Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Dezember 2011, 12:15

HERMES - Hochsee und Bergungsschlepper - 1:250 - HMV - FERTIG

Hallo :)

Da mir der Bau meiner Motorjacht sehr gut gefallen hat, leg ich gleich noch eines drauf.
Gebaut wird die Hermes, es ist mein zweites Modell des HMV nach dem Hafenschlepper Saturn.
Da ich aus der richtung Landratte komme, werden Euch Schiffsbauer manche meiner Bezeichnungen eher Spanisch vorkommen, würde mich über Aufklärung diverser Fachausdrücke der Seefahrt sehr freuen :rolleyes: . Habe auch die Ätzplatine dabei, wobei dies für mich auch wieder Neuland ist ( ausnahme Saturn )

75 Und los geht´s :)

76 Drei Bögen Bauteile in schönen Farben, die Ätzplatine ist entfettet und Grundiert.

77 Die Übersichtliche Bauanleitung

78 Teil U1 habe ich auf Glasplatte fixiert

79 Teile U2 + U2a sind ausgeschnitten, geritzt, gefaltet und die Kanten sowie die Kleberänder eingefärbt, wie immer bei mir mit Wasserfarben

80 Die Ätzplatine ist mit Aqua Color eingefärbt

Ahoi und freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0075.JPG
  • PICT0076.JPG
  • PICT0077.JPG
  • PICT0078.JPG
  • PICT0079.JPG
  • PICT0080.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Spitfire« (6. Januar 2012, 18:04)


Thomas65

Fortgeschrittener

  • »Thomas65« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Dezember 2011, 12:45

Hallo Kurt,

Denn mal gutes Gelingen. Schnuckeliges Schiffchen.

Eine Frage noch: Wie entfettet man so filigrane Teile, und wo mit ?
Gruss Thomas

-----------------------------------------

Fertig : Hubsteiger - Autokran - Radlader - Trecker
In der Mache: Kranpanzer
und den Tatra 815 AV-15 von Ripper Works (Aber ohne Baubericht)

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

3

Sonntag, 18. Dezember 2011, 12:56

Hey Kurt
SUPER! Da werde ich ganz genau hinschauen, da die Hermes bei mir zu Oberst in der Warteschlaufe steht, wenn sie dann vom Schweizer Zoll endlich durchgewinkt wird :cursing:
Sie wird mein erstes "gekauftes" Modell sein, deshalb kommt mir Dein Bericht wie gerufen :thumbsup:

Viel Spass, kleb wohl
Peter

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Dezember 2011, 19:26

Spantengerüst Unterschiff

Ein Servus an alle,

@ Thomas : Entfettet wird die Ätzplatine mit Nitroverdünnung, auf ein Leinentuch träufeln und vorsichtig damit abwischen , das war´s :)

@ Peter : na dann mach dem Zoll mal Dampf, und schon kannst Dich an meine Fersen kleben :D

jetzt klebe ich mal weiter,

01 Teile U2 und U2a sind zusammengklebt und das ganze auf den Boden U1 geklebt. Für diesen Bauabschnitt verwende ich Uhu flinke Flasche ( Schwarz ! ) , um Verzug vorzubeugen

02 Teile U4 bis U13 werden verdoppelt ( um Mißverständnissen vorzubeugen, ich baue hier KEINE U- Bahn !! :D ) ...........

03 indem ich den Uhu fF mit einer Kreditkarte verstreiche, Übrigens Rene, danke für den Tipp, funktioniert Super :thumbsup:

04 Die "Rippen" sind ausgeschnitten.............

06 .............. und verleimt, und schon hat das Spantengerüst eine Unglaubliche Festigkeit :rolleyes:

mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0006.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 18:57

Hallo :)

02 Teile U3 / U3a werden entlang des Kiel´s verleimt

03 Die Laschen werden noch rot gefärbt, um Blitzer zu vermeiden

04 Die zweiLaschen U 14 werden laut Markierungen angeleimt

07 Inzwischen ziehe ich die Teile für den Schiffsständer auf 0,5 mm schwarz auf

08 Teile U15 bis U20 = Rumpfverkleidung und Antrieb

bis dann , LG Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0007.JPG
  • PICT0008.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Dezember 2011, 17:41

Unterwasserschiff

Hallo Freunde des Kartonmodellbau

09 Dünnes Papier rot eingefärbt, für die Laschen der Rumpfteile

10 Schritt für Schritt schließt sich die Bordwand

11 Das Ruder trenne ich ab, um es später ausgeschnitten wieder anzubringen

13 Gebrauchte Cuttermesser dienen als Ballast

14 Ich beginne am Heck mit dem verleimen der Außenhaut

15 Die obere Kante ist verleimt, der Kiel ist noch zu verschließen

LG Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0009.JPG
  • PICT0010.JPG
  • PICT0011.JPG
  • PICT0013.JPG
  • PICT0014.JPG
  • PICT0015.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Dezember 2011, 06:22

Fertigstellung Unterwasserschiff

Hallo :)

Ich hoffe das Christkind war brav bei Euch :rolleyes:

Nun gibt es mal weniger gute Meldungen..........

16 Das Ergebnis ist doch etwas depremierend, da hab ich wohl einige Fehler gemacht ;( ?( .........

02 .........aber am Schiffsständer schaut das ganze dann nicht mehr ganz so trübe aus :S

06 Aufgegeben wird ein Brief, aber nicht ein Bauprojekt, darum geht´s weiter mit den Schiffsschrauben

07 Schrauben und Ruder sind angebracht

08 Somit ist das Unterwasserschiff fertig. Da ich dieses abnehmbar machen will, sind die Bohrungen für die Sicherungsbolzen schon vorbereitet

09 Nach dem Weihnachtstrubel geht´s dann weiter mit dem 3. Bauabschnitt - Teile 1 bis 15

noch schöne Feiertage und freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0016.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0006.JPG
  • PICT0007.JPG
  • PICT0008.JPG
  • PICT0009.JPG

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. Dezember 2011, 07:01

Ahoi Kurt,

nicht ärgern.

Erstens hat fast jeder Schlepper im Laufe seines Darseins Dellen auch im Unterwasserschiff davongetragen
und zweitens sieht man es ja später nicht mehr, wenn da Modell auf dem Ständer steht.

Also: Fröhlich weitermachen :)

Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 18:27

Servus Jo,

nicht ärgern nur wundern :) fröhlich bin ich sowieso und weiter mach ich natürlich auch :D

01 Die Spanten 1 - 13 sind verklebt und der Ballast ist verstaut

16 Das vordere Deck ist montiert, in Warteposition das Hauptdeck

17 Das angeleimte Hauptdeck bei der Belastungsprobe

18 Bei Teil 16 = Motorraum ? kommen die ersten Ätzteile zum Einsatz

19 Teil 16 ist verbaut, die Ätzlüfterdeckel haben mir gar nicht gefallen, darum habe ich die Papierdeckel darüber geklebt

Mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0016.JPG
  • PICT0017.JPG
  • PICT0018.JPG
  • PICT0019.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. Dezember 2011, 05:42

Es geht weiter.............

01 Erste Anprobe am Unterwasserschiff, paßt hervorragend :)

02 Es folgen die Teile 16 / 17 / 18

03 Teil 17 an Steuerbord ist montiert, auf Teil 18 sind die Ätzteiltüren geklebt

04 Vorderer Abschluß ( 19 ) ist angebracht

06 Am Heck folgt Teil 20 ...............

07 .......und schon montiert :rolleyes:

LG Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0006.JPG
  • PICT0007.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

11

Samstag, 31. Dezember 2011, 06:35

Ein letztes mal im alten Jahr......

Servus Freunde,

einmal geht´s noch in 2011............

09 Jetzt wird´s ernst , die Bordwände sind dran

10 Nach dem Ausschneiden, Kantenfärben und Formen, klebe ich zeurst den mittleren Teil mit der hochgezogenen Bordwand an

11 Die Paßgenauigkeit ist Hervorragend :thumbsup:

13 Am Heck habe ich ca. 1 mm zuviel, da muß ich etwas stutzen

14 Abschluß am Heck

15 Den unteren Abschluß bilden die zwei Leisten 22 c / d

So das war´s für dieses Jahr, wünsche all´ meinen Zusehern ein Erfolgreiches und vor allem Gesundes Neues Jahr 2012

mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0009.JPG
  • PICT0010.JPG
  • PICT0011.JPG
  • PICT0013.JPG
  • PICT0014.JPG
  • PICT0015.JPG

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

12

Samstag, 31. Dezember 2011, 07:52

Das wünsche ich Dir auch Kurt, und danke für die informativen Bilder und Berichte!
kleb wohl
Peter

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

13

Samstag, 31. Dezember 2011, 08:05

Ahoi Kurt,

Du kommst ja flott voran.

Wünsche Dir auch einen guten Start im neuen Jahr !


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

14

Samstag, 31. Dezember 2011, 11:30

Moin Kurt,

Gratulation zum geschlossenen Rumpf! Das ist ja meist die größte Hürde; wenn da was schief geht...
Hast Du doch ganz gut gepackt :)

Dir auch einen "guten Rutsch"!

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 1. Januar 2012, 09:46

Hallo, willkommen im Neuen Jahr :)

Danke für die Glückwünsche :rolleyes:

und es geht wieder weiter..............

16 Die zwei Rumpfteile passen sehr gut zueinander :thumbup:

18 es folgt Deck 23 / a

19 Da habe ich leider etwas Verzug nach Steuerbord :S

20 Bauabschnitt 6 - Teile 23b bis 33

21 Teile 24 bis 24b, die Reling wird erst am Schluß montiert

22 Die Niedergänge sind angebaut, aber da fehlt mir noch die Übung :S

mit freundlichen Grüßen
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0016.JPG
  • PICT0018.JPG
  • PICT0019.JPG
  • PICT0020.JPG
  • PICT0021.JPG
  • PICT0022.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. Januar 2012, 18:35

Kleinteile

Servus :)

Nach einer schönen Langlaufeiheit in Hohentauern ( http://www.steiermark.com/de/urlaub/bewe…laufen/regionen ) bei schönstem Winterwetter geht´s wieder weiter :)

23 Es folgen diverse Aufbauten

24 Danach geht´s an den Schornstein ( 28 / 29 )

02 Weiter mit Lüfter 30 / 31

04 Und schon montiert

05 Die nächsten Baugruppen 33 .........

07 .......und 34

Schönen Abend noch
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0023.JPG
  • PICT0024.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0004.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0007.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Januar 2012, 10:34

Kleinteile

Hallo an alle,

es geht weiter mit Micromdellbau............

08 Die Bügel 32 / 33 samt Ätzteilen sind an Bord

11 Teil 34 bestehend aus 25 Einzelteilen ist fertig, wie nennt man diese Seilwinde ?

14 Teil 35 kommt ohne Ätzteile aus, es macht mir viel Freude diese Miniteile zu bauen :rolleyes:

17 An Deck wird´s langsam enger

19 Teile 36 ergeben die Ankerwinde, hierbei kommz die Ankerkette als Ätzteil zum Einsatz

20 Na dann mal ran an die Winde ..............

Liebe Grüße
kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0008.JPG
  • PICT0011.JPG
  • PICT0014.JPG
  • PICT0017.JPG
  • PICT0019.JPG
  • PICT0020.JPG

18

Donnerstag, 5. Januar 2012, 07:23

...wie nennt man diese Seilwinde ?...

Moin Kurt,

Schlepp- und Verholwinsch würde ich sagen.

Beste Grüße

Fiete

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. Januar 2012, 06:40

Hallo :)

@ Fiete : Danke für die Auskunft :thumbup:

01 Die Ankerketten können wir schon lichten, fehlt nur mehr der Anker :D

02 Zwei mal 2 Teile 37 folgen, Teile 38 , die Reling baue ich erst zum Abschluss an

03 Jetzt erreiche ich mein Limit mit diesen Kleinteilen :S

05 Teile 39, Davits, hier greifeb ich auf die Ätzteile zurück

06 Davits an Bord

07 40 und 41 ergeben die Beiboote

Schönen Tag noch und freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.JPG
  • PICT0002.JPG
  • PICT0003.JPG
  • PICT0005.JPG
  • PICT0006.JPG
  • PICT0007.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. Januar 2012, 17:37

Ziel vor Augen

Hallo !!

Zum Abschluß gibt es jede Menge Miniteile zum verarbeiten...............

08 Die zwei Beiboote, wie niedlich :love:

09 Es folgen diverse Kleinteile

10 Die zwei Masten habe ich mit 0,4 mm Blumendraht verstärkt

11 6 x Poller vom "kleinsten", für mich ist das hart an der Grenze des machbaren :S

12 Die Schutzleisten für den Rumpf

13 Die funktion der Teile 44 ist mir nicht klar, vielleicht eine Art Seilwinde ?

..........................
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0008.JPG
  • PICT0009.JPG
  • PICT0010.JPG
  • PICT0011.JPG
  • PICT0012.JPG
  • PICT0013.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

21

Freitag, 6. Januar 2012, 17:45

Fertigstellung Hermes

Hallo Freunde :)

mit diesem Beitrag wird meine Hermes fertig, es war ein sehr kurzweiliges Projekt das mir sehr viel Spaß gemacht hat , macht lust auf mehr Hafen :rolleyes:

14 Die letzten Kleinteile wollen noch verarbeitet werden

15 Reine Nervensache :cool: , Takelage und Wanten

16 Nach 19 Modellbautagen hab ich aus 277 Teilen in 36 Stunden die Hermes fertiggestellt. Die Paßgenauigkeit läßt keine Wünsche offen, mit dem Ätzsatz lassen sich schöne Details hervorheben, alles in allem ein sehr empfehlenswertes Schiffchen aus dem Hause HMV.

Vielen Dank für die Begleitung und freundliche Grüße
Kurt
»Spitfire« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0014.JPG
  • PICT0015.JPG
  • PICT0016.JPG

22

Freitag, 6. Januar 2012, 17:51

Servus Kurt,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung. Ich hoffe, ich kann das Schifchen bald in Natura sehen. Gefällt mir sehr gut.

Gruss Andy

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

23

Freitag, 6. Januar 2012, 17:54

Hallo Kurt
Gratuliere zum Stapellauf! Herzlichen Dank für den tollen Bericht. Da werde ich mir das eine und anderer raus nehmen, wenn ich mir die Hermes zur Brust nehmen.

Aber Du hast mir da eine Vorlage gelegt, meine Fresse, ein Tempo und eine Exaktheit..... :S Da werde ich wohl noch etwas warten mit meiner Hermes, bis Dein Baubericht etwas in Vergessenheit geraten ist :D

Nein im Ernst, ich wollte eigentlich mit einem MDK-Modell anfangen. Aber diese Firma scheint Ferien zu haben. Meine Bestellung liegt kommentarlos seit dem 22. Dezember auf deren Mail :cursing:
Mal schauen, vielleicht wage ich mich am Wochenende doch an die Hermes :whistling:

Und auf was können wir uns bei Dir als nächstes freuen?

Nochmals danke und kleb wohl
Peter

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

24

Freitag, 6. Januar 2012, 19:37

Moin Kurt,
Gratulation zur Indienststellung, Schlepper haben da so ihren sehr eigenen Seefahrtscharme - dein Baubericht war mir ein Vergnügen :) !

Gruß von der Ostsee
HaJo

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

25

Freitag, 6. Januar 2012, 20:22

Moin Kurt,

auch von mir Gratulation zur Indienststellung!
Gerade das letzte Foto ist schick, allerdings würde ich Dir bei der nächsten Takelage ein anderes Garn empfehlen. Das sieht doch etwas fusselig aus. Schau mal im Forum nach Serafil, das wird oft und gern verwendet.

Schön, dass Du das Modell fertig gestellt hast :)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

26

Samstag, 7. Januar 2012, 06:20

Hallo :)

@ Andy : Danke Dir, natürlich bring ich die Hermes am 21. zum Steirertreffen mit :)

@ Peter : Danke das freut mich, das du von mir auch was abschauen kannst. Wegen dem nächsten Modell, naja nach dem Krankenwagen geht´s wieder mal ab in die Luft :rolleyes:

@ Hajo : Hast recht mit dem Charme der Schlepper, mir selbst hat der Baubericht auch viel Spaß bereitet, hab Dank :)

@ Lars : Danke auch Dir. Ja das mit dem Garn......., aber Deinen Tipp muß ich berücksichtigen, mal sehen wo ich das Serafil herbekomme, und fertig gebaut wird bei mir eigentlich alles :)

Freundliche Grüße
Kurt

27

Samstag, 7. Januar 2012, 06:42

...13 Die funktion der Teile 44 ist mir nicht klar, vielleicht eine Art Seilwinde ?...

Äh, das meinst Du jetzt nicht ernst, oder? ;)

Du baust einen Schlepper und weißt nicht, dass das das Schleppgeschirr ist? Na gut, ich kenn mich auch bei Fliegern nicht so gut aus... Also: Die Teile 44 sind das Schleppgeschirr mit zwei Haken.

Nach diesem nicht böse gemeinten Einwurf meinen herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung, Du hast Dich wirklich wacker geschlagen und ein prima Ergebnis erzielt.

Beste Grüße

Fiete

Ragnarson

Schüler

  • »Ragnarson« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 11. November 2008

  • Nachricht senden

28

Samstag, 7. Januar 2012, 10:25

Guten Morgen,

Glückwunsch zu diesem schönen Bau.

Kann man das Schiff auf der GoMo im März in Wien sehen? Das wäre eine Freude!

Gruß
Werner

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

29

Samstag, 7. Januar 2012, 12:12

Sevus Fiete,

Ja so ist das mit uns Landratten,aber man lernt ja in diesem Forum immer was dazu - Danke :)

Servsu Werner, natürlich nehm ich sie mit, mußt dich aber dann bei mir zu erkennen geben :D

Freundliche Grüße

Kurt

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 380

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

30

Samstag, 7. Januar 2012, 16:00

Hallo Kurt,

herzlichen Glückwunsch zur Indienststellung und Deinen Baubericht.

Was mir ins Auge stach ist der verwendete Faden, aber dazu hat ja lars schon Stellung genommen.

Aber mir ging es mit den Fäden früher ebenso. Erst durch meine Erfahrungen aus dem Forum habe ich nach etwas dünnerem umgesehen.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

31

Samstag, 7. Januar 2012, 19:26

Servus Hans Jürgen,

Danke, ja man lernt nie aus, ist eigentlich schön :)

Mit freundlichen Grüßen

Kurt

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 8. Januar 2012, 08:27

Ahoi Kurt,

19 Modellbautage Freude und dann dieses schöne Ergebnis, da bist Du sich sicherlich sehr zufrieden,
doch das nächste Modell wartet vermutlich schon auf Baubeginn oder :D


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Social Bookmarks