Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dramaticus

unregistriert

1

Donnerstag, 28. April 2005, 20:19

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

Im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg gibt es seit einiger Zeit eine Ausstellung mit Papiertheatern.
Ich war vor ca 1 Jahr dort: Es ist einfach gigantisch. Da gibt es mindestens 20 verschiedene alte Papiertheater und über 50 verschiedene Dekorationen, Figuren und Ausschneidebögen. Von Robinson Crusoe- Rattenfänger ist alles vertreten. Eine Fahrt dorthin lohnt sich für jeden begeisterten Kartonisten und erst recht für Papiertheaterfans.
Nach meinem Besuch habe ich mir gleich ein Proszenium und Dekorationen bestellt :D

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. April 2005, 20:25

Hallo Dramaticus,

hast Du uns vielleicht auch ein paar Bilder von der Ausstellung, die Du mit uns teilen möchtest? ;) Das wäre interessant, denn von diesen Theatern habe ich beispielsweise noch nicht viel gesehen und wäre brennend interessiert ...

Viele Grüße

René :D

P.S.: Bilder sind hier immer gerne gesehen ;)


Kartonbau.de ... Mein Forum

Dramaticus

unregistriert

3

Donnerstag, 28. April 2005, 20:43

Leider habe ich noch keine Bilder. Werde aber Bald hinfahren und welche machen wenns erlaubt ist.

Hier ist eins von der Homepage des museums.

knooty

Fortgeschrittener

  • »knooty« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. April 2005, 06:23

8o ooops, das ist ja bei mir "daheim"...
In dem Museum war ich ja schon mal, aber die "Spielzeugabteilung" wurde mir da irgendwie vorenthalten...
Wenn´s wieder mal regnet mach ich einen Familienausflug dahin und bringe Bilder mit, versprochen ;)
Liebe Grüße aus Nürnberg von knooty

Derzeit in Bau: Hafen-Diorama (HMV-Jubiläumsmodell)

FERTIG!!:
Regulus
schon gar nicht mehr wahr:
Fiat 621 Feuerwehr

Dramaticus

unregistriert

5

Samstag, 30. April 2005, 08:07

Hoffentlich regnets bald :D

Dramaticus

unregistriert

6

Sonntag, 29. Mai 2005, 10:35

Ich war gestern mit meinen Eltern und mit meiner Schwester in Nürnberg und habe mir die Ausstellung wieder angeschaut. Das einzige was mich genervt hat, war die Tatsache, dass man den vollen Eintrittspreis (Normal : 5 € Ermäßigt 4€) bezahlen muss, wenn man sich nur die Spielzeugsammlung anschauen will. Das ganze Museum an einem Tag durchzulaufen ist eine Tortur, die ihresgleichen sucht. Leider durfte man keine Fotos machen, weil die Papiertheater sehr Lichtempfindlich (!) sind. Aber ich habe mir einen Katalog gekauft, wo fast alle Ausstellungsobjekte zu sehen sind. Vielleicht schaff ichs ja mal, ein paar Skans hier reinzustellen.

Die Ausstellung ist wirklich zu empfehlen. =D> =D> =D>

Social Bookmarks