Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Januar 2013, 21:58

Hawker Hurricane MkI GPM 17

Also, hier mal ausschließlich für Hadu.
Ein Uraltteil von GPM: eine Bottle of Britten-Hurricane.
Ich habe das Ding mal gebaut, ich glaube, als dritten oder vierten polnischen Apparat, aber irgendwas hat vorne am Rumpf dramatisch nicht gepaßt, wenn ich mich recht erinnere. Naja, aber das ist ja eine WEile her, und vielleicht lag´s auch daran, daß mir immer das Lätzchen übers Modell geschlappt ist.....

Anyway: Das ist, wie man sieht ein ganz oller von GPM, die gefühlte Teilezahl liegt bei 12 oder so, aber ich finde die Grafik herzallerliebst. Da hat sich wirklich jemand Mühe gegeben finde ich. Das Enteneiergrün ist vielleicht etwas zu grün, aber allgemein sieht das Ding toll aus. Separate Klappen und Fahrwerksschächte sucht man vergeblich, aber da läßt sich bestimmt aus einer der anderen was räubern. Auch das Cockpit ist ziemlich spartanisch.

Der Clou vons Janze sind allerdings die Aufklebehoheitszeichen. Mit diesem kleinen Kunstgriff hat sich GPM das Blau und Gelb im Druck gespart. Never seen before. Verrückte Idee.

Tja, so, Hadu..... also, ich weiß ja nicht, woher du deine Informationen hast, daß die Hurricane bisweilen ignoriert würde. Geht doch gar nicht. Jemand, der dieses Flugzeug ignoriert, ist vermutlich auch jemand, der diese runden blau-weiß-roten Dinger auf Rumpf und Flügeln für Zielscheiben hält.
Wie auch immer, auf jeden Fall freue ich mich drauf, diese Schürbel zum zweiten Mal zu bauen. Noch ne Hurricane im Regal - das Ding ist ja so klasse!
Gebaut wird aber definitiv ein Scan. Ich weiß nicht, ob ich mich falsch erinnere, aber wenn´s Krumpel gibt, möchte ich lieber ein neues Ersatzteil anfertigen können. Sooooo oft bekommt man diese Ausgabe ja nun auch nicht mehr.

P.S.: Wer eine Ahnung hat, von wem dieses Modell ist, melde sich. Grzelczak ist es bestimmt nicht. Könnte Mistewicz sein, vielleicht auch Slowik (obwohl dessen Konstruktionszeichnungen anders aussehen).
»Gummikuh« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hurricane GPM 17.jpg
  • Hurricane GPM 17 2.jpg
  • Hurricane GPM 17 3.jpg
  • Hurricane GPM 17 4.jpg
  • Hurricane GPM 17 5.jpg
Is das Kunst, oder kann das wech?

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 655

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Januar 2013, 11:47

...Wer eine Ahnung hat, von wem dieses Modell ist, melde sich. Grzelczak ist es bestimmt nicht

Hallo Till,
üblicherweise wird der Autor am Ende der Beschreibung des Flugzeugs verewigt - schau mal noch einmal hin – es steht da meistens direkt vor dem Namen „opracowanie modelu“ oder „autor modelu“.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Januar 2013, 15:37

Hey, Henryk,

ja, ist klar. Diese Stichworte habe ich im Polnischen auch drauf und ein paar Namen von Konstrukteuren kenne ich ja, aber da scheint es wirklich keinen HInweis zu geben. Naja, ich habe einige Modelle, da kann ich nur vom Konstruktionsstil oder der Machart der technischen Zeichnungen auf den KOnstrukteur schließen. Aber bei dieser Geschichte hier steh´ ich auf dem Schlauch....
Tja, vielleicht weiß ja jemand etwas.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 850

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Januar 2013, 17:26

Hallo Till,

gerade bei GPM gab und gibt es öfters keinen Hinweis auf den Konstrukteur, was ich schade finde.
Bei älteren Modellen kennt sich manchmal Slawomir Wojcik aus.


Zaphod

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Januar 2013, 19:05

Guten Abend Till,

wo hast Du denn diese Inkunabel noch aufgetrieben? Sehr clever, auf 4c zu verzichten und dafür Volltonfarben zu drucken!



Vermute einmal, daß es sich bei diesem Titel um die zweite Auflage handelte?

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. Januar 2013, 20:31

Hey, ihr beiden,

gute Idee, Zaphod, schau´n wir mal.

Tja, Wilfried, keine Ahnung, wo die her ist. Irgendwo gekauft, irgendwo ersteigert, geschenkt bekommen..... keinen Schimmer. Wahrlich nicht so schnieke, wie deine Mühle von Mistewicz, aber das Teil finde ich richtig gut.
Ist deine denn vierfarbig? Oder wie?
Achja, klar, du bist ja ursprünglich vom druckenden Teil der Bevölkerung. Klar, vermutlich sieht das Ding deshalb so cool aus.
Meine dürfte die neuere Ausgabe sein, schon richtig. Von der Form, die du da zeigst, habe ich noch ´ne Mustang und noch zwei, drei andere Vögel. Naja, aber soweit ich das überblicke, hat sich modellmäßig nicht viel geändert - dicke gelbe Streifen auf dem Cover hin oder her.



Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 850

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. Januar 2013, 21:11

Hallo Till,


es geht noch einfacher, Herr Wojcik hat das Modell und er gibt den Konstrukteur an:

Leszek Lewandowski

Die neue Hurricane von Pawel Mistewicz hat noch mehr Teile als die von Halinski.

Bis dann

Zaphod

PS Mit der neuen Kultusministerin in Niedersachsen ist Deine Fußnote erfüllt.

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. Januar 2013, 22:11

Die neue Hurricane von Pawel Mistewicz hat noch mehr Teile als die von Halinski.
So'n Mist - ist mir noch gar nicht aufgefallen .. :D

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. Januar 2013, 22:45

es geht noch einfacher, Herr Wojcik hat das Modell und er gibt den Konstrukteur an:

Leszek Lewandowski

Na gut, dann traue ich mich schnell mal 10 Euros zu wetten, bevor sie von Fr. Mrkl in Zypern versenkt werden, dass das da auch vom Lewandowski ist:


...logisch, oder? :)

Wie bei der Hurricane gibt es keinerlei Infos über den Konstrukteur.

LG, Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Learjet« (31. Januar 2013, 22:59)


Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Januar 2013, 23:32

Nahmt, zusammen,

@ Zaphod: Lewandowski, ja? Cool, das ist der Bursche, der meine blaue Mustang konstruiert hat. Diejenenige welche ich mich nicht entblöden konnte, mit Salapas P51 zu kreuzen. Und die gelb-schwarz gemusterte ist auch von ihm - da steht er in den GPM-Bögen offensichtlich drin. Schnuckelig. Das macht noch mehr Lust, den Vogel anzuschneiden.
Ich begeistere mich immer noch für den absolut phantastisch konstruierten Wasserkühler aus drei Teilen (oder warens zwei???)

@ Wilfried: Naja, das ist aber auch kein Wunder. Die Hurricane von Halinski/Dworzecki liegt hier auch schon seit 5 Jahren zu dreiviertel fertig herum. Schienen für die Cockpithaube, aber keine separaten Quer-, Höhen oder sonstige Ruder. Und natürlich auch nicht, was ja heutzutage state of the art ist, elektrisch verstellbarer Rückspiegel, beheizte Pedale und hydraulisch betätigter Aschenbecher für den Piloten.
Da kommt dann bei modernen Konstruktionen schon einiges an Teilen zusammen.
Is schnurz. Ich steh´ auf die ollen Dinger. Moped wie Modell.....

@ Bernhard: Ja, sach´ ma.... wo hast du denn diese Inkunabel aufgetrieben? Ich bin schon seit ewigen Zeiten auf der Suche nach einer Wellington. Aber offensichtlich bin ich nicht der einzige.
Stell´ mal vor das Ding. Ich bin ja so gespannt.

Viele Grüße

Till

@ Fußnote: Naja, das ist die Signatur für die Me262. Die nächste wird dann sein: ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte.
Von wem isses?
Is das Kunst, oder kann das wech?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 850

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. Januar 2013, 23:49

Hi Till,


wenn Du den schiefen Turm von Pisa von Vyskowsky oder eines der 5 antiken Weltwunder von Vyskowsky hast, die mir noch fehlen (Pyramiden/Sphinx und Hängende Gärten hab ich) könnten wir tauschen. Ich habe die neuere Wellington von GPM, die mit den Pilotenfiguren.

Zaphod

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Februar 2013, 07:58

Moin..

sachtma Jungs, da wir uns ja einig sind, dass die Hurri als gebautes Kartonmodell eher unterrepräsentiert ist:

Wollt ihr nicht einen Rudel-Baubericht machen? :thumbsup:

Da kommen doch so einige Versionen zusammen, oder (Halinski, KK, Answer,Modelik,GPM,.....)

Dieses Forum isr schliesslich Weltberühmt, ach was sag ich da, im ganzen Universum für seine Massen-Bauberichte bekannt... 8o
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. Februar 2013, 10:30

Moin Männa,

da würde mich spontan die Mistewicz-Version schärfen...bei den guten Erfahrungen mit seinen Konstruktionen :thumbup: .

Gruß

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. Februar 2013, 13:34

Au ja! Ich bin voll dabei!
unächst stünden hier zwar He219 oder Hs129 auf dem Plan, aber ich werde in den nächsten Wochen dermaßen viel mit Spieleproduktion von Bankraub zu tun haben, daß hochdetaillierte Dinger zum Scheitern verurteilt sind.
So habe ich gestern mal probeweise an einer Coastal CommandVersion der Hudson drangesessen, aber bei Hurricanes wär ich sofort dabei. Ich könnte auch noch die Tankbuster offerieren.

Bis denn

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. Februar 2013, 13:35

Nicht zu vergessen die russische Version von Grzelczak.... Göttliches Teil.
Is das Kunst, oder kann das wech?

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. Februar 2013, 13:50

...ich würde da auch mit einer Hurri mitmachen....

Herr Till, geben Sie den Startschuss... :!:
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

17

Freitag, 1. Februar 2013, 16:41

... ich habe schon mal die von KK angeknabbert ... :D

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. Februar 2013, 16:53

Hey, zusammen,

jooo, Wanni, como no, e? Also dann würde ich sagen, legen wir los. Morgen bin ich in Nürnberg - offensichtlich hält mich jemand für unheimlich kompetent, was Spieleentwicklung und Produktion angeht, und Sonntag ist auch ziemlich dicht. Und nachdem ich die blöde Schwalbe jetzt gut ein Jahr auf dem Tisch liegen habe, soll die auch erstmal fertig werden. Aber denn.... bin ich gerne mit der GPM-Schleuder dabei.
Und, Wilfried, du hast schon angefangen? Cool! Der Startschuß sei dein. Was ist eigentlich los mit dir, so grundsätzlich????? Ich denke, die stehst mehr auf diese Dinger, bei denen ru7ndherum alles schwappt und komisch riecht?
Und nu das Fliegende Werk? Ich bin beeindruckt.
Denn zeig´ mal.

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. Februar 2013, 17:56

Stell´ mal vor das Ding.

Wenn Interesse an so alten Bögen besteht gerne! Werde ich machen.
Für Nostalgiker sind diese Zirkel und Linealbasierenden Handgrafiken sicher eine nette Abwechslung zur Vektor-Moderne.

Ah ja, zwei Hurricanes hätt´ ich auch. Eine Answerische und die von GELI... :whistling:

Bottle of Britain... Göttlich! *lach*
LG, Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

20

Freitag, 1. Februar 2013, 19:42

Na dann haut mal rein Leute!

Wilfried, da bin ich schon sehr gespannt wie sich die KK-Version so macht ( auch im Vergleich

zu den anderen Bögen, die hoffentlich auch zum Zuge kommen ).

Ich muss ja eh erst mal die Fokker zu einem guten Ende bringen :) .

Viele Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

21

Freitag, 1. Februar 2013, 19:44

Ei, Bennhadd, denn mo net lang gsabbelt, ei schneids halt o. Von Answer meehnt au mei schwazze? Ohr hesst no en anner?
Und GELI?????!!!! Du Schlimmer!

Bei mir besteht auf jeden Fall Interesse an diesen alten Bögen. Ich könnt´ ja in Begeisterung verfallen, wenn ich sehe, wie unsere Cracks hier Modelle am Rechner zaubern. Naja, für mich ist es zaubern - für die Leute an der tastatur vermutlich eher zeitaufwendige Arbeit.

Allerdings.... diese ollen Urscheln haben einfach was. Was hab´ ich schon über die Schlampereien von Grzelczak geflucht, aber das sind eher liebevolle Flüchlein. Der weitaus größte Teil ist Bewunderung für sein Können und die Eleganz seiner Konstruktionen. Naja, und die alten Sachen von Slowik sind einfach nur göttlich.
Tja, und die Bauzeichnungen in den Bögen aus dem Haus Halinski sind einfach optimal für Bastler mit fragendem Blick. Aber....haaaaaaach.....die handgezeichneten Sachen von Grzelczak sind einfach nur klasse.
Na, ich hör´ mal auf zu schwärmen.
Ab nach Nürnberg zur Podiumsdiskussion.

Liebe Grüße allen Hurri-Bastlern

Till
»Gummikuh« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hurricane 12 k.jpg
  • Hurricane Mk IIB 13 k.jpg
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

22

Freitag, 1. Februar 2013, 21:43

Hola Till.
Ich hab heut morgen vergessen mein Ginseng-Präparat einzunehmen. :huh:
Ich hab eine MODELIK Hawker und doch keine von Answer. Bei 500+ Modellen verliere ich dann doch mal den Überblick...
Die schaut recht proper aus.

Die Geli Hurricane is da im Vergleich natürlich "Old School" bis ins Spornrad:


Wegen "glei ohschneidn", schau ma mal... :rolleyes: Da muss vorher ein umfangreicher Entscheidungsfindungsprozess gestartet werden. :D

LG, Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

23

Freitag, 1. Februar 2013, 21:48

Guten Abend,

ich werde dann mal mit einem Baufortschrittsbericht starten - damit hier Butter bei die Fische kommt! Keine Ahnung, da ich diesen Hersteller noch nicht kennenlernen konnte .. let's give him a try - wie der Franzose sagt .. :D

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

24

Samstag, 2. Februar 2013, 21:30

Heissa, ihr Bande,

fröhlich und völlig verfroren wieder zurück von der weltweit größten Spiezeugmesse (muß man nicht haben, um glücklich zu sein....).
der Reihenfolge nach:
@ Zaphod: Sorry, hatte ich völlig vergessen zu beantworten. Leiders verfüge ich nicht über derlei Modelle, wie sie dein Herzenswunsch zu sein scheinen. Ich hab´ mal gerade diec Wuppertaler Schwebebahn und den Bahnhof von Kyoto an architektonischen Modellen. Vielleicht könnt´ ich dir auch eine Lasagne.....? Nee? Mist.....
@ Bernhard: Mann, eine Hurricane mit Inversionsstreifen! Ja, haloo, da muß keine Entscheidungsfindungsprozess angestrengt werden. Das kann derv Resr der Huriicane-Bande machen. Du brauchst einfach nur die Klebstofftube zu halten und die Finger in die beiden Löcher in der Schere zu stecken. Komm´ in die Puschen. Ich verspreche auch, dich regelmäßig mit LInks zu beballern, die DIR einen Ohrwurm verschaffen.
@ Wilfried: Laß´ ma, du wirst sehr angetan sein, denke ich. Die Dinger von Mistewicz sind - zumindest was ich gebaut habe - sehr gut gemacht.
Und daß du französisch kannst, haut mich echt um. Ich halts da eher mit den Potugiesen: Gnothi seauton, und so. Erkenne deinen Konstrukteur.
(Nee, war hochbgestapelt jetzt.... ist nicht portugiesisch, hab´ ich irgendwo in Japan aufgeschnappt.)

Viele Grüße

Till

P.S.: Jetzt aber ab zu den Anfängen deines Bauberichts.
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

25

Samstag, 2. Februar 2013, 23:23

da muß keine Entscheidungsfindungsprozess angestrengt werden

Wollte eh nur eine Münze werfen. :D

Der Gnothi wäre im Falle der Modelik Mk.IIC ein gewisser Fuczek Lukasz. Steht zumindest bei Opracowanie modelu dabei.

Gebe zu es würde mich schon sehr reizen bei euch mitzumachen. Ich fürchte nur dass die D-Day Hurricane wegen meiner Baugeschwindikeit frühestens zur Potsdamer Konferenz in die Luft käme... :pinch:

Ich befrage mal als erstes die allwissende Suchmaschine ob es bereits ein frisches Auspacken des Modelik Bogens gegeben hat. Wenn nicht fang ich damit an, geht am schnellsten.

LG, Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 3. Februar 2013, 10:04

Hallo Hurri Fans,

es gibt auch einen Bausatz von Maly mit haasträubenden Farbübergängen.



Mir hat es die "Hurrirusski" angetan, das wär dann nur eine kleine zusätzliche Baustelle. ;)

Einen schönen Restsonntag wünscht

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Gummikuh

Erleuchteter

  • »Gummikuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 3. Februar 2013, 11:27

Moin, zusammen,

@ Bernhard: Na, denn. Der Tankbuster ist von Fuczek. Sieht gediegen aus, aber ich hab noch keine von ihm gebaut. Mariuzs aber, wie´s aussieht.
@ René: Ach jo, du hast dieses Ding tatsächlich gebaut. Sehr schön. Ich hatte die auch mal, aber jedes Mal, wenn ich den Bogen angeschaut habe, konnte ich durch den Tränenschleier nichts mehr erkennen. Echt psychedelisch.
Wie hast du´s gemacht? Sonnenbrille? Desensibilisierungstraining?
@ Mariuzs: Great! Especially the black one LK o A.

Cheers

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 3. Februar 2013, 13:04

@ René: Ach jo, du hast dieses Ding tatsächlich gebaut. Sehr schön. Ich hatte die auch mal, aber jedes Mal, wenn ich den Bogen angeschaut habe, konnte ich durch den Tränenschleier nichts mehr erkennen. Echt psychedelisch.
Wie hast du´s gemacht? Sonnenbrille? Desensibilisierungstraining?
Ich habe mir nachher sogar die FLY Mirage 2000 reingezogen. ;(

Die Hurricane von Maly passt eigentlich sehr gut und ich habe dann ein bisschen Alterung betrieben.

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 3. Februar 2013, 14:11

Ahoi René,

es gibt auch einen Bausatz von Maly mit haasträubenden Farbübergängen.


Das ist ja grausam hoch pi ;( ;(

Wie kann man nur so blind sein !!!!!


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Social Bookmarks