Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 24. Juli 2010, 16:40

GPM 296, Wunderwaffen, 1:25

Beim Packen der Umzugskisten fiel mir auf, daß ein paar Modelle noch nicht vorgestellt sind. Das soll hiermit nachgeholt werden ;-)

Ausgabe 296 von GPM beschäftigt sich mit den "Wunderwaffen" Rheintochter R-1 & R-3 sowie der Rheinbote/ dem Rheinboten.

Titel und letzte Seite:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • ww01.jpg
  • ww02.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Samstag, 24. Juli 2010, 16:41

RE: GPM 296, Wunderwaffen, 1:25

Eine Seite des Innenumschlags beschäftigt sich wohl mit der Geschichte (w03), die andere verdeutlicht mit den Skizzen, daß es sich um recht einfache Modelle handelt:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • ww03.jpg
  • ww04.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Samstag, 24. Juli 2010, 16:43

RE: GPM 296, Wunderwaffen, 1:25

Im Bausatz sind gelaserte Spanten (45 Stück) enthalten, ebenso ein A5 großer Beipackzettel, welcher die Positionen der Spanten verdeutlicht. Hier ist bereits ersichtlich, daß das Modell mit der Doppelspantmethode gebaut wird - das sollte aufgrund der gelaserten Spanten zu einem brauchbaren Ergebnis führen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • ww05.jpg
  • ww06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Samstag, 24. Juli 2010, 16:44

RE: GPM 296, Wunderwaffen, 1:25

Zum Abschluß noch die Teile:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • ww07.jpg
  • ww08.jpg
  • ww09.jpg
  • ww10.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Samstag, 24. Juli 2010, 17:03

Resumé:

eine nette Idee, neben den Kleinst-U-Booten in 1:25 auch was für die fliegende Zunft in diesem Maßstab zu konstruieren. Die Detaillierung ist leider nicht nicht gerade berühmt:

Rheinbote: 38 Teile + Spanten
Rheintochter R-1: 70 Teile + Spanten
Rheintochter R-3: 36 Teile + Spanten

Was auf den ersten Blick nicht unbedingt auffällt, ist der Rückumschlag: Die dort platzierten Beschreibungen werden zu Teilen des Ständers verarbeitet! Die Textur ist recht gut gelungen; aufgrund der aufwändigen Metall- und Holzflächen hätten aber auch die roten Flächen der R-3 sowie die schwarzen Flächen des Rheinboten dezente Alterungsspuren verdient.

Insgesamt kein Modell, welches man haben muß, da es aufgrund der geringen Detaillierung mit 20 Zeloten (derzeit reduziert auf deren 15) bei GPM bzw. bzw. EUR 9 bei Slawomir alles Andere als ein Schnäppchen ist.

Die Modelle sind auch einzeln bei ecardmodels als Download erhältlich:
Rheinbote
Rheintochter R-1
Rheintochter R-3
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks