Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Januar 2005, 02:27

GPM, Nr. 184, Focke-Wulf Fw190 D-9, 1:33

:usenglish:After finishing the B5N2 "kate" I started working on the GPM B-17, only to stop progress on that to start a different kit. I decided to start the GPM FW190 D-9. The kit comes with 4 full color pages of parts, and 2 full pages of pieces that are to be glued to 1mm cardboard. It has a detailed cockpit, and a somewhat detail engine, wheel wells, and a removable cover over the machine gun bay in front of the canopy. The overall printing and coloring looks very good. I have stared working on the fuselage and will update the progress when time permits.

Nachdem Beenden vom B5N2 "kate" ich angefangen habe, bearbeiten den GPM B-17 nur Fortschritt auf das aufzuhalten, einen verschiedenen Satz anzufangen. Ich habe entschieden, den GPM FW190 D-9 anzufangen. Der Satz kommt mit 4 vollen Farbenseiten der Teile, und 2 ganzseitige der Stücke, die zu 1 mm Pappen geklebt werden sollen. Es hat ein ausführliches Cockpit, und eine etwas Detailmaschine, Räderbrunnen, und eine abnehmbare Decke über der Maschinengewehrbucht vor dem Baldachin. Das, das insgesamt und druckt, färben anschaut sehr gut. Ich habe bearbeiten den Rumpf gestarrt und wird den Fortschritt wenn Zeit die Genehmigungen aktualisieren.



Die deutsche Übersetzung war Computer, der erzeugt worden ist. Micheal, oder jemand anders, lässt mich wissen, wenn es genau genug ist, gefolgt zu werden und verstanden zu werden. Wenn doch dann werde ich es jederzeit ich aufstelle und hoffentlich außer Ihnen eine Zeit benutzen.
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0609resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Januar 2005, 02:28

RE: Fw190 D-9 - Gpm 11/2004

back cover
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Januar 2005, 02:29

RE: Fw190 D-9 - Gpm 11/2004

...
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0611resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Januar 2005, 02:30

RE: Fw190 D-9 - Gpm 11/2004

print quality....

Druckqualität
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0612resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Januar 2005, 02:31

RE: Fw190 D-9 - Gpm 11/2004

pieces glued to 1mm cardboard

Teile auf 1mm Karton geklebt
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0623resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Januar 2005, 04:47

RE: GPM, Nr. 184, Focke-Wulf Fw190 D-9, 1:33

:usenglish:I have finished the internal fuselage formers. This is the most complex way of using formers in a fuselage that I have built so far. You can probably tell that the pieces are just slid into slots to be held in place. Also, the model can be built with moveable or fixed tail surfaces and flaps. I have chosen to build the more complicated design for the moveable rudder and the rest of the tail surfaces. The next step will be the machine guns. :D


Ich habe das Spantengerüst fertig. Dies war das komplizierteste Gerüst, das ich bis jetzt gebaut habe. Auf dem Bild sind die Spanten noch nicht verklebt, sondern nur ineinandergesteckt. Das Modell kann mit festen oder beweglichen Steuerflächen gebaut werden. Ich habe mich für das kompliziertere Design mit beweglichen Steuerflächen entschieden. Der nächste Schritt sind die Maschinengewehre
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0738resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Januar 2005, 04:48

RE: GPM, Nr. 184, Focke-Wulf Fw190 D-9, 1:33

...
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0739resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Robert Majenka« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Januar 2005, 08:38

Hallo Dustin :)

Schön, dass wir auch im Forum die FW-190 sehen dürfen. Ich habe 2 Ausgaben von dem Modell, aber ich habe mich bisher nicht getraut diese Modelle zu bauen. Alleine die filigrane Arbeit und die Menge an EInzelteilen. Da habe ich großen Respekt davor.

Ich bin weiter auf den Baufortschrit gespannt.

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. Januar 2005, 19:52

Hello Wilfried,

:usenglish:Unfortunetly I do not own a scanner, so I will be building the model "as is" Hopefully I will have a scanner soon so that I can make a back up of all of my models, and it would also allow me to fix certain mistakes.

Best Wishes,
Dustin Basler

Hallo Wilfried,

Unfortunetly den ich keinen Scanner besitze, deshalb werde ich das Modell bauen "als ist" Hoffentlich ich werde einen Scanner bald haben, damit ich ein hinteres auf von allen von meinen Modellen, und ihm auch machen kann, würde erlauben, dass mich gewisse Fehler repariere.

Die besten Wünsche, Dustin Basler
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Februar 2005, 04:32

Progress is going very slowly, but I have managed to do a little. I should hopefully finish up the cockpit in the next few days. So far I have the seat, the rudder pedals, and the joystick in place. I also have the machine gun bay about half done. It still needs the machine guns I only have two complaints so far. First of all, 14 pieces, most of them being left and right doubles of the other, are printed on the backside of one of the instruction pages. I solved the problem by taking several pictures of the instructions so that all hope is not lost when it comes time to cut those pieces out. Also, there is a slight fit problem in with the machine gun bay. It will be explained in the photos. Everyting else is top notch!


I made the seat harnesses from aluminum foil. I then painted them with grey acrylic and added a staple for the metal adjustor. (The seatbelts were 4 of the parts printed on the backside of instructions)

Wenig Fortschritt, aber ich konnte ein wenig bauen. Hoffentlich bekomme ich das Cockpit in den nächsten Tagen fertig. Bis jetzt habe ich den Sitz, die Ruderpedale und den Steuerknüppel eingebaut. Der Maschinengewehrträger ist halb fertig. Die Maschinengewehre fehlen noch.

Bis jetzt nur zwei Beschwerden. Erstens sind 14 Teile, meistens welche, die links und rechts gleich sind, auf der Rückseite einer Anleitungsseite gedruckt. Das Problem habe ich gelöst, indem ich die Anleitung fotografiert habe und hoffe, dass ich alles erkennen kann, wenn ich es brauche.

Beim Maschinengewehrträger gibt es eine kleine Paßungenauigkeit. Die Fotos verdeutlichen das. Alles andere ist oberste Klasse.

Ich habe die Sitzgurte aus Alufolie gemacht, die dann mit grauer Acrylfarbe bemalt wurde. Eine Heftklammer für die Längenverstellung. Die Gurte waren 4 der Teile, die auf der Rückseite der Anleitung gedruckt waren.
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0794resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Februar 2005, 04:34

...
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0796resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Februar 2005, 04:39

This was the fit problem I mentioned above. The brown piece is too big. If it were installed how it is supposed to be, the machine guns would never fit through the holes. I marked those holes with red, and the red arrow being the machine gun. The brown piece has a grey strip in it that is a strap and a bucke. I believe that it is supposed to be horizontal, but if I installed it that way it would make the brown piece even taller and make the holes even further apart. Instaed I installed it the wrong way in order to make the it fit a little better, and then I basically pushed it down until the holes aligned. The Brown piece is supposed to align with the yellow line that I have drawn. I hope that makes sense ?(

Dies ist die angesprochene Paßungenauigkeit. Das braune Teil ist zu groß. Wenn ich es eingebaut hätte, wie es sein sollte, hätten die MG's nie durch die Löcher gepasst. Ich habe diese Lööcher mit einem roten Punkt gekennzeichnet, der rote Pfeil stellt das MG dar. Das braune Teil hat einen grauen Streifen. Ich glaube, der muß horizontal sein, aber wenn ich das so einbaue, dann wäre das braune Teil noch höher und die Löcher noch weiter auseinander. Stattdessen habe ich es falschherum eingebaut, damit es etwas besser passt und habe es dann praktisch heruntergedrückt, bis die Löcher in einer Linie waren. Das braune Teil soll eigentlich mit der gelben Linie abschliessen, die ich gezeichnet habe. Ich hoffe, das macht Sinn...?
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0797resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. Februar 2005, 04:40

....
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0798resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. Februar 2005, 04:41

.........
»Dustin Basler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0799resized.jpg
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Robert Majenka« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. Februar 2005, 07:51

Hallo Dustin :)

Super Arbeit :) Es macht Spass Dir beim Bauen zu zusehen. Ich kann von Dir viele Anregungen auch für meine FW holen.

Bin auf weitere Bilder gespannt.

Schönr Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Scorpio

unregistriert

16

Mittwoch, 23. Februar 2005, 02:47

Hallo Dustin!

Sehr interessanter Baubericht!
Ich bin Schiffsbauer aber für Schöne Flugzeuge habe ich auch ein Herz.

Mit den besten Grüßen
Christoph


Hello Dustin!

Very interesting construction report!
I am a ship farmer, however, for nice airplanes I also have a heart.

With the best greetings
Christoph

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. Februar 2005, 04:49

Thank you very much for the compliments guys! Even though I would build the models for fun anyways, it is still nice to get recognition for work. Keep in mind, I'm always open to criticism and suggestions as well. Don't be shy!

Vielen Dank für die Komplimente. Auch wenn ich das Modell nur zum Spaß baue, ist es doch schön Anerkennung zu bekommen. Bedenkt, ich bin immer offen für Kritik und Anregungen. Seit nicht schüchtern.
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 846

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 31. Mai 2006, 13:10

Criticism

Hi, Dustin

Great work so far, the safety belts seem to be a real eyecatcher! What an awesome model, I'm really looking forward to see its progress.
Thanks for the invitation to bring in some suggestions, there is indeed one I'd like to make: I hardly can't see anything on your fotos, they are very dark. Try to lighten them up somehow, it's a real shame not to see everything :(

Best regards, Thomas
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 31. Mai 2006, 13:48

Hi Thomas,
ich hoffe auch sehr, daß es an dieser Stelle weitergeht, aber das Thema ist schon seit einem Jahr nicht mehr angetastet worden ?(

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. Juni 2006, 22:16

Thanks Thomas. I wish I would have made the metal buckles for the safety belts a bit smaller. They are too big. And, you're right, my pictures are a bit dark. I'll try to do some outdoor shots next time.

Jan, the reason I stopped working on model was because of the multiple fit problems. There are some rather large gaps in the fuselage. I simply got tired of correcting wrong parts, so I started working on the Halinski F6F-3 Hellcat. I am nearly done with that kit now. I will post pictures of it in the gallery section when it's done.

You can see my work on the Hellcat here. As of now I just have to complete the landing gears, canopy, and the propeller. http://www.cardmodels.net/forum/showthread.php?t=3326


The reason that I have not been an active paper modeller lately is because of my new hobby.....I bought my first car. It's a 1982 Mercedes-Benz 380 SEL. Now that I've worked on my car a bunch it is time to start working on paper models again.


Here is a picture of my new "hobby" that distracted me from paper modeling for a few months. It still needs a lot of work, but I got it for a good price.


Maybe someday when I find some more patience I will come back to the Fw190. I don't have any pictures of it, but the fuselage is complete. It only needs wings, landing gears, propeller, and canopy.
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dustin Basler« (2. Juni 2006, 22:19)


Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 846

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

21

Samstag, 3. Juni 2006, 00:41

I

LOVE

YOUR

CAR
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

22

Samstag, 3. Juni 2006, 06:12

Zitat

Originally posted by Glue me!
I

LOVE

YOUR

CAR


Thanks me too. I bought the car for $1750. It immediately needed around $1300 in repair work. After I spend about $2000 more fixing it, it should be good to go for a LONG time. $5000 for a great classic Mercedes vehicle.....not too bad of a deal in my opinion. I do wish I had the 560 SEL though....5.6 litre V8.....drool :rolleyes:

Between working and building paper models I'm restoring this old faded wood.
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dustin Basler« (3. Juni 2006, 06:16)


Beiträge: 1 548

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

23

Samstag, 3. Juni 2006, 07:51

Hi Dustin - had my first look-see of your Hellcat in progress. That cockpit is champion stuff - wished you made it in time for the contest. Always another year though - and another model...
»Leif Ohlsson« hat folgendes Bild angehängt:
  • attachment.php.jpeg
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

  • »Dustin Basler« ist männlich
  • »Dustin Basler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

24

Samstag, 3. Juni 2006, 20:27

Thanks Leif. I haven't posted in quite awhile, but it is good to see that your friendly face is still here.
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

Osborne

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

  • Nachricht senden

25

Freitag, 28. Januar 2011, 12:13

an @ Wilfried:

...im "Planes & Pilots" FW 190 ist dieses Flugzeug als Profil-Zeichnung abgebildet. Wobei die Verfasser sich uneinig sind, ob diese Rumpfband weiß oder doch eher gelb war.

Ich habe diesen Bausatz auch auf Lager und bin von der "bleichen" Farbgebung enttäuscht, denn statt der grauen Tarnflecken sollten diese, wie zu diesem Zeitpunkt üblich, "braun-violett" sein.

Werds vorm Anschnitt versuchen mit Wasserfarbe zu korrigieren...

By the way- schade dass dieser Baubericht abgebrochen wurde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Osborne« (28. Januar 2011, 12:15)


Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

26

Freitag, 29. Juli 2011, 00:45

Hey, Osborne,

gerade mal wieder hier reingeschaut...Ich hab´ das Ding auch abgebrochen. (Liegt hier immer noch im Karton). Wollen wir mal hoffen, daß Waltair mit einer anderen Grelzcak-Version der FW 190 besser zurande kommt.
Is das Kunst, oder kann das wech?

Social Bookmarks