Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. November 2010, 19:39

HMV/ Adler IV / 1:250

Hallo zusammen,

ich hab mich nun entschlossen hier einen Baubericht vom Fahrgastschiff Adler IV zu starten, da ich nicht gleich den cfm Prinz Eugen versauen möchte, werde ich mich erstmal mit kleineren und leichten Modellen dahin wagen, damit ich die ganzen Fertigkeiten und Prozesse erstmal erlerne.

Zunächst zeig ich hier erstmal das Spantengerüst, das ich mit Uhu Schwarz zusammen geklebt hab und auf einer Wasserwaage =) richtig schön beschwert habe. Das ganze lass ich mal eine Nacht ruhen.. hoffentlich hilfts

LG
Igor
»Russe01« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. November 2010, 19:48

Hi,

denn viel Spaß beim Bau der Adler IV.
Das Beschweren des Rumpfs solltest Du nicht zu früh beenden. Das Aufwölben kann noch Tage später passieren. Immer, wenn möglich, Gewichte in den Rumpf, bzw. auf den Rumpf.

Gruß

Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. November 2010, 21:58

Hey,

@Pitje : Danke dir, und danke für den Tip =)


und weiter gehts, zuerst musste die Decksverstärkung aufs Spantengerüst geklebt werden, und danach das gedoppelte Deck.. so jetzt wird erstmal alles für eine Zeit lang beschwert... melde mich dann wieder.

LG
Igor
»Russe01« hat folgende Bilder angehängt:
  • b3.jpg
  • b4.jpg
  • b5.jpg
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. November 2010, 22:34

Hallo,

@jabietz : danke dir, wenn ich mir den Bogen vom Prinzen so anschaue, wird es noch eine längere Zeit dauern bevor ich damit anfange... renn ja nicht freiwillig in mein Unglück =)


jetzt mal eine dumme Frage, warum sind beim Modell zwei Bullaugen am Rumpf und beim Original nicht???

LG
Igor
»Russe01« hat folgende Bilder angehängt:
  • b6.jpg
  • b7.jpg
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. November 2010, 09:31

Hallo,
die Adler IV hat diese beiden Bullaugen auf der Backbordseite, die sind im Modell auch auf die Steuerbordseite gespiegelt, und ich habe einfach vergessen sie zu löschen.
Fritz

Anm. Admin: Fritz ist der Konstrukteur des Bogens.

Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. November 2010, 22:06

Hallo zusammen,

@Andreas : Danke für die Info.

@Fritz : Danke für die Info, macht aber der tollen Konstruktion von dir nichts aus. =)


als nächstes kommen die Bordwände dran:

als erstes hab ich die Bullaugen ausgestochen und mit Brieffensterfolie hinterklebt,
bevor ich diese aus dem Bogen geschnitten habe. Danach hab ich die Schanzkleid Verstärkung
angebracht und die Klüsen ausgestichelt.. jetzt kam der schwierige Teil, das vorformen und anbringen
der Bordwände, was ich zuweilen nicht so dolle hinbekommen habe, naja man möge es mir noch verzeihen,
ich übe ja noch =)

LG
Igor
»Russe01« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. November 2010, 22:13

Hi Igor,

der Adler scheint ja demnächst flügge zu werden. Sieht doch ganz ordentlich aus!
Wenn es Deine Kamera hergibt könntest Du evtl. die Blende verstellen auf F20 oder so, um etwas mehr Tiefenschärfe der Bilder zu erzielen.

Aber was den Bau angeht: weiter so. Ich denke der Adler wird gut gelingen!

LG
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. November 2010, 21:57

Hallo zusammen,

@Pitje: danke dir, ich versuch in Zukunft mal bessere Bilder einzustellen. ;)

als nächstes folgten die Befestigungstreifen und das Spantengerüst für die Aufbauwände,
das letztere hab ich eingefärbt weil ich die Fenster der Wände aussticheln werde. Bevor man
das Oberdeck einkleben kann, müssen die kleinen Wände im Bug- und Heckbereich montiert werden.

LG
Igor
»Russe01« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
  • b3.jpg
  • b4.jpg
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Russe01« (22. November 2010, 20:09)


Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. November 2010, 22:44

Hallo zusammen,

nun ein kleiner zwischen Bericht, heute wurde die erste hälfte der Aufbauwand montiert, die Fenster
sind wie versprochen ausgestichelt und mit Brieffensterfolie hinterklebt.. mach mich jetzt an die zweite hälfte :)

LG
Igor
»Russe01« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
  • b1.jpg
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Russe01« (23. November 2010, 22:50)


Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. November 2010, 23:20

Hallo Männer,

heute hab ich die Aufbauwand der Backbordseite angebracht, man muss HMV mal ein Lob aussprechen, bisher passt alles optimal :)

LG
Igor
»Russe01« hat folgendes Bild angehängt:
  • b1.jpg
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

11

Freitag, 26. November 2010, 05:22

Moin Igor

Dafür das Du noch übst ;) sieht es klasse aus, ne im Erst sieht spitze aus
Bin auch schon am überlegen ob ich nicht ernsthaft in Karton anfange ,
habe genug liegen (ca 40 Stück ) den Hunt II sogar 2mal .
Askolt,Dreadnoght und die Königsberg sind schon angefangen und warten.
Nicht gut immer Plastkleber zu schnüffeln gelle.



Fletcher Z1 (Revell ) im bau.

Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

12

Freitag, 26. November 2010, 17:25

Hallo lothi,

erstmal vielen Dank, es Freud mich sehr das es dir gefällt =) allerdings Spitze ist es nicht was ich da produziere.
Ich muss noch sehr viel lernen im Umgang mit Papier, und den Methoden wie man es besser verarbeiten kann.
Ich kann dir nur empfehlen mal ein Kartonbogen auszuprobieren, es macht wesentlich mehr Spass als Plaste Modelle
zu bauen, wenn du dieses dann tust Fang erstmal mit was leichterem an, nicht das gleich am Anfang Frust aufkommt.

schöne Grüße aus Mannheim
Igor
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

13

Freitag, 26. November 2010, 22:19

Hallo zusammen,

heute hab ich die Wände für die Brücke montiert, die Problematik hierbei ist die Fensterfront an zukleben,
nach längerem vorformen und zittern hab ich es dann doch geschafft... jetzt werde ich mich an die Fleißaufgabe
machen, die Sitzbänke herzustellen und dann melde ich mich wieder... bis dann


Gruss
Igor
»Russe01« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

14

Samstag, 27. November 2010, 02:21

Moin Igor

Alles eine Sache der Übumg gelle.
Man will ja Spaß am Ganzen haben , sage ich mir bei meinen Modellen
an denen ich zu gange bin auch immer.

Habe mir den Hunt II Zerstörer aus meiner Samlung geangelt.
(Projeckt RC Modell)
Bin schon gespannt wie es ausgeht . :D
Die Flether 1;144 von Revell ist auch nicht ohne.

Viel Spaß und Erfolg wünsche ich dir noch , binn gespannt wie das fertige
modell aus sieht

Herzlichen Gruß aus Uelzen

lothi.

15

Samstag, 27. November 2010, 03:03

Sorry Igor .

Hatte ich Rübe ganz vergessen: Der Hunt II ist von GPM und keine( in meinen augen )schwere Plaste.

In 1:200 und hochgescant 1:100 ein ideales leichtgewicht als RC Modell .

Aber nun genug , es ist Dein Baubericht , wollte es nur loswerden .

Wegen: Karton - Plaste.

Gruß nochmal aus Uelzen.

lothi.

Russe01

Schüler

  • »Russe01« ist männlich
  • »Russe01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. Dezember 2010, 20:31

Hallo zusammen,

heute konnte ich die Sitzbänke und das Dach der Brücke fertigstellen, zum Beweis schiebe ich noch zwei Bilder hinterher. =)


LG
Igor
»Russe01« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können

Social Bookmarks