Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. September 2006, 08:25

Halinski P-38 Lightning

Guten Morgen Forum,

momentan im Bau (unter anderem) die P-38 Lightning in einer "Special Edition" : ich habe den Bogen eingescannt und die gute "Marge" durch meine Frau ersetzt. :D Weil Sie immer so tolerant ist mit unserem Hobby... =)
Dafür ist dann zwar der Silberdruck verloren, aber das finde ich nicht so wichtig.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1072290.jpg
  • Cover.jpg

2

Montag, 18. September 2006, 08:30

Nachdem alle 1mm-Spanten verklebt sind, gehts ans Cockpit. Bei den Sapnten passt alles soweit zusammen, ein bißchen schmirgeln ist ja immer drin.
Typisch für einen Halinski von vor 2000 - es gibt schon die ersten kleinen Probleme, und zwar bei der Innenverkleidung des Fahrwerkschachtes. Da war etwas Anpassungsarbeit gefragt und zwei Stellen mussten retuschiert werden.

Das Cockpit wird recht detailliert und wird mich die nächste Zeit beschäftigen - weitere Fotos gibts dann!
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-38-01.jpg
  • P-38-02.jpg
  • P-38-03.jpg
  • P-38 04.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henni« (18. September 2006, 08:40)


Josve

Profi

  • »Josve« ist männlich

Beiträge: 1 105

Registrierungsdatum: 18. November 2005

Beruf: Elektrotekniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. September 2006, 08:49

One of my favourite aircraft from ww2! I'm really looking forward to follow your build!!
"I'LL BE BACK"

Johnny Svensson
PAPIRMODELLER.COM

In the workshop
LeFh 1:16 DrafModel
T28 1:25 DrafModel


Finished builds.

pawell

Fortgeschrittener

  • »pawell« ist männlich

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Beruf: civil engineer

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. September 2006, 10:00

Zitat

Originally posted by Josve
One of my favourite aircraft from ww2! I'm really looking forward to follow your build!!


Josve, thank you for expressing my thoughts - I would write the same... :)
P.

Burn the land and boil the sea
You can’t take the sky from me


Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. September 2006, 12:16

Hallo henni,

Einer meiner Favoriten im WWII ein super schöner Flieger der mir sehr gut gefällt.
Dieses Modell flog auch Antoine de saint Exupery (Das Buch Der kleine Prinz, ich hoffe der Name stimmt so?) der Abgestürtzt ist, sein Wrack ist glaube ich vor einiger zeit gefunden worden.
deinen baubericht werde ich mit Interesse verfolgen.
Viel spaß weiterhin beim bau.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. September 2006, 00:32

Halinski P-38 Lightning

Hallo henni,

Geiler Flieger die Lightning kommt bestimmt gut

,ich hätte da einen Tip für dich
gehe in den Biber Baumarckt und kaufe dir für ca 4€ A 10m diese hauchdünne selbstklebende Folie,klebe diese auf 120g Papier da du eh einen Reprint bauen wilst drucke diesen auf pauspapier (in Franken Butterbrotpapier)auf lege den ausdruck auf die Silberfolie und fahre die konturen mit einer Häckelnadel ab so hast du eine geile Silberglänzende P-38 Lightning
ich werde es bei meiner P 51 Mustang so machen die ich in 1:16 baue

PS:wie du auf den Bildern erkennen kanst glänzt sie so Hammer geil das man den Foto darin Spiegeln sieht,wenn es zu stark glänzt einfach mit Seidenmatt klarlack streichen

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (19. September 2006, 01:04)


7

Dienstag, 19. September 2006, 08:16

Hallo Gusti,

na das ist ja eine geile Methode! 8o
Aber für die Lightning ist mir das jetzt zuviel Aufwand. Für das nächste Modell im Silberdurck werde ich mir das aber merken!

8

Dienstag, 19. September 2006, 11:59

Weiter gehts:

Während das Cockpit teilweise fortschreitet, habe ich schonmal mit der Nase begonnen. Gebaut wird mit der Spant-an-Spant-Methode, die Passgenauigkeit ist (bisher) akzeptabel. Ich hoffe, dass es so bleibt.
In die Spitze soll eigentlich noch ein Quer- und Längsspant eingefügt werden. Aber erstens passte der nicht so richtig, und zweitens habe ich in den ersten beiden Segmenten Ballast untergebracht (Steine aus dem Garten mit Hießkleber fixiert), so dass die Maschine nachher nicht nach hinten kippt, wenn sie auf eigenen Füßen steht.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-38 005.jpg
  • P-38 006.jpg

9

Dienstag, 19. September 2006, 13:15

Es sind dann halt nur keine Details auf der Folie - die müssten noch hinzugefügt werden irgendwie...
Deshalb ist mir das nun auch zu aufwändig für die P-38.

10

Dienstag, 19. September 2006, 16:30

Weiter:
Immer noch ganz akzeptabel mit der Passgenauigkeit. Nur ein paar leicht korrigierbare Probleme mit der Bemalung, die nicht so recht zu der am angrenzenden Segment passte...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-38 007.jpg
  • P-38 008.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. September 2006, 16:49

Hast Du da deine Flamme verewigt?

Hübsch, hübsch, muss ich sagen!
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (19. September 2006, 16:49)


Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. September 2006, 18:01

Und Namensschriftzug dazu würd ich sagen

Zaphod

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. September 2006, 18:10

Hi Henni,

keine schlechte Idee, so kann der Haushaltsvorstand eigentlich nichts dagegen einwenden.

Frage ich mich nur, wie sich das Bild meiner Frau auf dem Holzdeck der Repulse machen würde??

Sehr schöne Arbeit bis jetzt.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

14

Mittwoch, 20. September 2006, 07:30

Zitat

Original von Zaphod
Und Namensschriftzug dazu würd ich sagen

Zaphod


Ist doch direkt daneben.. ;)

15

Donnerstag, 21. September 2006, 16:36

Weiter gehts.
Da das cockpit immer noch nicht fertig ist, habe ich schonmal dahinter weitergemacht. Die Verglasung ist mir leider etwas verrutscht, sieht man aber nur, wenn man genau hinschaut (oder die Makrofunktion benutzt).
Wie man sieht, ist das Spantengerüst für die Flügel auch schon mit dran...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-38 009.jpg
  • P-38 010.jpg
  • P-38 011.jpg
  • P-38 012.jpg

16

Freitag, 22. September 2006, 14:38

An die Spanten kommen dann schon die Motorgondeln.
Das Innenteil für die Spanten passt nicht ganz, aber ist nicht schlimm - Stabilität ist genug vorhanden.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-38 013.jpg
  • P-38 014.jpg
  • P-38 015.jpg

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. September 2006, 15:03

Hallo Henni,


die Verglasung hinten finde ich super gelungen!


Hallo Sparrowhawk,


über ein paar Bilder mitKommentar zur P-38 von PSi würde ich mich sehr freuen, weil ich die auch noch auf Halde habe.

Zaphod

18

Mittwoch, 27. September 2006, 17:48

Der Flügel hat bis jetzt auch ganz gut gepasst... Nun gehts weiter mit der Triebwerksgondel.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-38 016.jpg
  • P-38 017.jpg

19

Freitag, 20. Oktober 2006, 12:42

Hallo,

ich bin mal wieder ein bißchen weiter gekommen. Die rechte Motorgondel ist fast fertig, bis auf ein paar Kleinigkeiten passte wieder alles ganz gut zusammen. Nun muss ich erst das Cockpit fertig machen, um den Mittelrumpf schliessen zu können und den linken Flügel anzufangen...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-38 018.jpg
  • P-38 019.jpg

20

Freitag, 10. November 2006, 10:02

Morgen,

da ich meine Digitalkamera wiederhabe, einige Bilder des Fortschritts:
- die linke Triebwerksgondel ist dran
- das Bugrad vor/nach dem schleifen
- der Anfang des Hauptfahrwerks

Alles passte wieder ganz gut, keine Probleme bisher...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-38 020.jpg
  • P-38 021.jpg
  • P-38 022.jpg
  • P-38 023.jpg

Social Bookmarks