Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hoewi

Schüler

  • »Hoewi« ist männlich
  • »Hoewi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. September 2011, 19:51

Hapagdampfer "Barbarossa" (FS - Frei Schnauze)

Es war einmal eine stark dachbodengeschädigte Billig-"Titanic". Diese war mir a) zu einfach gestrickt, b) für mein geplantes Modellbahn-Hafensegment (Baugröße N - 1:160) zu gewaltig - über c) den angeblichen Maßstab 1:200 wollen wir lieber gaaanich erst reden.... Also, sei's drum - frisch ans Werk - (haha)! Der Damfer verlor einiges an Länge so wie drei seiner vier Schornsteine, bekam einen anderen Namen, Fenster und Bulleyes zum duichkucken (aber nur auf der Steuerbordseite - es lebe die Faulheit, die Backbordseite sieht man später nicht...) und wurde auch sonst einwenig aufgebrezelt. Die Kaispeicher entstanden aus einer auf 1:160 umkopierten Liebesgabe von weiland Scheuer&Strüver und das Hafenwasser ist eine fiese Window-Color-Mischung aus oliv, braun und etwas schwarz. Dazu kam einwenig Dies und Das aus dem Sammelfundus und dann gab es die ersten Stellproben.

Bis aber alles so zusammengekommen ist - was zusammengehört, das kann noch dauern......
»Hoewi« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.1.jpg
  • PICT0077.1.jpg
  • PICT0005.1.jpg
... ;)das Leben ist viel zu kurz, um schlechte Laune zu haben!

Social Bookmarks