Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich
  • »Horst_DH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

41

Freitag, 21. April 2017, 09:07

Gustav, Halifly und Schildi vielen Dank!


-- Teil A (Aufnahme „Motorblock) vorritzen und ausschneiden.
-- Teil B (vorderer Kotflügel und Kühlergrill) vorritzen, ausschneiden, falten und zusammenkleben.
-- Teil A und B Schritt für Schritt miteinander verbinden (hab leider vergessen davon ein Foto zu machen).
-- Den Motorblock, Skizze C Teil 2, vorritzen, ausschneiden, falten und zusammenkleben.
-- Den Motorblock, Teil 2, laut Skizze in Teil einführen und verkleben.
-- Die Motorhaube, Teil 3, vorritzen, ausschneiden, falten und zusammenkleben.
-- Die Motorhaube, Teil 3, auf den Motorblock, Teil 2, kleben.
-- Diese Baugruppe am Fahrzeugrahmen befestigen. Ausrichten!!
»Horst_DH« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 060.jpg
  • Bild 061.jpg
  • Bild 062.jpg
  • Bild 063.jpg
  • Bild 064.jpg
  • Bild 065.jpg
  • Bild 066.jpg
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Gustav (22.04.2017)

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich
  • »Horst_DH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

42

Samstag, 22. April 2017, 12:13

-- Die hinteren Kotflügel bestehen aus drei Teilen: den inneren und den äußeren Kotflügeln und den Befestigungsplatten.
-- Die inneren und äußeren Kotflügel ausschneiden.
-- Die Befestigungsplatten vorritzen, ausschneiden, falten und zusammenkleben.
-- Klebelaschen nach hinten biegen und die äußeren Kotflügelteile ankleben. Darauf achten, dass die Rückleuchten außen sitzen.
-- Nach dem Trocknen die inneren Kotflügelteile in die äußeren Kotflügelteile kleben, so dass die Klebelaschen der Befestigungsplatten verdeckt werden.
-- Die hinteren Kotflügel am Grundrahmen befestigen.
»Horst_DH« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 067.jpg
  • Bild 068.jpg
  • Bild 069.jpg
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Gustav (22.04.2017), Schildimann (24.04.2017)

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich
  • »Horst_DH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 25. April 2017, 13:02

Danke Gustav und Schildi für das Anklicken!


-- Den Sitz vorritzen, ausschneiden, falten und zusammenkleben.
-- Den Sitz auf dem Grundgestell befestigen.
-- Das Sitzpolster vorritzen, ausschneiden, falten und auf dem Sitz befestigen.
-- Die vorderen und hinteren Radscheiben auf 1 mm Graupappe kleben.
-- Zusätzlich 6 hintere und 2 vordere Radscheiben auf 1 mm Graupappe aufzeichnen.
-- Die Breite der hinteren Lauffläche beträgt 5 mm und die vordere 3 mm.
-- Die hinteren Radscheiben ausschneiden und je zwei bedruckte und drei unbedruckte Scheiben zusammenkleben.
-- Die vorderen Radscheiben ausschneiden und je zwei bedruckte und eine unbedruckte Scheibe zusammenkleben.
-- Die Laufflächen ausschneiden und auf die Räder kleben. Nacharbeiten (schleifen, färben etc.)!!
-- Die fertigen Räder am Grundgestell befestigen.
»Horst_DH« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 070.jpg
  • Bild 071.jpg
  • Bild 072.jpg
  • Bild 073.jpg
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (25.04.2017)

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich
  • »Horst_DH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 25. April 2017, 15:30

Danke Schildi!

-- Das Lenkrad doppeln und ausschneiden.
-- Aus Draht die Lenksäule in entsprechender Länge herstellen.
-- Lenkrad mit Lenksäule verbinden und am Fahrzeug befestigen.
»Horst_DH« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 074.jpg
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

hallifly (25.04.2017), Gustav (25.04.2017)

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich
  • »Horst_DH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 26. April 2017, 14:15

Moin Gustav und Harald! Vielen Dank.

-- Die hintere Schleppkupplung vorritzen, ausschneiden, falten und zusammenkleben.
-- Löcher für die Verriegelung vorstechen und das Teil so falten, dass ein typisches „Kupplungsmaul“ einsteht.
-- Aus Draht die Verriegelung biegen, in die Löcher einführen, das Ganze am Heck des Fahrzeugs befestigen und trocknen lassen.
-- Die vordere Kupplung habe ich aus Kartonabfall selbst nach den o.g. Bauschritten hergestellt.
»Horst_DH« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 075.jpg
  • Bild 076.jpg
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (26.04.2017)

Social Bookmarks