Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. September 2006, 16:40

GPM/Eigenbau, Sikorsky Sea King, 1:43

Nachdem jetzt meine Feuerwehren fertig bzw. fast fertig sind bin ich jetzt mal faul und bau was, das ich zumindest nicht zur Gänze selbst konstruieren muss.
Es handelt sich um den Sikorsky S-61 Sea King von GPM.
Habe den Bogen mal vor langer Zeit gekauft und damals auch schon das Spantengerüst angefangen, jetzt allerdings wieder alles zerlegt um das ganze neu anzufangen.

Ganz einfach nach Anleitung kann ich das Ding natürlci hnicht bauen.
Folgende Änderungen werden vorgenommen:
- Anderer Maßstab, damit er schön zu meinen anderen Modellen passt
- Anderes Design
- Einfahrbares Fahrwerk
- Türen beweglich
- Einbau eines Innenraums
- Komplett neu konstruierte Pilotenkanzel, da mir das Original nicht wirklich behagt

So und nun frisch ans Werk und ich hoffe mal dass die Sache sich nicht ganz so hinzieht, wie meine Feuerwehren.
»AlexK« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sea King 001.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. September 2006, 16:41

Los gehts mit dem Spantengerüst.
Hab mal zum Vergleich den Originalbauplan beigelegt, damit man gleich die Änderungen sieht.
»AlexK« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sea King 002.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. September 2006, 16:44

Die Klarsichtteile hab ich auch schon mal tiefgezogen.
Ging eigentlich ganz einfach unter Zuhilfenahme von herkömmlichem Modelliergips aus dem Baumarkt und einer Negativschablone aus 1mm Karton. Als Folie für die Dachfenster hab ich einen Schulheftumschlag genommen. Somit brauch ich nix mehr nachfärben.
»AlexK« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sea King 004.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 579

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. September 2006, 10:35

Hallo Alex,

das wird wieder ein Interessanter Baubericht von Dir. Den Bausatz zu verkleinern ist schon sehr mutig. Manche haben sicher Probleme mit dem Hubschrauber in 1:33.

Deine zielstrebige Vorgehensweise zeigt uns jetzt schon was alles möglich ist.

Du schaffst das schon.

Alles Gute und Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. September 2006, 19:23

Vielen Dank für die Unterstützung, kann ich in diesem Fall dringend brauchen.
Beim Zusammenbau der Pilotenkanbzel war ich mir jetzt nämlich nicht mehr so sicher, ob ichs diesmal wirklich schaffe, bzw. hab mal schwer an meinen Konstrukteursfähigkeiten gezwiefelt: Die Cockpitscheibe wollte einfach so gar nicht in die kanzel reinpassen X(.
Mit viel drängen, drücken und quetschen hats dann aber doch irgendwie funktioniert.
Damit steh ich eigentlich noch ganz am Anfang und der schwierigste Teil ist bereits erledigt :D.

Zur Darstellung meiner Änderung gegenüber dem Original hab ich mal beide Varianten nebeneinander gelegt.
»AlexK« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sea King 005.jpg
  • Sea King 008.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. September 2006, 07:51

Hallo Alex,

Schaut ja schon extrem super aus!
Da bin ich natürlich sehr gespannt wie das ausgeht!

:super: :super: :super:

Grüße Friedulin

Social Bookmarks