Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BrotherMG

Schüler

  • »BrotherMG« ist männlich
  • »BrotherMG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Beruf: IT

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Dezember 2008, 19:56

H.M.S. Victory Gold Edition, ShipYard

Da über die H.M.S. Victory schon Berichtet wurde, werde ich mich über die Geschichtlichen Details nicht lange aufhalten und gleich mal an's Handwerk gehen.

Die Bögen sind eine Neuauflage 2008 der H.M.S. Victory 1765 Gold Edition 1:96 der Fa. ShipYard. Beinhaltet 60 A3 Seiten, wobei 34 Schnittbögen (3 Hochglanz), 5 Segelschnittvorlagen, 11 Seiten Paupläne und 10 Seiten mit zum Teil Modell Bildern und Original Bildern. Weiter habe ich mir noch eine Satz Masten besorgt, um diesen Riesen zuminsdest bei den Masten etwas Stabilität zu bieten.

Natürlich habe ich ein riesen Vorbild der handwerklichen Künste: fuchsjos
Ich hoffe du verzeihst mir, dass mich etwas an deinen Baubericht anlehne. (Es ist mein erster)
Das Modell ist der Wahnsinn. Ich werde mein bestes geben, weiß aber jetzt schon, dass ich mit dreifacher Zeit nur das halbe Resultat erzielen werde.

Habe auch als erstes die Bögen eingescannt, verwende aber die Original Bögen zur Verabeitung. Die Kopie behalte ich zur Absicherung falls ich mich verschneide. Sind doch einige Teile. Schluss der Worte, ab ans Werk. Auf den Anschnitt :prost: .

Gerhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BrotherMG« (24. Oktober 2009, 12:40)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Dezember 2008, 21:32

Servus Volkmar,

Viel Spaß beim Bau.

Hoffentlich wird dein großes Vorbild, unser lieber Josef, von deinem Werk wieder zum weiterbauen angespornt.

Liebe Grüße, Herbert

pototom

Schüler

  • »pototom« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. Dezember 2008, 23:02

Hallo Gerhard!

Viel Erfolg und noch viel mehr Spass beim Bau der Victory!
Schön das du uns daran teil haben lässt!

Das mit dem :prost: auf den Baustart können wir hoffentlich bald erledigen =).
... Ich werde dich beobachten... :D ;) :D


LG
pototom
It´s a jungle out there


Lore

Schüler

  • »Lore« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Januar 2009, 13:06

Victory

Hallo BrotherMG,

gerne bin ich auch Zaungast!

Ich bastele nun schon ein Jahr an diesem Trumm.

Siehe hier

http://www.lr-softwareservice.de/victory.htm

Leider ist Josef scheinbar immer noch unlustig - bedauere ich auch sehr

Lore
Basteln ist für alte Knaben eine von den besten Gaben!

Zur Zeit in Arbeit:
Funkpanzerwagen


Vormodelle: Mirage
Dampflok S3
Victory,
Kettenkrad
Kübelwagen
Feuerwehr

  • »Volkmar Adler« ist männlich

Beiträge: 977

Registrierungsdatum: 30. April 2004

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:55

RE: H.M.S. Victory Gold Edition, ShipYard

Hallo Gerhard,
die Victory das ist der absolute Hammer.
Ich bin auf deinen Baubericht gespannt.


Viele Grüße

Volkmar II
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

BrotherMG

Schüler

  • »BrotherMG« ist männlich
  • »BrotherMG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Beruf: IT

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Januar 2009, 22:13

Hallo Leute,

das ist ja unglaublich! Ich danke euch alle für die Glückwünsche, die kann ich brauchen 8).

@Klueni: Maßstab ist 1:96. Das Ding wird 104 cm lang!
@Lori: Noch so eine Vorgabe! Tolle Arbeit. Hab ich ja auch noch einiges zum Abschauen! :yahoo:

Bin gerade noch am Material sammeln. Aber bald gehts wirklich los.
Klebe gerade die Rumpf Spanten auf Karton auf. Dann kommt der Anschnitt!

Also bis dann

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Januar 2009, 22:24

Hallo Gerhard,

ein schönes Projekt fängst Du an. Die Victory wird schön langsam zum B-Schiff der alten Segler. ;)

Du weißt aber, dass es z.B. bei GPM einen Laserteilesatz für die Victorty gibt ? Der Zloty steht günstig bei 1 : 4 und somit wären das 32,50 € extra und Du ersparst Dir wunde Finger und erhältst höchste Präzision ?

Viel Spass und Erfolg beim Bau.

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Lore

Schüler

  • »Lore« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Januar 2009, 08:27

ausgeschnittene Victory

Hallo Renee,

interessante Info zu GPM!

Habe versucht auf der Seite zu bestellen, gelang mir trotz Umschaltung auf deutsch nicht.

Sind alle Teile in diesem Paket ausgeschnitten oder nur der Rumpf??

Lore
Basteln ist für alte Knaben eine von den besten Gaben!

Zur Zeit in Arbeit:
Funkpanzerwagen


Vormodelle: Mirage
Dampflok S3
Victory,
Kettenkrad
Kübelwagen
Feuerwehr

BrotherMG

Schüler

  • »BrotherMG« ist männlich
  • »BrotherMG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Beruf: IT

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Januar 2009, 18:23

Hallo,

was ich gehört habe ist der Lasersatz noch nicht lieferbar.
Ich hab trotzdem mal angefangen. Auch wenn es wunde Finger gibt ;(

BrotherMG

Schüler

  • »BrotherMG« ist männlich
  • »BrotherMG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Beruf: IT

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Februar 2009, 20:26

Meine ersten Bilder vom Rumpf sind nun fertig. Um noch etwas stabiler zu werden, habe ich zwei 300 g/m² Bastelkartons auf einen mm zusammen geklebt. Ist zwar etwas mühsam zum schneiden und verkleben, hat aber etwas mehr Stabilität.

Es sieht etwas bunt aus, da ich beim Karton nur verschiedene Farben hatte, macht aber nichts ich möchte auch den Karton noch mit der Airbrush Pistole spritzen.

Ausserdem eignen sich Klemmen ideal als Ständer! :)
Mal sehen wie's weitergeht.
»BrotherMG« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010003.jpg
  • P10100041.jpg

BrotherMG

Schüler

  • »BrotherMG« ist männlich
  • »BrotherMG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Beruf: IT

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Februar 2009, 21:05

Da ich keine Kanonenrohre mehr bekommen hab, probier ich mal eine selber aus, wie genau ich die hinbekomm.

Es ist zwar mühsam :P , aber ich glaub ich mache die auch aus Karton. Sieht nichtmal so schlecht aus. :yahoo:
»BrotherMG« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010009.jpg
  • P1010013.jpg
  • P1010016.jpg
  • P1010017.jpg

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Februar 2009, 23:35

Ein tolles Modell dass Du Dir hier vornimmst!
Ein kleiner Tip: versuch einmal über das Kanonenrohr vorsichtig mit einer Dremel Polierbürste (die ganz weiche) drüberzugehen,der dabei entstehende Glanz lässt das ganze ziemlich echt aussehen.
Ansonsten wünsch ich Dir viel Glück bei Deinem Vorhaben!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

BrotherMG

Schüler

  • »BrotherMG« ist männlich
  • »BrotherMG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Beruf: IT

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. April 2009, 22:57

Nach einer kleinen Pause gehts wieder weiter. Ich mach noch immer Kanone. :P Zwischendurch wiedermal kleinigkeiten wie Sesseln oder Beiboote.

@LORE: Es gibt jetzt Laserteilsätze. Er beinhaltet den Rumpf, die Rümpfe der Beiboote, Deckgitter, die Laufhölzer der Flaschenzüge, Geländer und auch Figuren (hab ich ein Foto dabei. Also der zahlt wich wirklich aus!

Danke an Pototom, dass du mir von der Messe einen Satz mitgenommen hast. Die Sesseln sind leider nicht beim Lasersatz, daher auch eine mühsame schneiderei bei der Rückenlehne. Aber es auch das macht noch Spaß. Um das rumpfbauen mal etwas zu übern mach ich jetzt die Beiboote.
»BrotherMG« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rumpf2.jpg
  • Sessel8.jpg
  • Sessel2.jpg
  • Beiboot2.jpg
  • LaserBilder2.jpg

cello61

Schüler

  • »cello61« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 10. Januar 2009

Beruf: schreiner

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. April 2009, 07:32

Hallo Brother MG

Ein Super Bau den du da Vorhast.Habe das Modell in Holz
Gebaut War zwei Jahre Beschäftigt. ?(Wen du 1:1 Baupläne
brauchst Von der Victory 1:96 8)Dann Sende mir eine PN.
Wünsche fiel Erfolg beim Bau :rolleyes:

Gruß cello61

Lore

Schüler

  • »Lore« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. April 2009, 12:33

Victory

Hallo,

hier geht offenbar ein neuer Stern am Himmel der Kartonbauer auf! Die Sessel der Victory mit dieser Akribie zu fertigen ist schon toll! Ich weiß was ich da sage, habe es ja selbst auch versucht.

Zur Victory habe ich hier im Forum ja selbst einen Thread, komme nur nicht dazu, den Baubericht fortzusetzen.

Da man immer gerne anderen über die Schulter sieht und Anregungen abholt hier der Link dorthin:

Victory Lore

Den Lasersatz werde ich unverzüglich ordern und hoffe, in dem Polnisch deutschen Kauderwelsch nicht zu verzweifeln dabei.

Übrigens gibt es auch einen neuen Baubogen zur Victory, den ich auch schon habe. Er ist vielfach fehlerbereinigt und enthält etliche zusätzliche Teile. Ich versuche nun das Ganze zu mergen.

Inzwischen bin ich als konvertierter Holzwurm absoluter Fan des Kartonbaus, da die Detailliertheit einfach super ist.

Lore
Basteln ist für alte Knaben eine von den besten Gaben!

Zur Zeit in Arbeit:
Funkpanzerwagen


Vormodelle: Mirage
Dampflok S3
Victory,
Kettenkrad
Kübelwagen
Feuerwehr

Lore

Schüler

  • »Lore« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. April 2009, 12:25

Victory Laserbogen

Hallo BrotherMG,

vielen Dank für den Tipp zum Laserbogen für die Victory! Ich dachte, man kann die Detailliertheit bei Kartonmodellen nicht mehr steigern - es geht mit diesem Bogen auf jeden Fall noch ein Stück weiter. Wenn man sich bei dem polnischen Anbieter durch das Kauderwelsch durcharbeiten kann ist dieser Bogen sehr zu empfehlen!

Meine Versuche erst mal für das Heck, das ich ohnehin gerade am Wickel hatte sind hier zu sehen:

Victory Lore

Gruß Lore
Basteln ist für alte Knaben eine von den besten Gaben!

Zur Zeit in Arbeit:
Funkpanzerwagen


Vormodelle: Mirage
Dampflok S3
Victory,
Kettenkrad
Kübelwagen
Feuerwehr

Jens Winter

Schüler

  • »Jens Winter« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 8. Februar 2008

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. April 2009, 15:11

Victory Laserbogen

Oh, dass ist aber eine gute Nachricht!

Wo bekomme ich den denn her und passt der auch noch zu der älteren Ausgabe?
Gruß aus Odenthal

Jens

Lore

Schüler

  • »Lore« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. April 2009, 11:17

Laserbogen

Hallo Jens,

der Laserbogen ist in 1:96 und passt damit in diesem Maßstab immer. Selbst für Holzmodelle wäre das eine Bereicherung!

Der polnische Anbieter GPM hat eine deutsch - polnische Seite als Shop, die stark gewöhnungsbedürftig ist, aber lass Dich nicht abschrecken und übersetze notfalls die polnischen Schaltflächen - es lohnt sich.

Gruß Lothar
Basteln ist für alte Knaben eine von den besten Gaben!

Zur Zeit in Arbeit:
Funkpanzerwagen


Vormodelle: Mirage
Dampflok S3
Victory,
Kettenkrad
Kübelwagen
Feuerwehr

BrotherMG

Schüler

  • »BrotherMG« ist männlich
  • »BrotherMG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Beruf: IT

  • Nachricht senden

19

Samstag, 24. Oktober 2009, 12:59

Endlich gehts weiter!

Nach einer Sommerpause geht's endlich wieder weiter. Wieder mit Kleinteilen. Ich hab einemal mit den Beibooten weitergemacht. Die Teile sind sehr genau gedruckt, und es macht wirklich Spaß die kleinen Teile zu bauen. Die Spanten sind auch bei den Beibooten vom Lasercut Bogen. Die Holzbretter habe ich zuerst vom Original auf Karton aufgeklebt, und weiters mit dem Skalpell eingeschnitten. Es sollen echte Holzbretter entstehen. Wenn das gut funktionirt, möchte ich das am Deck des Schiffes auch anwenden. Die Pinne (Rudersteuerung) ist eine Stecknadel.
»BrotherMG« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beiboot2.jpg
  • Beiboot3.jpg
  • Beiboot8.jpg
  • Beiboot11.jpg
  • Beiboot15.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »BrotherMG« (24. Oktober 2009, 13:17)


BrotherMG

Schüler

  • »BrotherMG« ist männlich
  • »BrotherMG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Beruf: IT

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. Februar 2011, 20:19

WOW! Jetzt ist es fast 1 1/2 Jahre her, seit dem letzen Eintag. Die Victory verstaubt schon fast. Werde aber noch etwas brauchen, da ich im Moment ein Zwischenprojekt habe, kann man auch als Testprojekt nennen.

Auch von ShipYard die HMS Cleopatra.
Hie ein paar Bilder von meinem Zwischenprojekt
»BrotherMG« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMAG0101.jpg
  • IMAG0103.jpg
  • IMAG0104.jpg
  • IMAG0108.jpg
  • IMAG0111.jpg
  • IMAG0112.jpg
  • IMAG0116.jpg
  • IMAG0123.jpg

  • »Schlickrutscher« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 24. Februar 2011, 20:54

Nicht schlecht Herr Specht, baue zur Zeit auch die Cleopatra, bin aber noch nicht so weit.

Gruß vom Schlickrutscher
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

Social Bookmarks