Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Januar 2008, 19:08

Gneisenau XL

Hallo Modellfreunde,
zum Bau der Gneiseau als Schlachtschiff 1942 habe ich noch einige Fragen. Vielleicht kann mir jemand bei der Antwort behilflich sein.

Wie lang waren insgesamt die Rohre der 2 cm Einzelkanonen?
Wie lang waren insgesamtdie 2cm Zwillingskanonen?
Welchen Außendurchmesser besaßen die Rohre der 2cm Einzel-, 2cm Zwillings- und 3,7 cm Zwillingskanonen?

Waren die Periskope der 15cm Artillerie als Längsquader gebaut oder waren sie rund , quasi ein Rohr?

Wie wurde das Flugzeug, das man auf der Skizze von Gröner, Die Dt. Kriegsschiffe, S. 57 auf dem Hangar sieht, befestigt. Mit einer Vorrichtung wie auf der Tirpitz?


Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Januar 2008, 19:56

Hallo Modellschiff!

Rohrlänge der 2cm Flak 30, 1300mm
Flak 38, 1300mm, 2cm Flakvierling ebenso.

3,7cm Flak 18, 2112,2mm
36/37, 2112,2mm
43, 2112,2mm ebenso der Zwilling.
3,7cm S.K.C/30V, 3074mm.

Über den Außendurchmesser habe ich leidet keine Unterlagen.

Grüße,
Otto.
ottok

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »knizacek otto« (18. Januar 2008, 19:59)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Januar 2008, 09:41

Hallo ottok,

vielen Dank für die Auskunft. Gerade bei den Grauen heißt es in Anleitungen öfters, dass als Rohr eine Nadel etc. dient, ohne Angabe von Länge und Durchmesser. Mit Deinen Angaben kann ich doch schon etwas anfangen.


Mit freundlichen Grüßen


modellschiff

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Januar 2008, 19:15

Hallo Modellschiff!

Der Außendurchmesser an der Mündung der 2cm Flak ohne Mündungstrichter betrug ungefähr 38mm - 40mm. Im Maßstab 1:250 0,152mm - 0,16mm.

Gruß,
Otto.
ottok

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Januar 2008, 10:05

RE: Gneisenau XL

Hallo rudylang,
das genau ist es. Ich habe keinen modellbautechnisch interessierten Nachfolger, für den es sich lohnt die Bögen aufzuheben, ein zu erzielender Preis interessiert mich auch nicht, Modellbögen kaufe ich aus dem Grund, sie zu bauen. Ich werde zu gegebener Zeit das Modell vorstellen. Es ist bis auf die Bewaffnung fast fertig.



@ andere Zuschriften: Danke für Eure Mühen. Sie haben mir sehr geholfen.
@ hvt. Wg. der Turmkräne habe ich in ModellWerft Juni 1995 sehr aufschlussreiche Modellbilder gefunden.

mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (20. Januar 2008, 10:08)


Social Bookmarks