Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich
  • »Grautvornix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Januar 2005, 14:57

Hafenschlepper ZP Caymus / Eigenbau / 1:1250 [FERTIG]

Moin Moin,

diesmal ein kurzer Baubericht eines Eigenentwurf/baus des Schleppers "ZP Caymus" der Niederländischen "KOTUG International BV".
Dieser ist mit anderen Schwesterschiffen im Hamburger Hafen tätig.
Für alles weitere kann ich nur diese Seite:
http://www.tugspotters.com/
empfehlen.
Diese hat eine großartige Sammlung von Fotos und Berichten, die alles behandeln, was sich um Schlepper dreht.

Das Schiff in 1:1
»Grautvornix« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZPschlepper.jpg
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich
  • »Grautvornix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Januar 2005, 15:15

RE: Hafenschlepper ZP Caymus 1:1250

Der Rumpf besteht aus einem Graupappekern.
Das Deck ist mit allen wichtigen Markierungen ausgedruckt, die Außenhaut ist aus Tonpapier ca. 120 g/m^2.
Ein Bau mit Spanten ist bei diesem kleinen Modell sehr problematisch und ein Graupappekern lässt sich gut in Form bringen. Die Außenhaut wurde hierbei erst aufgeklebt und dann in Form geschnitten. Die Stöße und Kleberänder lassen sich bei diesen Modell sehr gut mit den Fendern verbergen.
»Grautvornix« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZPBeginn.jpg
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich
  • »Grautvornix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Januar 2005, 15:23

RE: Hafenschlepper ZP Caymus 1:1250

Nachdem der Aufbau, der Steuerstand und die Schornsteine konstruiert und gebaut sind, fehlt noch die Schleppwinde
Hier wurde es nun spannend.
Hier muss die komplizierte Anordnung sinnvoll realisiert werden.
Und es muss noch zu bauen sein :]
Und das leider nur nach Fotos.
Die Winde ließ sich mit kleinen Abweichungen bauen
:D
»Grautvornix« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZPWindenbau.jpg
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 636

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Januar 2005, 15:27

Hallo Grautvornix,

Schaut ja super aus der Winzling.
In dem Maßstab kannst du leicht einen ganzen Hafen bauen und nicht nur einen Schlepper.

Grüße Friedulin

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich
  • »Grautvornix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Januar 2005, 15:36

RE: Hafenschlepper ZP Caymus 1:1250

Nun folgt eigentlich der schöne Teil; die Kleinteile, die ein Modell gut aussehen lassen. Die Schleppbügel, die großen Poller, das Beiboot und die Antennen und Takelung.
Passend dazu habe ich noch einen kleinen Ponton gebaut. (grüne Schneidunterlage ist etwas unrealistisch)

Ein weiterer Besuch im Hafen hat mir aber noch weitere kleine Unstimmigkeiten am Modell gezeigt (Ich hasse Schwesterschiffe!!!)
Bei ca. 23 mm Modelllänge können diese aber nicht sehr groß sein.
Es kann ja vielleicht, bald auch eine Schwester geben?
(Dann mit ein paar Fehlern weniger)

Gruß Grautvornix
»Grautvornix« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZPponton.jpg
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Social Bookmarks