Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. September 2008, 17:57

GPM Nr.38 A-4 Skyhawk [FERTIG]

grüss euch!

ich versuch mich wieder einmal an einem flugzeug - mal sehn wie lange ich durchhalte :)

diesmal is es die a-4 skyhawk von gpm. vorstellen brauch ich den bogen nicht mehr - das hat rutz HIER schon getan. ergänzen möchte ich aber, dass das papier eher in der fraktion stahlplatte angesiedelt ist (ich denke so um die 180g) und es aus irgendeinem grund schwer zu kleben ist. ich muss beide zu klebenden seiten mit kleber anschmieren, kurz trocknen lassen und dann zusammenpappen. was natürlich ziemlich blöd ist, weil dann alles sofort hält. das normale procedere funktioniert fast nicht.

wie rutz in seinem BAUBERICHT auch erwähnt hat, sind die panellinien ziemlich daneben.

und so schaut das ganze werkl vorerst aus...
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 09.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »waltair« (1. Oktober 2008, 19:51)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. September 2008, 17:58

unser kater war von der wahl des modells ebenfalls sofort begeistert :)
»waltair« hat folgendes Bild angehängt:
  • 03.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (19. September 2008, 17:59)


3

Freitag, 19. September 2008, 18:13

Hallo Waltair,

schön, dass Du Deine "Hobby-Sparte" diesmal gewechselt hast und dich dieser Herausforderung stellst, vor allem wegen der dicken Papiersorte der älteren GPM-Ausgabe dieses Flugzeugs. Viel Spaß bei dem Zusammenbau des Modells! :genau: Bin gespannt, wie Du ihren Bau meisterst.

Grüße

Alfred

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. September 2008, 20:06

@alfred: ich hoffe, dass ich nicht wieder einen totalausfall habe - davon hab ich schon genug (ju-52, hs-123, und was weiss ich noch alles).

der rumpf geht schon in die endphase. passen tut alles überraschend gut. etwas hinderlich ist das fehlen der knicklinien am rumpfrücken (bei den teilen 6, 7, 8, 9 und 10)

waltair
»waltair« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. September 2008, 13:33

grüss euch!

der rumpf is fertig und der vordere fahrwerkschacht eingebaut....

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 14.jpg
  • 15.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

6

Samstag, 20. September 2008, 14:09

Walter,

I gfrei mi, daß sich noch jemand (DU!) an de A-4 wagt :yahoo:. So schwer ist sie ja nicht, aber ich bitte Dich, etwas mehr Geduld und Akribie in die Rundung des Buckels zu investieren. Das geht sicher besser als ich es gemacht habe - ich bin jedenfalls so frei, Dir über die Schulter zu schaun!

Old Rutz, der sich gfreit, daß mal wieder ein klassischer Jet gebaut wird

PS.: Kraulende Grüße an Kata Kalo!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. September 2008, 15:15

@rutz: ich werde mich redlich bemühen, die a-4 so gut es geht zu baun. bis jetz war es eh "a gmaaahte wiesn" :)

allerdings hat das cockpit so seine tücken. besser wäre es, wenn man schon bevor man teil 5 anklebt, alles einzubaun. da kommt man noch besser ran.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg
  • 19.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. September 2008, 15:24

Schau, schau, a Klassiker....

...da hast auf jeden Fall an Zuschauer mehr. Der kommt irgendwann auch bei mir unters Messer, aber eher als Scan, das Papier ist wirklich a bissl "heavy"

Liebe Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. September 2008, 22:00

grüss euch!

damit das ganze werkl fliegen kann braucht es auch lufteinlässe - und die hab ich gerade fertig gebaut. und wie malo gesagt hat, gibts ein paar tücken. die da sind:

durch die fehlenden markierungen is es ganz schwer die ersten beiden teile genau zu plazieren. deshalb hab ich zuerst eine zeit lang rumgemurkst um dann alles runterzureissen und alles von hinten zu beginnen. das geht dann wie von selbst und alles passt hervorragend.

die spanten müssen etwas angepasst werden und die vordere kante muss man ein wenig einschneiden um eine schöne rundung zu bekommen.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20.jpg
  • 21.jpg
  • 22.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

10

Montag, 22. September 2008, 22:52

moinmoin,

cool da baut einer die A-4 =D>

Ich bin begeistert und werde mit Spannung zuschauen. Bei mir liegt der Flieger noch auf Halde.

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. September 2008, 08:20

ENDLICH wieder ein farbenfroher Jet aus vergangenen Jahren!

:yahoo: :yahoo: :yahoo: :yahoo: :yahoo:


Die "heutigen" Flieger sind alle so "trostlos grau", die haben wenigstens einige Farbtupfer drinnen und mit den weißen Ruderflächen ein wenig Kontrast drinnen.

keep on "schnippsling"

:prost:
Walter

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. September 2008, 08:55

Schließe mich Walter vollinhaltlich an !
Leider ist es zumindest eine "E"-Version - die Versionen ohne den Hocker am Buckel gefallen mir persönlich wesentlich besser..
Trotzdem will ich das Gerätl fertig sehen - daher =D> an Walt@ir für die Modellwahl.
Sind eh grad viel zu wenig Jets in der Schleife..

:prost: ,
Wolfgang
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. September 2008, 09:16

@alle: bei so viel lob und motivation MUSS ich die skyhawk fast fertigbaun :) vielleicht schaffe ich es bis zur modellbaumesse im oktober in wien, dann bring ich sie mit.

übrigens is mir gestern irgendwann eingefallen, dass das seitenruder gerippt ist. das werde ich wohl auch so baun sollen wollen müssen :)

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. September 2008, 09:34

Hallo Walter,

piekfein gebaut, Bravo. Ja das Seitenruder ist gerippt.

Zitat

Original von Wolfgang Pesek
Sind eh grad viel zu wenig Jets in der Schleife..


Wolfgang, nicht reiz mich :D

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. September 2008, 10:46

Zitat

Original von waltair
übrigens is mir gestern irgendwann eingefallen, dass das seitenruder gerippt ist. das werde ich wohl auch so baun sollen wollen müssen :)


Na dann viel Spaß dabei, die Rippen sind ganz schon kräftig.
Walter

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. September 2008, 11:34

Zitat

Original von René Pinos
Wolfgang, nicht reiz mich :D


Wieso - hast leicht noch was in petto? :D :D
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. September 2008, 12:30

Zitat

Original von BauAirNa dann viel Spaß dabei, die Rippen sind ganz schon kräftig.


das wird ganz einfach. beim bestehenden ruder auf den rückseiten ein stück karton aufkleben und leicht abschrägen, die flächen ausschneiden und mit einen grauen stück unterkleben. fertig.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. September 2008, 13:22

Zitat

Original von waltair
das wird ganz einfach. beim bestehenden ruder auf den rückseiten ein stück karton aufkleben und leicht abschrägen, die flächen ausschneiden und mit einen grauen stück unterkleben. fertig.


Wenn's dann im Querschnitt etwa so aussieht ...
»BauAir« hat folgendes Bild angehängt:
  • Grafik3.jpg
Walter

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. September 2008, 18:34

grüss euch!

leitwerk is fertig. war extrem leicht zu baun. ich hab einfach ein stück karton untergeklebt (is so 0,5mm dick), das dann ein wenig abgeschrägt und ausgeschnitten. unter den karton hab ich dann ein stück weisses 80g papier angeklebt und fertig is alles. die kanten hab ich zuvor mit filzstift ein wenig angemalt.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 23.jpg
  • 24.jpg
  • 25.jpg
  • 26.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (23. September 2008, 18:35)


BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. September 2008, 07:46

@)Schnittkantenfärber .....

:prost:
Walter

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 24. September 2008, 09:17

Super! @)

Die schaut ja schon urgut aus! Gfrei mi scho auf die fertige A-4! (Will auch für Galerie haben!)

Ich hab die A-4 von GPM übrigens auch zwei mal zu Hause - mit unterschiedlichen Drucken! @)
Eins mit Silberdruck á la Geli (!) und eine grau auf dickem Papier wie bei Dir, scheinbar wurde die zwei mal mit dem gleichen Cover aufgelegt.

Ich schau weiter zu und guck mal gespannt, wie es weitergeht :D

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 24. September 2008, 16:26

grüss euch!

der "buckel is fertig". schwierigkeiten? nö. oder vielleicht doch: die zwei vordersten teile die passen so gut wie überhaupt nicht. die muss ich komplett neu machen weil ich alles beim anpassen verschnitten hab und dadurch unbrauchbar geworden sind - quasi zu tode angepasst :)

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 27.jpg
  • 28.jpg
  • 29.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

23

Freitag, 26. September 2008, 07:59

grüss euch!

weiter gehts....

zuerst hab ich die verkleidung hinter dem cockpit neu gemacht. ich hab einfach jene teile, die normal für irgendwelche bewaffnung verwendet werden sollte, genommen. ich werde nur die komischen blauen bomben und 2 sidewinder (jene von rene sind genau die richtigen) raufgeben.

die höhenruder und die verkleidung des seitenruders waren kein problem. passt wie angegossen.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 30.jpg
  • 32.jpg
  • 33.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

24

Freitag, 26. September 2008, 08:04

die tragflächen sind ein wenig problematisch. das ziemlich einfache spantengerüst passt nicht mit den markierungen an der rumpfunterseite zusammen. die muss man ein wenig korrigieren.

der übergang vom rumpf zu den tragflächen wird etwas schwierig. wenn man nämlich die tragflächen zusammenklebt ist der zwischenraum wo der rumpf reinkommt zu klein. deshalb muss man die tragflächeninnenkanten etwas aufbiegen und alles irgendwie zusammenwurschteln :) ob das funktionieren wird, werde ich heute nachmittag sehen. ich hab alles über nacht trocknen lassen.

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 34.jpg
  • 35.jpg
  • 36.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

25

Freitag, 26. September 2008, 18:40

grüss euch!

die tragflächen sind montiert und alles passt - da freuen wir uns jetz aber :)

keine freude aufgekommen ist allerdings bei der tatsache, dass der herr erfahrene modellbauer waltair es nicht erkannt hat, dass die fahrwerkschächte VOR dem zusammenkleben der tragflächen eingebaut hätten werden müssen X(

gottseidank sind die schächte schön gerade und waren in null komma nix eingebaut.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 37.jpg
  • 38.jpg
  • 40.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

26

Freitag, 26. September 2008, 18:44

die fahrwerksklappen hab ich ein wenig aufgemotzt. ich hab sie an der innenseite mit einer verkleidung versehen. schaut ein wenig beser aus. ob sie allerdings weiss waren, bin ich mir nicht sicher.

das is es vorerst wieder

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 43.jpg
  • 44.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 19:48

grüss euch!

die skyhawk is fertig geworden.

das fahrwerk war ruck zuck gebaut. es gibt auch nicht wirklich viele teile.

den fanghaken und das betankungsrohr hab ich aus 80g papier zusammengerollt und schwarz eingefärbt.

und weil es ein waltair modell ist, kommt es natürlich ohne verglaste cockpithaube daher :)

yo und somit endet dieser baubericht.

das modell war eigentlich sehr leicht zu baun. ein paar "kritische" stellen gibt es, aber die kann man mit ein wenig improvisieren problemlos meistern.

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 48.jpg
  • 47.jpg
  • 49.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 19:50

ein paar ansichten.....
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • PA010112.jpg
  • PA010114.jpg
  • PA010116.jpg
  • PA010119.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Farbstift

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 20:05

Klasse!

Deine fertigen Modelle gefallen mir noch um ein Stück besser als die abgebrochenen!

Gratulation zur Fertigung

Peter
Der Ziel ist das Weg

30

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 20:43

moinmoin waltair ,

Deine Skyhawk ist klasse geworden und sieht super aus =D> =D>

Gratulation zum roll out

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Gelifreak

Schüler

  • »Gelifreak« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Beruf: grüne Branche

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 21:13

Hi Walter!

A`schens Fliegerl is` geworden, deine A - 4 =D>
Schön gebaut, bravo und irgendwie a´bissl GELI-like....oder net?

Wie stehts mit dem Biss beim Draken fertig machen? ;)
Oder denkst schon eher an die SH - 7 ?!

l. Gruß,
Norbert
In Betrieb genommen: Saab 105 GF-16 von Markus/GELI

schon wieder was dazwischengerutscht: F-5 E Tiger II von Jan Jedryka/DESIGN, Short SC-7 Skyvan von Walter Schweiger/IPMS Austria

Geplant: angefangenes fertigstellen :S

32

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 21:26

sehr fein wäudl!

echt fesch wieder mal ein fliegerchen aus kärntner produktion!

und folgeprojekte - schon was im kanal?

lg, thomas

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 22:05

Sehr fesch, Walter! =D> =D> =D>

Darf man die in Natura bestaunen? Vielleicht am 24.10. beim Treffen?
Bittebittebitte....

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 22:21

Hallo Walter,

Walter ist wirklich schmerzfrei was den Transport seiner Modelle betrifft. Das hab ich in Zeltweg mit der Rotodyne erlebt. :D Andererseits ist es immer wieder überraschend, was Kartonmodelle aushalten.

Ich bin also guten Mutes, dass wir den Flieger "live" sehen werden. [SIZE=7]Wenn ich denn dabei bin.[/SIZE]

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 07:20

Schätze, daß es das Ding wohl beim nächsten Kärntner Modellbautreff zu sehen geben wird :yahoo:
Walter

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 08:06

@alle: habt dank für euer lob - ich bin ganz verlegen :)

@bauair: nächste woche bring ich sie auf jeden fall mit.

@rene, walter: die a-4 nehm ich nach wien mit. die is recht stabil und hält meine transportmethoden sicher aus (ich werd da aber einen hübschen karton verwenden, damit alles wirklich heil ankommt)

@folgeprojekte: wall-e is ganz hoch im kurs (ein bisl mit aufmotzen), ein richtiger kracher wär auch nicht schlecht (angraf graf zeppelin oder was in der art), die nagato sollte auch einmal fertig werden... die tsr.2 würde auch gern weiterkonstruiert werden

@gelifreak: der draken is im hintergrund in arbeit, es fehlen nur noch ein paar grafische änderungen und die bauanleitung. und natürlich ein richtiger probebau, nicht so ein zusammengemurkstes teil welches ich in zeltweg mit hatte. und die skyvan[SIZE=7] is gestartet. [/SIZE]

grüsse
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

37

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 11:56

Hallo Waltair,

mit der Skayhawk ist dir ein sauber gebautes und ansprechend aussehendes Flugzeugmodell gelungen. Ich spreche Dir meinen herzlichen Glückwunsch zu dieser hochachtungsvollen Fertigstellung vor dem Hintergrund, dass es sich zwar hierbei nicht um ein detaillreiches oder besonders schwierig zu bauendes Modell handelt, dennoch innerhalb von knappen 2 Wochen "in Dienst gestellt"... super :yahoo: =D> =D> =D>

Annerkennende Grüße

Alfred

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 12:14

Zitat

Original von waltair
und die skyvan[SIZE=7] is gestartet. [/SIZE]

grüsse
waltair


is doch immer wieder gut, das Kleingedruckte zu lesen :D
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 452

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 13:36

Zitat

Original von Robson

Zitat

Original von waltair
und die skyvan[SIZE=7] is gestartet. [/SIZE]

grüsse
waltair


is doch immer wieder gut, das Kleingedruckte zu lesen :D


aber das wird nix gschwindes - eher ein jahresprojekt.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

  • »Froschhaarpinsel« ist männlich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 18:07

Hallo Walter,
für die Skyvan kannst Du mich schon mal in die Bestellliste eintragen. Seit ich meine neue Lesebrille habe, entgeht mir auch das Kleingedruckte nicht mehr.
Die Lieferzeit von mindestens einem Jahr passt auch.
Viele Grüsse
Walter

Social Bookmarks