Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. März 2010, 10:50

HMS Hood, 1:300, Maly Modelarz, 10-12/2007

Sodele, mal wieder ein "frisch ausgepackt" in etwas abgespeckter Version.
Über die Hood groß etwas zu erzählen hieße Eulen nach Athen tragen,daher erpare ich mir hierzu den Text.
Auf der Suche nach einem vernünftigen Bogen der Hood stolperte ich Ende letzen Jahres dann über den Bogen von MM im ungewöhnlichen Maßstab 1:300. Dachte mir, den kannste nach Bedarf auch hochskaliern ( wird wohl klappen, aber dazu benötigt man dann wohl einen A3 Scanner).
Zum Bogen:

Din A4, Umschlagseite mit einem ziemlich dürftigen Bild der Hood was abschreckend wirkt, aber dahinter kommt die volle Pracht eines am PC generierten Bogens hervor.
7 seiten Anleitung mit Übersichtsskizzen und einem Haufen polnischer Sprache, 7 Seiten Spanten zum laminieren ( wobei eine Seite nicht im Dünndruck sondern auf 160er Karton gedruckt ist),16 Seiten Teile und nichts als Teile und eine Übersichtszeichnung.

Preis : 10€
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • hood 001.jpg
  • hood 002.jpg
  • hood 003.jpg
  • hood 004.jpg
  • hood 005.jpg
  • hood 011.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

2

Dienstag, 2. März 2010, 10:54

es gibt optional einen Lasercutsatz für die Spanten und Decks und auch einen Geschützrohrsatz für 1:300.
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • hood 006.jpg
  • hood 007.jpg
  • hood 008.jpg
  • hood 009.jpg
  • hood 010.jpg
  • hood 012.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

commodore

Schüler

  • »commodore« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 21. September 2007

Beruf: Dipl. Ing (FH)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. März 2010, 21:23

Hallo Robi,
vielen Dank nochmals für Deine Bemühungen. Der BAusatz ist bestellt, und wie ich soeben erfahren habe, auch schon unterwegs ... Modellservice Wojcik ist ganz schön fix!
Aber erst müsste ich eigentlich noch die Bismarck, den Graf Zeppelin und die Maine fertig bauen ....
Viele Grüße
Commodore
Im Bau:

HMV Bismarck (ca. 50%)
USS Maine
Flugzeugträger Graf Zeppelin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »commodore« (2. März 2010, 21:24)


yagura

Schüler

  • »yagura« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 14. September 2004

Beruf: Elektro-Ingenieur

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. März 2010, 09:24

Vielleicht kann ich meine Frage hier loswerden.

Bei dem Modell der Hood sind die Bögen mit den Spanten auf dünnem Papier (80g/m2) gedruckt. Sie sollen wohl auf starken Karton aufgeklebt werden.
Alerdings ist ein Bogen mit Spanten nicht auf dünnem Papier, sondern auf dem stärkeren Karton (wie alle anderen Bauteile) gedruckt.
Hat das irgendeinen tieferen Sinn? Das gäbe doch unterschiedliche Stärken der Spanten. Oder macht das nichts?

Bei der Hiei von MM ist es übrigens genauso.

Thomas

5

Mittwoch, 31. März 2010, 11:05

Hallo Thomas,
dieser Lapsus ist mir auch schon aufgefallen, aber bei den Spanten sollte das nicht weiter ins Gewicht bzw Stärke fallen. Ansonsten , um Schwierigkeiten vorzubeugen: Schmeiß die Seite auf einen Kopierer und nimm normales Papier, das sollte dann wieder hinhauen.
oder: die etwas teurere Variante: Spantensatz kaufen :D

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. März 2010, 11:35

Hallo Robi,

etwas verspätet meinen Dank für die Vorstellung des Bogens.

Die Bauanleitung gefällt mir besonders, ich halte diese Darstellung für die übersichtlichste.

Warum nur mussten die auf 1/300 gehen? Die Hood, die Kirishima und die Repulse (die war aber nicht bei MM), sehen vom Druck und von der Detaillierung her alle prima aus, doch was soll ich mit 1/300, man die schneiden sich doch ins eigene Fleisch, mit 1/250 hätten die hier in Deutschland sicherlich mehr Kunden gehabt.).

Zaphod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zaphod« (31. März 2010, 11:36)


7

Mittwoch, 31. März 2010, 12:09

Hi Zaphod,
bei der Repulse kann dir aber geholfen werden, da dieses Modell auch über GREMIR im Download vertrieben wird. Somit kannst du dir die Größe selber wählen.

Das Umskalieren des Hoodbogens muß über einen A3 Ausdruck erfolgen, die Teileanordnung und Größe lässt leider nichts anderes zu.

Insgesamt gefällt mir die Textur des Bogens gut, weniger aber die Anordnung und bauliche Lösung einzelner Teilegruppen.

Der Maßstab 1:250 wäre bei der Anzahl und Größe der Teile eigentlich optimal.

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (31. März 2010, 12:10)


Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • »Piet« ist männlich

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Beruf: Konstukteur

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. März 2010, 14:07

Hood in 1:250

Hallo Leute!

Ein "paar Tage" wird's noch dauern, dann habe ich meine HOOD auch so weit.
Da angehängte Bild zeigt jedenfalls den momentanen Stand meines 3D-Modells.
So einige Kleinigkeiten wie z.B. die Flak fehlen noch.


Bis dann

Piet
»Piet« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hood Test-01.jpg

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. März 2010, 14:19

RE: Hood in 1:250

Hallo Piet,

na dann können wir ja beruhigt zuwarten.

Trotzdem immer die gleiche Frage von mir:

Kommt die Nassau?


Zaphod

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. März 2010, 16:07

Nicht 'Kommt die Nassau?' sondern 'Wann kommt die Nassau ?' !

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • »Piet« ist männlich

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Beruf: Konstukteur

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. März 2010, 16:26

Nassau

Hallo Leute!

Im Sommer ist die "Kiellegung" geplant. Ob es allerdings mit der Indienststellung bis Weihnachten klappt, kann ich noch nicht sagen. Zwischendurch muß ich ja auch noch meine ehemaligen WHV-Modelle überarbeiten.

Bis denne

Piet

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. März 2010, 16:41

RE: Nassau

Hallo Piet,

Nassau unterm Weihnachtsbaum, das wäre traumhaft !!

Zaphod

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. März 2010, 18:49

Moin, moin Piet,
...also NASSAU, HOOD....da bekommt man ja feuchte Hände.... :D..!

Gruß nach Hamburg und bis denne in Br`haven
HaJo

commodore

Schüler

  • »commodore« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 21. September 2007

Beruf: Dipl. Ing (FH)

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 31. März 2010, 20:20

RE: Hood

Hallo,

soll das heißen, die HOOD kommt in 1:250 auf den Markt????
Dann stoppe ich sofort mein Projekt, von 1:300 hoch zu skalieren. Das ist nämlich ne "Sauarbeit", die gescannten Bögen so zu zerteilen, daß sie mit einem DinA4-Drucker verarbeitet werden können.

Grüße commodore
Im Bau:

HMV Bismarck (ca. 50%)
USS Maine
Flugzeugträger Graf Zeppelin

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. April 2010, 09:46

Aaaahhhhh... das sind die Nachrichten, die wir gerne höhren!

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Social Bookmarks