Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. März 2010, 08:51

Gratis: E-Book über Kartonmodelle konstruieren mit Blender

Hallo,

von PixelOz (auf Paper Modelers) gibts jetzt ein sehr erschöpfendes E-Book über das Konstruieren von Kartonmodellen mit Blender; man kann es gratis hier downloaden:

http://pixeloz.deviantart.com/art/Free-P…-Book-158441085

Ist aber auf Englisch...

Schöne Grüße
Bernhard
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Free_Paper_Model_Design_e_book_by_PixelOz.jpg

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. März 2010, 09:47

Hallo Bernhard,

super Fund!!!!

Servus, Woody

Oldenburger67

Fortgeschrittener

  • »Oldenburger67« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 28. Juni 2006

Beruf: z.ZT. Student

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. März 2010, 11:32

Großes Dankeschön

Hallo Bernhard,


ein Großes, Großes Dankeschön !!!!!!!!!
Ich habe mich ja schon durch einige Blenderschinken gequält, aber nie wirklich das gefunden, was ich für den Kartomodellbau gesucht habe.
Rundweg gesagt, viel Theorie und wenig Praxis.
Ich habe hier im Forum in der Blender Sektion mehr gelernt als aus allen diesbezüglichen Büchern zusammen.

Aber das von Dir genannte Werk ist endlich das was ich immer gesucht habe.
Jetzt weiß ich auch was ich dieses Wochenende machen werde!!!!

Vielleicht kommt ja auch die Blender Sektion wieder etwas in Fahrt, nachdem es um sie nach der Einführung von Blender Version 2.5 ja leider etwas stiller geworden ist.
Wäre wirklich zu wünschen!!!

Ich danke Dir recht herzlich und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Thomas

schnipzl0r

Schüler

  • »schnipzl0r« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Mai 2010, 15:04

Ich habe das Buch mal angelesen. Bin allerdings nur durch die ersten Kapitel gekommen, deswegen kann ich nicht viel zu den fortgeschritteneren Teilen sagen, die für euch wahrscheinlich interessanter sind (ich muss erst mal lernen, wie man überhaupt mit Blender umgeht, bevor ich mit dem Buch was anfangen kann).

Mir ist aufgefallen, dass der Autor sehr lange Sätze schreibt, sich oft wiederholt und sich andauernd rechtfertigt, warum er irgendwas jetzt geschrieben hat. Das stört auf dauer und macht das Buch etwas anstrengend zu lesen. Vielleicht wird das im hinteren Teil besser...

Trotzdem ist es eine bewundernswerte Leistung, so etwas in seiner Freizeit zusammen zu stellen. Da muss man schon sagen: Respekt!

Oldenburger67

Fortgeschrittener

  • »Oldenburger67« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 28. Juni 2006

Beruf: z.ZT. Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Mai 2010, 14:37

Hallo Schnipzlor,

was die Kritikpunkte betrifft , so muss ich Dir im Prinzip zustimmen.
Ich habe mir das Buch direkt heruntergeladen, als der Link hier von Hemingway veröffentlicht wurde.
Das Buch selber habe ich innerhalb eines Wochenendes durchgelesen, oder besser verschlungen. Für mich als Laie hatte das Buch viele neue Erkenntnisse gebracht. Und was das Paperizer Script für Blender betrifft, so ist es meiner Meinung nach das Beste, womit ich je gearbeitet habe.
Damit wickelst Du sogar die sprichwörtliche Quadratur des Kreises ab.

Ich weiß nicht wo Du bezüglich Blender jetzt stehst, aber ich kann Dir bloß raten halte durch, Du kannst eine Menge lernen!!!

Wenn Du statt Corel Draw noch mit inkscape arbeitest hast Du zwei mächtige Werkzeuge an der Hand mit denen Du nicht nur tolle Modelle entwickeln kannst. Guck mal in die Sektion Konstruktionsbüro Blender! Und das Alles als Freeware.

Und was die langen Sätze betrifft, manche Autorern haben einen echte Faible dafür, nicht nur in der Fachliteratur, lies mal Thomas Mann oder Cicero....;-)))
Zum Anderen der Autor ist ja Spanier, und schreibt aber in Englisch, obwohl Spanisch auch zu den Weltsprachen gehört.
Eine Bekannte von mir ist Lektorin für wissenschaftliche (englische) Texte. Was bei ihr da so manches mal über den Schreibtisch geht spottet jeder Beschreibung.
Umso mehr Respekt für Denjenige, der freiwillig in seiner (vielleicht sehr knappen Freizeit) einen solchen (fast fehlerfreien) Text verfasst.

Im Fazit schließe ich mich Dir wieder an, einfach großartig!!
Also halt durch, Du kannst eine Menge lernen. (Jetzt wiederhole ich mich auch ;-)))))

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag

Der Oldenburger

Omykron

Fortgeschrittener

  • »Omykron« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 11. Januar 2006

Beruf: Holzwurm

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. November 2010, 20:22

Ich glaube das Buch wurde aktualisiert. V1.2 ist jetzt 29,8 Mb groß.
"Wenn man nichts vernünftiges zu sagen weiß, einfach mal die Fresse halten" - Dieter Nuhr
Fertig!
Baubericht: Mistel 2 Fly Model Nr.60 1:33
Baubericht: Rakete von Tim & Struppi

Social Bookmarks