Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Mai 2012, 01:24

Heritage models (St. Paul's Cathedral, York Minster, Buckingham Palace)

In den 70ern hat Alex "Jock" Campbell 4 Modelle ähnlich der Micromodelle in England herausgebracht, dazu gibt es schon seit einiger Zeit einen kurzen Bericht von Bas Poolen:
http://www.worldofmicromodels.com/new/mi…age-Models.html

Bas hatte über die Micromodelle geforscht und in diesem Rahmen auch die Modelle von Alex Campbell in seinen Bericht aufgenommen.
Lester Harrison, mit dem ich auch Kontakt aufnehmen konnte, dank Bas Poolen berichtete mir über Campbell folgendes:

"
Alex Cambell was a great card model enthusiast.
He ran the Seagull Models shop (Mowe taken from the Willhelmshaven company) in the 1970s and early 1980s.
This was located in Exhibition road near the Science Museum in London.
I would think he was dead by now (Brutal but realistic).
I lost touch with him.
I have not heard anyone speak about him in 20 years.
I bought all his stock and collection in the late 1980s when he retired to Spain.
He must have been in his mid 50s when I bought the collection.
This would make him about 80 today - if he was still alive.
The stock I bought was huge. Micromodels, Heritage, J.Schreiber, Willhelmshaven Jade/Mowe/Lehermittinstitute (forgive spelling) plus numerous odd makes and vintage plastic
kits.

This was mostly sold by me on eBay from 1999 and at Toy Fairs."


Übersetzt:
"
Alex Cambell war ein großer KArtonmodellliebhaber.
Er
leitete den "Seagull Models shop" (Möwe vom Willhelmshaven Verlag, übersetzt) in den 1970ern und frühren 1980ern.
Der LAden befand sich in der "Exhibition road" in der Nähe des Wissenschaftsmuseum in London.
Ich würde denken, dass er mittlerweile gestorben ist (brutal aber realistisch).
Ich habe den Kontakt mit ihm verloren.
Seit 20 Jahren habe ich niemanden mehr über ihn reden. gehört
Ich habtte seinen Bestand und seine Sammlung in den späten 80ern gekauft, als er nach spanien in den Ruhestand ging.
Er muss in seinen mitt50ern gewesen sein als ich seine Sammlung gekauft habe.
Das würde bedeuten, dass er heutzutage um die 80 wäre, wenn er noch lebt.
Der Bestand den ich gekauft habe, war riesig. Micromodelle, Schreiber, Wilhelmshavener Jade/Möwe7Lehrmittelinstitute plus mehrere skurrile Fabrikate und altmodische Plastikmodellbausätze.
Das meiste davon habe ich ab 1999 bei Ebay und auf Spielzeugbörsen verkauft."


Die Bögen hatten die Maße 16,5cm*22,5cm und sind damit doppelt so groß wie die Micromodelle. Die Teile im Micromodell Design, schwarz- weiß auf beigem karton, die Bodenplatten waren etwas farbige gedruckt.
Es steht zwar drauf "scale Model" einen MAßstab habe ich aber nicht finden können.
Das fertige Modell der St. PAul's hat aber Dimensionen von 20,5cm*10,7cm, das ergibt einen Maßstab von ca. 1:770
York Minster hat 18,5cm*12,1cm das ergibt einen Maßstab von ca 1: 850
und Buckingham 23,3cm*15cm, das ergibt einen Maßstab von ca. 1:460

Eine Anleitung war auf der Rückseite des Umschlags auf Englisch, Französisch und Deutsch , eine Geschichte zu den Modellen gab es jeweils auf Englisch.
Auf der Umschlaginnenseite sind 2 zeichnungen des fertigen Modells mit Teilekennzeichnung.
Auf einigen Bögen finden sich weitere Anweisungen zum Zusammenbau sowie kleine Skizzen.

Bei Ebay gingen sie vor einiger Zeit für mehrere 100€ weg und ich hatte mich schon geärgert, aber preislich war das für mich zu viel.
Durch meine Kontakte zu Spanien war es mir vor 2 Wochen gelungen, 3 dieser Modelle zu jeweils 12€ doch noch zu ergattern,

Somit fehlt mir "nur" noch der Tower von London. Sollte also jemand wissen, wie ich an diesen Bogen rankomme, wäre ich interessiert, gerne auch im Tausch
:D

Die Bilder zeigen York Minster und die ersten Bögen der St. Paul's

Die BAuberichte der nun fertig gestellten Modelle sind unter folgenden Links zu verfolgen:
Tower of London: Tower of London (Heritage Models, Alex Campbell)
York Minster: York Minster (Alex Campell, Heritage Models) FERTIG
St. Paul's Cathedral: St. Pauls Cathedral-Fertig
Buckingham Palace: Buckingham Palace (Heritage Models, Alex Campbell) FERTIG!

»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1110243.JPG
  • P1110244.JPG
  • P1110245.JPG
  • P1110246.JPG
  • P1110247.JPG
  • P1110248.JPG
  • P1110249.JPG
  • P1110250.JPG
  • P1110251.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (10. März 2013, 18:46)


  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Mai 2012, 01:27

Und weitere Fotos der Bögen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1110252.JPG
  • P1110253.JPG
  • P1110254.JPG
  • P1110255.JPG
  • P1110256.JPG
  • P1110257.JPG
  • P1110258.JPG
  • P1110259.JPG
  • P1110260.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Social Bookmarks