Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 1. März 2010, 20:57

GPM Bf-109D "Legion Condor"

Hallo Kartonbau-Freunde,

ich möchte auch mal wieder einen Baubericht starten:
Die BF-109D "Legion Condor" mit Lasercut. Kurz vorgestellt wurde das ganze schonmal hier.
Farblich sieht das ganze auf dem Titelbild irgendwie ganz anders aus als im Bogen, aber schauen wir mal...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF2778.jpg

2

Montag, 1. März 2010, 21:01

Ich versuchte auch, die Laserteile mit Sekundenkleber zu verkleben, ganz nach der Hascher'schen Methode, aber bei mir hat es nicht gehalten... :(
Also ganz herkömmlich mit UHU...
Die beiliegende Anleitung ist übrigens auf Englisch, aber dies stellt ja kein Problem dar.
Die esten Schritte sehen nun vor, denn Motorenbereich zu verkleben. Vom Motor sieht man leider nix...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2779.jpg
  • DSCF2780.jpg

3

Montag, 1. März 2010, 21:03

Es gibt hier zwei verschiedene Schwierigkeitslevel:
Wie im vorherigen Beitrag ersichtlich, sind die MGs schon aufgedruckt. Aber es gibt auch die "richtigen" Teile, von daher...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF2781.jpg

4

Montag, 1. März 2010, 21:04

Das ganze passt dann ganz gut zusammen:
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF2782.jpg

5

Montag, 1. März 2010, 21:07

Das gibt schon eine kleine Problematik. Der untere Bereich vor dem Air-Intake passt nicht ganz so gut. Es fehlt insgesamt ca. 1 mm am vorderen Teil. Naja, kann man mit leben. Ein bißchen Alterung auftragen, dann sieht man es nicht mehr so sehr...
Weiterhin habe ich versäumt, den Intake von innen anzumalen. Warum das nicht schon beidseitig bedruckt ist, ist wohl nicht bekannt...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF2784.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henni« (1. März 2010, 21:08)


6

Freitag, 12. März 2010, 19:48

Wegen einer kleinen Baublockade konnte ich die letzten Tage nicht so sehr weiterbauen - ausserdem ist mein Computer in Reparatur...
Jedenfalls ist die Bugsektion jetzt fertig. Weiter gehts dann mit dem Cockpit, welches doch sehr detailliert ist. Einige Teile können optional angebaut werden.
Demnächst aber mehr...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2785.jpg
  • DSCF2786.jpg

7

Samstag, 27. März 2010, 16:01

So, weiter gehts mit dem Cockpit. Dies ist ziemlich detailliert.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2838.jpg
  • DSCF2840.jpg

8

Samstag, 27. März 2010, 16:04

Die Bezeichnungen in Anleitung und Modellbogen stimmen manchmal nicht überein - ist aber eigentlich kein Problem, da die Anbaupositionen ganz gut ersichtlich sind.
Schade ist, dass viele Teile keine Rückseite haben und bemalt werden müssen. Hier hätte durchaus ein weiteres Bauteil oder sogar eine bedruckte Rückseite des Bogens nicht geschadet...
Für die beiden Räder ist eine Markierung auf der Seitenwand der Cockpitwanne - diese passt aber nicht ganz überein. Etwa 2 mm höher ist die korrekte Position.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2856.jpg
  • DSCF2857.jpg
  • DSCF2858.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henni« (27. März 2010, 16:06)


9

Samstag, 27. März 2010, 16:08

Diese schwarze Sauerstoffflasche soll auch von unten gerundet werden. Finde ich überflüssig, da man das eh nicht sieht und das den Bau unnötig erschwert.
Was noch als negativ auffällt ist, dass kein Teil für den Steuerknüppel vorhanden ist (ausser ein Schablonenteil). Aber für den Griff oder so wäre sicher ein oder zwei Teile angebracht gewesen.

10

Samstag, 27. März 2010, 16:10

Ein weiteres Manko ist der Sitz des Piloten.
Dieser besteht aus Vorder- und Rückseite, die miteinander verklebt werden sollen. Da aber beide Teile exakt gleich groß sind, kann das schon nicht passen. Wie man ja weiss, sollte das Hinterteil etwas größer oder das Vorderteil etwas kleiner sein, damit beides bündig passt...
Da man aber die Rückseite nicht mehr so richtig sieht, werde ich die wohl bemalen...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF2859.jpg

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 877

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. März 2010, 17:31

Hallo Henni,


danke für die präzisen Hinweise auf die kleinen Macken des Modells, aus meiner Erfahrung muss ich sagen nicht ganz unerwartet bei GPM (der Pilotensitz!).


Zaphod

12

Donnerstag, 29. April 2010, 19:26

Hallo!

ich hatte mal wieder etwas Zeit, um weiterzubauen.
Das Cockpit ist nun fertig - bis auf ein paar Kleinigkeiten passte alles ganz gut. So sind z.B. die Pedale etwas zu breit (also die ganze Pedalerie). Pro Seite ist hier etwa 1,5 mm zu kürzen, dann passt das!
Das Cockpit wird dann eine Wanne, welche in den Rumpf eingepasst wird.
Hier ist zu beachten, dass am besten erst die Rumpfteile geklebt werden und dann die Cockpitwanne von unten eingepasst wird, denn wie in der Anleitung beschrieben (bündig am vorderen Spant) passt es nicht. Hier ist etwa 2 mm Luft...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0004.jpg
  • DSC_0006.jpg
  • DSC_0007.jpg
  • DSC_0008.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henni« (29. April 2010, 19:28)


13

Donnerstag, 29. April 2010, 19:29

Der weitere Verlauf des Rumpfes passt dann wieder ohne Probleme...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0009.jpg
  • DSC_0010.jpg
  • DSC_0011.jpg

14

Donnerstag, 29. April 2010, 19:31

In der Trockenpause ist dann etwas Zeit, um sich mit weiteren Teilen zu befassen.
Die "Center Wing Box" wird verhältnismäßig viel verstärkt. Hier ist zu beachten, dass zwischen die 3 rechteckigen Teile noch ein Draht durchpassen soll. Dieser dient dann wohl als Halterung für die Flügel...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0012.jpg

15

Donnerstag, 29. April 2010, 19:32

Auch für die Räder finden sich zahlreiche Teile im Lasercut...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0013.jpg

16

Donnerstag, 29. April 2010, 19:33

Schliesslich die letzten beiden Rumpfteile, die noch verbaut werden müssen...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0014.jpg

17

Samstag, 15. Mai 2010, 14:37

Zwischenzeitlich habe ich mal die Räder verklebt und mit dem Dremel nachbearbeitet. Alles Routine - die Vorgehensweise ist ja bekannt...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0004.jpg
  • DSC_0006.jpg
  • DSC_0008.jpg

18

Samstag, 15. Mai 2010, 14:38

Das vorletzte Rumpfelement passt dann auch ganz gut...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0009.jpg

19

Samstag, 15. Mai 2010, 14:41

Bei dem letzten Element gibt es ein "Innenleben", da hier ja noch das Spornrad reinkommen soll...
Dazu entstehen zwei Rumpfzylinder, die mit Spanten in Form gebracht werden.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0049.jpg
  • DSC_0050.jpg

20

Samstag, 15. Mai 2010, 14:43

Ist etwas gefummel, bis das dann alles so klappt wie das gedacht war. Aber so 100%ig passt das dann doch nicht, es verbleibt ein Spalt.
Doch dieser ist mit einem gefärbten Stück Restkarton leicht zu verbergen...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0051.jpg
  • DSC_0052.jpg

21

Samstag, 15. Mai 2010, 14:44

Schliesslich passt es dann einigermaßen akzeptabel...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0053.jpg

22

Samstag, 15. Mai 2010, 14:45

Das Seitenruder kann in der Version "einfach" oder "normal" gebaut werden:
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0055.jpg

23

Samstag, 15. Mai 2010, 14:47

Version "normal" ist leicht baubar, es müssen lediglich ein paar sichtbare Spantenteile vor dem beweglichen Teil des Seitenruders eingefärbt werden.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0056.jpg
  • DSC_0057.jpg
  • DSC_0060.jpg

24

Samstag, 15. Mai 2010, 14:48

Zwischenzeitlich ist dann wieder etwas Zeit für die Cockpitverglasung. Ist alles recht dünn und man muss beim Schneiden aufpassen.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0062.jpg

25

Samstag, 15. Mai 2010, 14:49

Die Innenverkleidung sollte wohl etwas breiter sein, so dass man den entstehenden Spalt nicht mehr sieht. Aber ein bißchen Farbe tuts auch...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0063.jpg
  • DSC_0064.jpg

26

Samstag, 15. Mai 2010, 14:52

Inzwischen habe ich mir mal das Fahrwerk angeschaut. Auch hier sind zwei Versionen baubar, wie immer: ausgefahren und eingefahren.
Es stellt sich die Frage, warum die Klappen des eingefahrenen Teils hellblau sind (das ist die korrekte Farbe, da die Flügelunterseite ebenso ist) und die Klappen des ausgefahrenen Teils grau sind??? Ausserdem sind auf den ausgefahrenen Klappen noch Nieten aufgedruckt, also ein bißchen detaillierter... Hmmmmmmmmm............
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0065.jpg

27

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:05

OK, weiter gehts:

Langsam aber sicher fügt sich die Canopy an den Rumpf. Ist ein bißchen gefummel, da ich keine vorgeformte Kanzel habe und die Overhead-Folie ein bißchen störrisch ist...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0024_01.jpg

28

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:06

Die Spanten der Flügel sind sehr umfangreich (für ein Modell dieser Art) und sind dank Laserteilen schnell verbaut.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0025_01.jpg
  • DSC_0026_02.jpg

29

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:08

Der Flügel und die Beplankung der Centerwingbox sind dann auch flott verbaut.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0027.jpg

30

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:08

Die Kanzel ist dann auch fertig. So ganz gut habe ich sie nicht hinbekommen, aber nun muß es reichen...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0028_01.jpg
  • DSC_0029.jpg

31

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:09

Der Propeller ist zweiblättrig und besteht aus diesen Teilen:
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0179.jpg

32

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:10

Die Blätter ansich sollten noch etwas mit Draht verstärkt werden, sonst sind die schnell wieder ab, sollte man mal daran kommen. Also nicht sehr stabil, aber es geht mit Verstärkung dann doch ganz gut...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0180.jpg

33

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:11

Der Flügel ist nun auch fertig. Die aufgedruckten Räder habe ich durchh die 3D-Version ersetzt. Sieht eindeutig besser aus...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0181.jpg

34

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:13

Der Anbau ist relativ simpel - durch einen innenliegenden Draht haben die Flügel auch direkt den richtigen Winkel.
Leider ist die Abwicklung des Flügels etwas zu groß, wie ich im Nachhinein bemerkt habe. Daher vorne der kleine Überstand (Markierung)...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0182.jpg
  • DSC_0183.jpg

35

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:14

Flaps und Ailerons.
Schonmal vorweg bemerkt: Die Form der Querschnittsspanten soll nicht so ganz passen...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0184.jpg

36

Sonntag, 11. Juli 2010, 14:13

Hallo!

Da sich Umzug und Baubericht schreiben irgendwie nicht vertragen (und die Bf-109 auf der rechten Seite ähnlich wie die linke ist), gibts hier die Bilder vom fertigen Modell...

Grüße,
Henni

Social Bookmarks