Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:04

HMV Bismarck nicht mehr ganz aus papier.........

hallo liebe bastler........

ich habe mich auch in diesem forum eingefunden um mich auszutauschen bzw. um ggfs. auch hilfe zu erfragen......

in meinem wahn habe ich mir das kartonmodell der bismarck gekauft und munter losgebaut....... ohne jedoch auf den schwierigkeitsgrad zu achten.... bzw..... ohne jemals ein kartonmodell gebaut zu haben....

somit ging der rumpf natürlich schon mal gründlich in die hose.... aber ich habe nicht aufgegeben und mit styrophor etc nachgeholfen......
hmmmmmm darf ich mit meinem 3/4 papiermodell hier auch mitspielen?

da ich natürlich auch weiterhin versuche die kartonageteile mit den anderen ideen zu verknüpfen..........

demnächst natürlich auch mit fotos
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

2

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:09

N`Abend, chris!

Tja, also ich habe nichts dagegen, wenn Du Deine Bismarck hier baust. Im Gegenteil, man kann nur lernen :genau:.

Tschüß
Der Bär

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:14

genau.... verfolgt mal meinen tapferen kampf mit diesem modell.......

das wird noch nen schönen eiertanz geben.......
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:17

also ich denke grade beim rumpf kann man etwas improvisieren,denn nicht jeder kriegt das so hin wie unsere schiffbauspezialisten! ;)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:21

ich bin irgendwann zum punkt gekommen das es hinterher einfach nur gut ausschauen muß..... egal zu welchen tricks man greift.....

was habe ich davon wenn ichs aus papier nicht so hinbekomme... dann kann ichs mir nirgens hinstellen weil es ausschaut wie der letzte schrott....

also hab ich zu anderen maßnahmen gegriffen damit es hinterher anschaulich ist
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Januar 2008, 19:09

soooooo.... hoffe mal das das hingehauen hat......
»chris01« hat folgendes Bild angehängt:
  • SP_A0177.jpg
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

7

Donnerstag, 24. Januar 2008, 19:29

Oh, ich glaube, das ist etwas verdreht... Ich erkenne kaum was.....


Tschüß
Der Bär

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Januar 2008, 19:41

HMV Bismarck nicht mehr ganz aus papier

Hallo chris01

Klaro kannst du hier mit Spielen,lieber eine zu 3/4 Karton Bismarck

bevor man garnichts ZOU sehen kriegt :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (24. Januar 2008, 19:41)


9

Donnerstag, 24. Januar 2008, 19:52

RE: HMV Bismarck nicht mehr ganz aus papier

Zitat

Original von gustibastler
Hallo chris01

...... ZOU........



Biste jetzt nicht ein bißchen gemein, Gusti? ;)

Tschüß
Der Bär

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Januar 2008, 19:59

HMV Bismarck nicht mehr ganz aus papier

Hallo Bär

was meinste ? hab ich etwa Zou hart geurteilt?

Zou Luft Bismarcks befragen sie ihren Dr.oder verwenden sie keinesfalls Karton oder Kleber :D :D :D Hi hi am Boden kringel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (24. Januar 2008, 20:01)


11

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:07

RE: HMV Bismarck nicht mehr ganz aus papier

Zitat

Original von gustibastler
Hallo Bär

was meinste ? hab ich etwa Zou hart geurteilt?

Zou Luft Bismarcks befragen sie ihren Dr.oder verwenden sie keinesfalls Karton oder Kleber :D :D :D Hi hi am Boden kringel



=D> =D> =D> =D> =D> =D>

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:09

hmmmmm und was bedeutet zou?
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:14

HMV Bismarck nicht mehr ganz aus papier

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D hi hi hi ich kann nicht mehr :D :D ha ha ha

ich schmeis mich weg :D :D

Ok ich versuch e es mit wenigen Worten zu sagen

Ein Kartonbau Frischling DR. Zou bis Dato nur Plaste Modelle gebaut

möchte das schwierigste Modell die HMV Bismarck 1:250 in 1:180 hoch Scaliert bauen,trotz aller gut gemeinten Ratschläge erfahrener Modellbauer

sein Thread geht über mehrere Seiten lang dann kam die große stille und es war nichts mehr..........................war es so wie bei manchem Supperstar Kanidat ein Energie bündel an Selbstüberschätzung oder etwa nicht man wird es wohl nie erfahren

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (24. Januar 2008, 20:46)


14

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:29

N`Abend, chris!

Entschuldige, daß wir es uns in Deinem Baubericht erlauben, uns ZOU belustigen. Die Erklärung findest Du unter "Bismarck 1:150" von Dr. Zou in "Kontrovers diskutiert".
Entschuldige nochmals.

Tschüß
Der Bär

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bär« (24. Januar 2008, 20:30)


chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Januar 2008, 21:17

tjaaaaa.... und warum sollte der mann das nicht probieren?....
ist es ein privieleg bestimmter menschen dieses model bauen zu dürfen?

hmmmm tja und wenn er keine lust mehr hatte.... ähhh ja und?

es geht ja hier um nen hobby das spass machen soll? oder?.....

tja und noch machts mir spaß.... und wenn ich nicht weiter weiß hatte ich ja gehofft hier vielleicht jemanden zu finden der nen guten ratschlag hat.... dafür gibt es ja dieses forum oder?

probieren geht über studieren...
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. Januar 2008, 21:22

Servus chris,

du bringst es auf den Punkt.

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Bau weiter und scheue dich nicht zu fragen.

Viel Spaß mit dem B-Schiff.

Gruß, Herbert

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Januar 2008, 21:24

Zitat

Original von chris01
tjaaaaa.... und warum sollte der mann das nicht probieren?....
ist es ein privieleg bestimmter menschen dieses model bauen zu dürfen?

hmmmm tja und wenn er keine lust mehr hatte.... ähhh ja und?

es geht ja hier um nen hobby das spass machen soll? oder?.....

tja und noch machts mir spaß.... und wenn ich nicht weiter weiß hatte ich ja gehofft hier vielleicht jemanden zu finden der nen guten ratschlag hat.... dafür gibt es ja dieses forum oder?

probieren geht über studieren...


Genau ! Und damit sollte das Thema der anderen Bismarck in diesen Thread erledigt sein und wir kommen wieder zu Chris' seiner Bismarck, ok ?

Chris - weitermachen ! ;)
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. Januar 2008, 21:44

ich lach mich kaputt.... hab jetzt eben mal den anderen thread gelesen....ok.... verstehe alle.... pros und contras auch.......

der is echt gut.... nääääää wat schön.....
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

Virgilia

Fortgeschrittener

  • »Virgilia« ist weiblich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2007

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. Januar 2008, 21:50

Hi chris

Hab gerade meinem Monitor wieder richtig gestellt. :D :D :D
Du hast ja eine Galerie an schweren Werkzeugen im Hintergrund liegen, da kann dein Bau ja nur klappen. :prost:

Viel Spaß

Tschau
Virgilia
Die Auslotung gradientenfreier Gewässer bereitet messtechnisch gesehen Schwierigkeiten.
(Stille Wasser sind tief)
oder: Für Kompliziertes gibt es oft eine einfache Erklärung

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. Januar 2008, 22:37

jeppp..... und am liebsten arbeite ich mit dem gummiehammer......

soooo hier mal nen bißchen kleinjedöns...... nur die handycam is schrott..... muß morgen mal mit der digicam ran
»chris01« hat folgende Bilder angehängt:
  • SP_A0178.jpg
  • SP_A0179.jpg
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 24. Januar 2008, 22:53

Hallo Chris,
das was ich da so erkenne schaut nicht schlecht aus.


Bitte weitermachen und erklär mal genauer was nicht mehr Pappe ist.

Gruß

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

22

Freitag, 25. Januar 2008, 07:46

also..... wo fang ich an.....

als ich den unterwasserrumpf fertig hatte fiel mir auf das man ja hier und da die klebenähte sieht und das gefiel mir nicht......
habe versucht diese stellen zu überkleben und zu überlackieren, das hat nicht hingehauen..... sprich es hat wellen gezogen und als ich die überklebungen wieder ab gemacht habe hatte ich den halben rumpf in der hand.
habe dann in meiner verzweiflung die bodenplatte des uw-schiffs auf eine styrophorplatte gelegt angezeichnet und geschnitten und gefeilt bis ich die rumpfform wieder hatte.....
dann gespachtelt,geschliffen und lackiert........
die getriebegondeln (oder wie das teil heißt aus dem die schraubenwelle kommt),schraubenwellen und schrauben sind wieder aus karton ebenso die stabilisatoren am rumpf....
die ruder habe ich aus karton gebaut..... haben mir aber nicht gefallen.
also hab ich mir zwei schmale abstandskeile die ich noch vom laminatverlegen hatte genommen und da die ruderstöcke und blätter draus geschnitzt und gefeilt. lackiert und drauf damit.
das üw-schiff hab ich nach dem spantenplan des bausatzes gebaut und dann auf das uw-schiff geklebt.
muste nun leider feststellen das zwischen uw und üw schiff kleine abstände in der breite sind...... also nur bei beplankung des üw schiffs mit karton hätten die teile nicht bündig gelegen.
also habe ich zwischen jeden kartonspant ein styrophorteil eingepasst.
von außen bündig mit dem cuttermesser beigeschnitten, gespachtelt und lackiert...... nun ist üw und uw schiff verbunden bildet von außen ne glatte und saubere rumpfform...... so nu kommt das deck drauf....
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

23

Freitag, 25. Januar 2008, 09:59

Hallo, Chris

Zu Deiner Signatur:

DU BIST NICHT ALLEIN!!

Alle, die das B-Schiff in 1:250 bauen haben irgendwie nicht alle Kartonblätter im Schrank!

Alle...außer Gusti. Der baut in 1:100!!

Ich baue auch. Bin am Gefechtsturm ...blbl.. und bis jetzt keine ...blblbl... direkten Auswirkungen ...blblgrmph... zu spüren ...aaarrrrrrgh

Mach trotzdem weiter!!!!
Wahnsinn ist soo schööööön ...aaaiii..hihihihi..blblbl

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

AR21 Gerhard

unregistriert

24

Freitag, 25. Januar 2008, 11:12

Servus aus Peissenberg,

Ihr seid beide nicht allein. Momentan sind es mindestens Vier in diesem Forum, die eine Bismarck in 1:20 von HMV bauen.

Und ein reger Erfahrungsaustausch ist, denke ich, für alle Gold wert.

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

25

Freitag, 25. Januar 2008, 11:57

jep kann mal so als erfahrung einbringen... wenn an den beibooten im holzbereich mit farbe nachgearbeitet werden muß weil sichdas weiß des papiers abzeichnet.....acrylfarbe hier sienna gebrannt.... mit nem ganz klein wenig weiß aufhellen.... gibt den farbon
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

26

Freitag, 25. Januar 2008, 12:51

Hallo Klebergemeinde! Chris01 u. AR21 Gerhard!

Es sind Fünf. Nach reiflicher Überlegung und Gewissenserforschung werde ich die Bismarck von HMV bauen. Allerdings als Wasserlinienmodell und in einer konservativen Ausführung. Also ohne Ätzteile. Da ich Frau, Tochter, Sohn und Hund habe, noch im Geschäftsleben stehe, wird der Bau doch etwas länger dauern.

Grüße aus Graz,
Otto.
ottok

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

27

Freitag, 25. Januar 2008, 13:24

sooooo...nach langen studien habe ich DEN farbton für das überwasserschiff gefunden...
alpina 2in1 silbergrau matt nr 70001

is nach dem trocknen nahezu 1:1 mit dem grau der bordwand
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

28

Freitag, 25. Januar 2008, 13:27

@ otto...

hätt noch nen stark ramponierten papierunterwasserrumpf anzubieten.... grins
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 378

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

29

Freitag, 25. Januar 2008, 13:28

Hallo Otto,

Zitat

... Da ich Frau, Tochter, Sohn und Hund habe, noch im Geschäftsleben stehe, wird der Bau doch etwas länger dauern.


durch wen oder was wird da der Bau länger dauern?

Aber Vorsicht bei der Antwort! Vielleicht liest einer der Betroffenen diese - oder, soweit er nicht lesen kann, wird es ihm gesagt.

Viele Grüße

Hans-Jürgen

NB: Diese Problematik ist mir bekannt!
Viele Grüße
Hans-Jürgen

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

30

Freitag, 25. Januar 2008, 13:31

darf auch nur ab und zu in den keller........
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

31

Freitag, 25. Januar 2008, 14:32

Hallo chris01.

Ist sehr nett, aber ich baue nur Wasserlinie.

Hallo Hans-Jürgen.

Abwechselnd durch Frau, Betrieb, Frau, Tochter, Sohn, Hund, usw. Kann aber auch umgekehrt sein.

Viele Grüße,
Otto.
ottok

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

32

Freitag, 25. Januar 2008, 14:43

der is auch so nicht zu verwenden......... muß mal schauen ob ich den spachteln kann oder irgend was anderes....... dann hätte ich ja theoretisch schon mal ne grundlage um die tirpitz zu bauen... hahahaha

größenwahnsinnig werd................ :kotz:
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

33

Freitag, 25. Januar 2008, 15:11

hat jemand ne idee wie man bullaugen in der größe herstellen kann?
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

34

Freitag, 25. Januar 2008, 17:05

soooo hier mal erste brauchbare bilder
»chris01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 004.jpg
  • Bild 005.jpg
  • Bild 016.jpg
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

35

Freitag, 25. Januar 2008, 17:18

soooo und noch mal....
auf dem einen kann man sehen wie die styrophorblöckchen vor dem zuschneiden und spachteln/lackieren zwischen den spanten sitzen...
»chris01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 010.jpg
  • Bild 021.jpg
  • Bild 013.jpg
  • Bild 015.jpg
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

AR21 Gerhard

unregistriert

36

Freitag, 25. Januar 2008, 20:39

@ Otto
Da wünsch ich Dir alles Gute für den Bau.
Es kommen harte Zeiten auf Deine Familie zu...
Meine Frau hab ich befördert... Bereich Logistik und Einkauf und Abends Kantine (Mutter Courage) und meine beiden (Schiffs-)Jungs, na ja, da fehlt der Draht zum Maritimen. Bin gespannt, wann meine Familie mich befördert.... hinausbefördert!
Aber dieses Schiff macht unheimlich Spass!!

@chris

Deine Bismarck sieht schon sehr gut aus. Mach nur weiter!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AR21 Gerhard« (25. Januar 2008, 20:39)


chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

37

Samstag, 26. Januar 2008, 18:31

soooooo..... das problem der bullaugen ist gelöst......

mann nehme eine gaaaanz dünne plastikplatte oder eine kartonageseite und eine lochzange....... und natürlich lack..... nur was für ne farbe? hat jemand ne idee? sollen sich ja nen bißchen vom rumpf abheben...
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

chris01

Schüler

  • »chris01« ist männlich
  • »chris01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 29. Januar 2008, 20:02

soooooo.... alle boote sind fertig........ nu noch die restlichen zwei flieger und dann kümmere ich mich um das nächste kleingefiesele.....
ich muß wahnsinnig gewesen sein dieses modell anzufangen....

Social Bookmarks