Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Januar 2015, 19:56

He-177 Fly-Model 1:33 Deutsches viermotoriges Kampfflugzeug

Hallo!
Mein erstes Grossmodell,die He-177. Ausgesucht habe ich mir dieses Flugzeug,da es wohl der einzige Vier-mot-Bomber der deutschen Luftwaffe war.Die Konstruktion mit je 2 gekoppelten Motoren galt allerdings als sehr störanfällig. Motorbrände waren keine Seltenheit,was dem Flieger viele Spottnamen eintrug.
Dennoch ein interessantes Flugzeug mit imposanter Größe.

Vorstellen brauche ich den Bogen sicher nicht,ist ja schon uralt und sicher bekannt. Henryk hat den Flieger bereits in seiner Galerie gezeigt,wird mir sicher eine Hilfe sein. Konstrukteur ist Pan Grelczak.
Ich hatte den Bogen im Copy-Shop kopieren lasse,allerdings auf 200 er Papier.Das erste Element habe ich daraus zwar gebaut,ist aber zu unflexibel,also zu dick. Bin also nochmals hin,160 er macht sich spürbar besser.

Begonnen habe ich mit der vorderen Kanzel,ganz schön heavy,aber ich habs gepackt. Da mir kein Kanzelsatz zur Verfügung steht,muß ich improvisieren,teilweise wird's eben nicht verglast,da bin ich schmerzfrei.

Der Bau wird bei mir wiedermal relativ lange dauern,da die Bastelzeit immer knapp ist.

Hier nun die ersten Fotos.

Bis bald!

Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P1250004.JPG
  • K800_P1230001.JPG
  • K800_P1250005.JPG
  • K800_P1230002.JPG
  • K800_P1230003.JPG
  • K800_P1250006.JPG
  • K800_P1250007.JPG
  • K800_P1250008.JPG
  • K800_P1250009.JPG
Alles ist möglich!

Dom

Fortgeschrittener

  • »Dom« ist männlich

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2014

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Januar 2015, 20:36

:thumbsup:

Jau. Sehr schön. Das wird bestimmt grandios. Was für eine Spannweite der wohl haben wird??? :D
Im Bau:

Tornado, taktisches Luftwaffengeschwader 51, Halinski 1:33 (Fertig)
F-5E Design Modell, umgefärbt auf Swiss Air Force 1:33

In Planung:
Eurofighter Umfärbung auf deutsche "Luftwaffe"

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 881

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Januar 2015, 21:38

Hallo Steffen,


ich wünsche Dir ein gutes Gelingen !

Slawomir bietet den Kanzelsatz für 4 EUR an.

Zaphod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zaphod« (25. Januar 2015, 21:45)


wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 657

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Januar 2015, 22:01

... Was für eine Spannweite der wohl haben wird??? :D


?(

Ca. 95 cm...
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Januar 2015, 07:38

Hallo Steffen,

wünsche Dir viel Erfolg beim Bau des Modells.
Die ersten Bauschritte sehen ja schon sehr gut aus! :thumbup: :thumbup:
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 667

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Januar 2015, 10:11

Hallo Steffen,
der Bau meines Modells ist schon so lange her, dass ich Dir wahrscheinlich nicht besonders behilflich sein kann. Die Cockpitverglasung habe ich auch aus Einzelteilen gebaut – sehr viel Arbeit, aber es funktioniert, an Deiner Stelle würde ich unbedingt alles verglasen!
Warum Copy und nicht den originalen Bausatz anschneiden?
Viel Erfolg wünsche ich Dir – hast Du Platz genug, um es dann „würdig“ auszustellen? Mein Modell hängte längere Zeit unter der Decke meines Arbeitszimmers...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Januar 2015, 10:26

Hey, Steffen,

au ja, mal wieder ein fettes Modell von deiner Schneideplatte. Und dann noch diese grottenhäßliche Urschel!
Ich freue mich drauf.
Gut Holz!

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Januar 2015, 18:35

Hallo Steffen

Freue mich das du die Greif baust ,die erste Fotos schauen ja schon super aus.Werde deinen Bericht aufmerksam folgen :)


L.G.Rainer

9

Montag, 26. Januar 2015, 18:42

Hallo Freunde,erstmal danke!
Ja,Dominik,da war Helmut schneller als ich,danke für die Info

Zaphod,Slawomir hatte eine ganze Zeit die Kanzeln nicht im Angebot,mal schauen,vielleicht mache ich ja doch alles selbst,LC gibt's ja auch keinen.Danke!
Horst,ich hoffe auch ,dass alles klargeht,die Bauzeichnungen sind auf alle Fälle sehr gut.
Henryk,jaaa,da kommt der Sammler in mir durch,bei solch seltenen Bögen möchte ich das Original in meinem Bestand lassen.Eine Ausnahme mache ich bei Kranich-Bögen wegen der Metallfolie,da klappts nicht mit Kopien. Platz habe ich eigentlich ausreichend,seit alle Kinder aus dem Haus sind!
Till,na ja,hässlich würde ich nicht sagen,eher ungewöhnlich!

Viele Grüsse!

Steffen
Alles ist möglich!

M_40

Profi

  • »M_40« ist männlich

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. Januar 2015, 19:37


wohl der einzige Vier-mot-Bomber der deutschen Luftwaffe


Na ja, Steffen, die Fw 200 hatte zwar viel schlechtere Papierleistung, dafür aber weniger Selbstvernichtungstendenz.
Und vergiss nicht Do 19 und Ju 89, die zusammen mit General Wever "starben".

Nichts desto trotz freue ich mich auf deine Bilder und Kommentare zur "Reichsfackel".

Beste Grüße
Eugen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M_40« (27. Januar 2015, 16:56)


11

Montag, 26. Januar 2015, 19:50

Hast ja recht,Eugen,ich meinte ein als Bomber,bzw. Kampfflugzeug geplantes und auch im Einsatz stehendes Flugzeug.

Danke,Rainer,ich werde mein Bestes geben!

Viele Grüsse!
Steffen
Alles ist möglich!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. Januar 2015, 20:28

Hey, Steffen,

naja, "ungewöhnlich" allemal.... Aber die Kiste sieht doch wirklich sowas von Scheiße aus!
(Schon allein deswegen hätt´ ich sie mir gekauft und angeschnitten - ich LIEBE diese fiesen Dinger - und Henryks Fotos haben noch mal dazu beigetragen....)
Ich mein´ schau dir den Vogel doch mal an... überall so Knorze und Wulste und Beulen...! Jaaa, und dann noch gekoppelte Motoren und nach innen und nach außen einziehbare Fahrwerke... Gruselig!
Dagegen sieht eine Do17 wie ein Ausbund an Harmonie aus.
Aber laß´ dich von meinem Genörgel nicht verunsichern, ich freue mich total darauf, dieses Modell unter deinen Händen entstehen zu sehen (dieses Brechmittel... hehe)

Liebe GRüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 657

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. Januar 2015, 20:58

... Aber die Kiste sieht doch wirklich sowas von Scheiße aus!
...


Da bin ich aber ganz anderer Meinung, Till!

Mir gefällt dieses Ding!
Sie hat nicht die Grazie einer FW 200, zugegeben. Aber eleganter als zum Beispiel die JU 89 ist sie allemal. :)
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

14

Montag, 26. Januar 2015, 23:39

Hey, Wiesel,

naja, mir gefällt dieses Ding ja auch.
Aber zweifellos findet man in der Welt der Luftfahrt noch viel gruseligere Beispiele. Ju89... jooo, oder diese ganzen französischen Gurken aus den 30ern.
Anyway, wir werden hier aus Steffens Händen ein tolles MOdell entstehen sehen.

Viele GRüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 881

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

15

Montag, 26. Januar 2015, 23:50

Hallo Till,

so ein bizarrer Franzosenbomber aus den 1930ern würde mich sehr reizen.

Zaphod

16

Dienstag, 27. Januar 2015, 19:38

Jaa,Zaphod,eine Amiot,das wärs!!

Geht übrigens bald weiter mit der Heinkel,kann leider nur am Wochenende basteln.

Viele Grüsse!

Steffen
Alles ist möglich!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 27. Januar 2015, 21:31

Hey, Steffen und Zaphod,

genau! Immerhin gibt es diese polnische Zubr, die sieht ja ähnlich grenzwertig aus...
Oder die Farman 222, oder Bloch MB 200. Ach ja.... es gibt noch so viele tolle Projekte für Modelle.
Warum macht sich da nicht mal jemand dran von den Konstrukteuren?


Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

18

Sonntag, 1. Februar 2015, 19:31

Tja,Till,vielleicht liests ja mal ein Konstrukteur.

Als nächstes folgt Rumpfteil 2 mit Astrokuppel und Schießstand.Diesen habe ich mir als nächstes vorgenommen,sieht wenig aus,hat aber doch ganz schön Arbeit gemacht.Die Geschütze kommen aber erst ganz zum Schluss dran,sonst werden sie bei weiteren Montagen garantiert beschädigt.(Sie sind übrigens im Original weit weniger wuchtig als auf dem Makro.)Die einzelnen Blättchen des Schießstandes habe ich von innen mit kleinen Klebestreifen zusammengeklebt und anschliessend noch kräftig Ponal draufgetan.

Viele Grüsse!

Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P2010001.JPG
  • K800_P2010003.JPG
  • K800_P2010004.JPG
Alles ist möglich!

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 1. Februar 2015, 19:47

Hallo Steffen
Schaut super aus :)


L.G.Rainer

20

Dienstag, 3. Februar 2015, 20:52

Danke,Rainer!

Ich habe mal im Bestand meiner Kanzeln gestöbert und auch eine passende zumindest für eine Kuppel gefunden.Die restlichen werde ich ohne vorgefertigte Kanzeln fertigen,wird schon gehen.

Viele Grüsse!

Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P2030001.JPG
  • K800_P2030002.JPG
  • K800_P2030003.JPG
  • K800_P2030004.JPG
  • K800_P2030006.JPG
Alles ist möglich!

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Februar 2015, 20:15

Moin Steffen,

na da hast Du Dir ja nen heißen Ofen ausgesucht, geht aber ja gut voran. OK, schön ist
anders, aber beeindruckend ist der Bursche allemal !
Gute Arbeit mit den Kanzeln, das ist nicht so ohne.....

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

22

Samstag, 7. Februar 2015, 19:49

Ja,Jens,hat schon eine Grösse,die Heinkel,bin selbst gespannt,wie ich zurechtkommen werde.

Langsam geht's mit den Rumpfteilen weiter,einiges ist dazugekommen und in Vorbereitung.Ich hätte auch die Methode mit Klebestreifen wählen können,aber ich hab mir gedacht,machstes mal so wie es der Konstrukteur vorgesehen hat.Also Spant auf Spant.klappt mit Uhu-hart ganz annehmbar.

Viele Grüsse!

Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P2070001.JPG
  • K800_P2070002.JPG
  • K800_P2070003.JPG
  • K800_P2070004.JPG
Alles ist möglich!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

23

Samstag, 7. Februar 2015, 20:22

Hey, Steffen,

Spant-zu-Spant, ja?!
Mannomann, du bist ja echt leidensfähig. (Nee, ist schon gut, ich bin einfach zu doof für diese Methode)

Aber sieht auf jeden Fall schnuckelig aus!
Da schrauben wir also parallel Grzeczaks Meisterwerke zusammen. Johoooo....

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 657

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

24

Samstag, 7. Februar 2015, 21:56

Hallo Steffen,

wieso verwendest Du zum Gegeneinanderkleben der Spanten UHU Hart?
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 8. Februar 2015, 18:24

Hallo Steffen,
Scheint ja gut zu funktionieren die "Spant-Auf-Spant-Methode". Hab da mit leider keine gute Erfahrung gemacht.
Wünsche Dir viel Erfolg dabei. :thumbup: :thumbup:
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

26

Sonntag, 8. Februar 2015, 18:58

Till
Na ja,Du hast den Vorteil,dass Du bestimmt eher fertig bist mit Meister Grelczaks Produkt! ^^

Helmut
Den Kleber nehme ich,weil er etwas dicker als normaler,so besteht für mich die Chance,dass weniger auf der Abwicklung landet.Ausserdem kann ich nachjustieren,aber dann zieht er unheimlich an.Bin also ganz zufrieden damit.

Horst
Wenn Du die beiden Spanten,welche zusammengeklebt werden sollen,gemeinsam unter zusammenpressen schleifst,klappts ganz gut! Danke!

Bis bald!

Steffen
Alles ist möglich!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 8. Februar 2015, 19:47

Hey, Steffen,

Till
Na ja,Du hast den Vorteil,dass Du bestimmt eher fertig bist mit Meister Grelczaks Produkt! ^^


Naja, dein Wort in Gottes Hörgerät...
Da ist schon noch einiges zu tun, an der Urschel hier. Und der Knödel gerade eben, der wird mich auch wieder Konzentration kosten - und ich denk doch so ungern...
So´ne Heinkel dagegen, die sollte doch nächstes Wochenende fertig sein, oder?

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

28

Samstag, 14. Februar 2015, 21:04

Till,es geht doch vorwärts mit Deinem Meisterwerk!

Wie ihr seht,habe ich mich mit einem weiteren Schießturm beschäftigt und denselben nach meinen Fähigkeiten fertiggestellt.Eingesteckt wird er allerdings erst zum Ende des Baus des Fliegers.

Viele Grüsse!

Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P2140005.JPG
  • K800_P2140007.JPG
  • K800_P2140008.JPG
  • K800_P2140009.JPG
Alles ist möglich!

hallifly

Erleuchteter

  • »hallifly« ist männlich

Beiträge: 908

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Beruf: Elektriker/Rentner

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 15. Februar 2015, 10:28

Hallo Steffen!

Ohne mich an der Diskussion zu beteiligen - hässlich oder nicht - auf jeden fall ein imposanter Vogel! Und was Du da schon fertig hast, sieht schon mal gut aus! Diese leicht glänzende Oberfläche, hast Du eingesprüht oder ist das das Original-Copypapier? Gefällt mir!

Gruß Harald

30

Sonntag, 15. Februar 2015, 18:52

Danke,Harald,das Papier ist original aus dem Copyshop,160 er,macht sich ganz gut!

Viele Grüsse!

Steffen
Alles ist möglich!

31

Sonntag, 15. Februar 2015, 20:57

Hallo,ich habe am Rumpf weitergebastelt,schon jetzt ist die Größe erahnbar.Ich stelle fest,dass sich kleinere Modelle doch etwas besser handhaben,jedenfalls für mich.Ich vergaß zu erwähnen,ich habe mir nun doch ein Kanzelset gegönnt,macht sich einfach besser.Da hätte ich mir natürlich auch die Pfriemelei an der vorderen Kanzel sparen können.Aber nun isse nunmal fertig und wird auch verbaut.

Bis bald!

Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P2150004.JPG
  • K800_P2150005.JPG
Alles ist möglich!

32

Sonntag, 15. März 2015, 19:59

So,damit ihr nicht denkt,es geht gar nicht weiter,es geht,aber langsam.

Ein weiteres Rumpfelement ist dazugekommen und jetzt grübele ich über den Rumpfabschluss mit dem C-Stand. Von der Sache her ist ja die Montage klar.Aaaaber,die Reihenfolge! Spanten,Innenverkleidung,Schiessprügel,Kanzel,das wird noch lustig für meine beschränkten Fähigkeiten! Da hilft nur eins,Zeitlassen,anpassen und wohl auch das eine oder andere weglassen.

Bis bald!

Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P3150447.JPG
  • K800_P3150448.JPG
  • K800_P3150449.JPG
Alles ist möglich!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 15. März 2015, 20:24

Hey, Steffen,

ja, super! komm´ in die Puschen....!
Die Einzelteile für den Heckstand sehen allerdings wüst aus. Aber Meister G. weiß schon, was er dir zumuten kann.
Und.... äääääh.... "begrenzte Fähigkeiten"? Läßt du das Ding von deinem Hamster zusammen dengeln, oder bist du selbst am Werk?
Deinen Hamster kenn´ ich nicht und akzeptier´ seine angeblich defozitären Kompetenzen einfach mal.

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 18. März 2015, 22:03

Moin Steffen,

wie ich sehe kämpfst Du dich weiter voran mit dem langen Hobel. Die ganzen
Teile für den Heckstand sehen in der Tat abenteuerlich aus, aber mit der von Dir angesprochenen
Ruhe und Überlegtheit wirds schon werden. Bei dem weglassen wäre ich allerdings vorsichtig ;) .

Gruß Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 103

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 19. März 2015, 00:46

Moin zusammen,

machnmal hilft ein Blick aufs Original...

(Quelle Bundesarchiv)

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • athene-52qah3p1k78nuwzfclc_layout.jpg
  • athene-52qahdohnp4b4uggclc_layout.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

36

Sonntag, 29. März 2015, 19:24

Ja,Till und Jens,danke für den Beistand! Dank Hadu s freundlicherweise zur Verfügung gestellten Bilder kanns ja wieder weitergehen. Das Wetter ist heute nicht so toll,da wird nach langem wieder mal zu Leim gegriffen.Ich sagte es ja ,bei mir dauert es etwas länger,aber nach und nach wird's schon werden.

Ich habe weiter am C-Stand gewerkelt,die Innenverkleidung und die Kanzel angebracht(wäre ohne Kanzel von Gomix nischt geworden),dem Bordschützen seine Schlafgelegenheit spendiert und auch das Munitionsmagazin fertiggestellt. Kurz mal an den Rumpf gelegt,so könnte es dann aussehen.

Bis zum nächsten Mal!



Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P3290001.JPG
  • K800_P3290002.JPG
  • K800_P3290003.JPG
  • K800_P3290004.JPG
  • K800_P3290005.JPG
  • K800_P3290006.JPG
Alles ist möglich!

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 29. März 2015, 19:39

Hallo Steffen

Wird ein riesiger Brummer und schön verarbeitet noch dazu super :thumbsup:

L.G.Rainer

38

Samstag, 4. April 2015, 21:59

Danke,Rainer!

Ich habe nun den C-Stand vervollständigt,sieht wenig aus,hat aber doch durch das Formen der einzelnen Blätter des runden Heckteils erheblich zum Verringern der Geduld beigetragen.Besser kann ichs leider nicht. Die Kanone füge ich erst zum Schluss an,sonst breche ich diese vielleicht noch bei der weiteren Montage ab.



Schöne Ostern an Alle!



Steffen
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P4040454.JPG
  • K800_P4040455.JPG
  • K800_P4040458.JPG
Alles ist möglich!

39

Samstag, 4. April 2015, 22:15

Langsam wirds eng auf dem Basteltisch....
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_P4040454.JPG
  • K800_P4040455.JPG
Alles ist möglich!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

40

Samstag, 4. April 2015, 22:28

Und Steffen ist auch da.... ja fein.
Wird ja langsam gemütlich in der Stube.

Das Monster wächst ja langsam, wie?!
Diese Blütenblätterkonstruktion da unten hinten sieht allerdings gruselig aus.

Liebe Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks