Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mindaugas

Fortgeschrittener

  • »Mindaugas« ist männlich
  • »Mindaugas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 13. März 2005

Beruf: Architect

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Mai 2005, 17:00

GPM 080, Mi-17, 1:33

Hallo Freunde,

Today I've bought a very nice model. I have asked for my local hobby shopkeeper to ship this model from Poland. Without long waiting, I have it in my hands. I thought that you might be interested in what's inside this magazine :) I hope, that after this review, more people will be eager to get this model!

So let's begin.
I don't like helicopters much, because they need VERY VERY much space (the rotors are always huge) and another problem that I don't know how to make those rotors enough tight and unbreakable (any suggestions about this? :) )


Hallo Freunde,
heute habe ich mir eine sher schönes Modell gekauft. Ich hab meinen örtlichen Bastelladenbesitzer gebeten, mir dieses Modell in Polen zu bestellen.
Ohne langes Warten habe ich es jetzt in meinen Händen. Ich dachte ihr würdet gerne mal einen Blick reinwerfen. Ich hoffe, nach dieser Besprechung, werden mehr Leute dieses Modell haben wollen.
Also los gehts.
Ich mag Helikopter nicht sehr, weil sie sehr sehr viel Platz benötigen (die Rotoren sind immer riesig) und ein weiteres Problem ist,
daß ich nie weiss, wie man die Rotoren stabil genug bekommt (Hat da jemand Vorschläge?)


About model

Type: Paper model
Manufacturer: GPM
Release date: year 2003
Number: 080
Model: Mi-17
Scale: 1:33
Difficulty class: 3 out of 3

Length (from nose to the end of tail): 56 cm
Width (with rotors): 65 cm
Height: 16 cm

Weathering: Included
Interior: Included (Full)
Part count: 506

Author: Did not find :(
Edition: Just 1000 units, so be fast! :)
Paper quality: Very good
Print quality: Very good
Colour quality: Very good
Diagrams and instructions: Many and very good
Language: Polish


As I told before, I don't like helicopters very much, but I bought this one because it has very realistic weathering and full interior (!) and double sided fuselage (!)(!). There are two versions of it - with interior and without it. The fuselage is similar to ship's one in non-interior version, but in full-interior version all frames are very thin when cut-out. So not to lose tightness, I'm going to make those frames from plywood (card will bend, so I need to use harder material). Also in this model all doors are openable (especialy that back cargo doors looks amazing).

This model also has the transparent cockpit, but I haven't bought it, because my local hobby shop didn't have it. Maybe I will buy it later, or I will mold it with my "molding-machine", or I will make it simply, like in Spitfire's extremely awesome and beautiful CH-47 "Chinook". If someone is eager to see my "molding-machine", just say and I will show it to you! :)

I've payed for it 28.8 Lt (~11$ or ~8.3 euro). Here in Lithuania is very cheap to buy cardmodels :) Let's say this Mi-17 costs 12,8 euro in Model Centrum ( http://mcentrum.free.fr )...

And some photos:

Wie ich schon sagte, ich mag Helikopter eigentlich nicht, aber diesen habe ich gekauft, weil er sehr realistisch gealtert ist und eine komplette Inneneinrichtung mit Innenverkleidung hat.
Er kann in zwei Versionen gebaut werden - mit und ohne Inneneinrichtung. Der Rumpf ist in beiden versionen ähnlich, nur in der mit Inneneinrichtung werden die Spanten sehr dünn, wenn sie ausgeschnitten werden.
Damit ich keine Stabilität verliere, werde ich diese aus Sperrholz machen (Karton verbiegt sich, ich brauche also härteres Material).
Auch die Türen lassen sich alle öffnen (besonders die hintere Frachtluke sieht fantastisch aus)

Für das Modell gibt es auch ein transparentes Cockpit, was ich aber nicht gekauft habe, weil mein Laden es nicht da hatte. Entweder kaufe ich es später noch, oder ich werde es mit meiner "Tiefzieh-Maschine" selber herstellen, oder ich mache es sehr einfach wie Spitfire in seiner großartigen CH-47 CHinook.
Wenn jemand scharf drauf ist, meine "Tiefzieh-Maschine" zu sehen, soll BEscheid sagen, dann zeige ich sie euch!

Ich habe 28.6Lt (~11$ or ~8.3 Euro) dafür bezahlt. Hier in Litauen sind Kartonmodelle sehr billig. Die Mi-17 kostet bei Modell Centrum 12,80Eur.

Hier einige Photos:


Cover:




Diagrams and instructions:






Frames (Note that striped area must be cut-out, when making full-interior version):




Coloured parts (Note weathering):






Photos of finished model:





-------------------------------------------------------------------------------------------
I hope, that you liked my review, and that you will buy this model.

Later I'm going to post a review of Il-28 (GPM) and A-7 "Corsaire" (GPM) or F-8 "Crusader" (Hobby Model). Just after when they arrive to my hobby shop!

Ich hoffe euch hat meine Rezension gefallen und ihr kauft euch dieses Modell.
Später gibts noch einen Beitrag zur Il-28 von GPM und der a-7 Corsaire oder der F-8 von Hobbymodel. Direkt nachdem mein Laden sie hat.


So thats all. Good luck friends! ;)
--
-Mindaugas

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Mindaugas« (30. Mai 2005, 17:08)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Mai 2005, 08:44

RE: GPM 080, Mi-17, 1:33

Zitat

Original von Mindaugas
If someone is eager to see my "molding-machine", just say and I will show it to you! :)
--


:usenglish:
Hi Mindaugas,
we definitely are. Please show it to us!
Greetings
Jan


Hallo Mindaugas,
das sind wir ganz bestimmt. Bitte zeig sie uns!
Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Mai 2005, 09:46

Hallo Mindaugas,

ja bitte bringe die Tiefziehmaschine Danke

Viele Grüße
Ernst

Yes, please show us your molding machine, thanks
Bin jetzt ein GELIaner

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Mai 2005, 11:36

Hallo Mindaugas!

Die Tiefziehmaschine würde mich auch sehr interessieren!

Zur Verstärkung der Rotorblätter könntest Du schmale Blechstreifen aus Neusilber oder Federstahl verwenden, die sind elastisch, aber trotzdem recht stabil.

Servus aus Wien
Josef (fuchsjos)

Hello Mindaugas!

Your molding machine would be very interesting for me, too!

To strenghten the rotors you could use small stripes of metall, steel or nickel silver, which were elastic, baut also stable.

Servus from Vienna
Josef (fuchsjos)
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fuchsjos« (31. Mai 2005, 11:37)


Mindaugas

Fortgeschrittener

  • »Mindaugas« ist männlich
  • »Mindaugas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 13. März 2005

Beruf: Architect

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Mai 2005, 18:19

Hello,

So many of you want to see my "moulding-machine" :). You can watch it right here :) ;)

Thats all. Good luck! ;)
--

So viele von Euch wollen meine Tiefzieh-Maschine sehen. Schaut einfach hier.
-Mindaugas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mindaugas« (31. Mai 2005, 18:20)


Tino

Fortgeschrittener

  • »Tino« ist männlich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 24. September 2004

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juni 2005, 11:42

Hi nice review.
How do you know that trere are only 1000 models?

Were do you get the A-7?

Hi, schöner Bericht.
Woher weisst du, daß es nur 1000 Stück gibt?
Wo hast du die A7 herbekommen?
Regards,

Diamantino

Mindaugas

Fortgeschrittener

  • »Mindaugas« ist männlich
  • »Mindaugas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 13. März 2005

Beruf: Architect

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Juni 2005, 16:07

Hallo Tino,

I know, that there are only 1000 pieces, because the edition is written inside the magazine. For example, there are 1500 pieces of my AN-2 from GPM.

And I will buy A-7 from my local hobby shop, because I've asked them to ship the model from Poland.

So thats all. Good luck! ;)

Hallo Tino,
ich weiss, daß es davon nur 1000 Stück gibt, weil die Auflage innen aufgedruckt ist. Von meiner AN-2 von GPm gibts zum Beispiel 1500 Stück.
Und die A-7 kaufe ich bei meinem Hänlder vor Ort, weil ich ihn gebeten habe, daß Modell für mich zu importieren.

--
-Mindaugas

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Juni 2005, 16:40

Hi Mindaugas,
die Auflage von 1000 Stück kommt mir ein bisschen unwahrscheinlich vor. Vielleicht ist es die Stückzahl dieser spezifischen Auflage. Ich denke, da gibts mehr.

Gruß
Jan

:usenglish:

Hi Mindaugas,
the edition of 1000 pieces sound unlikely to me. Maybe its the number of print in that specific edition. I think there are more.

Regards
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Social Bookmarks