Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 317

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. September 2017, 12:05

Glacier Express/ Eigenkonstruktion/ 1:250

Hallo Modellbaufreunde !

Wie angekündigt habe ich mich noch einmal der kartonalen Aufarbeitung meiner Reiseerinnerungen gewidmet. Anfang dieses Sommers waren wir in der Schweiz und sind mit dem Glacier-Express von Chur nach Zermatt gereist. Auch dieser Zug ist eine Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 1,00 m. In Bereichen mit größerer Steigung sind Zahnstangen zwischen den Gleisen verlegt, an denen sich die Lok, hier eine HGe 4/4 II, mit ihren Zahnrädern hocharbeitet.

Mit der Standfestigkeit meiner Schmalspurbahn-Modelle ist es übrigens nicht weit her. Wenn man nicht auf Zehenspitzen, sondern halbwegs festen Schrittes die Stube durchquert, begeben sich sowohl Glacier-Express als auch die Matterhorn Railway sofort in die stabile Seitenlage.

noch einen schönen Sonntag !

Henning
»Konpass« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1020412.jpg

Es haben bereits 15 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Unterfeuer (10.09.2017), Robert Hoffmann (10.09.2017), Pianisto (10.09.2017), maxhelene (10.09.2017), Müller1950 (10.09.2017), Shipbuilder (10.09.2017), Dirk Göttsch (10.09.2017), Frank Kelle (10.09.2017), HolSchu (10.09.2017), MichiK (10.09.2017), Rainer_388 (10.09.2017), hallifly (10.09.2017), mlsergey (12.09.2017), Riklef G. (14.09.2017), wediul (15.09.2017)

Albrecht Pirling

Fortgeschrittener

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 5. August 2011

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. September 2017, 17:42

Glacier Express

Hallo Henning,

Mit so einem Zug möchte ich gerne auch mal fahren, man kennt ihn sonst nur durchs Fernsehen und Videofilmen.

Der Modellzug sieht gut aus. hast Du die Modellbläter haufen können ? Die Fenster sehen nicht sehr nach Glas aus, aber wenn man das Modell nicht selbst zeichnet, ist das wohl nicht zu ändern. Und Verglasen ist bei so unenm,e kleinen Modell wohl zu schwierig, und dann fehlte ja auch die Inneneinrichtung.

Herzliche Grüße von Albrecht Pirling

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer_388 (10.09.2017), Shipbuilder (10.09.2017)

  • »Unterfeuer« ist männlich

Beiträge: 745

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. September 2017, 18:47

Moin Henning,

ein feiner Zug :thumbup:

Als wir auf dem Bahnhofsvorplatz in Brig auf unseren Regionalzug der MGB gewartet haben, hielten genau vor uns die 1. Klasse Wagen des Glacierexpress` - Das sah schon sehr gediegen aus :rolleyes: Wir haben uns eine Fahrt mit dem Zug vorgenommen, aber erst, wenn die Kinder aus dem Haus sind...
Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN (HMV 1:250), Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (10.09.2017), Rainer_388 (10.09.2017)

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 317

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. September 2017, 21:33

Hallo Albrecht !

Ich habe das Modell selbst gezeichnet und bin selbst mit dem Farbverlauf der großen Fenster nicht zufrieden. Es ist übrigens das selbe Muster, das ich auch für die Lok verwendet habe. Interessanterweise ist das Farbverlaufsmuster bei den kleinen Fenstern ganz in Ordnung. Nur bei den großen Panoramafenstern muss man sich etwas anderes einfallen lassen.

Gruß
Henning

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer_388 (10.09.2017)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 482

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. September 2017, 11:24

Hallo Henning,
wegen der Standfestigkeit kann man entweder ein paar kleine Nägel oder Messingstangen (-draht) oder ähnliches in den geschlossen Waggon einkleben oder bei verglasten Fenstern unter den Waggon. Da könnte auch eine kleine Bleiplatte Gewicht ins Modell bringen.
Ulrich

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer_388 (12.09.2017)

  • »Manfred (sy-schiwa)« ist männlich

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 13. Juli 2010

Beruf: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. September 2017, 20:04

Farbverlauf

Moin Henning,

die Panoramafenster schreien ja eigentlich nach Innenausbau :rolleyes: .


Nach Betrachtung zahlreicher Fotos im Netz schlage ich, um die unterschiedlichen Spiegelungen anzudeuten, zum Experimentieren vor, :
Obere Schräge lichtgrau(starke Spiegelung) - schmaler Verlauf zu waagerechter Übergangsrundung weiß(totale Spiegelung) - schmaler Verlauf - senkrechte Fensterfläche anthrazit(geringe Spiegelung).
Kein Schattenwurf, da die Fensterflächen bündig mit Außenhaut abschließen.
Die kleinen Fensterflächen an der Lok grau mit kleinem Schattenwurf. Das Licht muss jedoch immer von der gleichen Seite kommen, das gilt auch für die Verlaufsrichtung.


Ansonsten: Feines Modellchen!


Beste Grüße


Manfred

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer_388 (15.09.2017)

Social Bookmarks