Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Dezember 2012, 12:44

Heinkel He 111 von GPM sk von 1:33 auf 1:25


Hallo Leute

nach dem ich gerade mit der Sikorsky S-58 der israelischen Luftwaffe fertiggeworden bin (dazu giebt es auch noch einen
Bericht )habe ich mit dem Bau der He 111 begonnen
das Teil wurde schon mal angefangen aber nicht fertiggestellt außer in einem anderen forum
und in der Größe auch nicht
ich wollte erst die He 111 Z bauen aber bei einer Spannweite von über 2 m war mir das dann doch zu groß
angefangen habe ich mit dem Bombenschacht als nächstes der Pilotensitz
mal sehen was daraus wird.
die Kaproni ist auch fertig dazu giebt auch noch Bilder.
Gruß Scholz

sorry ist mir leider nich aufgefallen ;( ;( ;( ;(


Mod-Edit: Bitte auf unerlaubte Symbole achten - ich habe das Cover mal bearbeitet
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3329ed.JPG
  • IMG_3330.JPG
  • IMG_3331.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scholz« (7. Dezember 2012, 18:29)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 690

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Dezember 2012, 15:36

Zitat

ich wollte erst die He 111 Z bauen aber bei einer Spannweite von über 2 m war mir das dann doch zu groß

Wie jetz? ?( Nä, ne? :D
Unserem Scholz is wat zu gross???? :pinch:

Dass ich DAS noch erleben darf... :P
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Dezember 2012, 17:15

Hallo Scholz,

ich habe die He-111 vor etlichen Jahren gebaut, kann mich an keine Dramen bezüglich der Passgenauigkeit
erinnern.

Bei den Bomben ein Tipp: Die obere Hälfte sieht man nie wieder, kann man sich sparen, bei 16 Bombennasen kommt da schon was zusammen.

Zaphod

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Dezember 2012, 18:58

Hey, Scholz,

tja, wie Wanni auch bin ich ziemlich verwundert. Keine He111Z, weil zu groß????? Mannomann, du wirst uns doch nicht krank werden?
Is das Kunst, oder kann das wech?

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Dezember 2012, 20:30

Heinkel He 111

na na na wenn ihr so weiter lästert bau ich das Ding IN 1: 250 und setze sie auf die Graf Zeppelin

Gruß Scholz

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Dezember 2012, 23:05

Hey, Scholz,

klar.... erzähl du nur. Wenn wir weiter lästern, baust du das Ding in 1:10 und hängst die Graf Zeppelin als Außenlast drunter. DU und 1:250.....türlich! So hat meine Oma auch angefangen, und dann hat sie im Keller gesessen und nasse Zeitungen gefuttert.

VIele Grüße



Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. Dezember 2012, 14:19

re Heinkel He 111



Hey Till
während du inteligente Spüche klopfst (die haben mir lange Zeit gefehlt )habe ich eiwenig weitergebaut
einige Bilder im Anhang
Gruß Scholz
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3332.JPG
  • IMG_3333.JPG
  • IMG_3334.JPG
  • IMG_3335.JPG
  • IMG_3336.JPG
  • IMG_3337.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scholz« (4. Dezember 2012, 14:52)


Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Dezember 2012, 20:44

Hey, Scholz,

das sieht schon wieder ziemlich scholzig aus. Total abgeschlozt, aber ääächt.

Sag´ mal, nach welchem MOdus wählst du eigentlich deine Modelle aus? Würfelst du das oder so? Ich mein´, daß ist ja schon in gewisser Weise eine Parforcejagd durch die Aeronautik.



Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. Dezember 2012, 12:42

re Heinkel He 111


Hey Leute

Zum Bau der Kanzel giebt es nicht viel zusagen mit der Anleitung geht das schon
aber die Bilder sagen mehr als Worte
Gruß Scholz
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3346.JPG
  • IMG_3348.JPG
  • IMG_3349.JPG
  • IMG_3350.JPG
  • IMG_3351.JPG
  • IMG_3352.JPG
  • IMG_3353.JPG
  • IMG_3354.JPG
  • IMG_3355.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scholz« (7. Dezember 2012, 18:25)


scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. Dezember 2012, 12:50

re Heinkel He 111



weitere Bilder
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3356.JPG
  • IMG_3357.JPG
  • IMG_3358.JPG
  • IMG_3359.JPG
  • IMG_3360.JPG
  • IMG_3361.JPG
  • IMG_3362.JPG
  • IMG_3363.JPG
  • IMG_3364.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. Dezember 2012, 12:59

re Heinkel He 111


Hey

ich muste um den forderen Kanzelring zu befestigen einen Spant einbauen
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3365.JPG
  • IMG_3366.JPG
  • IMG_3367.JPG
  • IMG_3368.JPG
  • IMG_3369.JPG

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. Dezember 2012, 16:36

Mannomann,

es ist jedesmal wieder ein Genuß, dem Entstehen deiner Modelle zuzuschauen.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

ernie

Fortgeschrittener

  • »ernie« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Dr. Ingenieur im Ruhestand

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. Dezember 2012, 21:17

Große Klasse

Ich bin normalerweise mehr im Schiffsbau unterwegs. Aber Ehre wem Ehre gebührt. Ich werde deinen Bericht nun regelmäßig besuchen und freue mich jetzt schon auf die nächsten Bilder.

[list][/list]Ernie
"Das Recht auf Dummheit wird von der Verfassung geschützt. Es gehört zur Garantie der freien Persönlichkeitsentfaltung"
(Mark Twain)
Kommentar: Bei Allem, was man über Trump sagen kann, Mark Twain hat er wohl gelesen.

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. Dezember 2012, 08:33

re Heinkel He 111


Hey Leute

in den vergangenen Tagen habe ich am Rumpf weitergebaut.um das Rumpfmittelteil richtig einzubauen benötige ich
die Tragflächen zur Ausrichtung das erste Tragflächengerippe ist fertig und macht einen sehr soliden Eindruck

Gruß Scholz

»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3370.JPG
  • IMG_3371.JPG
  • IMG_3372.JPG
  • IMG_3373.JPG
  • IMG_3374.JPG
  • IMG_3375.JPG
  • IMG_3376.JPG
  • IMG_3377.JPG
  • IMG_3378.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 11. Dezember 2012, 12:55

re Heinkel He 111


Hey

Das zweite Tragflächengerippe ist fertig
Gruß Scholz
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3379.JPG
  • IMG_3380.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 15:37

re Heinkel He 111


Hey Leute

heute habe ich mich mit dem Fahrwerk beschäftigt eigentlich sollte es beweglich werden, aber dann pässt es nicht in den Schacht
:whistling: :whistling: :whistling: :whistling:
also bleibt es starr

Gruß Scholz
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3381.JPG
  • IMG_3382.JPG
  • IMG_3383.JPG
  • IMG_3384.JPG
  • IMG_3385.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »scholz« (13. Dezember 2012, 21:29)


Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 16:46

Hallo Scholz,

das ist wirklich schade, aber mir schon bei einigen Fliegern aufgefallen, dass die nicht so konstruiert sind, dass man das Fahrwerk einziehbar gestalten kann.

Zaphod

Hasenpapa

Fortgeschrittener

  • »Hasenpapa« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Beruf: ADM Verkauf

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 07:55

Hallo Schlolz,

tolle Arbeit.

Auf welchem Papier hast du gedruckt?
Die Außenhaut hat nen tollen Glanzgrad.

Gruß

Markus
Fertig gestellt:
Menschliches Skelett 1:1
Grumman F4F-3 Wildcat
Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
Maly Modelarz Renault 17

Im Bau befindlich:

Maly Modelarz Austin Putilov

19

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 17:47

Hallo Scholz,

ganz großes Kino, was Du uns hier zeigts!
Ich schwelge und schweige ....
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Samstag, 15. Dezember 2012, 15:32

re Heinkel He 111


Hey Leute
wieder bin ich einwenig weiter gekommen die Rippen für die Landeklappen und die Querruder sind fertig
ich habe einige Bilder davon gemacht aber erst noch Bilder vom Fahrwerk
Gruß Scholz
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3386.JPG
  • IMG_3387.JPG
  • IMG_3388.JPG
  • IMG_3389.JPG
  • IMG_3390.JPG
  • IMG_3391.JPG
  • IMG_3392.JPG
  • IMG_3393.JPG

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 657

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

21

Samstag, 15. Dezember 2012, 15:50

Sehr beeindruckend, scholz! (gibt es eigentlich auch einen Vornamen? "scholz" klingt für mich als Anrede irgendwie unhöflich...)

Bei dem Fahrwerk erkennt man vielleicht ein wenig Deinen erlernten Beruf? Sauber, sauber!
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

22

Samstag, 15. Dezember 2012, 16:19

re Heinkel He 111


Hallo Helmut
Also es giebt absofort einen Vornahmen "Roland "
Gruß Roland

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 866

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

23

Samstag, 15. Dezember 2012, 16:35

Also lieber Roland,

mit diesem Fahrwerk hast du echt gezeigt wie "geil" (verzeiht mir dieses Unwort) 1:25 sein kann. :thumbup:
Aber Hydraulik baust eh auch noch ein, oder ? :D

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 16. Dezember 2012, 14:19

Hey, Roland (kommt besser, als "Scholz"....)

das ist ja mal wieder großes Kino, aber wirklich.
Die Fahrwerke sind ja sowas von klasse!
Nur eine Anmerkung: die Federn da müßten noch schwarz werden (wolltest du vermutlich eh noch machen....), das sind Gummifaltenbälge, damit kein Dreck zwischen Standrohr und Federbeim kommt. Nach meinen Bildern hier wurde das auch oft genug gegen drumgewickeltes Sackleinen ausgetauscht - DAS sieht vielleicht aus!

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

$.guido

Profi

  • »$.guido« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 28. Februar 2005

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

25

Montag, 17. Dezember 2012, 17:20

fahrwerkschacht

hallo roland

das fahrwerk hast du gut gebaut, aber du hast leider den fahrwerkschacht verkehrt herum eingebaut. wenndu noch nicht weiter gebaut hast, kannst du das ja noch ändern.

viele grüße guido
Zur Zeit im Bau: Kreuzer Emden HMV

momentan bau der flag c/31 4 mal 60 teile (jetzt fertig) und c/37 vier mal (jetzt fertig), alle kleinen flags im bau. mittlerweile modell verstaubt, wartet auf entstaubung und weiterbau hi hi hi !!!
im bau modell kartonowy nr.18 u-boot typ IXC/40(U 154) 1:100 :] abgebrochen. 70% fertig
mich hat es wieder gepackt im november 2013
gebaut 2013: Norderney HMV, Mellum HMV
gebaut 2014: Bruno Illing HMV(eingescant), Bussard HMV, Nordic HMV, Oceanic WHV, Auguste Victoria Kontrollbau 2. Auflage HMV, Fischdampfer Wuppertal HMV, Kontrollbau 6 Hafenkräne 2 HMV, Kombifrachter Schwan II HMV,Bruno Illing HMV (ORIGINAL), s61 albatross HMV, projekt HMV Nils Holgersson, Peter Pan Vorserienmodel HMVl, wespe-natterHMV, Wappen von Borkum HMV, OPDR Lisboa HMV, Clubmodell 2014 HMV,Kreuzer Emden HMV ca. 50% fertig.
gebaut 2015: STEVE IRWIN HMV 1:100, Runghold HMV, Dampfeisbrecher Stettin HMV, Elbe 3 HMV,

Hasenpapa

Fortgeschrittener

  • »Hasenpapa« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Beruf: ADM Verkauf

  • Nachricht senden

26

Montag, 17. Dezember 2012, 20:05

Hallo Roland,

das Fahrwerk sieht wirkich Klasse aus.

Eine Frage am Rande!

Wieviel Jever muß man trinken, um genug Karton zum hinterkleben der Teile der die He 111 zu haben?
Ich verweise auf Bild Nr. 54.

Gruß

Markus
Fertig gestellt:
Menschliches Skelett 1:1
Grumman F4F-3 Wildcat
Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
Maly Modelarz Renault 17

Im Bau befindlich:

Maly Modelarz Austin Putilov

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 184

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

27

Montag, 17. Dezember 2012, 22:10

Ahoi Roland (endlich ein richtiger Name),

Deine Maschine sieht echt geil aus !!!

Kann man die auch mal in Natura, z.B. Ende April 2013 in Bremerhaven, bewundern ????

Wäre doch toll, neben dem guten modellbauerischen Fähigkeiten und dem nun bekannten Vornamen
auch einen Menschen sehen und miteinander quatschen zu können !!!



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 09:20

re Heinkel He 111



Hey Leute
Wünsche schöne Weihnachten gehabt zu haben
habe in der letzten Zeit einwenig weiter gemacht
Bilder davon im Anhang

Gruß Roland und ein Gutes neues Jahr
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3394.JPG
  • IMG_3395.JPG
  • IMG_3396.JPG
  • IMG_3397.JPG
  • IMG_3398.JPG
  • IMG_3399.JPG
  • IMG_3400.JPG
  • IMG_3401.JPG
  • IMG_3402.JPG

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 866

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 09:45

Servus Roland,

also der Auspuff ist der Hammer !! :thumbup:

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 3. Januar 2013, 07:58

re Heinkel He 111


Hey Leute

die Feiertage sind vorbei und es hat sich einiges an der He 111 getan

die Tragflächen sind montiert und mit Kehlblechen zum Rumpf hin verkleidet die Rumpf-Mg,s wurden eingebaut.

als nächstes kommen die Räder dran. Für die Kanzelnase und den Windabweiser auf der Rumpfoberseite muß ich

noch Formen bauen und die Teile tiefziehen

Gruß Roland
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3404.JPG
  • IMG_3405.JPG
  • IMG_3406.JPG
  • IMG_3407.JPG
  • IMG_3408.JPG
  • IMG_3409.JPG
  • IMG_3410.JPG
  • IMG_3411.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

31

Samstag, 5. Januar 2013, 18:28

re Heinkel He 111


Hallo Leute

heute einige Bilder von der Unterseite der Heinkel
die Räder ,Fahrweksklappen und die Bola sind angebracht. die Form für den Windabweiser ist in Arbeit
morgen werde ich die Form mit Gips füllen.

Gruß Roland
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3412.JPG
  • IMG_3413.JPG
  • IMG_3414.JPG
  • IMG_3415.JPG
  • IMG_3416.JPG
  • IMG_3417.JPG
  • IMG_3418.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scholz« (6. Januar 2013, 13:51)


scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 8. Januar 2013, 08:11

re Heinkel He 111


Hey Leute

werend der Gips troknet habe ich den oberen Geschützstand mit dem MG 15 gebaut.

Die Motoren laufen und Hans kontroliert schon mal die Maschine

Gruß Roland
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3421.JPG
  • IMG_3425.JPG
  • IMG_3426.JPG
  • IMG_3427.JPG
  • IMG_3428ed.JPG
  • IMG_3430.JPG
  • IMG_3432.JPG
  • IMG_3422.JPG
  • IMG_3424.JPG

  • »HenryFFo« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2012

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 8. Januar 2013, 08:29

Hallo Roland,

das ist ja ein super Maschinchen! Wo hast du die Schalter und die Akkus für die Motoren versteckt?

Gruß
Henry

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 8. Januar 2013, 12:16

Hallo Henry

es giebt keine Schalter und Akkus

ich setze auf Windkraft ,der antrieb ist ein Vendilator

Gruß Roland

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 372

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 8. Januar 2013, 14:42


Moin Roland,

gute Idee mit überzeugender Wirkung. Ich bin begeistert, wie von der ganzen Maschine.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 8. Januar 2013, 16:48

Hallo Roland
Jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazugeben,deine Modelle sind Weltklasse alle Achtung :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
L.G.Rainer

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

37

Montag, 14. Januar 2013, 08:05

re Heinkel He 111


Hey Leute

Das Bug-MG ist mit der vorderen Kanzel verbunden und eigebaut
Gruß Roland
»scholz« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3454.JPG

Social Bookmarks