Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juni 2013, 21:12

Gloucester Kathedrale (Rupert Chicken, skaliert ca. 1:400) FERTIG

In meiner Sammlung der Kathedralen und Abteien Englands soll als nächstes die Kathedrale von Gloucester gebaut werden.

Sie ist 130m lang, Turmhöhe 68,6m, damit gehört sie zu den größten Kathedralen in England, hat aber nicht wie Lincoln oder York zwei Querschiffe.

Der Bau zog sich über mehrere Phasen von ca. 1089 (oder 1072) bis 1242, später erfolgten noch diverse Umbauten und Verschönerungen. Deshalb lassen sich im Kircheninneren verschiedene Baustile feststellen, die von normannischer Krypta zu Perpedicular und zu Decorated Style gehen. 18373-1897 wurde die Kathedrale umfangreich restauriert.

Dieses Jahr war ich selbst vor Ort, hatte leider aber die Turmführung (um 14.00Uhr) verpasst. Einige meiner Bilder zeige ich euch hier, fangen wir mal außen an:

Bild 1: die Kathedrale von Osten, Blick auf die Lady's Chapel
Bild 2: die Südwand der Lady'sChapel
Bild 3: Blick auf den hohen Vierungsturm
Bild 4: das südliche Querschiff
Bild 5: der reich verzierte Südeingang
Bild 6: die große Westfassade, ohne Türme! (es gab mal welche, doch die sind schon früh abgetragen worden.)
Bild 7-8: Blick von Nordosten, gut zu sehen am großen Fenster die Brücke der Whispering Gallery, ganz rechts das Kapitelhaus
Bild 9: Blick auf den Turm vom Garten des Kreuzgangs

Meines Erachtens sieht man gut auf den Bildern, wie sich die Farbe des Steins durch die unterschiedlichen Lichtverhältnisse von sandfarben zu düstergrau ändert!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • gloucester-128.jpg
  • gloucester-130.JPG
  • gloucester-131.JPG
  • gloucester-132.jpg
  • gloucester-134.JPG
  • gloucester-193.jpg
  • gloucester-209.jpg
  • gloucester-211.jpg
  • gloucester-145.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (30. Juni 2013, 20:43)


  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Juni 2013, 21:17

Kreuzgang und Whispering Gallery

Schauen wir uns jetzt erst einmal den Kreuzgang an:
Bild 1-4: Der Garten des großen Kreuzgangs von allen 4 Seiten betrachtet.
Das kleine Gebäude in der Mitte Bild 4 ist das Waschhaus der Mönche
Bild 5: Das Waschhaus von innen.
Bild 6-8: verschiedene Ansichten (und Belichtung) des fächergewölbigen Kreuzgangs
Bild 9: Die Whispering Gallery von innen
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • gloucester-146.jpg
  • gloucester-147.jpg
  • gloucester-148.jpg
  • gloucester-149.jpg
  • gloucester-136.jpg
  • gloucester-138.jpg
  • gloucester-139.jpg
  • gloucester-142.jpg
  • gloucester-159.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Juni 2013, 21:24

Innen

Und jetzt das grßartige Innere dieser faszinierenden KAthedrale:

Bild 1: ein Seitenschiff desLanghauses
Bild 2-3: Die Querschiffe
Bild 4: Der Hauptaltar mit schönem Ostfenster
Bild 5-6: der Chor
Bild 7: eine der Seitenkapellen
Bild 8-9: Das sagenhafte Deckengewölbe, auch im Vierungsturm
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • gloucester-150.JPG
  • gloucester-151.jpg
  • gloucester-160.jpg
  • gloucester-156.jpg
  • gloucester-158.JPG
  • gloucester-173.jpg
  • gloucester-162.jpg
  • gloucester-164.jpg
  • gloucester-165.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Juni 2013, 21:29

Das Innere II

Weiter geht es:

Bild 1: Panorama mit Chorgestühl und HAuptaltar
Bild 2: Das ist das Seitenschiff vom östlichen Langhaus mit Grab des "Black Prince"
Bild 3: Das Langhaus, hier mit Vorbereitung für ein Mysterienspiel
Bild 4: das südliche Seitenschiff mit Grabsteinen
Bild 5: nochmal der Hauptaltar mit Deckengewölbe
Bild 6-7: Das Innere der Lady's Chapel ist sehr hell
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • gloucester-170.jpg
  • gloucester-176.jpg
  • gloucester-191.jpg
  • gloucester-192.jpg
  • gloucester-166.jpg
  • gloucester-183.jpg
  • gloucester-184.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Juni 2013, 21:37

Vorbereitungen

Aber ihr wollt bestimmt nicht nur Fotos sehen, das Modell liegt auch bereit. Skaliert habe ich aus Platzgründen und farbig in Anlehnung an den Originalbogen ( das sind 8Stück ) ausgedruckt. Danach kann's aber schon losgehen!

Bild 1-3: Drei ausgedruckte Bögen mit Fassaden- und Dachteilen.
Bild 4-6: Bei den Fassadenteilen habe ich die Fenster ausgestichelt, die werden später mit doppelt ausgedruckten Fensterteilen hinterklebt. Ob ich Folie nehme, weiß ich noch nicht, probieren werde ich es aber mal.
Bild 7: Brüstungen und andere Teile doppele ich auf 0,9 KArton (schwarz auf der anderen Seite) auf, leider sind viele der TEile im Gegensatz zu anderen Modellen Rupert CXhickens nur zweidimensional dargestellt. Schade!
Bild 8-9: 2 Flächen und das Dach des Vierugnsturms doppele ich auf 1,5mm Karton auf.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360549.JPG
  • P1360550.JPG
  • P1360551.JPG
  • P1360552.JPG
  • P1360554.JPG
  • P1360555.JPG
  • P1360556.JPG
  • P1360557.JPG
  • P1360558.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Juni 2013, 21:41

Spanten

Bild 1-2: Für de nVierungsturm habe ich zwei Spanten in Höhe minus Dicke der AKrtonplatten und Breite des Turms abgemessen und ineinandergesteckt
Bild 3: Hier stehen schon einige Spanten , der Vierungsturm und die Querschiffe für weitere Arbeiten parat.
Bild 4: und die Anzahl der Spanten wächst, insgesamt bekommen LAnghäuser, Vierungsturm, Querhaus und Lady's Chapel jeweils Decken und Seitenspanten zur Stabilisierung.

Am Wochenende habe ich die Arbeit etwas vfortsetzen können, einiges hatte ich vorher vorbereitet:
Bild5: Die Bögen mit Fenstern habe ich blau gefärbt und auf Transparentfolie ausgedruckt. Die Teile werden grob ausgeschnitten und hinter die Originalteile geklebt.
Bild6: Der Turm soll Glockenkammern erhalten, dafür schneide ich kleine Bodenplatten aus
Bild7-8: Die Fenster zu den Glockenkammern werden durch Dreicecksteile seitlich eingegrenzt
Bild9: Dann kann der Turmbau geschlossen werden.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360559.JPG
  • P1360560.JPG
  • P1360561.JPG
  • P1360562.JPG
  • P1360565.JPG
  • P1360566.JPG
  • P1360568.JPG
  • P1360571.JPG
  • P1360572.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (9. Juni 2013, 19:43)


  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:49

Turm und Querschiffe

Bild1: einige Teile für die Schall-Lamellen der Fenster. 5 Stück pro Fenster sollen es sein.
Bild2-3: Schritt für Schritt werden alle Lamellen (80) eingesetzt, damit es nicht zu eintönig wird, werden andere Arbeiten zwischengeschoben.
Bild4: Die Querschiffe mit Brüstungen und eingesetzten Fenstern
Bild5: Das Dach für den Vierungsturm
Bild6-8: Querschiffe werden mit Spanten verstärkt, dann beide Querschiffe an den Turm gesetzt.
Bild9: Auf den Vierungsturm kommt noch ein Zinnenkranz mit Ecktürmen
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360573.JPG
  • P1360575.JPG
  • P1360577.JPG
  • P1360578.JPG
  • P1360579.JPG
  • P1360581.JPG
  • P1360582.JPG
  • P1360583.JPG
  • P1360601.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:54

hinteres Langhaus

Bild1-3: Der Zinnenkranz wird erst aufgesetzt, nachdem die Ecktürmchen angeleimt sind. Gut zu sehen, die offenen Durchgänge der Ecktürme
Bild4: das hintere Langhaus ist mit Fenstern beklebt und die Spanten liegen bereit
Bild5: Das Grundgerüst des hinteren Langhaus mit den Spanten, die dem Bauabschnitt mehr Stabilität geben.
Bild6: an das Langhaus kommen noch Seitenschiffe mit Kapellen in einem Bauabschnitt, hier die aufgeleimten Fenster
Bild7: auch hier habe ich 4 Spanten (identisch) abgemessen (nach Grundriss) und ausgeschnitten, die unteren Spanten erhalten später noch Öffnungen.
Bild8: Dann werden erst die Spanten an die Mauer geleimt und danach die Seitenschiffe an das Langhaus geleimt.
Bild9: dann werden erst die Dächer aufgesetzt.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360602.JPG
  • P1360603.JPG
  • P1360606.JPG
  • P1360607.JPG
  • P1360608.JPG
  • P1360609.JPG
  • P1360610.JPG
  • P1360612.JPG
  • P1360613.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:59

hinteres Langhaus

Bild1: Ansicht des hinteren Langhauses mit Ostfenster und allen Dächern
Bild2-3: Der bisherige Bauabschnitt in Gesamtaufnahme und von unten
Bild4: dann den Bauabschnitt an Vierungsturm und Querschiffe anleimen. Passt sehr gut!
Bild5-6: An die Querschiffe kommen noch insgesamt 4 Ecktürme
Bild7: und zwischen die Ecktürme am südlichen Querhaus noch ein kleiner Vorbau mit Brüstung
Bild8: die ersten Stützpfeiler sitzen an Quer-und Langhaus, über das Ostfenster werden noch zwei Türmchen aufgesetzt
Bild9: hier sitzen alle Stützpfeiler, auch zwei große am Vierungsturm mit Fialenabschluss
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360614.JPG
  • P1360615.JPG
  • P1360616.JPG
  • P1360617.JPG
  • P1360618.JPG
  • P1360619.JPG
  • P1360621.JPG
  • P1360622.JPG
  • P1360623.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (9. Juni 2013, 20:31)


  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Juni 2013, 20:05

PFeiler, Brüstungen und Lady's Chapel

Bild1: alle Pfeiler und Ecktürmchen sitzen
Bild2-3: ...nun auch an den Querschiffen
Bild4-5: an die Seitenschiffe baue ich nun wieder die Brüstung an, die ich in Einzelteile zerlegt habe, da ich sie ja aufgedoppelt habe und die Fialen dort sehr klein sind.
Bild6: Gesamtansicht
Bild7: Der Bau der LAdy's Chapel nach Einsetzen der Fenster und Verstrebung für das Aufsetzen des Dachs
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360624.JPG
  • P1360625.JPG
  • P1360626.JPG
  • P1360627.JPG
  • P1360628.JPG
  • P1360629.JPG
  • P1360630.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. Juni 2013, 19:21

Lady's Chapel II

Diesmal konnte ich den Bau schon am Freitag fortsetzen, deshalb gibt es große Baufortschritte:

Bild 1: Die LAdy's Chapel bekommt ein Dach, Seitenkapellen und Geländer
Bild 2: Das Geländer muss in meiner Variante etwas gekürzt werden, da ich es aufgedoppelt habe. Der Gang der Whispering Gallery ist auch gut zu erkennen.
Bild 3: Türmchen und Stützpfeiler finden ihren Platz nach Nummerierung.
Bild 4: Dann kann die Lady's Chapel an ihren Platz montiert werden
Bild 5-6: Ansichten von der Seite und von unten im zusammengebauten Zustand
Bild 7: DasFenster der Westfassade.
Bild 8: Hier liegen die Teile für das Langhaus beisammen, alle Fenster sind transparent
Bild 9: Schritt für Schritt werden die Teile zusammengefügt.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09962.JPG
  • DSC09963.JPG
  • DSC09965.JPG
  • DSC09967.JPG
  • DSC09969.JPG
  • DSC09970.JPG
  • DSC09971.JPG
  • DSC09972.JPG
  • DSC09974.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Juni 2013, 19:26

Langhaus

Bild 1: Das Langhaus wird mit Spanten verstärkt.
Bild 2: Erst werden die horizontalen Spanten befestigt, dann nach und nach alle senkrechten Spanten.
Bild 3: Den Bauabschnitt schließen die Seitenwände
Bild 4: Blick von unten mit eingefügten Querspanten
Bild 5: dasDach wird montiert
Bild 6-7: dann leimne ich die Dächer der Seitenschiffe auf.
Bild 8-9: Ansicht des Baufortschritts.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09975.JPG
  • DSC09976.JPG
  • DSC09977.JPG
  • DSC09978.JPG
  • DSC09979.JPG
  • DSC09980.JPG
  • DSC09981.JPG
  • DSC09982.JPG
  • DSC09983.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. Juni 2013, 19:35

LAnghaus II

Bild 1: So sieht die Kathedrale von unten aus.
Bild 2: Den Seiteneingang habe ich verglast und inne nmit einer gedoppelten Fassadenstruktur verstärkt. Dadurch spare ich das vorgesehene schwarze Eingansteil.
Bild 3: Bei den Seitenschiffen werden noch zwei Stützpfeiler und ein Dach eingefügt. Imemr Schritt für Schritt vorgehen!
Bild 4: Im Norden wird genauso vorgegangen, dann erhalten die hinteren Stützpfeiler noch zwei kleine Fialen nachdem die Brüstungen anmontiert worden sind.
Bild 5: Der Südeingang sitzt mit Dach an seinem Platz
Bild 6: Der Eingang erhält eine Brüstung
Bild 7-8: An die Querschiffe werden auch Pfeiler angeleimt.
Bild 9: Der Vierungsturm kann jetzt mit den Strebpfeilern stabilisiert werden, das südlicheSeitenschiff hat auch noch eine Brüstung bekommen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09984.JPG
  • DSC09985.JPG
  • DSC09986.JPG
  • DSC09987.JPG
  • DSC09988.JPG
  • DSC09990.JPG
  • DSC09991.JPG
  • DSC09992.JPG
  • DSC09993.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 16. Juni 2013, 19:43

LAnghaus III und Nebengebäude

Bild 1: einige Pfeiler sowie zwei Fialen sitzen bei eingang und Westfassade schon!
Bild 2: die Westfassade mit Stützpfeilern und Portal.
Bild 3: weitere Stützpfeiler ergänzen das Ganze
Bild 4: für das südliche Seitenschiff werden 6 Pfeiler vorbereitet, die Fialen habe ich aufgedoppelt.
Bild 5-7: sieht gut aus, wenn sie an ihren Platz aufgeleimt sind
Bild 8: Kapitelhaus und Schulgebäude liegen zum Leimen bereit
Bild 9: so sehen die Teile mit aufgesetzten Fenstern aus
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09994.JPG
  • DSC09995.JPG
  • DSC09996.JPG
  • DSC09997.JPG
  • DSC09998.JPG
  • DSC09999.JPG
  • DSC00002.JPG
  • DSC00003.JPG
  • DSC00004.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 16. Juni 2013, 19:48

Nebengebäude und Kreuzgang

Bild 1-2: die Nebengebäude sind zusammengeleimt und haben Dächer bekommen
Bild 3: an den Abtsgang werden ein Schornstein und ein Treppenturm befestigt
Bild 4: Hier habe ich die Nebengebäude wieder getrennt, weil ich mit der Anordnung der BAuteile nicht sicher war, laut Foto liegt zwischen Schulgebäude und Kreuzgang nämlich noch ein Zwischengang, der im Modell nicht vorgesehen ist.
Bild 5: Dächer, Innen- Auß0enwände und Stützpfeiler für den Kreuzgang. Laschen sind abgeschnitten zur einacheren Beleuchtung später.
Bild 6: erst wird der innere Teil des Kreuzgangs zusammengefügt, dann das Dach aufgesetzt.
Bild 7: Dann werden die Außenmauern angefügt und das Waschhaus eingesetzt.
Bild 8: So sieht das zusammengebaut aus.
Bild 9: Das Washchaus erhält 6 kleine aufgedoppelte Strützpfeiler.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00005.JPG
  • DSC00006.JPG
  • DSC00007.JPG
  • DSC00008.JPG
  • DSC00009.JPG
  • DSC00010.JPG
  • DSC00011.JPG
  • DSC00012.JPG
  • DSC00014.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. Juni 2013, 19:53

Kreuzgang und Bodenplatte

Bild 1-2: NAch und nach werden weitere 28 Stützpfeiler (aufgedoppelt) angebracht.
Bild 3: Eine Bodenplatte aus Spanplatte bereite ich auch vor.
Bild 4: Grundriss und Wegstrukturen sowie ein Plan für den Kreuzganggarten werden aufgemalt. Die blauen Flächen sollen später für eine Belichtung ausgeshcnitten werden.

Bei dem Bohren der Löcher ist mitr die Bodenplatte beinahe auseinandergebrochen, jetzt muss sie erst mal leimen und mit Gras und Kies bestreut werden. Das platzieren der KAthedrale und Beleuchtung soll am nächste nWochenende fortgesetzt werden.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00015.JPG
  • DSC00017.JPG
  • DSC00018.JPG
  • DSC00019.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Adolf Pirling« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 16. Juni 2013, 20:51

Hallo Thomas!

Diese Kartonmodelle von Rupert Chicken zählen zu meinen Lieblingsarchitekturmodellen.

Als sie in den neunziger Jahren bei Scheuer und Strüver für wenig Geld angeboten wurden,
habe ich leider viel zu lange gezögert. Und weg waren sie dann.
Später musste ich viel Geld hinblättern, um eine Sammlung anzulegen und zu vervollständigen.
Gebaut habe ich bisher nur die Wells Cathedral, und die im Originalmaßstab von 1:240.
Gruß
Adolf Pirling
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wells-01-web.jpg
  • Wells-03-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 30. Juni 2013, 20:27

Begrünung und Beleuchtung

Ist mir genauso gegangen! Hätte man damals mal da zugeschlagen! Um so glücklicher war ich, als Diderick den Bakker sie in Kooperation mit Rupert Chicken wieder herausgeben durfte!

Wells ist bei mir in Planung! Wäre eine Freude, wenn wir irgendwann unsere Modelle vergleichen könnten. 8o :thumbsup:

Mit der Beleuchtung hat es etwas gedauert, weil ich erst einmal einen Vorrat an kleinen LED-Ketten besorgen musste, diesmal mit Batteriebetrieb. HAbe das erste Mal auf so kleinem Maß gearbeitet, deshalb war das ein bischen Gefummel, hat sich aber gelohnt.

Bild1: Die Kathedrale steht auf begrünter Fläche, nachdem eine Beleuchtung in Form von LED Lcihterkette auf Kupferdraht in sie hineingefummelt wurde. Die Herausforderung bestand zum einen, die Lichterkette an alle Stellen zu führen, die für Beleuchtung relevant sind, zum anderen aber auch diese Leuchten in einen Kreis zu arrangieren, der so gelegt wurde, dass auch Kreuzgang und KApitelhaus beleuchtet wurden.

Bild2: Blick von oben mit Batteriekasten, den ich später unter die KAthedrale montiert habe, wozu ich zwei Spanten wider entfernen musste

Bild3: Blick von Süden

Bild4-6: Test der Beleuchtung- Funktioniert! Hurrah! :D :thumbsup:

Bild7: NAch Austrocknen der Befestigungen kann die Grünfläche weiter ausgestaltet werden, mit Hecken, Büschen, Steinen (Grabmalen) und Bäumen

Bild8: Detailaufnahme des Kreuzgangs mit Brunnen, Hecke und kleinen Felsen

Bild9: Büsche, Felsen und Plan der Kathedrale
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360825.JPG
  • P1360826.JPG
  • P1360827.JPG
  • P1360830.JPG
  • P1360832.JPG
  • P1360833.JPG
  • P1360837.JPG
  • P1360838.JPG
  • P1360840.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 30. Juni 2013, 20:32

Begrünung II

Bild1: weitere Bäume stehen nun im Nordosten
Bild2: und Süden..hier mit Wegkreuzfelsen
Bild3: Blick auf das südliche Langhaus mit kleinen Grabsteinähnlichen Felsen
Bild4: Blick der fertigen KAthedrale von oben
Bild5-8: weitere Ansichten von den Ecken bei schönem Wetter
Bild 9: Es wird draußen dunkel und die Beleuchtung kann zu ihrem Einsatz kommen!!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360841.JPG
  • P1360842.JPG
  • P1360845.JPG
  • P1360948.JPG
  • P1360951.JPG
  • P1360952.JPG
  • P1360954.JPG
  • P1360956.JPG
  • P1360846.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 30. Juni 2013, 20:36

Beleuchtung

Nun folgt das Glanzstück des Modells: Die Beleuchtung mit Detailaufnahmen!

Bild1: Blick von Südosten
Bild2: von Süden
Bild3: Detail der Kathedralschule
Bild4: der Kreuzgang, schön, dass auch die Büsche etwas mitbeleuchtet werden
Bild5: die LAdy's Chapel
Bild6: Detail der Chorfenster
Bild7: Blick von Nordwesten
Bild8: Die Westfassade
Bild9: Blick von Süden
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360852.JPG
  • P1360860.JPG
  • P1360864.JPG
  • P1360865.JPG
  • P1360868.JPG
  • P1360872.JPG
  • P1360874.JPG
  • P1360877.JPG
  • P1360879.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 30. Juni 2013, 20:41

Bild1: Detailaufnahme an der Westfassade
Bild2 und 4: von Süden zum Chor
Bild3-8: Der Kreuzgang
Bild5: das Langhaus
Bild6-7: Blick von oben
Bild9: Die Beleuchtung erhellt natürlich auch die Mauern, was ich durch dickeren Karton verhindern hätte können, aber so finde ich es fast noch besser.
Auf jeden Fall gut, dass die Zesichnung der Fenster im Foliendruck gut durchkommt.

Damit ist der Bau der Kathedrale von Gloucester abgeschlossen.. :thumbsup:
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1360881.JPG
  • P1360884.JPG
  • P1360891.JPG
  • P1360899.JPG
  • P1360902.JPG
  • P1360904.JPG
  • P1360908.JPG
  • P1360913.JPG
  • P1360916.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 4. August 2013, 15:15

Hallo Thomas,
mir gefallen die Nachtaufnahmen sehr gut. Dieses Modell erinnter mich an einen Besuch dieser Kirche vor fast 50 Jahren.
Viele Grüße
Ulrich

Social Bookmarks