Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Roland Thomas

unregistriert

81

Montag, 22. Januar 2007, 20:39

Fortsetzung

...zunächst ein paar Bilder von verschiedenen Baustadien:
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • cat10.jpg
  • cat08.jpg
  • cat01.jpg
  • cat11.jpg
  • cat12.jpg

Roland Thomas

unregistriert

82

Montag, 22. Januar 2007, 20:45

RE: Fortsetzung

.....und noch ein paar:
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • cat16.jpg
  • cat17.jpg
  • cat19.jpg
  • cat20.jpg
  • cat21.jpg

Roland Thomas

unregistriert

83

Montag, 22. Januar 2007, 21:18

RE: Fortsetzung

Liebe Kartonisten,

zum heutigen Abschluß noch ein Hinweis auf den aktuellen Stand:
Rumpf incl. Leitwerk fertig.
Fahrwerk fertig montiert.
Tragflächen-Spantengerippe fertig.
Das Rumpfheck (Nahtstelle die Spanten 10+10a) mit Leitwerk verleime ich erst zum Schluß mit dem vorderen Rumpfsegment. So bleibt immer noch Spielraum zum genauen Ausrichten der Gesamtgeometrie.
Mein bisheriges Fazit:
So richtigen Schwierigkeiten, oder gar Ko-Kriterien bin ich keinen begegnet. Wobei einschränkend gesagt werden muß, daß dieses Modell Anfängern wohl etliche Sorgen bereiten dürfte. Besonders eben die Schiffsbauweise des Rumpfes stellte zumindest für mich als Flugzeugbauer eine Herausforderung dar...und die Bauanleitung - sofern man hat -taugt bestenfalls für eine Büttenrede zum Karneval.
Ein gerütteltes Maß an Erfahrung sollte also vorhanden sein ehe der erste Schnitt gesetzt wird.
Die Passgenauigkeit war bisher gut, die Colorierung teilweise - wie bereits auch von guido erwähnt - weniger.
Doch die Lust ist ungebrochen und die Teilezahl schrumpft....

Bis nächste Woche einen lieben Gruß

vom saurier Roland

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 695

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

84

Montag, 22. Januar 2007, 21:30

Hallo Saurier,

Super, dass Du den Bericht wieder neues Leben einhauchst.

Ich finde jeder Kartonmodellbau-Liebhaber aus der Sparte Flieger sollte ein Mal im Leben die Catalina bauen. :D Den Bausatz habe ich auch und es juckt immer wieder reinzuschneiden, deshalb ist er auch gut verstaut. :D

Respekt das sieht auf jeden Fall sehr gut aus. Gratulation und ich wünsche Dir weiter Erfolg.

Einen kleinen Verbesserungsvorschlag, streiche die Räder mit verdünntem Weissleim ein, dann schleifen und bemalen.

Viele Grüße und Servus
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

85

Montag, 22. Januar 2007, 22:51

Hi Roland,

schön, dass es hier weitergeht!
Der Bau scheint ja nicht so ganz ohne zu sein.
Bis jetzt sieht dein Ergebnis aber sehr gut aus. Bleib dabei und bau das Teil fertig!

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Roland Thomas

unregistriert

86

Montag, 22. Januar 2007, 23:19

Re.

Hallo Rene', hallo Hans Gerd,
vielen Dank für den Zuspruch. Ich gebe ihn zurück, besonders mit Fokus auf Renes ruhende B-17 !!
Du hast ein zündendes Motto formuliert:
"Einmal im Leben sollte jeder...... die Catalina bauen"!
Recht hast Du - sie ist es wert.

Mit dem Weissleim hadere ich, denn so wie meine Räder aussehen, erinnern sie mich an den Geruch und das Aussehen eines heißen Slick und die Geräusche mahlender Kegelräder zweier Königswellen.......doch das hat nun gar nichts mit Kartonmodellbau zu tun und ist obendrein schon Geschichte!
Tatsächlich sind die geraspelten, geschliffenen und Revell-mattschwarz gestrichenen Räder aus 2mm dicken, weichen und langfasrigen Pappscheiben geklebt.
So, die Uhr eilt gen zwelfe und morschn frieh grigg isch wieder de Ochn nich uff !
Übrigens, inzwischen ist auch das Tragflächenmittelstück fertig.
Passt alles hervorragend! Fertig rückt näher.

Einen herzlichen Gruß zur Nacht

vom Saurier Roland

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 214

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 23. Januar 2007, 11:43

Hallo Roland,

sehr schön, was du bisher aus dem Bogen herausgeholt hast!
Ich finde die Catalina auch wunderschön, aber dieser Thread hat mich bisher abgeschreckt, mir den Bogen zu kaufen - aber ich lasse mich gerne belehren!

Mach weiter!

Bernhard

Roland Thomas

unregistriert

88

Freitag, 2. Februar 2007, 18:45

Auf ein Neues

Liebe Kartongemeinde,

die angekündigte Woche ist nun doch etwas länger geworden!
Dafür ist die Catalina ein beträchtliches Stück gewachsen.
Nachträglich kann ich zusammenfassend sagen, der Bau macht Freude!
Vor allem weil die Passgenauigkeit wahrlich sehr gut ist.
Insgesamt beschränken sich die groben Mängel auf das leidige Innenleben um Spant 4; 4a, die Teile 33 (da fehlen die in der Bauanleitung dargestellten Klebelaschen) und die Verwechslung ( L mit P) der Nummerierung der Teile 33e, d, d1.
Die Tragflächen sind mittlerweile fertig und die Triebwerke bilden die letzte Herausforderung.
Die Seitengesamtansicht trügt; das Heck ab Teil 11 ist noch nicht verklebt.
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gesamtansicht.jpg
  • Cockpit.jpg
  • Fahrwerk.jpg
  • Fahrwerkhinten.jpg
  • Bugrad.jpg

Roland Thomas

unregistriert

89

Freitag, 2. Februar 2007, 18:53

RE: Auf ein Neues

...und der Rest !

Damit verabschiedet sich der Saurier ersteinmal wieder weil er tierisch müde ist!

In diesem Sinne und mit Zitat vom Wilhelm B.

"Dann vertauscht er mit Bedacht,
das Hemd des Tags mit dem der Nacht"

sage ich liebe Grüße an alle Papiertieger.
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spant10.jpg
  • Vater.jpg
  • Mutter.jpg
  • Landeklappe.jpg
  • Schwimmerkasten.jpg

90

Freitag, 2. Februar 2007, 19:37

=D> =D> =D>

Schön, daß dieser Baubericht wieder lebt, danke, danke, danke!

Dein Bau sieht so was von pipifein aus, schöne Übergänge, keine weißen Blitzer, herrlich!

Und damit: Gute Nacht, Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

91

Freitag, 2. Februar 2007, 19:59

Uiiiii,

heute gehen die ganzen "totgeglaubten" Berichte weiter... Supi!!! =D> =D>

Roland Thomas

unregistriert

92

Montag, 5. Februar 2007, 20:04

Catalinisch

So liebe Kleberfreunde,

da wolln wir doch wieder mal ins Horn blasen.
Am Wochenende ist die Catalina ein Stück gewachsen.
Die komplette Tragfläche ist entstanden und raubt mir jetzt wertvollen Platz auf dem Tisch.
Momentan klebe ich die Schwimmer zusammen.
Fazit dieser ganzen Bausequenz: keine Probleme!
Es passt und passt und passt!
Was will man mehr.
Die Bilder zeigen das Innenleben eines Tragflächenendstückes+Einbau Schwimmerkasten.
Dann das Ganze mal zusammengelegt - und das Gerät gewinnt an Kontur!
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Horn.jpg
  • Flügelauf.jpg
  • Spantengesamt.jpg
  • Spanten_Pfalz.jpg
  • AnsichtEndspant.jpg

Roland Thomas

unregistriert

93

Montag, 5. Februar 2007, 20:09

RE: Catalinisch

... und noch ein Stück Wachstum.
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Endspant_Kasten.jpg
  • FalzeamSchwimmerkasten.jpg
  • GesamtFlügelende.jpg
  • Gesamtoben.jpg
  • Gesamtobener.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 214

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

94

Montag, 5. Februar 2007, 20:13

Schööön! Bei dem Anblick kommen mir die Freudentränen!

Woraus hast du denn die Kuppeln gemacht?

Grüße

Bernhard

Roland Thomas

unregistriert

95

Montag, 5. Februar 2007, 20:15

RE: Catalinisch

Das wärs für heute, liebe Freunde.

Die Teilezahl schrumpft......wenn da nicht noch 28 kleine, niedliche Zylinder wären. Jeder aus vielen, noch kleineren Teilen bestehend.
Das heisst, Augen zu und durch !!
Bis bald -

und herzliche Grüße vom

Saurier Roland

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 6. Februar 2007, 02:09

Auch von mir die höchste Anerkennung zu deiner Catalina.Sehr sauber gebaut.Wollte vor geraumer Zeit auch mit dem Bau beginnen,wurde aber aufgrund dieses Bauberichtes,wegen der Passgenauigkeit abgeschreckt.
Aber jetzt bin ich beruhigt,da einem Bau nichts mehr im wege steht.
Habe mir gerade die Teile von den Zylindern angesehen,na da hast du ja noch einiges vor dir.Nur nicht aufgeben,ich hab es bei meiner Dauntless gerade hinter mir und da waren es gerade 9 Zylinder.
Gruß Andreas
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Roland Thomas

unregistriert

97

Dienstag, 6. Februar 2007, 18:14

Re.

Einen schönen guten Abend zusammen

und zunächst vielen Dank für den Zuspruch.
Vielleicht benötige ich solche Aufmunterung nochmal so bei Zylinder 19 ....oder so !

Die Kuppeln sind von GOMIX, bestellt bei moduni.

Ansonsten kann ich nur noch mal sagen - Hemmschwelle überwinden, zur Schere greifen und ran an die Catalina.

Im Cockpit kreativ sein, den Rumpf wie ein Schiff, mit äußerster Vorsicht, Genauigkeit und Teil für Teil genauestens anpassend bauen.
Der Rest baute sich bis jetzt freudvoll und ich hoffe das ändert sich bei den Motoren nicht mehr. ( wie z.B. bei der GPM B-29).


Herzliche Grüße

Roland der Saurier

Robert Kofler

unregistriert

98

Dienstag, 6. Februar 2007, 22:02

RE: Re.

hi roland!

meine verblüffung, schon stark wie du dich da dran traust! nach den komplikationen der kollegen und einiger aufgaben machst du verschärft weiter, und mit traumhaften erfolg! kompliment! das muss man erst mal wagen! wie schon ganz oben im bericht angemerkt, habe ich bei der jetmodell-wm 1997 in südengland ein 5,5m(!) modell fliegen gesehen (war das crashteil für "zwei himmelhunde auf dem weg zur hölle) und seit diesem moment bin ich absoluter catalina-fan! da sind zwei alte herren herumgeheizt wie die wahnsinnigen. das habe ich vor einigen jahren mit einem f3b-modell nicht gewagt, was die mit der grossen cati gemacht haben.

ich glaub ich geh jetzt in meine bastelstube und schneid in den bogen rein, anders halt ichs nicht mehr aus! :D

viele grüsse aus köln, robert

Roland Thomas

unregistriert

99

Mittwoch, 7. Februar 2007, 21:56

RE: Re.

Hallo Robert,

danke für die Blumen! Na ja, als Wagnis würde ich den Bau der Cati nicht bezeichnen. Ich glaube nämlich, fast jedes einigermaßen anspruchsvolle Schiffsmodell weist eine ähnliche und gewiß oft viel höhere Schwierigkeitsstufe auf. Wir Flugzeugbauer sind da sicher etwas verwöhnt.
Die Catalina ist ein faszinierendes Modell und ich kann mich nur wiederholen, der Bau hat mir bis jetzt viel Freude gemacht.
Vor ca. 3 Jahren hatte ich das Glück, an der italienischen Mittelmeerküste (bei Massa di Marina) ein Original fliegen zu sehen.
Jetzt bin ich aber neugierig, ob Du schon den ersten Schnitt gesetzt hast ??!!

Einen herzlichen Gruß von der kargen Alb

vom saurier roland

Roland Thomas

unregistriert

100

Mittwoch, 14. Februar 2007, 17:51

RE: Re.

Liebe Kartonmodeller,

aktuell hat mich der Beruf recht fest im Griff und die Catalina wächst entsprechend langsam.
Ein kleiner Fortschritt ist dennoch zu verzeichnen.
So entstand am letzten Wochenende ein Schwimmer samt Betätigungsgestänge und Montage der ganzen Baugruppe an der Tragfläche.
Schwierigkeiten waren keine zu verzeichnen. Passgenauigkeit wieder ohne Fehl und Tadel.
Die Bilder zeigen ein paar Einzelheiten dieses Bauabschnittes.
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gondelinnen.jpg
  • Schwenkklappe.jpg
  • Gondel_Abdeckung.jpg
  • Gondel_Gestänge.jpg
  • Klappgestänge1.jpg

Roland Thomas

unregistriert

101

Mittwoch, 14. Februar 2007, 18:36

RE: Re.

.....so, jetzt habe ich mir erst mal ein Köstritzer Schwarzbier eingeschenkt !!!
Hmmmmm, lecker!
Nach dem Lippenablecken noch zwei Bilder.
Die Montage der Kabine hebe ich mir bis zum Schluß auf.
Erst wenn die Tragfläche am Rumpf verklebt ist zeigt sich, ob eventuell am Bug noch etwas Ballast eingefüllt werden muß.
Bisher befinden sich unter den Sitzen bestimmt schon 8 Schrauben, M8x15, Inbus, DIN 912, Material V4A.
Wer also die Catalina stellen will - trimmen, trimmen, trimmen!
Jetzt habe ich genau noch eine Schwimmergondel Zeit bis zum Bau der Motoren.... da graut mir schon!

Herzliche Grüße vom
Saurier Roland
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Dach.jpg
  • Tragflende.jpg

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 695

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 14. Februar 2007, 23:14

Catalinisch

Hallo Roland,

Dir gebührt großes Lob, dass Du den Bau der Catalyna so durchziehst.

Und ich kann mich nur wiederholen und das sollte auch Motivation sein.

Einmal im Leben sollte man diese Catalyna bauen oder die F-14 oder, oder, oder ....

Gratulation =D> =D> =D> und die Wortkreation Catalinisch ist Klasse =D>

Servus
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 695

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 14. Februar 2007, 23:18

Catalinisch

Zitat

Von Roland:
Bisher befinden sich unter den Sitzen bestimmt schon 8 Schrauben, M8x15, Inbus, DIN 912, Material V4A.


Man gönnt sich ja sonst nichts, Du hast die Catalyna echt aufgewertet. :D Pass auf, dass keine Stahlschrottdiebe kommen.

René ;)
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 14. Februar 2007, 23:33

Die Schwimmer samt Gestänge hast aber sehr sauber hinbekommen :super: . Die Teile würden sich ja fast anbieten, dass man sie beweglich baut :D .
LG
Michael

Roland Thomas

unregistriert

105

Donnerstag, 15. Februar 2007, 00:11

molto catalinisch...

Ein Hallo zur Nacht verehrte Bastler,

hallo Rene'.
vielen Dank für das Lob. Ich hoffe es vermittelt mir genügend Elan für den Endspurt.
Als imaginäres Ziel der Fertigstellung ist die Messe in Sinsheim anvisiert.
Sollte noch jemand Platz auf seinem Ausstellungstisch haben würde ich die Catalina glatt dazustellen - und wenn guido die seinige auch noch fertig baut, dann wären es schon zwei....Top, das Angebot gilt!

Allerdings müßtest Du zec an den 28 Zylindern vorher noch die Ventile einstellen. Denn allein die Schwimmergestänge klappbar zu gestalten wäre doch etwas zu einfach !!!!!!! :yahoo:


Inzwischen ist der Zeiger der Uhr um die Zwölfe rumgeschnappt.
Zeit das Haupt abzulegen.
In diesem Sinne eine gute Nacht,
wünscht Euch

Saurier Roland

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

106

Donnerstag, 15. Februar 2007, 00:18

RE: molto catalinisch...

Zitat

Original von saurier
Allerdings müßtest Du zec an den 28 Zylindern vorher noch die Ventile einstellen. Denn allein die Schwimmergestänge klappbar zu gestalten wäre doch etwas zu einfach !!!!!!! :yahoo:


Das überlasse ich lieber den "Zen-Buddhisten" die auch Panzerketten ohne Lasereile bauen :D .
LG
Michael

107

Donnerstag, 15. Februar 2007, 00:42

RE: molto catalinisch...

Mein allerhöchster Respekt! Ich freu mich wahnsinnig, daß der Baubericht weitergeht - und jetzt ran an die Zylinder. Nicht lang nachdenken, sondern klotzen (nicht kleckern!).

I gfrei mi!

Old "G" Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 15. Februar 2007, 01:11

RE: molto catalinisch...

moin, moin,

schließe mich meinen vorredner neidlos an, respekt, feine arbeit, gefällt mir sehr gut.....

beste(nsee'r) grüße
dett
_______________

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 15. Februar 2007, 07:46

Ja, wirklich!
Da gibt's nichts zu meckern dran!

Grüße Friedulin

Roland Thomas

unregistriert

110

Montag, 19. Februar 2007, 18:47

Teile 39 a, b, c, d, e, f, g, h.....

Liebe Modellisten,

schneiden, Kanten färben, rollen, kleben. Schneiden, Kanten färben, rollen, kleben. Schneiden, Kanten färben, rollen, kleben. Schneiden, Kanten färben, rollen, kleben. Schneiden, Kanten färben, rollen, kleben. Schneiden, Kanten färben, rollen, kleben. Schneiden, Kanten färben, rollen, kleben. Schneiden, Kanten färben, rollen, kleben..........
Da guck ich allmählich wie die Sau ins Uhrwerk!
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Zylseite.jpg
  • zyl_stößel.jpg
  • Einzelteile.jpg
  • seven.jpg

Roland Thomas

unregistriert

111

Montag, 19. Februar 2007, 19:03

RE: Teile 39 a, b, c, d, e, f, g, h.....

.......noch einige erklärende Worte zum Thema Motoren.
Inzwischen ist ein komplettes Triebwerk fertiggestellt (Bilder folgen Morgen).
Diesmal muß ich auf einige Unpässlichkeiten hinweisen:
1. Die Spanten S 40 sind alle im Durchmesser zu klein.
Spant S 40a kann dafür als Muster verwendet werden.
2. Für die Teile 37, 37g, 37k, 37h sind Falze zum Schließen der Ringe
selbst anzufertigen.
3. Teil 37k muss dazu noch mit einer Verbindungslasche versehen
werden (Verbindung zu Teil 37g).
4. Die braune Konusblende 37f ist in der Abwicklung ca. 4mm zu kurz.
Muß durch Eigenbaulasche ergänzt werden.
Ansonsten passt dann aber alles sehr genau und der fertige Motor lässt sich saugend auf die Tragfläche schieben, ohne jegliche Nacharbeit und Korrektur.

Das in Kürze.

Einen lieben Gruß vom

Saurier Roland

Roland Thomas

unregistriert

112

Dienstag, 20. Februar 2007, 19:24

Catalina-Power

Schönen guten Abend liebe Modellisten,

in der Hoffnung Euch nicht zu langweilen, schiebe ich nochmal paar Bilder vom Triebwerk nach.
Zwischendurch einige Darstellungen der schon ganz schön fertigen PBY.
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0090.jpg
  • IMG_0094.jpg
  • IMG_0096.jpg
  • IMG_0105.jpg
  • IMG_0107.jpg

Roland Thomas

unregistriert

113

Dienstag, 20. Februar 2007, 19:28

RE: Catalina-Power

.....und die Fortsetzung:
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0108.jpg
  • IMG_0112.jpg
  • IMG_0114.jpg

Roland Thomas

unregistriert

114

Dienstag, 20. Februar 2007, 19:32

RE: Catalina-Power

Zum Schluß noch die Totale.

Einen lieben Gruß vom

Saurier Roland
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0099.jpg
  • IMG_0100.jpg
  • IMG_0102.jpg

Roland Thomas

unregistriert

115

Montag, 26. Februar 2007, 18:17

RE: Catalina-Power

Liebe Kleber,

die Catalina steht kurz vor der Vollendung. Folgende Bilder sind bereits Geschichte. Propeller und Triebwerke sind fertig montiert und abschließend muß noch die Tragflächeneinheit mit dem Rumpf verleimt werden. Dann sind noch die Kabine zu schließen und die Tragflächenverstrebung anzubringen.
Ein Makel zu Schluß zeigte sich noch bei den Propellerblättern.
Hier waren nur zwei Paare entsprechend spiegelbildlich gedruckt.
Kleinigkeiten zwar, doch in der Summe wirken sie störend.
Spätestens am kommenden Wochenende werde ich den Baubericht abschließen und noch ein paar Bilder in die Galerie stellen.


Noch einen schönen Abend wünscht der
Saurier Roland

P.S. ....und bis Samstag in Oberschleißheim.
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • gesamtteile.jpg
  • motoren_Naben.jpg
  • IMG_0130.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 27. Februar 2007, 07:25

Hallo Saurier,

Wenn ich mir die Motore so anschaue, bin ich ganz hin und weg!

@) @) @)

Grüße Friedulin

Roland Thomas

unregistriert

117

Dienstag, 27. Februar 2007, 09:33

Motoren

Hallo Friedulin,

Deine Begeisterung freut mich und tatsächlich muß ich sagen, daß die Zylinderblöcke wirklich optisch gut anzusehen sind.
Fertig montiert bleibt allerdings nicht mehr viel zu sehen.
Alles in allem stellt die Catalina für mich das reizvollste Flugzeugmodell dar, das ich je gebaut habe.
Heute kann ich sagen, die Mühen lohnen sich und ich will damit jeden einigermaßen versierten Kartonmodellbauer ermuntern, trotz einiger konstruktiver Schwächen, dieses Modell zu bauen.
Nach der Catalina werde ich mir einen weiteren, lange gehegten Wunsch erfüllen.
Die Kranich TU - 114 wird das nächste Modell, quasi als Erholung von der Catalina. Vor ca. 44 Jahren habe ich dieses Modell schon mal gebaut.
Messer und Scheren sind gewetzt und die Leimtöpfe gefüllt !
Morgen Abend fertige ich die letzten Aufnahmen der Catalina fürs Forum an und dann ist Kranich-Zeit.... Ich freue mich saumäßig drauf !

Herzliche Grüße sagt der
Saurier Roland

Robert Kofler

unregistriert

118

Dienstag, 27. Februar 2007, 09:57

RE: Motoren

hallo sarier!

sauba sog i!!! =D> =D> =D> @) @) @)

viele grüsse aus köln, robert

Roland Thomas

unregistriert

119

Dienstag, 27. Februar 2007, 10:11

RE: Motoren

Hallo Robert,

alter Heimatvertriebener!
Danke für Dein Lob und ...Auf ein Neues !

Liebe Grüße

Saurier Roland

Roland Thomas

unregistriert

120

Freitag, 2. März 2007, 21:01

Fertig

Liebe Kartonisten,

die Catalina ist fertig !

Was bleibt noch zu sagen, ohne sich zu wiederholen?

Der Bau hat Spaß gemacht und die Widrigkeiten hielten sich in Grenzen.
Doch darüber ist genug gesprochen.
Viel lieber möchte ich nochmals ermuntern und ermutigen, das Modell zu bauen.
Das Ergebnis belohnt.
In diesem Sinne beende ich diesen Baubericht und beginne meine Kreise um die TU-114 immer enger zu ziehen ..... bis zum ersten Schnitt!
Zwei Bilder folgen und den Rest stelle ich in die Galerie.

Mit einem lieben Gruß vom

Saurier Roland
»Roland Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0150.jpg
  • IMG_0161.jpg

Social Bookmarks