• »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Mai 2010, 00:50

Halinski MM 3-4/2009 Mi-24D "Hind"

Das Uboot ist fertig, also wirds wieder zeit für etwas neues.

Der Bogen ist schon angeschnitten.

Als Tip geben ich einmal 5 waagerecht 3 senkrecht an.

Viel spass beim raten.

Marco

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ober Freak« (12. Mai 2010, 16:03)


  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:12

Schon 90 Hits, aber noch keine Idee?

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 5 989

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:14

Ein Trupp Römer in Schildkrötenformation?
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:18

Hrrrrrmppfffhh...

Nachdem wir uns hier in der Luftfahrtabteilung befinden

- ein Monster mit fünf Flügelpa... tripeln hintereinander?
Es gab zwar ziemlich kranke Konstruktionen, gerade in den Anfangstagen der Fliegerei, aber die Kombination ist mir gänzlich unbekannt.

- Ein Hubsi mit drei Fünfblattrotoren in Koax-Anordnung?
Nee, totaler Quatsch...


Mehr fällt mir momentan auch nicht ein!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:24

Geht doch :D

Michi geht schonmal in die richtige Richtung, aber die Ansätze vielleicht noch etwas vereinfachen.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 098

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:33

DU WIRST DOCH WOHL NICHT...??? 8o =)

Fairey Rotodyne??? :cool:
Fliecht 5 waagerecht und 3 senkrecht...(warum weiss ich auch nicht) :P
:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (12. Mai 2010, 09:35)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 5 989

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Mai 2010, 10:01

Ein amerikanischer Airplane Graveyard mit 15 B-52 von GPM.
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

8

Mittwoch, 12. Mai 2010, 13:13

Servus,

5-Blättriger Hauptrotor, 3-Blaettriger Stabilisator,
das kann nur die "Hind" sein - etwa die Neuauflage von Halinski?

http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl…=20050506122323

Drehfluegler forever
regards Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KlausMoeller« (12. Mai 2010, 13:22)


9

Mittwoch, 12. Mai 2010, 13:28

Klaus,
ich glaube du hast es getroffen.
Schau mal was Marco hier schon vorgestellt hat
Mi-24D Hind / Halinksi MM 3-4/2009 1:33

Gruß
Robi

@Marco
Hau rein, das Ding ist ein wahres Monster, bin gespannt
Splendid Isolation ?????

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 848

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Mai 2010, 13:34

Also ich würde mich ja mehr über Jan´s Idee freuen - so ala hier : Graveyard :D

Zur Not darf´s aber auch der Huberer sein ;)
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 848

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Mai 2010, 13:43

Führe mich nicht in Versuchung !! :D

allerdings müßte ich dann das Dio an die Decke kleben..
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:00

Na ging doch, Klaus hats erfasst. :D

Mil Mi-24D Hind von Halinski, Brandneu

Beim Probestecken der Laserspanten der ersten Baugruppe sind mir auch schon die ersten 2 Fehler aufgefallen.
In Spant W1 fehlen (zumindest bei mir) die Zapfenausschnitte (im Druckteil sind sie vorhanden, im Laserteil leider nur angezeichnet und nicht geschnitten) für W1c und W1d.
Sowie kommen sich die Zapfen von W1f und einmal W1t in die Quere.

Marco

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ober Freak« (13. Mai 2010, 10:22)


  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:07

Son Graveyard wäre wirklich mal ne idee, nur leider hab ich dafür keinen Platz, vielleicht wärs aber was fürn Rutz nach seiner Flugshow. :D

14

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:09

Und wann kommen die ersten Bilder? Ich abonier das jedenfalls mal für die nächsten Jahre...

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Mai 2010, 17:14

Tjoar Bilder, mit Glück heute Abend, ansonsten wohl erst am Wochenende.
Bin grad in den Vorbereitungen für die Grillfeier morgen.

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. Mai 2010, 10:21

Moin moin,

ein paar Bauteile hab ich gestern Abend doch noch geschafft.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5120002m.jpg
  • P5120003.jpg
  • P5120004.jpg

17

Donnerstag, 13. Mai 2010, 18:39

Hallo Marco,

bei den ersten zusammengebauten Teilen lässt sich schon erahnen, um welche Ausmaße und um welchen Umfang sich bei diesem Modell handelt.
Wünsche dir noch gutes Gelingen und viel Bastelspaß für die nächsten Monate... :D

servus

frettchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (14. Mai 2010, 12:02)


Nmax

Schüler

  • »Nmax« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 5. November 2009

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. Mai 2010, 12:20

Hello Marco,

I am constructing this model too. I compared our drawings. Journals are identical..
In course of assembly, I had many questions:
Scarce drawings build the second cockpit.
The inner sheathing of nose is not shown on the drawings.
and other...

I will watch your progress with interest!
and wish you success!

Regards

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nmax« (14. Mai 2010, 12:28)


  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. Mai 2010, 11:34

Moin moin,

es ging wieder etwas weiter am Hubi.

Teile 1a+1b zuerst einbauen, und dann erst die Bodenplatte 1, da sie sonst nicht durch den Ausschnitt passen.
Nun die Teile 1c+1d auf die entsprechenden Spanten W1u+W1w kleben. Bei mir war der U-förimige Ausschnitt in W1u etwas zu tief geraten (in Laser- sowie Druckversion), also einen kleinen Streifen mit einkleben.
Nun die beiden Teile verbinden und ans Modell damit.
Zum Abschluss noch den Spant W1x in seine Ecke.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5140005.jpg
  • P5140008.jpg
  • P5140010.jpg
  • P5140012.jpg
  • P5140013.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

20

Samstag, 15. Mai 2010, 11:40

Weiter gehts mit Spant W2

Einfach nur ausschneiden und die 4 Teile miteinander verbinden.
Dann ans Modell und Spant W1f hinzu, da er zumindest bei mir etwa 0,5mm gekürzt werden musste, wohl die richtige Entscheidung.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5140014.jpg
  • P5140015.jpg
  • P5140016.jpg
  • P5140017.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

21

Samstag, 15. Mai 2010, 11:49

Weiter mit Bauteilabschnitt 2 (2 - 2b)

Bei Teil 2b musste der Einschnitt etwa doppelt solang gemacht werden wie angezeichnet. Die lange kleine Lasche an 2b ist als Spaltabdeckung im vorherigen Spant W1g-i gedacht.

Zuerst hatte ich Teil 2 an Spant W1i geklebt, dann 2b hinein.
Zum Abschluss dann 2a dazu.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5140018.jpg
  • P5140019.jpg
  • P5140020.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

22

Samstag, 15. Mai 2010, 12:02

Fortsetzung Abschnitt 2 (2c - 2e, 2l - 2s, 3 - 3c)

Den Kasten aus 2c - 2e sowie W1k zusammensetzen. Dann die Teile 3 - 3c drauf und mit den ganzen Drächtchen spicken.
In den Trockenphasen hab ich noch die Röllchen aus 2l - 2p gebaut.
Nun noch die 3 kleinen Röllchen 2r + 2s hinzu und den ganzen Kasten auf die Grundplatte.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5140021.jpg
  • P5140023.jpg
  • P5140024.jpg
  • P5150025.jpg
  • P5150026.jpg
  • P5150027.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

23

Samstag, 15. Mai 2010, 12:08

Und zum Abschluss noch die restlichen Teile 2 (2f - 2j)

Naja was soll man noch zu sagen: Aus den 3 Spantelementen (2h - 2j) den Kasten bauen, Tapezieren mit 2f und die kleine Ecke 2g unten dran. Und dann den Kasten auf die Bodenplatte.

soweit mein aktueller Bauzustand.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5150028.jpg
  • P5150029.jpg

Nmax

Schüler

  • »Nmax« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 5. November 2009

  • Nachricht senden

24

Samstag, 15. Mai 2010, 17:44

Hello Marco!

good work!

Lets do it together ;)

http://www.cardarmy.ru/forum/viewtopic.php?t=3843

Regards

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

25

Samstag, 15. Mai 2010, 20:55

Hello Nmax,

Nice work on your Hind.

Marco

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 16. Mai 2010, 12:25

Moin moin,

Am Heli gings gestern auf der gegenüberliegenden Seite weiter. Ähnlicher Aufbau, aber einfachere Formen.

Der erste Kasten aus den Teilen 3d - 3g,
der zweite Kasten aus 3h - 3k' + W1l,
und der dritte Kasten aus 3k - 3o.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5150030.jpg
  • P5150031.jpg
  • P5150033.jpg
  • P5150034.jpg
  • P5150035.jpg
  • P5150036.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 16. Mai 2010, 12:34

Und zum Abschluss noch das mehrschichtige 3-Eck aus 3p - 3t.
Teil 3s dient hier als Distanzscheibe, um Dicke des Einsatzes auf die Breite der umzuknickenden Lasche an 3t abzustimmen. Vor dem ankleben von 3s die Dicke von 3r an der Lasche von 3t kontrollieren, es könnte möglich sein das 3s entfallen kann.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5160038.jpg
  • P5160039.jpg

Nmax

Schüler

  • »Nmax« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 5. November 2009

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 16. Mai 2010, 15:43

Hello Marco,

I have a question for you. How do you think, what detal number must be set here?

Nmax
»Nmax« hat folgendes Bild angehängt:
  • 00.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 16. Mai 2010, 17:55

Hmmm, good question. I could not find anything, too.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 175

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 16. Mai 2010, 18:40

The original shows an empty surface and therefore it is correct like it is.

See: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co…Mi-24D_Hind.jpg

Best Regards
René
Das habe ich noch nicht versucht, deshalb bin ich mir sicher, dass ich es schaffe!

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 16. Mai 2010, 20:23

Ah that makes sense. Older variants of the Hind with a panel mounted HUD and modernised with a roof mounted HUD as in the kit.

Nmax

Schüler

  • »Nmax« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 5. November 2009

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 18. Mai 2010, 14:43

Thats right!

René, many thanks for foto.

Best regards
Nikolay

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nmax« (18. Mai 2010, 14:44)


cyana

Profi

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 8. Juni 2005

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 18. Mai 2010, 14:51

Finally a copter with a glove box *gggg*

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 20. Mai 2010, 19:51

Moin moin,

An meinem Heli gings in den letzten Tagen natürlich auch voran.

Aus dem Bauteilabschnitt 7 - 7l entstand ein Beil und ein Feuerlöscher.

Zuerst Teil 7 (links oben eine Klappe) und 7c (Stück der Beilhalterung).
Danach 7d (Beilhalterung) und 7f (Feuerlöscherhalterung).
Das Beil ist aus den Teilen 7a und 7b entstanden, sowie eine weitere Haltelasche 7e.
Und der Feuerlöscher aus den Teilen 7g - 7l.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5160041.jpg
  • P5160043.jpg
  • P5160044.jpg
  • P5170045.jpg
  • P5190051.jpg
  • P5190052.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 20. Mai 2010, 20:01

Die Teile 5m - 5o bilden eine Pressluftflasche.
Wenn ich die Bauanleitung richtig interpretiere, dann sollen diese Kleinteile erst nach dem Aufbringen des Deckels in die Sektion eingebaut werden, aber das könnte sehr schwierig werden. Es war so schon nicht einfach.
Ich würde anderen empfehlen die Flasche schon beim Einbau der Kastenteile 3 mit anzukleben.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5190049.jpg
  • P5190050.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 20. Mai 2010, 20:30

Weiter gings bei mir mit dem hinteren Spant der Passagiersektion, Teile W3 - W3b und 4 - 4s.

Ersteinmal den Spant aus seinen 3 Teilen zusammenkleben.
Darauf kommen dann die Teile 4, 4a und 4b.
Aus den Teilen 4c - 4g und 4h - 4m entstehen 2 Kästen mit kleinen Zylindern. Hier die schwarze linie der großen Teile wegschneiden, damit die Umrandung passt. Die Teile 4n können entfallen.
Dazu kommen dann noch kleine Verkleidungen im Bodenbereich (Teile 4o - 4s). Diese hatte ich erst verbaut, nachdem ich den Spant angeklebt hatte.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5170046.jpg
  • P5180047.jpg
  • P5180048.jpg
  • P5200054.jpg
  • P5200055.jpg
  • P5200057.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 20. Mai 2010, 20:39

Soweit mein Bauzustand.

Beim zusammensuchen der nächsten Baugruppe 5 ist mir wieder ein Fehler im Laserspantensatz aufgefallen.
Teil 5 ist im Lasersatz nur einmal vorhanden, statt der benötigten 2.


Marco
»Ober Freak« hat folgendes Bild angehängt:
  • P4260109m.jpg

38

Freitag, 21. Mai 2010, 18:19

Na, das solltest Du aber schnell selbst machen können...

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

39

Samstag, 22. Mai 2010, 02:29

Nää Henni, das is mir zu öde, das bekomm ich sicher nicht hin. :D

Bei mir wurden in der Zwischenzeit Drähte verbogen.
Die Schablonen G,H,I und J waren jeweils 1mm zu kurz.
G und H haben bei mir noch einen zusätzlichen Aufschlag bekommen, da ich für sie Löcher in Boden und Decke gebohrt habe, anstatt das sie nur stumpf drauf verklebt werden.

Marco
»Ober Freak« hat folgendes Bild angehängt:
  • P5220058.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 22. August 2010, 15:06

Moin moin,

ich müsst ja langsam mal wieder etwas von meiner Baustelle berichten, besonders wo auch andre Mi-24 Berichte spriessen. :D

Das Hauptgestänge der Sitzgestelle hab ich gelötet, und danach mit der Rückenlehne stabilisiert.

Die restlichen kleinen Gestänge unter den Sitzflächen wurden mit Sekundenkleber verklebt. Lackiert wurde alles mit Revell 77

Nachdem alles durchgetrocknet war, kamen die Gurte dazu. Die Zeichnung sieht kompliziert aus, aber war dann doch recht einfach machbar, wenn man sie ersteinmal verstanden hat.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5230059.jpg
  • P5230060.jpg
  • P7270062.jpg
  • P7270061.jpg
  • P7270063.jpg
  • P7300064.jpg

Social Bookmarks