Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 26. August 2009, 22:09

Hafenkran 46 t,1:250, Draf

So,liebe Gemeinde,
des Ausschneidens müde habe ich mir mal zwischendurch einen Lasercutbausatz gegönnt.
Ich war ja lange skeptisch, ob das alles so klappt wie ich mir das vorstellte, aber nach kurzem experimentieren fing ich einfach mal an.

Erwartet bitte keinen sehr ausführlichen Baubericht von mir , dazu fehlt mir einfach die Zeit. Ich werde mich bemühen einen gut bebilderten Bericht abzuliefern der auch den Nachbauinteressierten hilft, kleine Klippen zu umschiffen.

Der Bausatz ist als extrem präzise zu betiteln, die erste Baustufe fluppte nur so.Einziges Manko: es fehlen Angaben zu Drahtstärken die man für die Räder/ Achsen benötigt

Als erstes also der erste Tel des Untebaus.

Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • draf 001.jpg
  • draf 002.jpg
  • draf 003.jpg
  • draf 004.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (27. August 2009, 09:14)


2

Mittwoch, 26. August 2009, 22:11

Und der Beginn des Kranhauses.

Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • draf 005.jpg
  • draf 006.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

3

Samstag, 29. August 2009, 15:12

Mal wieder einen kleinen Fortschritt.
heute folgte das Windenhaus und der Beginn der Gitteraufbauten.

Beim Windenhaus muss man ein bißchen aufpassen da die Bauteilenummerierung nicht ganz stimmt, bzw. die Bauanleitung sich ausschweigt.Teil 75a blildet eine Einheit mit Teil 75,Teil 70 ist das Dach.
Die Komponenten können spter einzeln eingefügt werden, besser für die spätere Bemalung.
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • draf 007.jpg
  • draf 008.jpg
  • draf 009.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

4

Samstag, 29. August 2009, 15:19

und der Beginn des Gerüstes, etwas knifflig.Auch hier Achtung bei der Ausrichtung der Grundplatte 97a und der Positionierung der Teile 97b.
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • draf 010.jpg
  • draf 011.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

5

Samstag, 29. August 2009, 19:46

Kleine Stellprobe, bisher hauptsächlich gesteckt und nicht verklebt

Gruß robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • draf 012.jpg
  • draf 013.jpg
  • draf 014.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. August 2009, 23:36

Hallo Robi,

schön den Kran so schnell wachsen zu sehen.

Hättest Du nicht längst schon zu Färben beginnen müssen. Was für Farbe wirst Du verwenden ?

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

7

Sonntag, 30. August 2009, 00:19

@ Rene:
Mit dem Färben wil ich mr noch Zeit lassen,das gesamte Ensemble wird grau eingefärbt, nur das Windenhaus und das Kranwärterhaus werden entweder grün oder blau. Ich will ausserdem noch die ein oder andere Fuge verspachteln, hauptsächlich am Sockel. Das ganze soll gebrusht oder gesprayt werden, pinseln will ich nicht, da wird die Farbe zu dick auf das ganze filigrane Geüst aufgetragen.Die einzelnen Komponenten können sehr gut nach der Bemalung zusammengefügt werden.
Der Bau geht sehr schnell vonstatten,morgen wird aber aufgrund anderer Verpflichtungen Baustopp herrschen.

By the way: habe die Intruder wieder ausgegraben und werde wohl weitermachen, mal sehen ob es klappt.

Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. April 2010, 19:28

46to-Kran

Ahoi Robi,

deine letzte Meldung für den Kran ist schon ein wenig her und ich vermute mal das selbiger schon fertig ist.... :D
Mich interessiert dessen "Spurweite" , da der Kran ja auf Schienen fährt und die Gesamthöhe.
Der Kran soll mal am Ausrüstungskai meines Baudocks stehen....

danke und bis bald

Michael

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. April 2010, 21:24

Grüß Dich Robi, auch mich würde der Kran interessieren. So wie es aussieht ein sehr schön gebautes Modell und auch passgenau, oder?
Für ein Hafendiorama gerade richtig.
Viele Grüße, Dieter
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

10

Samstag, 13. August 2011, 21:01

So, mal wieder was uraltes hervorgekramt.

Schuld ist Helmut, der mir den Kran in Essen gezeigt hatte. Daraufhin hatte ich, kaum zuhause angelangt, mein altes Schätzchen vorgeholt und begutachtet. Mein altes Teil war einfach schlecht! Also flugs bei Slawomir bestellt und gleich in doppelter Ausführung, hihi.

Bei genauer Durchsicht und Versuch meinen alten Bausatz zu reaktivieren fiel mir die eher mäßige Laserqualität , die auch Helmut erwähnte, auf. Bei Durchsicht und auch Bau des neuen Bausatzes kann ich aber nur eines sagen: genial durchgelasert, keine Nacharbeit erforderlich. Der Bau fluppte nur so, und der abgebildete Bauzustand konnte ich in 4 Tagen erreichen. Die Mechanik ist einfach sagenhaft, die Bilder zeigen einen kleinen EIndruck davon. Der ganze Kran muß noch gebrusht und endgültig montiert werden, dann kann ich ihn mitnehmen nach Mannheim!

Gruß

Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • hood 015.jpg
  • hood 016.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. August 2011, 12:23

Hallo Robi,

wahrlich schön der Kran, nur ist der Baurausch mit Dir durchgegangen? Hättest Du nicht die Baugruppen vor dem Zusammenbau brushen müssen?

Hab ich schon am Samstag, 29. August 2009 um 23:36 Uhr gefragt. :)

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

12

Sonntag, 14. August 2011, 12:39

Moin Rene,

das mit dem Baurausch ist schon richtig, aber sämtliche Komponenten sind nur provisorisch aneinander gefügt, alles noch in Segmenten auseinandernehmbar. Die Brusherei wird nächste Woche erfolgen, der endültige Zusammenbau erst übernächste Woche. Dann war ich mal wieder bei Modulor und habe mich mit Drähten eingedeckt.

Gruß

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Social Bookmarks