Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 845

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

41

Samstag, 21. April 2012, 21:51

Ich schliesse mich vorbehaltlos dem bisher Gesagten vollumfänglich an. Eine Freude!!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

42

Samstag, 21. April 2012, 21:58

Danke Zaphod

Mit den Fotos bin ich zwar nicht ganz zufrieden,aber es wird langsam.

Aber eine Runde hab ich noch.

Baugruppe 15 - 16n,die innere Verkleidung des Cockpits.





Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

43

Samstag, 21. April 2012, 22:28

Danke Glue me!

Deine Anerkennung freut mich besonders,zählst du ja zu meinen großen Vorbildern in unserem Forum,die mich so weit gebracht haben.

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 845

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 22. April 2012, 17:59

Das freut mich ausserordentlich, zu hören! Dennoch ist's fast zuviel der Ehre, schliesslich bin ich der, der nie was fertiggebastelt kriegt, im Gegensatz zu Dir.. ;(
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

45

Montag, 23. April 2012, 18:17

Hallo Andi

Super was du da zeigst,einfach toll,weiter so :thumbsup: :thumbsup:

L.G.Rainer

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

46

Montag, 30. April 2012, 15:44

Hallo zusammen

Danke Rainer,werde versuchen die Qualität bis zum Schluß durchzuhalten.

Heute wurde die vorerst letzte Baugruppe des Cockpit´s fertiggestellt,der Pilotensitz.

Die Löcher in den Gurten habe ich ausgestanzt und die Schnallen mit etwas Eisenfarbe gesupert.



Und eingebaut.



Als nächstes soll das Cockpit geschlossen werden.

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 9. Mai 2012, 18:18

Hallo zusammen

Weiter im Baubericht.

Jetzt kommt der Teil,vor dem ich immer etwas Angst habe.

Die Montage der Seitenteile des Cockpits.

Es hat alles sehr gut gepasst.Nur vorne links wurde es etwas eng.

Bei den Teilen 15c plus 15p mussten die Spitzen etwas gekürzt werden und 16 f musste nach hinten ausweichen damit das Ganze nicht mit 12l kollidiert.



Aber dann konnte alles verleimt werden.



Der nächste Angstgegner die äussere Verkleidung 17L,P.Hier rächt sich jede Ungenauigkeit.

Die Angst war aber unbegründet.



Jetzt noch schnell das Spantengerüst entfernt und die erste Anprobe der Tragflächen.Sieht bis jetzt sehr gut aus.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:37

Hallo Andreas,

danke für die Hinweise auf die Stellen, an denen es aufzupassen gilt !

geht es jetzt nach vorne (Motor) oder nach hinten (Leitwerk)?

Zaphod

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:49

Hallo Zaphod

Bitte.

Laut Anleitung folgt erst einmal das Heck plus Seitenleitwerk,dann geht es vorne weiter.

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 15. Mai 2012, 21:50

Hallo zusammen

Wie angedroht geht es in Richtung Heck weiter.

Als erstes habe ich die Teile 18 und 19 e angeleimt.



Als nächstes Teile W7 + W8 -W8d.



Das Ganze hinten angeklebt

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 15. Mai 2012, 21:57

Weiter mit den _Teilen 7a + 19 -19d


Das Ganze hinten angeklebt.Unten Teil 19f nicht vergessen.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreask« (15. Mai 2012, 22:17)


andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:41

Als nächstes folgt Teil 20 - 20b.



Da die Verkleidung hinten rund 2mm vorsteht,wusste ich nicht wo ich anfangen sollte.

Nach einigen Versuchen habe ich einen Referenzpunkt gefunden.



Hier das Ergebnis.



Als nächstes folgt Baugruppe 21.Der mittlere,starre Teil der Cockpithaube.

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:56

Hallo Andreas,

danke für den Referenzpunkt !

Zaphod

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

54

Samstag, 19. Mai 2012, 12:12

Hallo zusammen

Weiter im Programm mit Baugruppe 21.



Als erstes waren wieder einige filigrane Spanten auszuschneiden.

Die Löcher und die engen Kurfen habe ich vor dem ausschneiden ausgestanzt.

Weiters habe ich unten einen kleinen Steg stehen gelassen damit die Cockpithaube in Form bleibt.

Der wird dann nach dem durchtrocknen entfernt.



Der Rohbau steht.



Als nächstes folgt der Behälter für das Schlauchboot,Rettungsinsel(vermutlich).

Typisch Halinski.

Von den Behälter sieht man hinterher kaum etwas und in den Behälter komm natürlich noch das Schlauchboot.



Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

55

Samstag, 19. Mai 2012, 13:06

Hallo Andi,

sehr gute Idee mit den Stegen !

Das Schlauchboot ist wirklich typisch halinski, aber trotzdem eine tolle Sache.

Zaphod

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

56

Montag, 21. Mai 2012, 19:42

Hallo zusammen

Erst einmal danke Zaphod .

Heute konnte ich das mittlere Cockpitdach fertigstellen.

Die letzten Teile,21k etwas grenzwertig.



Die fertige Baugruppe.Teil 21u habe ich natürlich verkehrt eingeklebt,der rote Hebel sollte oben sein.



Und montiert.



Als nächstes geht es vorne weiter.

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 629

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

57

Montag, 21. Mai 2012, 19:57

Servus Andy ,

sehe grad wieder mal rein bei Dir , eigentlich nichts Neues, nur Sauberste Arbeit - perfekt wie wir es von Dir gewohnt sind :thumbsup: :thumbsup:

freundliche Grüße über die Mur
Kurt

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

58

Montag, 21. Mai 2012, 21:36

Servus Kurt

Freut mich,das du weder einmal reinschaust.

Danke für die Blumen,aber ich sehe das Ganze etwas kritischer.Ich finde immer etwas,das ich besser machen könnte.

Gruß nach Fernitz

Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 31. Mai 2012, 11:33

Hallo zusammen

Weiter geht´s mit dem vorderen Teil des Rumpfes (Teile 22-22f und W9,W9a)und den Kehlblechen(23 und 23a).



Angefangen wird natürlich oben mit Teil 22.



Die Teile 22a-22d habe ich vor den ankleben zusammengeleimt.



Zuletzt noch der vordere Abschluß mit den Teilen 22e,22f und den Spanten W9,W9a.

Solche flachen Rumpfringe sind immer eine Herausforderung,besonders die Stoßkanten sauber hinzubekommen war nicht leicht.

Ich massiere dabei immer die durch den Leim aufgeweichten Kanten mit einen runden Stahlstab zusammen,das verschweißt die Nähte richtig.



Und Teil W5n habe ich jetzt auch gefunden,leider zu spät.

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 31. Mai 2012, 18:20

Hallo Andi,

tolle Arbeit! Ich sehe mir immerwieder gern die Bilder Deines Schaffens an. Was die schmalen Rumpfringe angeht, hast Du sicherlich recht: Das ist ne heikle Sache, die Du aber in meinen Augen perfekt " hinmassiert " hast.

Nur weiter so, es wird eine Großartige " Helldiver " :thumbsup: .

Viele Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

61

Freitag, 8. Juni 2012, 21:33

Hallo zusammen

Vielen Dank Jens,freut mich,das dir mein Flieger gefällt.

Hier mein Werk der letzten Tage.

Als nächstes folgt wieder ein kritisches Teil,die Kehlbleche.

Diese habe ich auf der Rückseite etwas angefeuchtet und grob vorgerundet.

Dann hinten festgeleimt und dann Sück für Stück nach vorne und mit einem Rundstab in Form gedrückt.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreask« (8. Juni 2012, 21:44)


andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

62

Freitag, 8. Juni 2012, 22:23

Die nächste Baugruppe,das"turtleback".

Der hintere,versenkbare,obere Rumpfteil.

Hier die Teile 24-24l,25-25f.



Wollte diese zuerst abgesenkt bauen um einen besseren Blick ins Cockpit zu haben,es ist aber eher das Gegenteil der Fall.

Bei abgesenkter Bauweise wird ein Teil der Verstellmechanik verdeckt und es entsteht hinten logischerweise eine hässliche Stufe,die die Linie des Hecks zerstört.

Als erstes Teil 24 + 24b und 24a + 24c verleimt und vorgerundet.Dabei kann man die Schablonenspanten K7 und K8 zu Hilfe nehmen aber das habe ich mir erspart.



Dann die Spanten 24d - 24i eingeleimt,bei Spant 24d habe ich wieder einen Steg stehengelassen.



Die Verstellmechanik wird aus den Teilen 24k + 24l und den Schabloneteilen Y(Z)AA,AB gefertigt.



Die Endmontage erfolgt warscheinlich morgen.

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

63

Samstag, 9. Juni 2012, 08:36

Hallo Andreas,

wieder blitzsaubere Arbeit ! Die Kehlbleche sind perfekt, keine Welle, keine Verwerfung kein nichts, was da sonst schnell auftritt.
Auf die Mechanik bin ich gespannt.

Zaphod

Osborne

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

  • Nachricht senden

64

Montag, 11. Juni 2012, 12:49

Servus Andreas!

Spitzenarbeit bis dato- bei einem Spitzenbausatz, der bis dato auch relativ selten gebaut wurde...

Wie wirst du die Performationen bei den Landeklappen/ bzw. Sturzflugbremsen machen? :?:

Liebe Grüße

Peter

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 19. Juni 2012, 13:16

Hallo zusammen

Hallo Zaphod.Vielen Dank.Die Mechanik ist aber auf dem letzten Bild bereits fertig.

Servus Peter.Freut mich das du in meinem Baubericht reinschaust.Die Klappen werden natürlich voll ausgefahren und die Löcher werden ausgestanzt(sind ja nur knapp 3000).

Hier die neuesten Fortschritte.

Als nächstes war die Montage des turtleback und der Übergang ins Seitenleitwerk dran.



Die nächste Baugruppe,das Höhenleitwerk,Teile W10 -W10e und 26 -26c.



Und montiert.



Als nächstes kommen die Kehlbleche dran.

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 19. Juni 2012, 15:17

Hallo Andreas,

oh, da hab ich das letzte Bild seinerzeit falsch interpretiert.

Der Übergang zum Seitenleitwerk sieht kniffelig aus.




Zaphod

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

67

Samstag, 23. Juni 2012, 13:00

Hallo zusammen

Als nächstes waren die Kehlbleche des Höhenleitwerkes dran.



Nur ein paar Teile,die es aber in sich haben.

Hier hilft wieder nur anfeuchten und mit einem Rundstab langsam in Form bringen.



Bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden.
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

68

Samstag, 23. Juni 2012, 13:08

Weiter mit dem Höhenruder.

Teile 28 - 28b und W11 - W11g.



Erst wieder reichlich Spanten.



Dann die Verkleidung.Hier wieder die zu rundenden Stellen etwas anfeuchten.



Und fertig.



Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

69

Samstag, 23. Juni 2012, 13:30

Hallo Andi,

mal eine blöde Frage. Sind die Ruder gesteckt oder geklebt? Ich frage mich nämlich, wie die Ruder mit dieser Bauart halten und beweglich bleiben. Bei meinen Doppeldeckern wurde meisten mit kleinen Drahtstiften gearbeitet und die Ruder dann gesteckt. Die Beweglichkeit ist fast nicht gegeben und es kann passieren das die Stifte ihren Halt verlieren. Deshalb auch meine Frage.

Gruss Andy

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

70

Samstag, 23. Juni 2012, 14:58

Hallo Andy

Ich habe die Klappen bereits angeklebt.Sie halten zwar auch ohne kleben recht gut,aber wie du richtig erkannt hast,leiert das Ganze nach ein paar Bewegungen sicher aus.

Aber wie oft bewegt man solche Teile an seinem fertigen Modell schon?

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 24. Juni 2012, 14:55

Hallo zusammen

Als nächstes das Seitenruder.

Teile 29,29a und W12 - W12l.



Zuerst wieder ein massives Spantengerüst.



Dann die Verkleidung darüber.



Und fertig.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 24. Juni 2012, 16:05

Hallo Andreas,

welch ein Lichtblick an einem verregneten Sonntagnachmittag.

Bei den Kehlblechen hast Du phantastische Arbeit geleistet !

Zaphod

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 24. Juni 2012, 18:04

Danke Zaphot

Sieh´s positiv,ideales Bastelwetter.

Ich komme gerade aus dem Pool und komme kaum noch zum bauen.

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 29. Juli 2012, 14:25

Hallo zusammen

Nach einem Monat,geht´s langsam wieder weiter.

Die nächste Baugruppe wäre zwar die Frontscheibe,Bauteile 30,gewesen aber es ist leichter vorher den Innenausbau fertigzustellen.

Hier die nächsten Teile 31-34.



Jede Menge Kleinkram.



Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 29. Juli 2012, 14:27

Bauteile 34,das Visier.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 29. Juli 2012, 14:30

Zum Abschluß für heute noch eine Gesamtansicht.



Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

77

Samstag, 4. August 2012, 23:11

Da entsteht wieder ein tolles Modell. Sauber gebaut - gefällt mir!
Zwei Fragen:
- Welches doppelseitige Klebeband hast du für die Haube verwendet?
- Gibts etwas über das "Halinski-Papier" zu sagen? Irgendwas, was es nicht mag (Kleberart, Falttechnik, ...)? Würde nämlich gern in nächster Zeit mein erstes Halinski-Modell anfangen.
LG
Michael

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 12. August 2012, 11:42

Hallo zusammen

zec: Ich benutze normales doppelseitiges Klebeband vom Baumarkt von der Firma Schuller.

Zum Karton.Der gehört sicher zum besten am Markt.Habe bis jetzt beim kleben nie irgendwelche Probleme gehabt.

Bei kleinen Rundungen und beim schneiden kleinster Teile splittet sich der Karton auch nicht.

Selbst anfeuchten für enge Rundungen ist problemlos möglich ohne das sich Wellen bilden.



Aber jetzt zum Bau.Endlich Urlaub.Ich hoffe das ich jetzt mehr zum Bauen komme.

Die nächste,recht komplexe Baugruppe,der Platz des Hechschützen.Teile 35-38.



Erst das Gestänge vorbereitet Teile 35-35b und AF-AH.



Das Ganze zusammengeleimt plus 35c.



Zum Abschluß noch die Teile 35l,m,n und AH.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

79

Sonntag, 12. August 2012, 13:28

Hallo Andreas,

das freut mich das dein Bau weitergeht. Ich bewundere deine saubere Bauweise. Sind eigentlich die Drahtstärken bei Halinskibögen mitangegeben? Ich besitze noch keinen solchen Bogen, darum meine Frage.

Gruss Andy

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich
  • »andreask« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 12. August 2012, 15:47

Hallo Andy

Freut mich auch,das ich wieder einmal Zeit zum Bauen habe und ja,die Drahtstärken sind angegeben.

Hier die Drahtschablonen der Helldiver.





Und die momentanen Fortschritte.

Als nächstes habe ich den Drehkranz gebaut.Teile 35d-35i.

Ich konnte es nicht lassen,die Löcher von 35f,g habe ich wieder ausgestanzt.

Damit das ganze schön rund wird,habe ich eine passende Nuß zweckentfremdet.

Nach dem trocknen bleibt das Ganze schön rund.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Social Bookmarks