Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Mai 2006, 22:48

GPM 116 Bell 206 B Jet Ranger 3

Hallo klebrige Gemeinde,

ich fang hier mal was neues an, mal gucken was daraus wird.
Also erstmal ein paar Informationen zum Original und dem Modell:

Technische Daten

Gesamtlänge : 9,5 m
Höhe : 2,91 m
Rotordurchmesser : 10,16 m

Max. Startgewicht : 1451 kg
Leergewicht : 742 kg

Höchstgeschwindigkeit : 225 km/h
Reisegeschwindigkeit : 216 km/h
Anfangssteigleistung : 6.40 m/s
Gipfelhöhe : 4115 m
Reichweite : 748 km

Triebwerk : 1 mal PTL Allison 250-C20J
Leistung (max.) : 420 wps

Soweit ich das bis jetzt rausbekommen habe setzt die polnische Polizei seit 1991 einen Jet Ranger ein. Leider hab ich keine brauchbaren Bilder von diesem Exemplar gefunden.
Aber hier mal zwei nette Bilder die ich im www gefunden habe:
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • h58_5_kartonbau.jpg
  • 206B-3_wirepatrol2_580wide_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Mai 2006, 23:02

So jetzt zum Bogen. Das Modell befindt sich auf 3 Seiten, davon besteht eine Seite aus Spanten und Drahtschablonen. Also alles nicht so wahnsinnig viel.
Zusätzlich kann man aus einer weiteren Seite einen Ständer bauen der ein Stück Landebahn oder Straße darstellt.
Die Anleitungskizzen findet man auf 2 Seiten. Macht alles einen sehr guten Eindruck, mal schauen wie das alles paßt...
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001_kartonbau.jpg
  • 002_kartonbau.jpg
  • 003_kartonbau.jpg
  • 007_kartonbau.jpg
  • 006_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

3

Freitag, 12. Mai 2006, 23:09

Schön und ein Klassiker noch dazu!

Aber nicht vergessen: Vorher einen Sicherheitsscan anlegen, das rat ich v.A. aufgrund meiner Erfahrung mit der A-4 - oder gleich einen Scan bauen, der Bogen ist durchaus wertvoll ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Mai 2006, 23:09

Hallo nochmal,

Ich habe zur Sicherheit einen Scan gemacht (damit bin ich garnicht zufrieden, der Farbunterschied ist eine große Schei*e), ich bau aber das Original.

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 004_kartonbau.jpg
  • 005_kartonbau.jpg
  • 008_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Mai 2006, 23:24

Hallo Rutz,

hat sich etwas überschnitten... :D

Gebaut hab ich natürlich auch schon. Ich hab natürlich mit dem Spantengerüst angefangen. Dafür das der Rumpf kaum größer als ein Gänseei ist sind das mächtig viele wie ich finde...
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 009_kartonbau.jpg
  • 010_kartonbau.jpg
  • 011_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Mai 2006, 23:39

Im Moment hock ich gerade am Cockpit. Bis jetzt macht alles einen sehr guten Eindruck.
Ich habe bei Moduni eine Gomix Kanzel für das Modell bestellt, ich hoffe das die jetzt mal bald eintrudelt. Die Bestellung ist schon 8 Tage her, eigentlich sind die sonst fixer...
War alles als sofort Lieferbar gekennzeichnet, sonst hätt ich jetzt garnicht mit dem Hubschrauber begonnen.
Wenn ich die dann hab sehe ich die ersten schwarzen Wolken auf mich zukommen. (An dieser Stelle einen schönen Gruß an René... :))
Es gibt aber noch genug anderes zu tun. Bis die Tage...

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 012_kartonbau.jpg
  • 013_kartonbau.jpg
  • 015_kartonbau.jpg
  • 016_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

Josve

Profi

  • »Josve« ist männlich

Beiträge: 1 105

Registrierungsdatum: 18. November 2005

Beruf: Elektrotekniker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. Mai 2006, 00:02

Great work there Thomas!
I'm looking forward to follow your build!
"I'LL BE BACK"

Johnny Svensson
PAPIRMODELLER.COM

In the workshop
LeFh 1:16 DrafModel
T28 1:25 DrafModel


Finished builds.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Mai 2006, 01:49

Hallo Thomas,

ein sehr seltener Bausatz mittlerweile. Nimm Dir viel Zeit wenn die Gomix Hauben da sind.

Bis jetzt genial und weiter so. =D>

Ich habe gestern auch die Spanten für einen Heli auf 0,5 mm Karton geklebt, denn der ist nach der Bf-108 dran. :D

Servus und ein schönes Wochenende
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

9

Samstag, 13. Mai 2006, 11:08

Hallo,

schönes Modell und eine echte Rarität. Hoffentlich passt alles gut zusammen!!!

Ich wünsche viel Erfolg!

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Mai 2006, 10:33

Hallo Spookie,

Toller Heli den Du hier in Angriff nimmst.
Ich wünsche dir viel Spaß,keine Passungenauigkeiten und einen Reibungslosen Baufortschritt. Deinen Bericht verfolge ich mit großem Interesse.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. Mai 2006, 20:54

Hallo alle zusammen...

@ Heinz, als ich die Bell bei Ebay erworben habe (unter anderen Hubschraubern) kam mir ein Hai in die Quere und hat die Scout weggeschnappt die ich auch noch haben wollte. Vielleicht baut der Hai diese parallel mit mir hier im Forum ? :D
Macht aber nix Johann hatte noch eine zweite Scout für mich. :]

So am Wochenende hab ich nix gemacht...jedenfalls nicht Kartonbautechnisch.

Aber heute Nachmittag war ich fleißig, ich hab die Instrumententafel, die Fußpedale und die berühmten "Handbremsen" gebaut...
(Post von Moduni hab ich immer noch nicht ?()

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 017_kartonbau.jpg
  • 018_kartonbau.jpg
  • 019_kartonbau.jpg
  • 020_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. Mai 2006, 21:04

Hi spookie,
mit den "Handbremsen" wird übrigens gesteuert. Und zwar Gas über einen Drehgriff und Anstellwinkel der Rotorblätter (Pitch) über Ziehen des Hebels.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. Mai 2006, 21:11

Hallo Thomas,

die Konstruktion ist GPM üblich und bisher sieht alles perfekt aus, mein Kompliment.

Ich war "leider" nicht der Hai, aber ich hätte auch einen Helicopter als Bau anzubieten., den CH-34C von Card Models.

Viel Spass noch
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. Mai 2006, 22:20

Guten Abend...

@Jan, nett gemeint aber das weiß ich doch schon seit meinem AH-64 Baubericht. Aber ich weiß nicht wie man die beiden Steuerungen korrekt benennen soll, power und pitchstick ?
Ich hab nur eine Einweisung und Teilausbildung auf die F-4F, alles andere müßte ich mir noch erlesen, oder hier im Forum lernen.

@ René, das hab ich mir gedacht seit du diesen feinen Hubi hier ausgepackt hast. Ich hab das Gefühl ich kenn diesen Hubschrauber schon sehr lange... Ist der vielleicht aus der Fernsehserie "Ein Trio mit vier Fäusten"? Der Hubi dort hatte einen Namen, ich glaub Mimmi oder so ähnlich. Ich durfte eigentlich keine Westprogramme gucken. :D

Gruß Thomas
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 16. Mai 2006, 00:04

Hallo Thomas,

ich habe auch nicht viele Serien gesehen im Ösiland, aber hier habe ich ein Bild ergoogelt. Das war die S-58 mit Turbine und in Rosa ist "Mimmi" schon passend.

Die Spanten sind schon geschnitten und ich beginne meinen Bericht in Kürze.

Mitternach und Tschüss
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • ETfvF.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. Mai 2006, 21:44

Hallo Freunde,

@ René, danke für die Info betreffs "Mimmi", schade ich dachte das wäre der gleiche Hubi wie Deiner...

Hab heut ne Email von Moduni gekriegt, das Paket ist zurückgekommen.
DHL ist der Meinung ich würde hier nicht wohnen. Ist nur komisch weil ich bis jetzt immer dachte das wäre unser Haus und immer wenn ich draußen auf die Klingel schaue steht da auch mein Name. ?(
Naja die Gottschalks werden schon wissen was sie tun, vielleicht klappt es bei Anlauf Nr.2. Ich hab im Moment einfach keine Zeit nach Hamburg zu fahren.

Hab heute trotzdem was gemacht, ich hab mich mit der ersten Rumpfverkleidung befaßt. Ich hab das Teil ausgeschnitten und mit Sprühkleber eine dünne Folie eingeklebt. Dann hab ich das Teil relativ problemlos angebaut. Bis jetzt paßt immer noch alles Prima.

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 021_kartonbau.jpg
  • 022_kartonbau.jpg
  • 023_kartonbau.jpg
  • 024_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Daniel Schmidt« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 17. Mai 2006, 22:51

Hey,

der Baubericht ist echt spannend und das was du baust schaut richtig gut aus! =D>
Freue mich auf die nächsten Bilder.

Gruß
Daniel

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

18

Freitag, 19. Mai 2006, 18:06

Hallo alle miteinander...

Danke Daniel, hoffentlich bleibt das so, bis jetzt bin ich mit mir zufrieden.

So hab heute Post bekommen. Ich wohn wohl doch hier... :D

Hab mal zwei Bilder angehängt mal schauen ob ich jetzt am Wochenende etwas ruhe dafür finde...

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 025_kartonbau.jpg
  • 026_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. Mai 2006, 21:30

Tja liebe Gemeinde,

vier lange Nachmittage und 2 Gomix Kanzeln liegen hinter mir...
Ich streiche die Segel. Hier ein paar Bilder...ohne Worte...

Ich schieb jetzt etwas depri...

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 027_kartonbau.jpg
  • 028_kartonbau.jpg
  • 029_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Frank Unger« ist männlich

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. Mai 2006, 21:45

nicht die Ruhe verlieren.......

Hi spookie,

von unten sieht es doch ganz gut aus?! Kannst Du an der Frontscheibe oben nicht noch etwas ausgleichen , der obere Abschluss der Rahmen erscheint breit genug.........
Schlaf mal drüber.................

Grüße Frank
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank Unger« (24. Mai 2006, 21:45)


Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 858

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 24. Mai 2006, 23:32

Autsch!

Hallo, Thomas

Ich bin empört... X( Wieviele Meter ist das Teil zu kurz? Welchen Massstab hatten die Brüder da im Kopf?
Ich kann Deine Enttäuschung lebhaft nachempfinden. Falls Du's trotzdem hinkriegst: Hut ab!
Hast Du Erfahrung mit Selberziehen? Ich hoffe jedenfalls, Du kannst's richten, es wäre elend schade um das Modell...

Beste Grüsse, Thom
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

22

Donnerstag, 25. Mai 2006, 01:51

RE: Autsch!

Zitat

Original von Glue me!
Hallo, Thomas

Ich bin empört... X( Wieviele Meter ist das Teil zu kurz? Welchen Massstab hatten die Brüder da im Kopf?


No ich würd mal vorschlagen, daß Du einen Gang zurückschaltest - schließlich handelt es sich um ein altes Modell und da wissen wir ja, daß nicht alles paßt. Siehe auch meine A-4. Ich würde "Empörung" da doch als etwas falsch am Platz sehen.

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

23

Donnerstag, 25. Mai 2006, 01:58

Zitat

Original von spookie
vier lange Nachmittage und 2 Gomix Kanzeln liegen hinter mir...
Ich streiche die Segel. Hier ein paar Bilder...ohne Worte...


Servus, Thomas,

wie ist die Paßform nur der Papierteile ohne Kanzeln - paßt das? Oder liegt es "nur" an den Kanzeln? Wenn es nur an den Kanzeln liegt, müßte man sich ja nicht unbedingt an die Begrenzungslinien halten, sondern so modellieren, daß es so gut als möglich paßt.

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • »Thomas Bietz« ist männlich
  • »Thomas Bietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 25. Mai 2006, 10:55

Hallo Ihr Klebefinger,

erstmal einen schönen Vatertag/Feiertag wünsch ich Euch allen.

Danke für die Anteilnahme. In der höhe fehlen 6 mm, aber an den Seiten paßt es ja auch nicht. Es geht schon damit los das die Form ohne Kanzel nicht richtig paßt. Das setzt sich mit dem Rumpfsegment hinter der Kabine fort, das paßt zwar hervorragend um das Spantengerüst aber die blauen "Ralleystreifen" sind so unterschiedlich das es weh tut. Der Rumpf des Modells ist so klein das das sehr unangenehm auffällt.

Die Kanzel paßt auch sehr Roh ausgeschnitten nicht...

Gruß vom Thomas der jetzt gleich erstmal ein Bier trinkt und den Grill anmacht weil die versoffene Meute naht...
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 25. Mai 2006, 15:09

Hallo Thomas,

vorerst :prost: zurück mit Gerstenkaltschale.

Bei meinem PUMA bin ich doch an der Kanzel auch fast gescheitert. Die GOMIX Teile erscheinen für meine Begriffe nicht sehr hilfreich zu sein. Man weiss nicht wo man schneiden soll um dann auch die gewünschte Krümmung hinzubekommen. Auf meinen Teilen war noch einen Markierung die überhaupt nicht passte. Gottseidank konnte ich die Unterseite mit dem "Schwimmreifen" kaschieren. Aber schau einmal die Cockpitoberkante sollte eigentlich horizontal verlaufen und ist gekrümmt wie eine Banane. Wenn ziehen und zerren nichts bringt ? Wie geht es nun weiter, hast Du einen Scan ? Aber sicherlich ist auch die Motivation raus.

Ich hoffe Du machst nicht den Griller mit den Apachie an ? :D :D :D

Auch noch einen schönen Vaddertach

und Servus
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Treppe.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (25. Mai 2006, 15:10)


Social Bookmarks