fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:27

HMV Bismarck 1:250

Bereits vor fast 1 1/2 Jahren hatte ich die Bismarck selbst schon soweit fertig.
Weitere Details hatte ich zwar vor, bin aber jetzt doch nicht mehr dazugekommen. Die anderen Modelle wollen auch meine Aufmerksamkeit.

Zwischenzeitlich habe ich eine Grundplatte mit Silikonwasser (bereits der dritte Versuch) so einigermaßen hinbekommen.
Die Plexiglashaube zeige ich nicht. Die ist nix geworden und außerdem durch einen Fall zwischenzeitlich an den Ecken eingerissen. Also nicht mehr herzeigbar.
Es wird eine neue Haube geben, vom Profi, irgendwann.

Zum Bogen selbst. Es hat Riiiiesenspaß gemacht.
Dieses Teilemonster hält einen richtig auf Trab und lässt trotz der bereits im Bogen befindlichen ca. 7500 Teile noch reichlich Spielraum für Superungen und Ergänzungen.
Ich habe sie nicht gezählt, aber meine zusätzlich gebaute Ausstattung besteht sicherlich nochmal aus ca. 2-2500 Teilen.
Dazu noch erheblich mehr Takelage, die ich aber nicht messen kann und will.

Zum Baubericht geht es hier lang.

Auf dem ersten Bild, ich hatte es schon mal gezeigt, seht ihr, was übrigbleibt, wenn alle 60 Bögen verbaut sind.

Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG3980.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fadda59« (9. Oktober 2011, 19:11)


fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:30

Zunächst gibt es mal ein paar Detailbilder. Die Bordwände und Decks sind ziemlich voll geworden.

Viel Spaß beim Schmökern. Ich schaue mir die Details auch immer wieder gerne am Original an.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bismarck-G.jpg
  • Bismarck-G (1).jpg
  • Bismarck-G (2).jpg
  • Bismarck-G (3).jpg
  • Bismarck-G (4).jpg
  • Bismarck-G (5).jpg
  • Bismarck-G (6).jpg
  • Bismarck-G (7).jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:33

Noch ein paar Details.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bismarck-G (8).jpg
  • Bismarck-G (9).jpg
  • Bismarck-G (10).jpg
  • Bismarck-G (11).jpg
  • Bismarck-G (12).jpg
  • Bismarck-G (13).jpg
  • Bismarck-G (14).jpg
  • Bismarck-G (15).jpg
  • Bismarck-G (16).jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:38

Jetzt die draußen in der kurz dagewesenen Sonne geknippsten Bilder.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bismarck-G (17).jpg
  • Bismarck-G (18).jpg
  • Bismarck-G (19).jpg
  • Bismarck-G (20).jpg
  • Bismarck-G (21).jpg
  • Bismarck-G (22).jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:47

Eine Serie vom Bug zum Heck an Backbord.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bismarck-G (23).jpg
  • Bismarck-G (24).jpg
  • Bismarck-G (25).jpg
  • Bismarck-G (26).jpg
  • Bismarck-G (27).jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:48

Vom Heck zum Bug an Steuerbord.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bismarck-G (28).jpg
  • Bismarck-G (29).jpg
  • Bismarck-G (30).jpg
  • Bismarck-G (31).jpg
  • Bismarck-G (32).jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:50

Nochmal von weiter oben.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bismarck-G (33).jpg
  • Bismarck-G (34).jpg
  • Bismarck-G (35).jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:51

Und die letzten Bilder.

Jetzt gehts mit meinen anderen Baustellen weiter.

lg
Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bismarck-G (36).jpg
  • Bismarck-G (37).jpg
  • Bismarck-G (38).jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Oktober 2011, 19:14

Hallo Günter,

danke sehr für die lobenden Worte.

Das mit der Literatur stimmt schon. Ohne die gehts nicht so ins Detail.

Das mit der schnellen Bauzeit liegt allerdings daran, dass ich die Bismarck während meiner Arbeitslosigkeit ;( gebaut habe.

lg
Jürgen

Muetze_V

Schüler

  • »Muetze_V« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2011

Beruf: Einzelhandelskaufmann (Filialleitung)

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Oktober 2011, 21:34

da fällt einem die kinnlade runter.
ein sehr schönes model der bismarck, vor allem der detailreichtum lässt staunen.

fertiggestellt: JSC Wilhelm Gustloff (1:400)
fertiggestellt: JSC Bismarck (1:400)
derzeit im Bau: JSC Titanic (1:400 digital überarbeitet)
derzeit im Bau: Dresden (1:100) (sächsische Dampfschifffahrt, Schreiber Bogen)
in Planung: FLY Titanic (1:100)

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Oktober 2011, 21:54

Moin Jürgen,

ich habe mir erstmal genüßlich alle Fotos angeschaut und muss sagen: Wow, absolut umwerfend!
Soviel Details, man kann sich gar nicht satt sehen (und das sage ich, obwohl ich eigentlich nicht sooo viel Interesse an Schlachtschiffen und Kreuzern habe).

Du hast bei diesem "Super-Detail-Bogen" noch eine Schippe oben drauf gelegt und die Einbettung in das Diorama ist dann noch die Krönung. Das Silikonwasser sieht überzeugend aus und auch die Flottenbegleitung wirkt sehr stimmig.

Danke für die Fotos; ich würde dieses Diorama gern mal live erleben. Vielleicht ergibt sich ja mal die Gelegenheit :)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

12

Montag, 10. Oktober 2011, 11:00

Moin Jürgen,

ganz herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Modell! Ich habe ja schon den Baubericht seinerzeit sehr interessiert vefolgt und bin vom Endergebnis wirklich beeindruckt. Auch wenn ich mir dieses Teilemonster nicht antun werde, es ist und bleibt ein toll konstruiertes und von Dir sehr gelunegn umgesetztes Modell! :thumbsup:

Beste Grüße

Fiete

fraa737k

Fortgeschrittener

  • »fraa737k« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. Oktober 2011, 20:28

Hallo Jürgen,

deine Bisi ist ja der Hammer.

Super fotografiert.

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Gruß

Frank

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. Oktober 2011, 20:34

Hallo Muetze_V,
vielen Dank. Ich hoffe, der Lade gehts gut. :D

Hallo Lars,
auch dir vielen Dank. Das Silikonwasser ist mir eigentlich gar nicht gelungen. ;(
Es haben sich beim Ausrollen viele kleine Luftblasen gebildet, die ich vor dem Trocknen
nicht sehen konnte. Diese Bläschen wirken allerdings irgendwie gut im Wasser. :whistling:
Vielleicht sieht man sich ja irgenwann mal.

Hallo Fiete,
nochmal vielen Dank. Du hast recht, der Bogen ist wirklich bis auf Kleinigkeiten sehr gut gelungen und schön zu bauen. :thumbup:
Versuchs doch mal, du kannst dir ja Zeit lassen.

Hallo Frank,
und auch dir vielen Dank. Die Fotos auf dem blauen Hintergrund sind am Sonntag im Freien zwischen 2 Wolken entstanden. Zeit gerade mal 5 Minuten.
Ich habe abgedrückt und abgedrückt bis die Kamera nicht mehr konnte und dann ausgewählt.

lg
Jürgen

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. Oktober 2011, 23:39

Hallo Jürgen,

da kann ich nur sagen: einfach perfekt gebaut. Großes Kompliment.

Ich war von Anfang an auf deiner Präsentation und die Erläuterungen und Bilder während des Bauberichtes waren sehr informativ.

Die Bilder, die du jetzt in der Galerie veröffentlicht hast, werde ich morgen auf meine Festplatte überspielen. Das muss einfach festgehalten werden.

Vielen Dank für all deine Veröffentlichungen zur Bismarck.

Freundlicher Gruß und alles Gute,

Wolfgang

16

Dienstag, 11. Oktober 2011, 07:38

...Versuchs doch mal, du kannst dir ja Zeit lassen..


Moin Jürgen,

Zeit und Zeit... Wenn ich daran denke, dass die ALASKA netto drei Jahre gedauert haben wird, ich noch einen mittelgroßen Stapel Baubögen abzuarbeiten habe und die Verlage alles daran setzen, diesen Stapel nicht kleiner werden zu lassen, dann habe ich schlichtweg Mut zur Lücke, freue mich, wenn andere so ein schönes Modell fertigstellen und verkneife mir das "Teilemonster". ;)

Beste Grüße

Fiete

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Oktober 2011, 11:03

Ahoi Jürgen,



tolles Großmodell, tolle Kleinmodelle -> klasse gebaut und sehr schön fotografisch in Szene gesetzt.



Da kannst Du wirklich stolz auf Deine Arbeit sein.



Gruß

Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 19:27

Hallo Wolfgang,
hör auf, da werde ich ja rot. Vielen Dank. Schön, dass dir mein Werk gefällt.

Hallo Fiete,
hast recht, es gibt ja noch andere schöne Modelle. Viiiiel zu viiiiele habe auch ich noch vor. Ob ich die jemals schaffe.

Hallo Jo,
auch dir vielen Dank. Hat auch lange genug gedauert.

lg
Jürgen

Corto

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 15. September 2004

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. November 2011, 10:07

Hallo,
was ein tolles Diorama. Wirklich großartig die Details.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 13. November 2011, 10:54

Hallo Jürgen
Deine Bismarck gefällt mir ausserordentlich gut.
Eine Frage hätte ich allerdings noch. Aus welchem Material hast du die Hülsenfanggitter bei den 10,5cm Flakgeschützen angefertigt?
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

21

Samstag, 19. November 2011, 18:30

Hallo Corto,
vielen Dank, schön, dass sie dir gefällt.

Hallo Niklaus,
auch dir danke sehr. Die Gitter bestehen aus feinem, quadratisch gewobenem Vorhangstoff in hellgrau.
Den habe ich vor längerer Zeit im Möbelhaus kaufen wollen. Als die Verkäuferin hörte, dass ich nur 10 cm von der
Rolle wollte, hat sie mir den Stoff geschenkt. :thumbsup: Ich habe allerdings keine Ahnung, welche Marke es ist oder ob es den Stoff noch gibt.

lg
Jürgen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks