Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17:25

GPM 295 - Panhard AML20

Nach erfolgreichem Abschlufl des letzten Modells, hatte ich mal wieder Lust auf ein Fahrzeug.
Meine Wahl ist auf den Panhard AML20 von GPM (#295) gefallen.

Ich sag mal: klein aber fein.

Das fertige Modell wird nur 19 cm lang werden, hat aber eine komplette Inneneinrichtung.
Zu supern gibt es hier auch nicht viel. Eventuell ein paar Nieten plastischer darstellen oder ein paar Leitungen im Innenraum. Mal gucken...

Eine detaillierte Bauanleitung in 3D ist enthalten, dazu der übliche Text in polnisch.

Das Modell besteht aus ca. 1838 Teilen (wenn ich mich nicht verzählt habe). Dabei habe ich die Laufflächen der Reifen als ein Teil gezählt (ist im Bogen auch so nummeriert).
Im Lasercut, den ich verwende, ist das auch nur ein Teil.


Wie bei mir üblich, wird es in unregelmässigen Abständen Fortschritte geben - ich will versuchen, zumindest einmal in der Woche ein paar Fotos zu posten!

Aufgrund der Anzahl der Teile schätze ich mal, dass ich ca. ein Jahr beschäftigt sein werde...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 260295-001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henni« (13. Dezember 2015, 18:31)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

apollo 17 (07.02.2016)

2

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17:27

Begonnen wird dem Rumpf.

Dieser hat eine interessante Form.

An den Spanten sind so eine Art Klebelaschen dran - diese müssen nachher wieder entfernt werden, wenn es an die Aussenseite geht. Doch bis dahin dauert es nochwas.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0181.jpg

3

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17:29

Beim Zusammenbau muss man das gaze gut stabiliseren, damit es die richtigen Winkel bekommt.

Auch sollen direkt die Befestigungen für die Räder montiert werden. Diese bestehen aus 4 bzw. 5 Scheiben aus dem Lasercut, welche aufeinandergeklebt werden.

Im Lasercut fehlt hier ein Teil. Lässt sich aber schnell selber schnitzen.

Ich habe diese Teile noch nicht eingebaut. Warum, dass erkläre ich später.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0182.jpg
  • IMG_0187.jpg

4

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17:37

Dann gehts es schon an die Innenwände.

Diese habe ich zerteilt zwecks besserer Baubarkeit.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0188.jpg
  • IMG_0190.jpg
  • IMG_0191.jpg

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Dezember 2015, 18:15

Hallo Henni!

Es wäre doch nicht schlecht, uns das Titelbild des Bogens zu zeigen, damit man sich ein Bild vom zu erwarenden Modell machen kann.

LG Hape

6

Sonntag, 13. Dezember 2015, 18:27

Da hast du natürlich recht. Das hole ich bald nach.

Edit: Da ich grade unterwegs bin, habe ich das Bild von Slawomir kopiert und hier eingesetzt...

7

Sonntag, 20. Dezember 2015, 10:46

Weiter geht es mit dem Panhard.
Das Modell hat es in sich...

Ich nenne diese Teile mal den "Radkasten". Hier werden später die vorderen Räder irgendwie befestigt.
Das ganze habe ich ein bisschen mit Lasernieten verfeinert.

Damit die fünf Scheiben übereinander auch grade am Rumpf angebracht werden, habe ich erst die Verkleidungsteile aufgeklebt und dann den so entstandenen kleinen Zylinder an den Rumpf geklebt. So ist die korrekte Position quasi schon vorgegeben.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpeg
  • image.jpeg

8

Sonntag, 20. Dezember 2015, 10:49

Dann kommt eine Art kleines Getriebe. Die Kraftübertragung vom Motor erfolgt über irgendwelche Wellen, die wohl so zu den vorderen Rädern übertragen werden.
Diese halbrunden Teile, welche direkt an der Wand angebracht sind, waren leider zu klein. Ich habe entsprechend längere Teile benutzt und das ganze neu lackiert.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

9

Sonntag, 20. Dezember 2015, 10:52

Teilegruppe 6 gehört auch zum Getriebe, befindet sich aber in der Mitte des Fahrzeugs. Im Grunde besteht das Ganze aus einem Zylinder mit Halterung - dazu soll das Teil auf dem Foto ausgeschnitten werden und der Zylinder durch gesteckt werden.
Da ich genau weiß, dass mir das nicht gelingen wird, werde ich das ganze ein bisschen anders bauen.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

10

Sonntag, 3. Januar 2016, 15:39

Hallo,

habe leider über die Feiertage nicht so viel geschafft, wie ich eigentlich wollte.
Naja, trotzdem geht es langsam weiter.

Im vorderen Bereich werden die Getriebeteile teilweise durch Abdeckungen verdeckt.
Diese sind etwas zu lang, wenn man nach den Markierungen auf dem Boden geht.
Habe ich aber so gelassen.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

11

Sonntag, 3. Januar 2016, 15:41

Hier dann komplett mit dem hinteren Teil.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

12

Sonntag, 3. Januar 2016, 15:44

Am Platz des Fahrers kommt einiges an Teilen hin.
Deutlich erkennbar sind die Pedale.

Später geht es dann weiter mit diversen Instrumenten an den beiden Wänden.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

13

Montag, 11. Januar 2016, 19:43

Nur ein kleines Update für heute. Die linke und rechte Seite im Fahrerbereich ist fertig. Im großen und Ganzen war es o. k., ein paar kleinere Anpassungen waren jedoch nötig, damit alles passte.
Weiter geht es mit dem Fahrersitz und einer Art Konsole.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpeg
  • image.jpeg

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Januar 2016, 21:46

Hallo Henni!

Nur schade dass man nachher kaum noch Etwas oder nichts mehr davon sieht.

Gruß Hape

15

Mittwoch, 20. Januar 2016, 19:58

Ein kleines Update.
Der Innenraum wächst und wächst.
Hinzugekommen sind ein unbequem aussehender Stuhl, eine Konsole dahinter und Gestänge für Handbremse (?) und Gangschaltung, wo jedoch noch der Knüppel fehlt.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpeg
  • image.jpeg

Ähnliche Themen

Social Bookmarks