Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. März 2015, 11:06

Hamburger Hafen von HMV, Umbau

Hallo,
im Jahre 2006 bekam ich den berühmte Modellbogen Hamburger Hafen von HMV. Nach gründlichem Studium wollte ich nicht nur die Diagonalform bauen, sondern kopierte noch ohne PC und Seitenverkehrtfunktion den Bogen, um einen etwas längeren Kai zu bekommen.
Durch den diagonal angebrachten Schuppen und der speigelbildlichen Vergrößerung ergibt sichbei einer langen Kaiseite auf der anderen notwendigerweise ein Knick. Ich habe mich entschieden, die Kaiseite als lange Seite zu bauen. Auf der Rückseite, die ich nicht mit der beigefügten Wand verschließen wollte, habe ich eine eigene Wand gebaut, die ich herausnehmen kann, so dass alle Schuppen offen sichtbar sind. In der Mitte, dort wo der Keil enstand habe ich einen Aufzug eingebaut, der mittel einer kleinen Handkurbel auch bewegbar ist. Damit man das sehen kann, habe ich die Dächer dieses Bauteiles abnehmnbar gestalten und damit sie nicht verloren gehen mit einem Faden an das Bauteil angeklebt. Wie man erkennt habe ich alle Fenster ausgeschniten und verglast. Einen Baubericht will ich hier nicht geben sondern die Bilder zeigen zur Freude des Beschauers.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1331abc.jpg
  • DSCN1332abc.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (5. März 2015, 11:17)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. März 2015, 11:08

Die HMV Vorlage zeichnet sich auch durch die beigefügten Figuren und Eisenbahn aus.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1333abc.jpg
  • DSCN1334abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. März 2015, 11:09

Noch wird im Hafen viel Handarbeit verlangt und Wagen mit Tieren gezogen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1335abc.jpg
  • DSCN1336abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. März 2015, 11:12

Ein Blick von der hinteren Seite in den Schuppen. Im Schuppen gibt es auch einen Seilzug.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1337abca.jpg
  • DSCN1338abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. März 2015, 11:14

Einmal etwas an Fracht und rechts der Schuppen von hinten gesehen. Die Lok stammt von der alten Hafenbahn der Möwe.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1339abc.jpg
  • DSCN1340abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. März 2015, 11:16

Auch auf der Schuppenrückseite ist was los.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1341abc.jpg
  • DSCN1342abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. März 2015, 11:18

Dem Pferd habe ich etwas zu fressen gegeben. Man beachte auch den Boden unterm Schwanz.Rechts die gesamt Längsseite der Anlage.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1343abc.jpg
  • DSCN1344abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. März 2015, 11:20

Ein Blick in das Mittelteil auf den Aufzugsschacht. Die Türe ist mit "Draht" abgesichert. In Wirklichkeit ist ein Stück Stoff, wie man ihn als Brautschleier gernen verwendet. Im linken bild erkennt man grün den aufzugskorb und oben am Schacht links und rechts die erwähnte Handkurbel.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1345abc.jpg
  • DSCN1346abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. März 2015, 11:23

Der hintere Eingang. Links erkennt man,dass der Schuppen auch seine Stützen für das Obergeschoss erhalten hat.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1350abc.jpg
  • DSCN1349abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. März 2015, 11:25

Nochmals einen blick nach innen und dann die Anlage samt Schiffen. Natürlich muss man auch über Treppen nach oben im Schuppen kommen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1351abc.jpg
  • DSCN1352abc.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

11

Donnerstag, 5. März 2015, 11:26

Hallo Ulrich

Deine gesamte Anlage ist ja schon bald ein kleines Miniatur Wunderland! Sag mal, wieviel Platz nimmt das alles mittlerweile ein?
Das würde ich gerne mal live sehen, ich denke mir, dass ein Dioramenfan wie ich sich da nicht satt genug sehen kann. Meine absolute Hochachtung :thumbsup:


Freundliche Grüsse
Peter

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. März 2015, 11:30

So würde einen Möwe den Schuppen sehen. Auf dem letzten bild liegen die Schiffe. Man sieht ein kleines Boot am Heck. Da habe ich aus der Not einen tugend gem,acht. Bei Bau dieses Modells merkte ich, dass es einen kleinen Spalt in der Außenhaut gab. Da ich aber das Schiff nicht aussondern wollte, ließ ich mir diese "Rettungsaktion" einfallen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1353abc.jpg
  • DSCN1354abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. März 2015, 11:34

Hallo Peter,
aus Platzgründen baue ich alle meinen Anlagen aus Modulen wie man heute so gerne sagt. Das lässt sich alles auseinandernehmen und verstauen. Nun, in meinem Modellkeller habe ich etwas mehr als 3m³ Platz für das Aufstellen von Installationen und Dioramen.

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 385

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. März 2015, 17:49

Hallo Ulrich,

ich bin nur begeistert...!!!

Viele Grüße
Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Social Bookmarks