Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »hänschen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. März 2016, 14:39

HADAG-Fähren Inneneinrichtung

Liebe Freunde,

als "Fingerübung zwischendurch" probiere ich mich gerade an der HADAG-Fähre Lichtwark und Hasse. Da ich in 1:87 baue, kann ich Fenster einbauen und demnach wäre ja auch die Inneneinrichtung sichtbar. Leider fehlt mir wohl der richtige Suchbegriff für die Glas"google".... Wo finde ich Bilder dazu? ?( Selbst im Hamburger Fotoarchiv gibts nichts Brauchbares oder habe ich da die Suchfunktion übersehen????

beste Grüße vom hänschen
beste Grüße vom hänschen

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. März 2016, 15:02

Hallo hänschen,
wie wäre es mit einer Anfrage bei der HADAG?
Ulrich

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. März 2016, 15:40

Hallo,
das Buch "Die grüne Flotte" von Jan Modhorst handelt von den Hamburger Hafenfähren, ob diese Modelle mit Innenaufnahmen darin vertreten sind kann ich nicht sagen.
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Mo…d/A01Xt1mB01ZZ6
dann gibt es noch das Forum: http://www.elbdampfer-hamburg.de/
VieleGrüße

Fritz

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. März 2016, 17:01

Hallo,
Fritz hat zwei Adressen angegeben. Wenn du die letzte Adresse aufrufst kommt ein bild mit dem bersten Fährlehrling in Deutschland. aufgenommen i n der Brücke eines Fährdampfers. Vielleicht hilft Dir das Foto weiter. Auf der rechten Seite dieser Seite kannst Du diverses Interessantes über die Hafenfähren anklicken. Da gibt es auch Pläne.
Ulrich

  • »hänschen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. März 2016, 19:36

offensichtlich reden wir aneinander vorbei: ich suche Fotos vom Vorgänger, nicht von den Typschiffen.
»hänschen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lichtwark.jpg
beste Grüße vom hänschen

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. März 2016, 20:00

Hallo Hänschen,
es lohnt sich schon einmal genauer hinzusehen!
Die Elbdampfer- Seite behandelt nicht nur die Typschiffe, über die Lichtwark, die auf dem HMV Bogen ist, wird in dem Bereich "andere ehemalige Hadag-Schiffe" geschrieben.
http://www.elbdampfer-hamburg.de/forum/i…&rb_v=viewtopic
Viele Grüße

Fritz

  • »hänschen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. März 2016, 20:04

Danke Fritz, aber da sehe ich nur Bilder der modernisierten Lichtwark. Ich suche die Ursprungsversion wie auf den von Peter Brandt konstruierten Bögen. Vielleicht liegts auch an der fehlenden Berechtigung zum Bilder gucken. Ich habe mich zwar mit der Seite beschäftigt, jedoch nicht ein Bildgefunden, welches mir weiterhelfen könnte. Schade.... oder bin ich zu doof????
beste Grüße vom hänschen

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. März 2016, 20:16

Hallo, einige Bilder aus den alten Threads dort in dem Forum sind leider nicht mehr zu sehen, was in der Galerie noch versteckt ist, habe ich noch nicht durchgeblättert, kennst Du den Plan?
Frage zu den Hamburger Hafenfähren der Lichtwark Klasse

Fritz

  • »hänschen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. März 2016, 20:30

Hallo Fritz,
erstmal DANKE für Dein Bemühen: nee, den Generalplan kannte ich noch nicht. Jetzt kann ich wenigstens die Sitzbänke etwas improvisieren. Ist ja schon mal ein Anfang. Irgendwie schade, daß es praktisch keine Bilder im Netz gibt oder zumindest ich sie nicht finde, dabei waren doch die Schiffe allgegenwärtig.
beste Grüße vom hänschen

  • »hänschen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

10

Freitag, 25. März 2016, 10:43

...auch auf die Gefahr hin, daß sich jemand beschwert, daß dieses Forum kein Auskunftsbüro für faule Suchende sei, nochmals die Frage, ob es nicht an mir bisher verborgen gebliebenen Stellen im Netz oder Archiven Bilder der Hafenfähren gibt, die ein paar Details zeigen,die in der doch recht betagten Konstruktion von Peter Brandt im Maßstab 1:250 untergegangen sind. Die Rißzeichungen zeigen mir zumindest die Anordnung der Sitzbänke, was mir ja schon weiterhilft.....

besten dank für Eure Hilfe
hänschen
beste Grüße vom hänschen

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

11

Freitag, 25. März 2016, 23:45

...auch auf die Gefahr hin, daß sich jemand beschwert, daß dieses Forum kein Auskunftsbüro für faule Suchende sei...


Die Gefahr besteht bei dieser Frage nicht... :D
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »hänschen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. März 2016, 12:48

Mensch Helmut,
das kann doch fast nicht wahr sein, daß hier Keiner auch nur ein Bildchen von einer dieser Fähren hat bzw. verlinkt. Das waren doch im wahrsten Sinne des Wortes "Allerweltsschiffe". Mein Onkel, ein betagter Urhamburger mit fast 96 Jahren, erinnert sich an die Schiffe, hatte auch Bilder, was in der Zeit vor dem Krieg für Privatleute einer Sensation gleichkommt (wenn man selbst Bilder machte, dann wohl eher von Gustloff oder Cap Arcona etc.), die aber leider in den Feuerstürmen von Hamburg vernichtet wurden.

Frohe Ostern
hänschen
beste Grüße vom hänschen

  • »Shipbuilder« ist männlich

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

13

Samstag, 26. März 2016, 12:57

Moin,

ich schau mal, versprechen tue ich nichts, denn die Schiffe sind im Archiv weit weg gestaut.

Viele Grüße
Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

14

Samstag, 26. März 2016, 13:53

das kann doch fast nicht wahr sein, daß hier Keiner auch nur ein Bildchen von einer dieser Fähren hat


... na ja, ganz so arg ist es nicht, und ein wenig Phantasie gehört bei der Gestaltung schon dazu: Ich tippe bei der Inneneinrichtung mal auf Holzbänke ähnlich der 3.Klasse bei der Reichsbahn und den Straßenbahnen der damaligen Zeit; Haltestangen vermutlich auch und der Fahrstand dürfte eher zweckmäßig gewesen sein ...

Fotos: Sammlung DSM

mit einem lieben Gruß und schöne Feiertage
Wilfried

  • »hänschen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. März 2016, 13:30

wow, was für eine Osterüberraschung!

besten Dank für Deine 2 Bilder: das nenne ich ja mal Ostern :thumbsup:

liebe Grüße
hänschen
beste Grüße vom hänschen

Ulli+Peter

Meister

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 25. Januar 2015

Beruf: Ingenieur und ehemals Lehrerin

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. Mai 2016, 09:11

Hallo Hänschen,

der Beitrag von Dir zu den Hafenfähren ist ja schon ne Weile "im Ruhestand", daher weiß ich nicht, ob die Fragestellung noch aktuell ist.

Bei unserem Besuch zum Kartonmodelbautreffen in Bremerhaven, waren Ulli und ich einen halben Tag lang auch in der Museumsbücherei
(Tipp: lohnt sich für jeden Schifffahrtsinteressierten, man kann im Lesesaal in Ruhe stöbern, aber auch das Personal ist sehr engagiert, hilfsbereit und kompetent).

Beim Stöbern nach Schwergut-Ladebäumen ist mir das Buch "H.C. Stülcken Sohn, Ein deutsches Werftschicksal" von Ernst Hieke (Verlag Hanseatischer Merkur) in die Finger gekommen.
Diese Werft hat auch viele der Hadag-Fähren gebaut.
Beim Durchschauen fiel mir Deine Frage wieder ein (man denkt doch an seine Bastelkollegen).
Hier einige Bilder für Dich - evtl helfen sie dir ja (noch).

Gruß
Peter
»Ulli+Peter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cuxhaven_1_a.JPG
  • Lichtwark_a.JPG
  • Senator Grunwaldt_a.JPG

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Pianisto (16.05.2016), Shipbuilder (17.05.2016)

  • »hänschen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. Mai 2016, 13:21

Herzlichen Dank! Das sind die besten Quellen zu den Schiffen, die ich bisher gesehen habe. Damit läßt sich sicherlich was machen! Ich bin allerdings zur Zeit mehr mit dem Heringskühlhaus beschäftigt, welches als Hintergrund seiner Vollendung entgegengeht und danach wird der kliene Schwimmkran zum FLINT V gepimpt :-)

liebe Grüße
hänschen
beste Grüße vom hänschen