Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Juli 2014, 09:23

Höchst gelegener Leuchtturm Europas?

Hallo,
fährt man in der Schweiz zwischen Andermatt und Chur über den Oberalppass findet man auf etwas mehr als 2044m Höhe einen Leuchtturm. Der steht seit 2010 dort. Als Original des verkleinerten Nachbaus diente das Unterfeuer in Hoek van Holland. Die m. M.n. rd. 6-7m hohe Replik wurde als Touristenattraktion hier aufgestellt. Geplant ist auch die Aufstellung eines Rheinfrachters auf diesem Pass. Man sieht: Die Schiffahrt ergreift auch die Hochalpen.
Auf dem linken Bild erkennt man von etwas weiter zuerst das Gesamtensemble, beim Näherkommen dann den Turm genauer(rechtes Bild).
Steht vielleicht ein Leuchtturm in Europa noch höher?
Viele Grüße
Ulrich
P. S Es ist immer faszinierend Maritimes im Binnenland zu suchen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0079abc.jpg
  • DSCN0080abc.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

2

Montag, 7. Juli 2014, 09:36

Hey Ulrich

Natürlich muss ich mich da auch wieder zu Worte melden :D
Wie das so üblich ist, kennt man seine eigene Umgebung am wenigsten, so war mir dieser Leuchtturm bisher nicht bekannt. (Allerdings bin ich, da nicht Motorradfahrer, nach 2010 noch nie über den Oberalppass gefahren.)


Man sieht: Die Schiffahrt ergreift auch die Hochalpen.
Dazu möchte ich gerne auf ein Bild aus meiner Galerie hinweisen :D


Mit einem lieben Gruss
Peter

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Juli 2014, 12:04

Hallo Peter,
gibt es da nicht so etwas wie eine sehr berühmte und regelmäßg verkehrende Eisenbahnlinie, die über den Pass führt?

Viele Grüße
Ulrich

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

4

Dienstag, 8. Juli 2014, 13:56

Ja, gibt es, die Furka-Oberalp-Bahn . Auch der Glacier-Express befährt die Strecke auf ihrem Weg von Zermatt nach St. Moritz.
Muss anscheinend wunderschön, aber sündhaft teuer sein. Und wenn man einen Fensterplatz will muss man ein Jahr im Voraus buchen und hat dann unter Umständen das Pech 90% der Strecke im Nebel oder Regen/Schneefall zu fahren.
Aber unsere asiatischen Gäste freuen sich an der Strecke. Sie bezahlen mit Ihren Arrangements auch nur einen Bruchteil des Preises den wir einheimische zu berappen hätten… So ist das halt im Tourismus :whistling:


Freundliche Grüsse
Peter

Konpass

Erleuchteter

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Juli 2014, 14:18

Liegt am Oberalp-Pass nicht die Quelle des Rheins , fragt der Küstenbewohner, der sich sonst keinen Vers daraus machen kann, was hier eine Replik eines Leuchtturms am Hoek van Holland soll ?

Henning

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Konpass« (8. Juli 2014, 16:48)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Juli 2014, 17:22

Hallo Henning,
es ist genau wie Du sagst.
Viele Grüße
Ulrich

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Juli 2014, 17:26

Hallo Peter
und alle, die einmal mit dieser Bahn fahren wollen.
Der berühmte Glacierexpress ist wirklich nicht preiswert.. Aber es gibt auch stinknormale Verbindungen nur ohne Luxus und Speisewagen etc.
Also es lohnt sich mal dort zu fahren, vorallenm auch wegen der Technik, die diese Bahnlinie auszeichnet, Zahnradbahn und normale Friktionbahn.
Viele Grüße
Ulrich

Social Bookmarks