Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Yaroslav

Schüler

  • »Yaroslav« ist männlich
  • »Yaroslav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 4. Juni 2006

Beruf: theoretical physics

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Juni 2006, 20:59

HMV-Derfflinger vs HMV-Bismarck(Frage für Peter Brandt)

Hallo, Piet. Ich plane, ein neues Modell danach completenig mein HMV-Bismarck zu bauen. Zwei Modelle cought meine Aufmerksamkeit. Zuerst ist cfm-Prinz Eugen,
das zweite ist SMS Derfflinger. Derfflinger hat einen riesigen Vorteil, weil es ein Foto Atzsatz für diesen battlecruiser gibt.
Jedoch hat es weniger Details, "gerade" 3500. Da Sie der Autor von beiden Modellen sind, habe ich eine Frage für Sie. Der Oberbau von SMS Derfflinger ist einfacher. Es scheint, dass man kleinere Details braucht, um es wieder hervorzubringen. Auf diese Weise wird die kleinere Zahl von Teilen für Derfflinger gerechtfertigt. Aber ich will sicher wissen. Ist das Niveau der Detaillierung von Derfflinger ist dasselbe bezüglich Bismarck?
Yaroslav

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yaroslav« (29. Juni 2006, 21:30)


Social Bookmarks