Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. April 2006, 22:48

GPM 71; Scharnhorst, 1:200 (frühe Auflage)

Eines meiner Lieblingsmodelle, das ich sogar relativ billig aufgrund einer Sammlungsauflösung vie ebay bekommen habe, ist die Scharnhorst - Lieblingsmodell einfach deshalb, da es sich um ein Modell handelt, das so gut wie nicht mehr auf dem Markt erhältlich ist. Auch bei "Paper Model Store", wo es sehr viele seltene Modelle zu absolut überhöhten Preisen gibt, ist es nicht im Angebot. Hier das Titelbild:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Sonntag, 16. April 2006, 22:50

RE: GPM 71; Scharnhorst, 1:200 (frühe Auflage)

Die Bauanleitung besteht aus drei Seitne A3, wovon eine eine Übersichtszeichnung ist, etwas mehr als eine Seite Detailzeichnungen enthält und der Rest Bauanleitung - wie üblich in Polnisch.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Sonntag, 16. April 2006, 22:51

RE: GPM 71; Scharnhorst, 1:200 (frühe Auflage)

Das Unterwasserschiff ist auf zwei Bögen angeordnet:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 05.jpg
  • 06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Sonntag, 16. April 2006, 22:53

RE: GPM 71; Scharnhorst, 1:200 (frühe Auflage)

Die Bauteile sind auf 7 Bögen angeordnet, wobei auffällt, daß das Deck natürlich nur in einer Farbe gehalten ist - knallig gelb. Aber so wars bei den Drucken damals eben.

Hier die ersten 4 Bögen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Sonntag, 16. April 2006, 22:54

RE: GPM 71; Scharnhorst, 1:200 (frühe Auflage)

und die restlichen drei Bögen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Sonntag, 16. April 2006, 22:56

RE: GPM 71; Scharnhorst, 1:200 (frühe Auflage)

Die Spanten, die auf 5 Bögen enthalten sind, runden den Bausatz ab:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Sonntag, 16. April 2006, 22:59

Vergleichen mit "modernen" Bausätzen ist dieser natürlich ein Nichts, sowohl was die Anzahl der Bauteile und somit die Detaillierung als auch die Druckqualität ausmacht. Da der Bogen jedoch vergriffen ist und ich ansonsten von der Scharnhorst nur den weitaus jüngeren Bogen von Halinski kenne, ein absolut lohnenswertes Modell!

Eigentlich woltle ich dieses Modell demnächst bauen, aber ich werde schon wenn wohl ein Modell nehmen, das derzeit noch am Markt erhältlich ist ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

8

Montag, 17. April 2006, 01:02

RE: GPM 71; Scharnhorst, 1:200 (frühe Auflage)

Hallo, Wilfried,

bidde scheen! Hier ist die Scharnhorst von Kartonowy Arsenal vorgestellt!

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

9

Samstag, 3. Juni 2006, 01:18

RE: GPM 71; Scharnhorst, 1:200 (frühe Auflage)

Zitat

Original von rudylang
Beim durchblaettern der Paper Model Store website habe ich noch andere schoene Raritaeten gefunden und sitze nun auf einer Rechnung von 250 Euronen. Jetzt gibt es die naechsten Wochen nur noch Wasser und Brot..............


Servus, Rudy,

gratuliere herzlich zu Deinem Kauf - da wirst Du einer von nicht Vielen sein, die das Modell im Besitz haben. Naja, die Post wird noch ein bißchen brauchen, rechne mal mit 4 Wochen (oder so) Vorfreude ;-)

Wasser und Brot finde ich übrigens nicht so schlimm - ist es nicht so, daß der typische Modellbauer einen kleinen (oder größeren...) gemütlichen Bauch hat, vom vielen Herumsitzen? Da sind Kartonbauer wohl ärger als die Plastikmenschen, da ja Kartonmodelle länger brauchen, um fertig gestellt zu werden.

Kannst mir ja mal per PN schicken, was Du Dir sonst noch so gegännt hast!

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

10

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 10:38

RE: GPM 71; Scharnhorst, 1:200 (frühe Auflage)

Falls jemand diese Aufgabe des S-Schiffs sucht, der kann heute bei ebay fündig werden!

Die Auktion läuft um 20:07h aus, im Moment hat noch niemand geboten. Das Anfangsgebot wäre EUR 14,99.

Wie in meiner Vorstellung der beiden S-Schiffe von GPM und Halinski ist die Qualität der Ausgabe von GPM nicht mit jener von Halinski zu vergleichen, aber sie ist auf alle Fälle ein Modell, das zum Supern geradezu einlädt! Außerdem: Wo findet sich heute noch eine Ausgabe der Halinski-Ausgabe? ;-)

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks