Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. April 2011, 11:20

Hafendiorama in Modulbauweise

Hallo Freunde,
soeben ist bei mir die erste Sendung des von roko-kartonmodellbau herausgegebene Hafendioramas eingetroffen, das sog. Starterset. Es besteht aus 6 Bögen A 4, dazu ein bogen A5 und zwei Bögen in Postkartengröße.
Der erste Eindruck ist vielversprechen. Alles ist sauber und ordentlich gedruckt.
Die Bauanleitungen sind gezeichnet und auch schriftlich niedergelegt.
Von den A 4 Bögen sind 4 für das Diorama ebenso der A5 Bogen und
die Postkarten, auf denen zwei Tankwaggon gedruckt sind, im Signet der frühen 30er Jahre.
Durch die Modulbauweise wird man die Hafenanlage variieren können und sie ist nicht festgelegt wie die von HMV.
Hinter dieser braucht sich rokokonstruktion nicht zu verstecken. Besonders interessant sind die Kisten und Kasten, Fässer und Kraftfahrzeuge.
Es gibt Kisten, die den Reichsadler der 30er Jahre tragen ohne aber das bestimmte Kreuz zu zeigen. Als Versatzstücke könnte man auch denn KMmodelle damit bestücken.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0302.jpg
  • DSCN0303.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. April 2011, 11:21

RE: Hafendiorama in Modulbauweise

Der Preis von 4.80 € ist sehr günstig und es empfiehlt sich für Dioramafreunde, sich diese Module anzuschaffen. Innerhalb von drei Tagen nach Bestellung waren die Bogen eingetroffen.
Auf dem titelbogen sieht man die Bauteile dieser Lieferung und auf der letzten Seite der Baubeschreibung den Appetitanreger für die nächste Folge. Auch die sieht einfach super aus.
Zu erwähnen ist noch, das Karton zum Verstärken der Kais beigeben ist. Auf dem Modellbogen findet sich auch etwas, was es bisher auf keinem Bogen gibt, der sich mit Hafenanlagen beschäftigt, sei es die Kolumbuskaje oder die HMV Anlage, nämlich einen Prellbock für die Eisenbahn.
Ich denke roko erfüllt mit diesen Hafenmodulen einen Wunsch vieler Modellfreunde.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0304.jpg
  • DSCN0305.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (7. April 2011, 11:49)


osolemirnix

Schüler

  • »osolemirnix« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2004

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Juni 2011, 22:54

Besitzt schon jemand den Folgebogen mit dem Kontorgebäude? Der würde mich auch interessieren.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er bastelt.

Fertiggestellt:
MB Actros Container-Zug 1:250
Dampfeisbrecher Stettin 1:250
Motorboot Werre 1:250

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Juni 2011, 11:00

Hallo osolemirnix,
schau mal bitte unter Schiffahrt, Bauberichte, Rokohafenmodule oder gib bei Suchen die entsprechenden Begriffe ein.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Social Bookmarks