Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael Urban

Erleuchteter

  • »Michael Urban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. März 2007, 19:14

Gremir P-47D

Hallo Freunde,

von Michael Krol neulich schon angekündigt (GreMir Models P-47D Thunderbolt in 1:24 scale) - hier ist die P-47D frisch "ausgepackt".

Der Bogen kommt von Hause aus im Maßstab 1:24, ist aber nicht mit übermäßig fitzeligen Teilen ausgestattet, so daß er problemlos mittels des Gremir-Viewers auf 1:33 skaliert werden kann (Faktor 0,727272...).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Urban« (24. März 2007, 19:14)


Michael Urban

Erleuchteter

  • »Michael Urban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. März 2007, 19:15

Die Bauanleitung besteht aus mehreren Seiten Englischen Texts und einer Übersichtszeichnung. Wer des Englischen halbwegs mächtig ist, sollte damit keine Probleme bekommen. Ansonsten wäre eine Übersetzung nicht schlecht, da in der Anleitung einige wichtige Hinweise zum Bau mit Inneneinrichtung stecken.

Michael Urban

Erleuchteter

  • »Michael Urban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. März 2007, 19:17

...tja, und dann sind da die Bauteile...

Von Gremir als "endlich ein realistisches Metall" angekündigt, kann ich nur sagen:

JA!

So eine geniale Textur habe ich persönlich noch nie gesehen. Da braucht sich der Konstrukteur nicht von Halinski & Co. zu verstecken.

Hier ein paar Eindrücke.

Michael Urban

Erleuchteter

  • »Michael Urban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. März 2007, 19:18

Aber da war doch noch etwas?

Genau, das Piloten-Figürchen.

Hier ist es...

Michael Urban

Erleuchteter

  • »Michael Urban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. März 2007, 19:19

Mein Fazit:

* nicht übermäßig detailliert, daher von JEDERMANN gut zu bauen
* absolut überhammergeniale Texturierung
* ausreichende Anleitung

dazu noch die Vorteile aller Gremir-Modelle:

* Ersatzteile unbegrenzt herstellbar
* Skalierung von Hause aus
* Top-Kundenservice

Daher meine Bewertung:

Ein Muß für jeden Flieger-Freak.

Viele Grüsse
Michael

Thommy

Schüler

  • »Thommy« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 2. Februar 2007

Beruf: Grafiker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. März 2007, 21:28

Moin
Ich kann nur sagen die Textur ist meiner Meinung nach das Beste was ich bisher zu sehen bekommen habe, absolutly
Ich bin ja Grafiker von Beruf und kann agen, das sich der Grafiker sehr viel Mühe mit der Textur gegeben hat, und wenn dann alle Teile passgenau kann wirklich nur den nichtvorhanden Hut ziehen


Gruß Thommy



In Bau Baade 152 von Kranich

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. März 2007, 01:23

Der Pilot hat eindeutig zu viel Amphetamine geschluckt oder es ist schon in die Hose gegangen, dann kann man halt nurmehr darüber lachen. :D

Hallo Michael, der Bausatz steht auf meiner Bestellliste, GreMir zählt nämlich zu meinen Favoriten. Die Texturen sind natürlich einsame Spitze.

Die Grafik hat mich sehr and die Hawker Tempest erinnert und siehe da, John Griffin hat auch diesen Bausatz konstruiert.

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. März 2007, 03:27

Ich nehme mal an, daß sich im Piloten der Konstrukteur verewigt hat. (Hätte ich jedenfalls so gemacht ;) )

Gruß,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver Weiß« (25. März 2007, 03:27)


Social Bookmarks