Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juli 2006, 13:04

Hafenbahn / Diverse / 1:250

Hallo liebe Kartonisten,
angeregt durch die Mikrobahn von "Pappenbauer" und sein Bilderrahmendiorama (an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Bereitstellung des Downloads der BR 38, und durch die "Piet`sche" Eisenbahn im "Hafendiorama", habe ich mich auch mal an den Bau der Loks und Waggons im Maßstab 1 : 250 versucht. Durch einen Zufall kam ich dann auch noch an die Hafenbahn vom Möwe-Verlag. Da konnte dem Bau nichts mehr im Wege stehen.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • BR38-01.jpg
  • BR38-02.jpg
  • BR38-03.jpg
  • BR38-05.jpg
  • BR38-07.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sualko« (21. Juli 2006, 13:04)


Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Juli 2006, 13:07

Die erste Lok ist fertig, jetzt kann es an die Waggons gehen………….
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eisenbahn01.jpg
  • Eisenbahn02.jpg
  • Eisenbahn05.jpg
  • Eisenbahn06.jpg
  • Eisenbahn07.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juli 2006, 13:07

Die Auswahl an verschiedenen Waggons ist sehr gross. Besonders die Anzahl der Details der HMV-Hafenbahn gegenüber der älteren Konstruktion der Wilhemshavener Hafenbahn hat sich extrem gesteigert. Man kann sich da richtig austoben - wenn man will.

Viele Grüsse
und bis zum nächsten Mal
Sualko
»Sualko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eisenbahn08.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. August 2006, 13:10

Hallo liebe Kartonisten,
heute geht es weiter mit der Lok aus dem Hafendiorama von
HMV.

Hier sieht man gerade die Erstellung der Puffer……

….Und nochmals der "berühmte Größenvergleich" mit dem Centstück.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eisenbahn09.jpg
  • Eisenbahn12.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. August 2006, 13:11

Die ersten Waggons sind fertig und es ist schon ein kleiner Zug zustande gekommen.
»Sualko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eisenbahn13.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. August 2006, 13:13

Ein Vierachser mit Ladegut……
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eisenbahn20.jpg
  • Eisenbahn21.jpg
  • Eisenbahn22.jpg
  • Eisenbahn23.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. August 2006, 13:14

Nun mußte ein Bilderrahmen her, der für die Unterbringung der Modelle geeignet war. So leicht war es gar nicht diesen zu finden. Aber es gibt sie - diese tiefen Rahmen mit viel Luft zur Glasscheibe. Diesen fand ich per Zufall in einem großen Möbelhaus.
Nun galt es einen Bahndamm nebst Gleiskörper zu erstellen.
»Sualko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eisenbahn14.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. August 2006, 13:14

Hier seht Ihr meine ersten Versuche, die sicherlich noch steigerungsfähig sind. Auf einen maßstäblichen Abstand der Schwellen habe ich verzichtet.
Um den gleichmäßigen Gleisabstand zu gewährleisten, habe ich eine Schablone erstellt, in der schmale Kartonstreifen (0,5mm) hineingedrückt werden. Darauf werden dann die Schwellen verklebt. Nach dem Trocknen des Klebers kann das fertige Gleis vorsichtig aus der Schablone gezogen werden.
»Sualko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eisenbahn16.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. August 2006, 13:16

Der passende Schotter wird im flächendeckenden "Leimbeet" aufgestreut und festgedrückt.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eisenbahn17.jpg
  • Eisenbahn19.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. August 2006, 13:16

Das kleine Probestück kann jetzt auf die Gesamtbreite des Bilderrahmens ausgedehnt werden.
Der Bahndamm bekommt eine dunkelgraue Grundierung.

Viele Grüsse
und bis zum nächsten Mal
Sualko
»Sualko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eisenbahn18.jpg

Oliver Wilking

Fortgeschrittener

  • »Oliver Wilking« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 2. Mai 2006

Beruf: Grafiker & Illustrator

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. August 2006, 13:27

Puffer

Hallo Sualko,

hervorragende und saubere Arbeit. Ich versuche mich gerade an der 118 von Pappenbauer, habe aber beim Rollen der Pufferhülsen so meine Probleme gehabt. Nun überlege ich, zu "mogeln" und kleine Polystyrol-Rundprofile zu nehmen …
Bei Dir sieht das so aus, als ob Du auch die Pufferteller mit den Stecknadeln durchstochen hättest, ist das so?
Ich hatte auch versucht, die Pufferhülsen um Stecknadeln zu wickeln, aber das wollte nicht recht gelingen und am Ende hatte ich "Elefantenfüße" …

Den Schotter auf dem Bahndamm finde ich fast "too much", die einzelnen Steinchen sind recht fett – ich würde die Züge einfach auf den dunkelgrau gestrichenen Bahndamm im Hintergrund stellen, aber die Geschmäcker sind verschieden.

Bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

Gutes Gelingen und schönes Wochenende wünscht

Oliver

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. August 2006, 12:12

@ Oliver,
zunächst einmal vielen Dank für Deine Aufmunterung.

Die Pufferteile sind an den Stecknadeln umwickelt und nicht durchstochen. Allerdings habe ich dort auch „gemogelt“, indem ich die Teile auf 80 g Papier nachgezeichnet und sie dann mit der Stecknadel aufgewickelt habe. Dort kann man sie auch prima bemalen.

Der Schotter ist in der Tat etwas zu groß ausgefallen. In erster Linie ist es wohl eine Generalisierungsfrage und da werden immer wieder die unterschiedlichsten Auffassungen vertreten. Letztendlich, und da muß ich Dir recht geben, läuft es wohl doch auf den eigenen Geschmack hinaus.

Viele Grüße
Sualko

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. August 2006, 11:01

Hallo liebe Kartonisten,
weiter geht es mit der Erstellung der Gleise.

1. Schablone
2. Eingedrückte Gleise
3. Aufkleben der Schwellen
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eisenbahn24.jpg
  • Eisenbahn25.jpg
  • Eisenbahn26.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

14

Freitag, 25. August 2006, 11:02

So, die Gleise sind fertig - jetzt fehlen noch ein paar Waggons.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eisenbahn27.jpg
  • Eisenbahn28.jpg
  • Eisenbahn29.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

15

Freitag, 25. August 2006, 11:03

Hier wird die BR 87 in Angriff genommen.
»Sualko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eisenbahn30.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

16

Freitag, 25. August 2006, 11:04

Mittlerweile ist schon einiges an Lok`s und Waggon`s zusammengekommen.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eisenbahn31.jpg
  • Eisenbahn33.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

17

Freitag, 25. August 2006, 11:05

Probeanpassung im Bilderrahmen - von der Rückseite aus gesehen.
»Sualko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eisenbahn34.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. August 2006, 11:05

Nach der Endmontage …...
»Sualko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eisenbahn35.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

19

Freitag, 25. August 2006, 11:06

3,7 cm tief………..
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eisenbahn36.jpg
  • Eisenbahn37.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. August 2006, 11:08

Nach vollbrachter Tat kann man sich erst mal ein Glächen Wein genehmigen und sich überlegen, an welcher Wand das kleine Schmuckstück denn aufgehängt werden soll………………...

Viele Grüsse
und bis zum nächsten Modell
Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eisenbahn39.jpg
  • Eisenbahn41.jpg
  • Eisenbahn40.jpg

xALx

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 13. November 2004

  • Nachricht senden

21

Freitag, 25. August 2006, 11:31

Das sieht mal echt cool aus. Und nix staubt ein.
Gute Idee und super gebaut! Kompliment.
Gruß von
Alex
wrk: s/s HANSA / Bildrum / 1:250 * Expeditionsschiff Grönland, DSM
cmpl: Frachtdampfer Kanal / DSM / 1:250 * Villa Braun /Schreiber /1:87

Oliver Wilking

Fortgeschrittener

  • »Oliver Wilking« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 2. Mai 2006

Beruf: Grafiker & Illustrator

  • Nachricht senden

22

Freitag, 25. August 2006, 11:35

Gratulation zur Fertigstellung

Hallo Sualko,

das Glas Wein hast Du Dir aber auch redlich verdient!
Das ist ja wirklich schön geworden, gefällt mir wirklich gut! Die Hintergründe sind noch das I-Tüpfelchen!

Meine Anmerkung von neulich bezüglich des Schotters muss ich revidieren, was in der Nahaufnahme vom 4.8. noch recht grob aussah, sieht nun nach Fertigstellung harmonisch und stimmig aus. Auch ist das Auge beim direkten Betrachten meist "gnädiger" als die unerbittliche Linse des Fotoapparates – soll heißen: was auf Deinen Fotos schon top aussieht wird in natura noch genialer aussehen.

Ich ziehe meinen Hut und grüße Dich

Oliver

P.S.: Die Wilhelmshavener Hafenbahn habe ich mir vorgestern auch geholt, kann das sein, dass die keine Puffer haben? Oder sollen die schwarzen Flächen zu Puffern gerollt werden? Aber dann fehlen zumindest die Pufferteller …
Ich habe aber alles noch eingeschweißt gelassen, vielleicht liegt noch ein Bogen drunter …

  • »Vater und Sohn« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

23

Freitag, 25. August 2006, 11:50

ein Gläschen Wein morgens um 11:00 ?? :(

Auch von mir großes Lob für die Hafenbahn. Sieht echt toll aus. Und einmal mehr der Effekt, dass man nicht glauben kann, dass es aus Papier hergestellt wurde. Dazu noch die gelungene Präsentation!
Einfach super!

Viele Grüße,
Torben

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

24

Freitag, 1. September 2006, 10:28

Hallo zusammen,
vielen Dank für die anerkennenden Worte.

@ Oliver,
in der Tat sind bei den Waggons und Loks der Wilhelmshavener Hafenbahn (Best.-Nr. 1061)
keine Puffer vorgesehen. Die schwarzen Flächen die Du wahrscheinlich meinst, sind die Achsen, die gleichzeitig als Abstandshalter für die Räder dienen.

Viele Grüße
Sualko

Oliver Wilking

Fortgeschrittener

  • »Oliver Wilking« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 2. Mai 2006

Beruf: Grafiker & Illustrator

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 12. September 2006, 16:07

Hallo Sualko,

vielen Dank für den Hinweis, von der Breite her könnte das hinkommen und diese Flächen sind auf dem Bogen immer neben den Rädern angeordnet (bei den Lokomotiven in Rot). Aber mir kommen sie so etwas überdimensioniert vor, nun ja, vielleicht sollen sie doppelt gewickelt werden, eventuell deshalb die weiße Linie in der Mitte der Flächen?

Gruß Oliver

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

26

Freitag, 15. September 2006, 17:58

Hallo Oliver,
die Linie in der Mitte, ist die Knicklinie zum hinterkleben. Dieses kleine Rechteck (siehe Skizze) wird als stilisierte Achse zwischen den Rädern angebracht. Zumindest ist dieses in der Bauanleitung so vorgesehen. Hoffe das ist auf den Foto`s zu erkennen.
Selbstverständlich kannst Du auch versuchen runde Achsen einzubauen, aber das würde auf Kosten der Stabilität des Fahrgestells gehen.

Viele Grüße
Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Skizzen01.jpg
  • AchsenMINI.jpg

Social Bookmarks