bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. November 2006, 17:48

Gowerian / Verlag Kartonwerft / 1:250 [FERTIG]

Hallo Kartonisten,

die Cap Sizun ist fertig, ein neues Schiffsmodell muß her! Nachdem mir der Bau der Ben Read viel Spaß bereitet hat, dachte ich mir zu diesem Tanker gehört noch ein passender Frachter. So startete ich eine Suche und wurde fündig. Es ist der englische Küstenfrachter Gowerian aus dem Jahre 1921.

Die Daten über das Original sind etwas dürftig. Ich habe leider nichts im Internet gefunden, sodaß ich nur das vom Baubogen referieren kann (siehe 2. Foto).

Der Bogen ist von Imogen Stowasser konstruiert worden. Er macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Der Bausatz besteht aus 1 Titelblatt (Foto 1), Datenblatt mit allgemeinen Erklärungen (Foto 2), einer Zusammenbauskizze (Foto 3) und 2 Ausschneidebögen (Fotos 4 und 5).

Von Wolfgang Bohlayer gibt es einen WSB Modellbauplan im Maßstab 1:100, erschienen bei H.-W. Sievers Verlag. Der Plansatz wird mir beim Bau des Modelles - so denke ich - helfen.

Doch nun die Fotos:
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gowerian-Text 1.jpg
  • Gowerian-Text 2.jpg
  • Gowerian-Text 3.jpg
  • Gowerian-1_250.jpg
  • Gowerian-2_250.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (28. Februar 2007, 17:17)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. November 2006, 17:50

Der Baubeginn, die Kiellegung, erfolgt in schon gewohnter Manier: Rillen, Ausschneiden und Kleben. Zum Kleben bin ich heute noch nicht gekommen, so gibt es nur ein Foto der Bodenplatte, Längs- und Querspanten.

Einen noch nicht klebrigen Gruß

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030891.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (6. November 2006, 17:54)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. November 2006, 11:35

Hallo Kartonisten,

heute war frühmorgens Klebstoffschicht. Das Spantgerüst wurde errichtet. Erfreulich, daß alle Teile genau passten - ein Lob an Frau Stowasser!!!
Gruß
Michael

PS.: Hinweis: Die Spantteile 7a und 9a nicht vergessen (ist mir passiert)!. Spant 7 mit der bedruckten Seite zum Bug, Spant 9 zum Heck einbauen.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030893.jpg
  • P1030895.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (9. November 2006, 14:05)


WinRail

Fortgeschrittener

  • »WinRail« ist männlich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. November 2006, 13:21

wasserfeste Tinte

Hallo Michael,

ich meine mich zu erinnern, auf der Web-Site von Frau Stowasser gelesen zu haben, dass sie für die Ausdrucke wasserfeste Tinte benutzt.
Daher würde mich mal ein Kommentar dazu interessieren. Wenn ich hier was auf meinem Tintendrucker ausdrucke und dann Weißleim oder Aquarellstifte benutze, dann verläuft die Druckfarbe leider gerne mal. Ist das bei den Stowasser-Drucken wriklich besser?

Danke, Gruß
Gunnar
Rettet den Offsetdruck! Ich kaufe nur Originale und baue nur Originale! Piraten töten unser Hobby!

In Bau: Hafenfähren (HMV)
In Dienst gestellt: Köhlbrandfähre (WHV)

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. November 2006, 14:39

Hallo Jörg,

danke für den Hinweis. Ich wollte natürlich keine Geschlechtsumwandlung durchführen, wußte aber nicht, daß der Konstrukteur eine Konstrukteurin ist. Ich hoffe, daß Frau Stowasser - so sie es liest - mir meinen Fehler verzeiht.


Hallo Gunnar,

bis jetzt ist noch nichts verwischt oder verlaufen. Werde aber darauf achten und - falls es passieren sollte - berichten.

Grüße aus dem sonnigen Puchheim am westlichen Stadtrand von München

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. November 2006, 19:54

Hallo,

Der nächste Bauabschnitt ist das Aufbringen der Decks. Dabei sind keine Probleme aufgetreten, alles passte. Am Heck habe ich wieder einen Faden für das Steuerreep aufgeklebt. Der Strich hat mich nicht so ganz befriedigt.

Bis zum nächsten Mal

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030898.jpg
  • P1030897.jpg
  • P1030899.jpg
  • P1030901.jpg
  • P1030902.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (9. November 2006, 19:55)


  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. November 2006, 20:03

Hallo bauerm,

sieht gut aus der Frachter.Auf die Fortsetzung des Berichtes freue ich mich schon.

Gruß

Michael

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. November 2006, 20:35

Hallo Michael,

tief verneige ich mich und einen Kratzfuß, vor deiner Kunst den Karton so eine Wunderbare 3 Dimensoinale Form zu geben.

Einfach eine Wucht dein Schiff dazu die Bilder.

Grüße
ernst
Bin jetzt ein GELIaner

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. November 2006, 20:36

Hallo,

nachdem ich heute für die Cap Sizun die Vitrine gebaut habe (siehe hier),
habe ich für die Gowerian nicht allzu viel machen können.
Auf der Back ist die einzige Reeling des Schiffes montiert, so habe ich die Schablone dafür angefertigt.

Ein schönes Wochenende

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Reeling.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. November 2006, 19:10

Hallo,

es geht wieder etwas weiter. Ausschneiden der Bordwände, vorformen und Teile 24a und 25a am Bug der Bordwände einpassen. Von der Rückseite habe ich sie mit Zigarettenpapier (bin Nichtraucher) unterklebt. Die beiden Seitenteile anbringen - passt. Wieder ein Lob an Frau Stowasser! Das Einzige, was ich hier bemäkeln kann sind die Klebelaschen an der Bodenplatte Teil 1 und dem Deck Teil 20. Sie sind zulang und überlappen sich. Beim Anbringen der Bordwand kann sich dann das Deck nach oben schieben.
Teil 27 soll an den Steven, leider habe ich keine Idee, wie dieses Teil zu montieren ist. Ich lasse es weg, der Bugbereich sieht auch so gut aus.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030930.jpg
  • P1030941.jpg
  • P1030942.jpg
  • P1030944.jpg
  • P1030945.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (13. November 2006, 19:26)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. November 2006, 19:24

So, Teil 26 Schanzkleid am Heck ausschneiden, vorformen und ankleben. Passt!! Die Scheuerleisten Teile 26a ausschneiden. Die 3. Scheuerleiste kommt an die Nahtstelle zwischen den Bordwänden 24/25 mit Schanzkleid 26.
Leider hat Frau Stowasser vergessen, die Schanzkleidstützen auf dem Bogen mitzuliefern. Da sie auf dem Bauplan von Herrn Bohlayer eingezeichnet sind, steht einem Selbstbau nichts im Wege. Ein Kartonstück doppeln, einen Streifen mit 3,5 mm Breite abschneiden und die Stützen abtrennen. An den im Bauplan vorgegebenen Positionen ankleben - fertig.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030947.jpg
  • P1030948.jpg
  • P1030948a.jpg
  • P1030951.jpg
  • P1030952.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. November 2006, 19:35

Eigentlich wären jetzt die 6 Poller dran. Aber dazu habe ich im Moment keine Lust! Also das Deckhaus Teil 32, 33 und Dach 34 ausgeschnitten und verklebt. Achtung, die schmale Seite des Hauses mit der aufgezeichneten Leiter zum Bug zeigend einbauen. Frau Stowasser hat auf dem Deck die Klebeecke des Hauses mit einem Strich und der baleun 32 gekennzeichnet (habe ich auch erst nachher herausbekommen).
Als nächstes das Rudersegment mit Stützen und Gräting (Teile 30) einbauen.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030952b.jpg
  • P1030952c.jpg
  • P1030952d.jpg
  • P1030955.jpg
  • P1030957.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. November 2006, 19:36

Zum Abschluß noch ein Foto von der Back.
Morgen muß ich mich wohl den geliebten Pollern widmen.

Bis dahin

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030958.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. November 2006, 20:45

Hallo Michael,

wirklich ein hübsches Schiffchen, das Du da baust! Mittlerweile gibts ja doch schon einige schöne Frachtschiffe aus dieser Zeit.

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. November 2006, 23:47

Und das derartige Schiffe sehr lange in England gebaut wurden, sah ich erst heute:

http://www.wivonet.nl/ko25d.htm

Doorman, urspruenglich Empire Boy, Baujahr 1941

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14. November 2006, 18:27

Hallo Kartonisten,

ich hab's gemacht - die Poller!!! Gott sei Dank waren es nur 6 Stück - ein Ende der Schinderei absehbar.
Doch eines muß ich gestehen: Die kleinen Röllchen habe ich auf 80 gr Papier ausgedruckt, ausgeschnitten und geformt. Mit dem Originalkarton habe ich einige nicht exakt zu definierende geometrische Figuren produziert - nur keine kleinen Röllchen.

Mit klebrigen Fingern grüßt

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030959.jpg
  • P1030961.jpg
  • P1030962.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. November 2006, 19:15

Hallo,

zuerst ein Bild der auf der Back montierten Poller.
Der nächste Schritt: Bauteil 31, das Spill am Heck. Die Seitenwangen sind ausgeschnitten und die beiden Dampfkolben habe ich zusätzlich angebaut.
Grüße
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030966.jpg
  • Spill.jpg
  • P1030963.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. November 2006, 15:53

Hallo Kartonkleber,

der nächste Bauschritt ist ein kleiner. Es müssen die Deckstützen Teil 35 angebracht werden. Es sind pro Seite 6 Stück bei einer zu unterstützenden Deckslänge von 2,5 cm, d.h. die Stützen haben 5 mm Abstand zu einander. Da keine Markierungen vorhanden sind, habe ich mit einem weichen Bleistift Markierungen auf der noch weißen Schnittkante der Bordwand angebracht. Die Stüzen müssen unbedingt vor dem Einbau trocken angepasst werden. Bei der vordersten Stütze 35e ist der Querträger etwas zu kurz geraten.
Grüße
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030967.jpg
  • P1030968.jpg
  • P1030969.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich

Beiträge: 3 558

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. November 2006, 17:07

Hallo Michael,

einen interessanten aber auch sehr schönen Dampfer baust Du da.
Bin richtig auf die Fortführung Deines Berichtes gespannt.

Grüße von der Ostseeküste

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 15. November 2006, 19:54

Hallo,

weiter geht es mit den Horrorteilen, den Lüftern. Doch diesmal, so glaube ich, habe ich die 2 kleinen ganz gut hingekriegt - oder? Ich bin fast ein bisschen stolz!
Wenn ich mir die Stützen in den Fotos ansehe, weiß ich nicht, ob sie richtig sind. Nun, ich glaube, ich lasse sie, wie sie sind.
Gruß
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030970.jpg
  • P1030973.jpg
  • P1030974.jpg
  • P1030975.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 214

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 15. November 2006, 20:17

Moin Michael,
gefällt mir gut, dein Schiff. Aber eine Frage habe ich doch. liegt die scheckige gelbe Farbe am Nachbearbeiten oder ist der Originalbogen genauso? Oder liegt es nur am Foto?
Gruß aus Flensburg
Jochen

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. November 2006, 20:31

Hallo Jochen,

leider ist der Originalbogen ebenso. Es ist ein Tintenspritzerdruck und es sind kleine dunkle Einsprenkelungen drinnen. Aiffallen tut es natürlich nur bei Makroaufnahmen oder wenn man es sich mit einer 3,5-fach Lupe ansieht.
Gruß
Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 636

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 16. November 2006, 07:39

Hallo Michael,

Die Lüfter sind super geworden.
Ich wollte ich würde die nur halb so gut hinbringen!

Grüße Friedulin

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 16. November 2006, 08:00

Hallo Michael,

Als "Kleinteilefetischist" meinen Respekt:respekt: :respekt: :respekt: ,

arbeitest Du mit Lupe, oder brauchst Du noch keine Sehhilfe(ich muß ab und zu die Augen meiner Frau zu Hilfe nehmen:D :D :D ).

Im übrigen wird das ein schönes Modell, wenn Du so weiter machst.

Mit grüßen aus einem vernebelten und feuchten Regensburg,

Albert

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 16. November 2006, 09:18

Hallo,

danke für das Lob! Es freut einen doch immer, wenn man gelobt wird.

Leider muß ich mit Kopflupe arbeiten. Ich bin zwar Kurzsichtig aber mittlerweile hat die Alterssichtigkeit bei mir massiv zu geschlagen, sodaß ich im extremen Nahbereich blind wie ein Maulwurf bin.
Doch das ist keine Hinderniss (siehe oben) beim Kartonhobby.

Ahoi

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 16. November 2006, 17:19

Hallo,

Etwas habe ich gestern bei den Lüftern vergessen zu erwähnen. Ich habe die Rückseite des Kartons bei den Lüftern rot gefärbt und dafür das Teil 36d nicht verwendet.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lüfter.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 16. November 2006, 17:22

Dafür war heute ein etwas ruhiger Tag - was das Basteln angeht. Ich habe bis jetzt nur den Schornstein gebaut.
Mal sehen, ob ich heute noch dazu komme, noch weiter zu bauen.

Einen schönen Abend

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030979.jpg
  • P1030982.jpg
  • P1030983.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich

Beiträge: 3 558

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 16. November 2006, 17:46

Hallo Michael,

so langsam wird es. Eine wirklich saubere Arbeit. Weiter so und noch sehr viel Freude bei diesem Dampfer

wünscht

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 16. November 2006, 18:25

Hallo Michael,

'nur' den Schornstein? Das ist doch immer das schönste Ausrüstungsstück an Bord, finde ich. Und dieser sieht in der Tat auch besonders gut aus.

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 16. November 2006, 20:32

Ich muss mir immer wieder in den Gedanken rufen, wie klein dieses Schiff doch ist. Und wenn ich mir anschaue wie sauber du diese, gerade mal 1cm hohen (schätzomativ) Lüfter gebaut hast, kann ich nur noch applaudieren =D> .
LG
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zec« (16. November 2006, 20:32)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

31

Freitag, 17. November 2006, 11:53

Danke, danke, so langsam erröte ich hold ob der Blumen (tut aber gut!).

@zec: Nun soooo klein ist das Schiffchen auch wieder nicht. Zum Beweis eine Aufnahme auf dem Würfel.

Allen ein schönes Wochenende

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030984.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

32

Freitag, 17. November 2006, 11:57

Um noch mal auf die Stützen am hinteren Deckshaus zurück zu kommen:
Wenn die vorderste zu schmal ist und die hinteren zu breit, könnte es sich dann nicht einfach um einen Fehler in der Bauanleitung handeln, nämlich daß die Stützen verkehrtherum durchnummeriert wurden?

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

33

Freitag, 17. November 2006, 12:12

Hallo Michi,

leider nicht - ich hätte mir mehr Zeit nehmen müssen und etwas genauer messen, dann wäre mir dies wohl nicht passiert.
Bis zum 29.
Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

34

Freitag, 17. November 2006, 17:49

Hallo meine Kartonformer,

heute sollte es eigentlich ein etwas entspanntes Rillen, Ausschneiden, Kantenfärben und Kleben sein.... doch die Teile auf dem Maschinenhausdeck waren klein und fitzelig. Ich habe Ätzteile (Räder von Saemann) verwendet, da ich mich ausser Stande sah, den Karton zwischen den Speichen auszuschneiden.
Erst in der Makroaufnahme habe ich gesehen, daß ich die Steuerbordwand des Maschinenhausoberlichtes beim Aufkleben etwas nach innen gedrückt habe. Mit bloßem Auge ist es nicht zu sehen. Leider klebt das Teil schon zu fest, als daß ich es korrigieren könnte.
Das Problem dabei ist, man weiß immer, wo man einen Fehler gemacht hat und vergißt dies leider auch nie!

Trotzdem einen schönen, erfolgreichen Abend

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030985.jpg
  • P1030986.jpg
  • P1030987.jpg
  • P1030988.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

35

Freitag, 17. November 2006, 19:09

Liebe Kartonfreunde,

so, jetzt habe ich endlich wieder einmal ein großes Teil zu machen: die große Ladeluke! Frau Stowasser bietet zwei Versionen auf dem Bogen an: Eine mit Persenning und eine mit den Brettern, wobei einige entfernt sind und durch ein schwarzes Rechteck ersetzt sind. Ich habe mich für diese Version entschieden und dieses Rechteck ausgeschnitten, das Innere der Luke schwarz gefärbt (in Ermangelung eines geeigneten Ladegutes) und die 5 Bretter neben der Luke gestapelt.

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030989.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

36

Freitag, 17. November 2006, 19:37

so, das letzte Bauteil für heute: der Lüfter hinter der Ladeluke. Morgen kommt ein etwas diffiziles Teil dran, die erste Ladewinsch (siehe Foto). Frau Stowasser hat wieder zwei Versionen bereitgestellt. Nun, die Entscheidung ist für die detailliertere Version gefallen.
Gut ausschlafen und dann mit frischen Kräften ans Werk

Bis dahin

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030991.jpg
  • Ladewinsch.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (17. November 2006, 19:38)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

37

Freitag, 17. November 2006, 19:41

Hallo Michael,

kann man das schiff in natura ansehen ?

Einfach Klasse dieser Bau =D>

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 214

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

38

Freitag, 17. November 2006, 19:48

Moin Michael,
sieht echt super aus, Dein Schiff. Könnte mich auch noch mal reizen.
Gruß
Jochen

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 636

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

39

Freitag, 17. November 2006, 21:52

Hallo Michael,

Fleißig, fleißig!
Eine super Arbeit. Ich kann mich garnicht daran sattsehen!

Grüße Friedulin

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

40

Samstag, 18. November 2006, 15:50

Liebe Kartonmodellbaufreunde,

ich bin geschafft!!!!Für die beiden Ladewinschen habe ich über 4 Stunden gebraucht - und bin doch nicht zufrieden mit meinem Ergebnis. Ich muß mir etwas einfallen lassen, wie ich solch kleine Komponenten mit 28 Teilen besser bauen kann. Beim nächsten Mal probiere ich es mit Wellen aus, d.h. ich steche die Seitenwangen und Rollendeckel durch und ziehe alles auf einen dünnen Stahldraht auf. Damit sollte ich wenigstens eine bessere Achsausrichtung erreichen. Mal sehen.
Die Unzulänglichkeiten sind nicht der Konstruktion anzulasten sondern einzig und alleine mir.
In den Fotos seht Ihr das Ergebnis meiner Bemühungen. Während des Baus bin ich einfach nicht dazu gekommen Aufnahmen zu machen.

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030992.jpg
  • P1030994.jpg
  • P1030995.jpg
  • P1030996.jpg
  • P1030997.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks