Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

481

Sonntag, 21. Januar 2007, 19:22

Persenning, Lösung Nr. 2 (a)

Hallo zusammen,

sich Wilfrieds Rat zu Herzen nehmend habe ich die Persenning der drei schon existierenden Rettungsboote modifiziert. Nach kurzer Überlegung habe ich mich dafür entschieden, die bisherigen Bauteile aus dem Bogen als Basis auf den Booten zu lassen, allenfalls die Laschen vorher abzutrennen.

Darauf habe ich die leicht vergrößerte Persenning (Faktor 113% ...) geklebt. Noch größer wollte ich nicht gehen, obwohl damit sichergestellt wäre, daß das gesamte Boot abgedeckt wird. Dann wird die Persenning aber irgendwann zu lang, und wenn man vorn und hinten etwas kappt, stimmen die Relationen nicht mehr.

Die Fotos zeigen das Resultat - sieht tatsächlich besser aus, obwohl es Unterschiede von Boot zu Boot gibt (die bei jemandem, der exakter arbeitet als ich, bestimmt nicht so ins Gewicht fallen würden ...).

Das vierte Boot werde ich dann auch so fertigen, ergibt hoffentlich ein homogenes Gesamtbild.

Gruß,
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Karton 211_kartonbau.jpg
  • Karton 212_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

482

Sonntag, 28. Januar 2007, 20:10

So, eine Woche ist um und die Schwan ist wieder ein wenig (gaaanz wenig) ihrer Vollendung näher gekommen ...

Bild 1: Alle 4 Rettungsboote sind nun an ihrem Platz.

Bild 2: so sieht das Diorama zur Zeit aus ...
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Karton 213_kartonbau.jpg
  • Karton 216_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

483

Sonntag, 28. Januar 2007, 20:16

1. Winde

Als nächsten Bauabschnitt habe ich mir die erste Winde ausgesucht.

Bild 3: so sieht sie "flach" aus

Bild 4: wieder mal ein echtes KLEINteil

Bild 5: Winde auf Würfel

Bild 6: Winde an ihrem Platz, paßte gerade so zwischen die Aufbauten.

Bis nächste Woche!
Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Karton 218_kartonbau.jpg
  • Karton 219_kartonbau.jpg
  • Karton 221_kartonbau.jpg
  • Karton 222_kartonbau.jpg

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

484

Sonntag, 28. Januar 2007, 21:01

RE: 1. Winde

Hallo Wolfgang,
sieht wie immer sehr sauber gebaut aus.
Ja, die Kleinteile haben es in sich. Ich möchte garnicht an die Bismarck denken.

Grüße

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

485

Montag, 29. Januar 2007, 13:25

Hallo Volkmar,

vielen Dank für die "Blumen"! Obwohl ich sagen muß, daß mir diese Kleinteile relativ leicht von der Hand gehen. Wovor ich viel mehr Respekt habe ist der Bau der Masten, Ladebäume und Takelage ... da kommt noch was auf mich zu!

Übrigens, beim Bau der Winde habe ich einen Flüchtigkeitsfehler begangen, der Gott sei Dank noch behebbar war. Auf Bild 3 kann man die 4 Streifen "58 e" erkennen - schön paarweise gedruckt. Also ich im Eifer des Gefechts einmal die einen und einmal die anderen zu je einem provisorischen Bauteil zusammengefügt -- siehe Bild 4 (ein Paar ist verarbeitet).

Erst beim Montieren auf den Aufnehmern der Grundplatte merkte ich, daß die "Paare" ungleich breit sind! Also schnell alles wieder auseinandergefieselt (ging zum Glück noch ganz gut) und dann "unpaarig" und damit richtig wieder zusammengesetzt.
Uff!

Also beim nächsten Mal vorsichtiger sein und genauer hingucken ...

Gruß,
Wolfgang

  • »Volkmar Adler« ist männlich
  • »Volkmar Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

486

Montag, 29. Januar 2007, 18:17

Hallo Wolfgang,
ich habe bei den Masten gute Erfahrung mit Strohhalmen aus den Bastelgeschäft gemacht.
Die "billige" Ausführung laufen konisch zu. Also genau das was wir für die Masten brauchen.
z. B.Durchmesser aus eine Länge von 350mm von 3.5mm -2mm



Auch das Einfärben geht prima.

Wenn man die Halme vor den Scheiden etwas anfeuchtet hat man auch damit keine Probleme.
Versuch doch mal

Grüße

Volkmar
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Volkmar Adler« (29. Januar 2007, 18:18)


Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

487

Mittwoch, 31. Januar 2007, 22:25

Winde Nr. 2

Vielen Dank Volkmar für den Tip mit den Strohhalmen. Da schau ich mal beim örtlichen Bastelladen vorbei.


Ich habe derweil Winde Nr. 2 aufs Deck gestellt. Nicht ganz so klein wie das erste Exemplar, aber immer noch kaum 1cm maximale Länge ...

Diesmal waren keine selbstgemachten Tücken zu meistern - allerdings offenbart die Makroaufnahme mal wieder schonungslos, daß manches, das eigentlich rund gedacht war, ganz schön eckig geworden ist ...

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Karton 223_kartonbau.jpg
  • Karton 224_kartonbau.jpg
  • Karton 225_kartonbau.jpg

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

488

Mittwoch, 31. Januar 2007, 22:39

Hi Wolfgang,

lass dir keine grauen Haare wachsen, sieht doch alles sehr gut aus; ist schon toll, was sich aus den Bögen zaubern lässt!

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

489

Mittwoch, 31. Januar 2007, 22:49

Zitat

Original von Hans Gerd Schöneberger
Hi Wolfgang,

lass dir keine grauen Haare wachsen ...



Hi Hans Gerd,

zu spät! :D

Ich bin tatsächlich im Großen und Ganzen zufrieden mit meinen Bemühungen, wozu allerdings die sehr gute Konstruktion des gesamten Bogens nicht unerheblich beiträgt. Ich war schon immer Piet-Fan (Polarstern, Conti Belgica usw.), dies ist mein erstes HMV-Modell von ihm - nochmal eine enorme Steigerung zu den alten Wilhelmshavener Konstruktionen. Klar, das kann man hier im Forum häufiger lesen, aber ich kann es jetzt durch eigene Erfahrungen endlich auch bestätigen.

Freue mich schon auf die nächste Winde ...

Gruß
Wolfgang

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

490

Mittwoch, 31. Januar 2007, 22:52

Hallo Wolfgang,

nur keine "Panik" ... wie Hans Gerd schon sagte, sind Makroaufnahmen für jedes noch so gut gebaute Modell "tödlich". Denn so eine dumme Optik sieht mehr als das menschliche Auge. Also Ruhe bewahren, Augenschließen, anderthalb Meter vom Modell zurücktreten und noch einmal aus der neuen Perspektive anschauen. Und was siehst Du? Ein klasse gebautes Modell mit einer sehr schön gebauten Winde! ;)

Des bast scho! wie die Bayern zu sagen pflegen. :D

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

491

Mittwoch, 31. Januar 2007, 22:58

Hallo René,

danke, das geht runter wie Öl ...! Ich find´s ermutigend, daß auf diesen uralten Thread (sind´s schon anderthalb Jahre?) immer noch bzw. wieder so viele Reaktionen kommen. Und das, obwohl das meisterhaft gebaute Modell des Themenstarters Volkmar schon längst fertig ist ...

Gruß,
Wolfgang

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

492

Sonntag, 18. Februar 2007, 20:18

hallo hafen-bauer,

mal wieder ein lebenszeichen von mir. so laaaaangsam nähere ich mich der zielgeraden.
die masten hab ich aus papier gemacht, indem ich das papier um alle möglichen drähte, nägel und nadeln mit abnehmendem durchmesser gewickelt hab. ging erstaunlich gut.
lasst was von euch hören.

gruß,
stephan
»bohne« hat folgendes Bild angehängt:
  • schiffDSCN9358.jpg
8o

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

493

Sonntag, 18. Februar 2007, 21:27

Moin Bohne,

schön wieder von Dir zu hören! Schickes Schiffchen, die Masten sehen aus dieser Perspektive prima aus! Hast Du noch ein paar mehr Fotos?

Mir stehen Masten und Ladebäume auch demnächst bevor, zur Zeit halte ich mich aber mehr auf meiner Zweitbaustelle "KÖF" auf.

Gruß
Wolfgang

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

494

Freitag, 23. Februar 2007, 13:11

Hallo Andreas!

Schön, daß Du Dich zu diesem "Dauerprojekt" meldest. Ich bin seit geschlagenen 14 Monaten dabei und noch längst nicht fertig. Das Hafendiorama ist wahrlich kaum als Einstiegsmodell geeignet - wieviel Erfahrung bringst Du denn schon mit? Ich habe vor ca. 32 Jahren mit dem Kartonbau angefangen und muß zugeben, daß mich dieses Modell manchmal an den Rand meiner Fähigkeiten bringt. Oder, positiv ausgedrückt, meine Fähigkeiten erweitert ...!

Falls Du Fotos hast, stell sie doch gern mal hier rein. Es gibt eigentlich kein Gut und Schlecht, nur ein "Anders".

Gruß
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Lemm« (23. Februar 2007, 13:13)


  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

495

Freitag, 23. Februar 2007, 13:29

Hallo Adnares.
Schau mal in Galerie, dann weißt du, das es nicht nur dir so ergeht. Also halt die Ohren steif und laß dich nicht entmutigen.
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

496

Freitag, 23. Februar 2007, 18:18

Hallo Adnares, womit klebst du?
Gruß Schreinerrainer

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

497

Freitag, 23. Februar 2007, 19:39

worüber regst du dich auf,ich finde es sieht sehr gut aus!
so kleine dinge muss man erst mal bauen...!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

498

Freitag, 23. Februar 2007, 20:42

Was willst du ist doch super gebaut und mit dem Leim verdünnen da kannst du nichts falsch machen. Verdünne halt nur wenig, aber gut verrühren.Ansonsten schau bei Galerie " Was ich nach der Wiederentdeckung des Karton----------". Da habe ich darüber geschrieben.
Gruß Schreinerrainer

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

499

Freitag, 23. Februar 2007, 22:41

Hallo Andreas,

vielen Dank für die Fotos! Jeder baut ein wenig anders, und es ist immer interessant zu sehen, was Andere in welcher Form gelöst haben. Klar hast Du einige Kinken in Deinem Modell, aber der Gesamteindruck der "Luftaufnahme" ist doch toll! Ich kann gut nachvollziehen, daß Du stolz darauf bist.

Gruß,
Wolfgang

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

500

Samstag, 3. März 2007, 14:09

hallo hafenbauer,

endspurt. nun wartet "nur" noch eine schachtel mit lauter fitzeligen kisten, fässern und figürchen. ich freu mich schon auf die 'endmontage' ...

gruß,
stephan
»bohne« hat folgendes Bild angehängt:
  • schiff.jpg
8o

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

501

Sonntag, 4. März 2007, 22:58

Hallo Stephan,

sauber sauber, sieht klasse aus, Deine "Schwan"! Tja, bist also doch eher fertig als ich ... wobei mich die Köf ja zwischenzeitlich stark mit Beschlag belegt :rotwerd:

Nichtsdestotrotz habe ich auch eine kleine Neuerung zu vermelden: ich habe echtes Wasser ins Hafenbecken geleitet!
... na gut, es ist nur eine Seefolie ... aber es sieht echtem Wasser schon fast täuschend ähnlich! Anbei ein paar Impressionen, wobei auch der Bauzustand meiner "Schwan" ersichtlich wird (noch sehr viel zu tun ...).

Die Folie ist momentan nur zurechtgeschnitten und lose aufgelegt. Ein erster Versuch, sie mit Weißleim etwas zu fixieren, war wenig erfolgreich. UHU möchte ich nicht verwenden, unter einem Testklebestück sah es schlimm aus (Blasen). Aber vielleicht brauche ich die Folie ja auch nicht zu fixieren, schließlich wird sie durch die Vitrine begrenzt und durch die Schiffe (etwas) beschwert. Ich schaue mir das mal weiter an und entscheide später.

Bis dahin,
Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Karton 226_kartonbau.jpg
  • Karton 227_kartonbau.jpg
  • Karton 228_kartonbau.jpg
  • Karton 229_kartonbau.jpg
  • Karton 231_kartonbau.jpg

Hartmut Riedemann

Fortgeschrittener

  • »Hartmut Riedemann« ist männlich
  • »Hartmut Riedemann« wurde gesperrt

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 4. Februar 2005

Beruf: kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

502

Montag, 5. März 2007, 09:07

Moin Wolfgang,

ja, so sieht es schon eher nach Wasser aus, das Licht muss sich einfach etwas spiegeln, was mit der Folie schön erreicht wird.

Zum Befestigen: Wenn es mit dem Weißleim nichts war, versuch es mal mit doppelseitigem Klebeband. Bei Tesa gibt es so etwas, um Fotos zu befestigen, nennt sich Fotofilm, ist durchsichtig und sehr dünn.

Beste Grüße
Hartmut

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

503

Montag, 5. März 2007, 16:28

hi wolfgang,

sieht klasse aus, die folie. wo hast du die her?

gruß,
stephan
8o

  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

504

Montag, 5. März 2007, 16:41

Hallo Stephan,da kann ich Dir noch aus meiner Modelleisenbahnzeit weiterhelfen. Ist garantiert die Faller-Seefolie.Wiklich täuschend echt.Gibts eigentlich überall da, wos auch Eisenbahn gibt.

Ach so,diese Antwort ist der Beweis,daß ich mich auch mal bei den Schiffebauern rumtreibe :D, Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

505

Montag, 5. März 2007, 21:48

Hi Stephan & Tommy,

fast richtig - es ist die BUSCH-Seefolie ... ist nicht ganz so stark gewellt (und ein wenig billiger :D ). Solche Folie bekommt man sicherlich in jedem halbwegs ordentlich sortierten Spielwarengeschäft, das auch Modelleisenbahnen anbietet.

Hallo Hartmut,

danke für den Tip mit dem Fotofilm - wie gesagt, ich sehe mir die Chose erstmal noch ein wenig an, vielleicht kann es auch so bleiben, das wäre dann die einfachste Lösung.

Gruß
Wolfgang

Achtung: erster Beitrag mit neuem Avatar, nicht erschrecken ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Lemm« (6. März 2007, 08:59)


bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

506

Montag, 19. März 2007, 22:41

hallo wolfgang,
der tipp mit der seefolie war klasse!
»bohne« hat folgendes Bild angehängt:
  • a (0).jpg
8o

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

507

Montag, 19. März 2007, 22:51

... und nu isses fertig!

:yahoo:
»bohne« hat folgende Bilder angehängt:
  • a (1).jpg
  • a (2).jpg
  • a (3).jpg
  • a (4).jpg
8o

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

508

Montag, 19. März 2007, 22:53

... :]
»bohne« hat folgende Bilder angehängt:
  • a (5).jpg
  • a (6).jpg
  • a (7).jpg
  • a (8).jpg
8o

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

509

Montag, 19. März 2007, 22:56

und an dieser stelle vielen dank an piet für das schöne modell !

:prost:
stephan
»bohne« hat folgende Bilder angehängt:
  • a (9).jpg
  • a (10).jpg
  • a (11).jpg
  • a (12).jpg
8o

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

510

Montag, 19. März 2007, 23:35

Servus Bohne,

Gratulation zur Fertigstellung. :super: :super: :super:

Da kann man ja fast neidisch werden.

Irgendwann trau ich mich auch einmal drüber ;)

Grüße aus Wien, Herbert

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

511

Dienstag, 20. März 2007, 07:59

Hallo Bohne,

Auch von mir einen herzlichen Glüchwunsch zur Fertigstellung.
Das ist Kartonmodellbau vom Feinsten!

Grüße Friedulin

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

512

Dienstag, 20. März 2007, 09:17

Hallo Stephan,

na also, bist ja doch wesentlich eher fertig als ich ... :D
Glückwunsch zur gelungenen Präsentation, viele schöne Fotos! Mir gefällt vor allen Dingen, wieviel Leben Du dem Diorama eingehaucht hast durch die vielen aktionsreichen Details (siehe Möven auf dem Dach ...). Da hole ich mir glatt ein paar Anregungen!

Mein Diorama schlummert zur Zeit ein wenig vor sich hin, Schuld ist die Köf, die sich dazwischen gedrängt hat und jetzt erst einmal fertig werden will. Aber bald, bald ...

Ein Glückwunsch auch an den begnadeten Dichter Wilfried!

Gruß
Wolfgang

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

513

Dienstag, 20. März 2007, 11:18

Hallo Bohne,

ich kann mich dem Urteil nur anschliessen: Klasse!!!

Gruß
Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

514

Dienstag, 20. März 2007, 15:23

bis jetzt kannt ich nur lob als prosa
und hab mich daran sehr gelabt
doch ein gedicht, das macht mich rosa
so was hab ich noch nie gehabt.
stellt sich die frage, was ich bald
als nächstes ding mich traue:
eine lok lässt mich nicht kalt
oder'n mobilkran baue ...

(na ja, wilfried ist eindeutig der dichter-könig!)

danke an alle, :rotwerd:
stephan
8o

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

515

Dienstag, 20. März 2007, 18:35

Hallo Bohne,

Ein ausgesprochen Detailreiches, Liebenswertes mit viel Perfektion fertiggestelltes Diorama das dir gelungen ist.
Gratulation zu fertigstellung =D> =D> =D>
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

516

Dienstag, 20. März 2007, 18:57

gratulation zum bauabschluss,
ein wirklich sensationell detailverliebtes diorama! =D> =D>


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

517

Mittwoch, 16. Mai 2007, 21:45

Nanu, es geht weiter?

Jaa, kaum zu glauben ... aber ich habe mich - nach langer "Köf-Pause" - mal wieder an´s Hafendiorama gesetzt. Und hoffe, daß es niemanden langweilt, wenn ich meinen relativ detaillierten Baubericht fortsetze.

Also, wo waren wir stehengeblieben? Richtig, bei den Winden. Sechs an der Zahl sind zu bauen, zwei waren bereits fertig - folgt nun also Nummer drei. Vom Grundprinzip sind sich alle Winden ähnlich, und so (Bild 1) sieht diese hier "vorher" aus.

Alle Teile hübsch ausgeschnitten und auf dem Maßstabswürfel drapiert (Bild 2) - oh Mann, was ist das wieder für eine Friemelei! Dennoch, alles paßt gut zusammen (Bild 3).

An Deck hatte ich erst die Befürchtung, daß die offene Luke nicht mehr genug Platz läßt für die Winde. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß ich offenbar immer etwas "ausladender" baue als es die Konstruktion vorsieht. Aber zum Glück paßt alles ... (Bilder 4 und 5)

Nach der Erfahrung mit der Köf juckt es mich jetzt schon wieder in den Fingern, nebenbei noch ein anderes Modell anzufangen. Damit wird das Hafendiorama wahrscheinlich zu einer Lebensaufgabe, und dieser Thread der längste der Welt ...

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Karton 233_kartonbau.jpg
  • Karton 234_kartonbau.jpg
  • Karton 236_kartonbau.jpg
  • Karton 237_kartonbau.jpg
  • Karton 238_kartonbau.jpg

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

518

Mittwoch, 16. Mai 2007, 22:53

hallo wolfgang,

schön, dass du weiter baust. und nicht erst seit der köf ist klar, dass du supersauber und mit "pinzettenfingern" ans werk gehst. ich freu mich drauf!

stephan
8o

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

519

Donnerstag, 17. Mai 2007, 20:51

Hallo Stephan,
vielen Dank für die Blumen!

Heute war trotz freiem Tag leider keine Möglichkeit zum Bauen - obwohl ... ein klein wenig Kartonbauerisches ist doch entstanden, zusammen mit meiner Tochter, nach dem Motto: machen wir mal Racepaper Konkurrenz :D .

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schlitten_kartonbau.jpg

Oliver Wilking

Fortgeschrittener

  • »Oliver Wilking« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 2. Mai 2006

Beruf: Grafiker & Illustrator

  • Nachricht senden

520

Freitag, 18. Mai 2007, 09:07

Moin Wolfgang,

von der Rennpappe wollen wir aber einen Baubericht sehen!
Ist Deine Tochter schon im Forum angemeldet?

Nimm Dir ein Beispiel an Anneke, dem Tokro ihm seine Lütte, die hat sogar schon am Kartonbau-Wettbewerb teilgenommen!

Schöne Grüße
Oliver

Social Bookmarks