Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Peter Wulff« ist männlich
  • »Peter Wulff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Januar 2010, 00:00

Hafenkräne / Jade-Verlag / Nr. 1056 - Frage Erscheinungsjahr [geklärt]

N ´Abend .....

ich habe heute, auf dem Nachhauseweg von meinem Simulatorkurs in Buxtehude, mal wieder einen Abstecher in das dortige Modellbaugeschäft am St.Petri gemacht ( ... hier bastelt der Chef noch selbst ... ) und in den Kartonmodellen gestöbert.

Lange Rede, kurzer Sinn - jedenfalls nahm ich mir einen Bogen mit den o.g. Hafenkränen mit - also gekauft natürlich ;)

Der Bogen gibt 9 DEMAG Hafenkräne her und sieht schon etwas "antik" aus.
Weiß vielleicht jemand, wann der Bogen ungefähr verlegt wurde.
Ich bin nämlich absolut nicht mit dem "Stammbaum" oder der Erbfolge der Wilhelmshavener vertraut.
Immerhin ist der Schriftzug Jade-Verlag nicht mit Möwe oder anderem überklebt.

Viele Grüße
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Peter Wulff« (16. Januar 2010, 18:41)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Januar 2010, 13:00

RE: Hafenkräne / Jade-Verlag / Nr. 1056 - Frage Erscheinungsjahr

Ahoi Peter,

genaues findest Du im Heft "Zur Geschichte des Kartonmodellbaus Nr. 1" bzw. hier im Internet:

http://www.kartonmodellbau.org/cgi-bin/bogen.pl


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Peter Wulff« ist männlich
  • »Peter Wulff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Januar 2010, 18:39

Moin Joachim,

danke für den Hinweis!
Die AGK-Hefte hatte ich ganz vergessen.

Ein Blick in die Nr.1 hat dann auch zur "Auflösung" der Fragestellung geführt.

Die Nummer 1056 taucht in der Liste insgesamt dreimal auf.
Meine Kräne mit der Bogennummer 1056 sind also demnach Restbestände aus der LI-Hafenanlage 1036 von 1964/65, die vermutlich um 1970 vom JADE-Verlag unter dem neuen Namen vertrieben wurden.

Somit ist der Bogen doch schon recht "antik" und um einiges älter als ich selbst :D
Was man in einem richtigen "Bastlerladen" doch noch so alles finden kann ...

Gruß
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter Wulff« (16. Januar 2010, 18:40)


Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 066

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Januar 2010, 21:05

Hallo lieber Peter,
in der AGK Datenbank ist die suche nicht ganz richtig. Im AGK Heft 1 steht auf Seit 44-45 die Sache schon besser beschrieben, aber für Laien nicht so durchschaubar.
Ich versuch es mal auf Einfache Weise.
Als Lehrmittelinstitusbogen gab es ohne Bestellnummern die Bogen HAFENALAGE I, HAFENALAGE II , HAFENFAHRZEUGE I, HAFENFAHRZEUGE II , HAFENKRÄNE, SEEZEICHEN
1958 kam dann noch ohne Bestellnummer HAFENBAHN I hinzu.
Im Jahr 1962 gabe es unter der Bestellnummer 1036 die komplette HAFENANLAGEN und unter der Nr. 1029 HAFENFAHRZEUGE (13 Stück)

Im Jade Verlag wurde dann das ganze unter der Nummer 1056-1061 auseinander gerissen, wobei zum Teil doppelte Nummern vergeben wurden.

Im Möwe Verlag wurde dann das ganze nochmals überarbeitet, aber mangels tieferer Kenntnisse auch nur fehlerhaft neu nummeriert....
Gruß Werner

Konpass

Erleuchteter

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Januar 2010, 21:16

Hallo Modellbaufreunde !

Weiß jemand, in welchem Hafen oder in welchen Häfen dieser DEMAG- Hafenkran eingestetzt wurde ?

fragt Henning

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Januar 2010, 00:38

Moin Moin,

hat jemand eine Abbildung eines Modells oder eines Krans selbst.
Ich habe ein Vollportalkran mit drei Beinen, in Schalenbauweise im Kopf.
Soeine Baureihe wurde um 1953 mit den neu gebauten Schuppen im Hamburger Hafen (Kaiser Wilhem Hafen) eingesetzt.
Es gibt ein Foto vom Errichter dieser Kräne, und ein späteres Foto mit einem Kombifrachter(Baujahre 1954-55) des NDL davor.

Gruß Till
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grautvornix« (17. Januar 2010, 12:11)


  • »Peter Wulff« ist männlich
  • »Peter Wulff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Januar 2010, 01:53

Moin Till,

die Kräne sind klassische Dreibein-Portalkräne mit 4-5t.
Ich habe mal die Bauanleitung angehängt, da ist eine Abbildung mit drauf.

@ Henning
soweit ich das herausfinden konnte, sind solche Kräne sowohl in HH als auch in Bremen aufgestellt worden.

@ Werner
genau das ist es.
Die Datenbank führt da etwas in die Irre, mit der Tabelle im Heft 1 kommt man aber zum Ziel :]

Gruß
Peter
»Peter Wulff« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1962.jpg

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Januar 2010, 12:14

Moin Moin Peter,

Danke für das Bild.
Das ist der Kran den ich meinte.
Aus einem alten "Handbuch für Hafenbau und Umschlagstechnik" (1953) habe ich eine Reklame für diesen Kran gefunden.

Gruß Till
»Grautvornix« hat folgendes Bild angehängt:
  • DEMAG Hafenkran-Reklame.jpg
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Social Bookmarks