Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

41

Freitag, 6. April 2007, 16:26

Hi,

weiter geht es mit den Aufbauten.
Bisher passt alles wunderbar! :yahoo:


Gruß
Daniel
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 023.jpg
  • Bild 024.jpg
  • Bild 025.jpg
  • Bild 026.jpg

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

42

Freitag, 6. April 2007, 16:43

Hallo Daniel, noch bin ich auch am Ball...

wir fahren erst Morgen früh. :D
Ich überlege gerade was Teil 97 für eine Bedeutung hat. So eine kleine Plattform auf der Rückseite des Gefechtsturms... Da werde ich wohl Laserreling nehmen.

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1000968_kartonbau.jpg
  • P1000969_kartonbau.jpg
  • P1000971_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

43

Freitag, 6. April 2007, 18:31

So, die erste Bilder:

Einige Verzögerung gab es, weil der Kiel auf neu gelegt werden musste, es entsteht ein grösseres Schiff, da werden also noch mehr Gartenzäune benötigt....(Quelle: Deutschlandberichte der SoPaDe)... einen Schlachtkreuzer statt ein Panzerschiff; kleinere Geschütze als ein Schlachtschiff, schlankere Rumpf und hoher Endgeschwindigkeit sind die Merkmale....
History note: We have had some delay, because the keel needed to be composed again, a bigger ship should be built, we will need more garden fences for the steel.....a battlecruiser will be built, she will get smaller calibre guns compared to a full-grown battleship, a slimmer hull and theresofore higher topspeed....

1. Absolut Flach auf Glasplatte
A glass panel provides an ideal flat surface

2. Schweissen des Vorderschiffes am Mittelteil, Vorbereitungen zur Erschwerung
"Welding" of the front part to the middle part, preparations for putting weight to obtain a completely flat deck

3. Weil der Back ansteigt, kann man nur teils das Vorderschiff belasten.
Because the focsle raises in height towards the bows,weights can be applied partly

4. Runder Bug an der Oberkante
At the top edge the bows are more circular

5. Rundes Heck, beim Anpassen der Aussenhaut wird der Innenhaut gerundet
Round stern, the inner hull is shaped together with the outer hull

Nächster Abschnitt: Panzergürtel 350mm....
Next episode: armour belt, 350 mm....14''...
»eskatee« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01479.jpg
  • DSC01483.jpg
  • DSC01482.jpg
  • DSC01484.jpg
  • DSC01485.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

44

Freitag, 6. April 2007, 19:24

Hoi Gert,

ja die Zeiten haben sich geändert, nix von "Schwertern zu Pflugscharen" sondern "Gartenzäune zu Schlachtschiffen" :D .
Wie haben die Leute nur ihr Obst und Gemüse geschützt, so ganz ohne Zaun ?
Ich habe versucht, wegen der Originaltreue, in meinem Modell einen Gartenzaun unterzubringen. Ihr glaubt es nicht, es ist mir nicht gelungen !
;)
Gruß Thomas
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

45

Samstag, 7. April 2007, 16:30

Hi,

es geht weiter.
Der Entfernungsmesser ist an seinem Platz
(Teil 54-56)


Gruß
Daniel
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 028.jpg
  • Bild 027.jpg
  • Bild 029.jpg
  • Bild 030.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

46

Samstag, 7. April 2007, 17:20

Fehlen noch zwei Wände.....

Gruß
Daniel
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 031.jpg
  • Bild 032.jpg
  • Bild 033.jpg

SAP 306

unregistriert

47

Samstag, 7. April 2007, 18:16

Beobachtung

Hallo Daniel

eine grosse Freude ist es für mich den gemeinsamen Baubericht der Gneisenau ( ein wirklich grosses Schiff!) zu beobachten. Für mich hat die Gneisenau eine Eigenschaft die etwas mit Geld zu tun hat --- na funkts ?Ha Ha
Das trifft sich ja gut.
Nun ich wünsche euch noch viel Erfolg und ein RUHIGE HAND .

Sebastian

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 8. April 2007, 19:17

Hallo und frohe Ostern!

Ich habe den heutigen Tag genutzt,
um an der Gneisenaus weiterzubauen.

Zuerst habe ich den gestern angefangenen Schornstein
fertig gestellt und auf dem Deck montiert.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 034.jpg
  • Bild 035.jpg
  • Bild 036.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 8. April 2007, 19:20

Außerdem habe alle anderen Teilen rings um den Schornstein ihren Platz gefunden.

Bis demnächst.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 038.jpg
  • Bild 037.jpg
  • Bild 039.jpg
  • Bild 040.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

50

Montag, 9. April 2007, 16:22

Hallo alle zusammen,

ich bin seit heute Mittag wieder an der Gneisenau dran
und habe ein ganzes Stück geschafft.

Jetzt wird erstmal schön gegrillt :prost:
und heute Abend gehts wieder weiter.

Bis dahin
Daniel
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 041.jpg
  • Bild 042.jpg
  • Bild 043.jpg
  • Bild 044.jpg
  • Bild 045.jpg

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

51

Montag, 9. April 2007, 17:28

Schur Daniel.
Schöne saubere Arbeit, Mach weiter so, auch mit deinem Baubericht. Bin auch nach langer Ruhestrecke ( zu viel Arbeit) mal wieder am bauen. Mußte aber eine Pause machen, hab durch das werkeln an den kleinen Teilen Kopfschmerzen bekommen. Werde gleich einen Spaziergang machen, dann gehts bestimmt wieder.
Gruß Schreinerrainer

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

52

Montag, 9. April 2007, 18:45

Hi,

schön das dir unser Baubericht gefällt! =)


Nachdem das Grillen vorbei war
und ich einen vollen Magen habe, :D
konnte es weitergehen.


Mittlerweile bin ich bei Teil 91 angekommen.

Gruß
Daniel
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 047.jpg
  • Bild 046.jpg
  • Bild 048.jpg
  • Bild 049.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

53

Montag, 9. April 2007, 20:57

Und Stück für Stück geht es weiter:


Gruß
Daniel
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 050.jpg
  • Bild 051.jpg
  • Bild 052.jpg

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

54

Montag, 9. April 2007, 22:55

Baustufe 2: Panzergürtel, Aussenhaut
episode 2: armour belt, outer skin

350 : 400 = 0,875 mm Stärke beim Modell, hab ich Glück, liegt noch 0,8 bei mir rum.
350 : 400 = 0,875 mm in this model, luckily I've got got 0,8 mm cardboard at my shipyard, this will match perfectly with the paper thicknees of the outer skin to an armour belt

Beachte die Höhe des Pappteils: sie soll die schräge Oberkante der Panzergürtel ermöglichen, reicht also bis die dünne Linie am Bauteil.
Sie soll ausserdem solang sein als der dünne Linie am Bauteil wo diese gerade ist, wo sie ansteigt, soll der Pappteil enden, damit einen fliessenden Ubergang im Bugteil bzw Heckteil möglich ist.
The extra layer of armour should have the height up to the fine line on the hull armour part. In this way it is made possible to give it finally its angle to the hull. The extra layer must be shorter than the hull armour part to obtain its narrowing characteristics towards the main hull at the ends.

Kantenfarben ist angesagt :D
and now it is time to colour the white cutting edges :D, water based paints are used by me and therefore I use only non-waterbased glue
»eskatee« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01486.jpg
  • DSC01488.jpg
  • DSC01487.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

55

Montag, 9. April 2007, 23:18

Hi,

der Gefechtturm ist nun auch fertig.
(Teile 94-104)

So nimmt das ganze schon langsam Formen an. =)
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 054.jpg
  • Bild 053.jpg
  • Bild 055.jpg
  • Bild 056.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

56

Montag, 9. April 2007, 23:21

Zum Abschluss für heute
hier noch eine Übersicht über das bisher Gebaute.


Bis demnächst
Daniel
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 057.jpg
  • Bild 058.jpg
  • Bild 059.jpg

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 11. April 2007, 20:24

Hallo Ihr Klebefinger !

Ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Osterfest.
Bin jetzt wieder daheim und kann es kaum erwarten weiter zu basteln...
Wie ich sehe waren meine Mitstreiter sehr fleißig.

Bevor es von meinem "großen" Schiff mehr gibt hier mal ein Bild von einem kleinen...
Und dann wißt Ihr auch wo wir über die Feiertage waren.

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1000996_kartonbau.jpg
  • P1000997_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

58

Freitag, 13. April 2007, 09:32

Baustufe 3: Decks, Baustufe 4: Aufbau hinten
episode 3: decks; episode 4 upper structures in the back part

Decks der Aufbauten werden gedoppelt, sehr bequem ist jeweils die Unterseite der Decks bedruckt. Es ist also möglich, die Wände von unten an zu kleben. Die Wände sind geteilt in einen Backbord- (L) und Steuerbordteil und sind unerschiedlich. Laschen habe ich Massgeschneidet, damit es keine Doppelverklebungen gibt.
The decks of the upper structures are to be doubled. Very convenient, the "ceilings" are showing the contours of the upper structure walls, which makes exact positioning of the walls possible. The walls show up in a port (L) and a starboard (R) part. The glueing tabs were cut to size to avoid them conflicting with eachother

Bild 1. Anfang am Bugend der Aufbau: grosse Lasche wird bevorzugt als Anfangslasche.
Starting at the bows end of the upper structure: beginning with the biggest glueing tab is considered preferrable by me

Bild 2. Steuerbordteil wird hier angefangen (Pfeil).
The starboard part is glued at this point first (arrow)

Bild 3. So, jetzt weiss ich, was die Leute beim Kathedralenfensterbau -zig kehr machen..... :)
And for now, I know what those cathedral builders have to do many times... :)

Bild 4. Fest verklebt.
Fixated thoroughly

Bild 5. Aufbauten hinten komplett.
Upper structures in the back part completed

Nächste Stufe: Schornstein.
Next episode: the stack
»eskatee« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01493.jpg
  • DSC01496.jpg
  • DSC01501.jpg
  • DSC01513.jpg
  • DSC01521.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

indycol

Fortgeschrittener

  • »indycol« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 4. August 2005

Beruf: Dipl.Ing.

  • Nachricht senden

59

Freitag, 13. April 2007, 14:06

Hallo an die Drei,

Euer Baubericht macht mir sehr viel Spaß und ich freue mich auch über die Ergebnisse, sind sie doch auch der Beweis, wie schnell und gut man ein JSC-Schiff bauen kann =D> =D> =D>
This building is a pleasure to read, it shows also how quickly such a JSC-model can be built

Bei mir dauert sowas etwas länger, aber der Spaß und die Freuden sind auch dabei.
Although I am used to build at a much lower pace, it gives me as much fun as you have

Bin auf das nächste Update gespannt

Grüß Euch
Edi

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 17. April 2007, 20:19

Hallo Ihr Klebefinger,

hat zwar etwas gedauert aber jetzt geht es weiter.
Ich habe jetzt die Brücke und den Gefechtsturm soweit fertig, E-Messer, Scheinwerferplattform...
Eigentlich könnte man jetzt vom Bauplan abweichen und schonmal ein paar Scheinwerfer oder Flakstände bauen jetzt kommt man noch überall einigermaßen ran...

Naja erstmal mach ich noch weiter wie es die Bauanleitung vorsieht.
Also viel Spaß noch an meine Mitstreiter, alle andern natürlich auch.

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010079_kartonbau.jpg
  • P1010081_kartonbau.jpg
  • P1010082_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 17. April 2007, 20:27

Ich nochmal,

im Moment sitz ich gerade an der Baugruppe 112-116, also die ersten zwei Bordkräne für meine Gneisenau.

Und weil ich es nicht lassen konnte :D hab ich den Akkuschrauber geschwungen und hab eine Vitrine angefangen...
Underwhile I have started building a showcase.....

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010084_kartonbau.jpg
  • P1010086_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 18. April 2007, 20:18

Hallo alle zusammen,

ich war heute fleißig! Leider nicht so sehr am Schlachtschiff, (naja ich hab immerhin die vier Flak-Leitstände ausgeschnitten) dafür habe ich meine Vitrine fertig.
O.k. ist ein wenig unpassend hier im Bericht Gneisenau, aber ich bin gerade ziemlich Stolz auf mich. :D

Die Glasscheibe bestelle ich morgen, ich habe nix mehr passendes in meinem Keller. Vielleicht nehme ich auch Acryl? Die Vitrine ist jetzt schon ziemlich schwer (12mm MDF, 100 mal 100 mal 15 cm), ich will sie an eine Wand hängen.
Als Führung für die Scheibe dienen links und rechts zwei Aluprofile.

Ich habe die Böden Capriblau gestrichen, ursprünglich wollte ich dort Michaels Module draufkleben. Das werde ich wohl noch nachholen wenn ich mal Zugriff auf einen vernünftigen Drucker habe X( X( X( scheiß Eps..

Die 1:200 Spee fliegt natürlich raus, diese Vitrine ist dem Maßstab 1:400 vorbehalten. :D Dafür kommt noch ein Boden rein...
(wenn der "große" Graf sich weiter so gut bauen läßt kriegt er eine eigene Vitrine)

Oh, und das Erinnert mich schmerzlich daran das dieser Baubericht schuld daran ist das es mit meinen beiden Spee's nicht weitergeht...
Aber das macht nix weil die Gneisenau auch Spaß macht :D

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010094_kartonbau.jpg
  • P1010089_kartonbau.jpg
  • P1010090_kartonbau.jpg
  • P1010092_kartonbau.jpg
  • P1010091_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 851

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 18. April 2007, 20:27

Hallo Thomas,

prima Idee mit der Vitrine! Eingestaubte Schiffsmodelle haben etwas unsagbar trauriges.


Weiterhin gutes Gelingen


Zaphod

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 18. April 2007, 21:57

Acrylscheiben

'n Abend, Thomas!
Die Überlegung, ob Deine schicke neue Vitrine mit Glas- oder mit Acryl-Scheiben versehen werden solle, kann ich nachvollziehen. Ich habe mich aber in einem ähnlichen Falle für das teurere 4-mm-Sicherheitsglas entschieden, weil Acryl sich statisch auflädt und dann ein wahrer Staubmagnet ist und weil es außerdem noch leicht verkratzt und bei unsachgemäßer Behandlung (Chemikalien) stumpf und "blind" wird. Bei großen Flächen müßte Acryl auch dicker sein als vergleichbares Glas, weil dünnes Plexiglas zu wabbelig wäre. Damit ist der Gewichtsvorteil wenigstens zum Teil wieder verloren. Vielleicht rechne das Ganze auch noch mal durch bzw. laß Dir von Glasern und Acrylhändlern (oder Baumärkten) Quadratmeter-Preise nennen. Mitunter hat es Sinn, bei Glasern nach ausgebauten Fenstern zu fragen und sich solche Scheiben zurechtschneiden zu lassen...
Klebe wohl!
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

65

Montag, 23. April 2007, 19:21

Hallo alle zusammen,

jetzt konnte ich endlich mal etwas weiterbauen. Also die Flakleitstände habe ich den auch fertig und Angebaut.
Weiter ging es mit der schweren Artillerie. Auf Turm Cäsar kommt später noch der zweite Flugzeugkatapult.
Jetzt fange ich mit der mittleren Ari an...
Ich baue jetzt erstmal alle Türme fertig und montiere sie dann erst an Deck.
Bis später

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010100_kartonbau.jpg
  • P1010103_kartonbau.jpg
  • P1010104_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

indycol

Fortgeschrittener

  • »indycol« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 4. August 2005

Beruf: Dipl.Ing.

  • Nachricht senden

66

Montag, 23. April 2007, 20:37

Hallo Thomas,

sieht alles mehr als gut aus :] =D> =D>
Eine Frage: sind die Rohre selfmade, oder von einem Zurüstsatz?

Grüß Dich
Edi

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

67

Montag, 23. April 2007, 20:40

Hallo Edi,

danke für Dein Lob. Die Rohre sind von GPM. :D
Bei der Bismarck hab ich die Rohre noch selbstgemacht, aber diese fertigen Rohre sind einfach schicker.

Gruß Thomas
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

indycol

Fortgeschrittener

  • »indycol« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 4. August 2005

Beruf: Dipl.Ing.

  • Nachricht senden

68

Montag, 23. April 2007, 21:01

Zitat

Original von Thomas Bietz
Hallo Edi,

danke für Dein Lob. Die Rohre sind von GPM. :D
Bei der Bismarck hab ich die Rohre noch selbstgemacht, aber diese fertigen Rohre sind einfach schicker.

Gruß Thomas


Danke Thomas,

wußte bis dato nicht genau, daß es sowas gibt von GPM (woher hätte ich nächst gefragt)

nochmals: sieht echt super aus =D>

Freu mich auf den nächsten step

Gruß
Edi

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 24. April 2007, 18:41

Hallo Edi und alle anderen natürlich auch,

jo da isser der nächste Step...

15 cm Türme und Einzellafetten. Living in a box...

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010109_kartonbau.jpg
  • P1010112_kartonbau.jpg
  • P1010108_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 24. April 2007, 20:24

Hallo Ihr,

Gerade hab ich festgestellt, das in meinem Geschützrohrsatz den ich für dieses Modell verwende, zwei 10,5cm Flakrohre fehlen. ?( Also ich habe nur 12 statt 14 Rohre in diesem Kaliber.
Ich habe noch zwei Sätze Rohre für die Deutschland-Klasse, also hab ich mir dort zwei Röhrchen geborgt... Wieso aber sind diese 1mm länger ?
Naja ist nicht so schlimm, ich nehm die beiden für die achtere Flak...

Ich hab schon wieder Probleme die eigentlich gar keine sind... :D

Gruß Thomas
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010113_kartonbau.jpg
  • P1010114_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 24. April 2007, 22:04

Niemand zählt nach?
Mir fehlen sogar noch zwei... :D
Ich bin völlig Betriebsblind, ?( :(

Gruß Thomas
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thomas Bietz« (24. April 2007, 22:10)


  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 25. April 2007, 17:38

Hallo Ihr,

weiter gehts. Die Flak ist jetzt auch fertig und alle größeren Geschütze wurden montiert.

Als nächstes kommen die beiden großen Kräne in die Fertigung.

Leider fährt mein Frauchen für ein paar Tage mit ihrer Mama in den Urlaub und nimmt die Kamera mit. Ich baue trotzdem weiter und mache nächste Woche wieder Bilder.
Da meine Frau wegfährt schaffe ich es auch dieses Jahr mal wieder nicht nach Bremerhaven zu fahren. ;( :(

Naja jetzt mal ein paar Bilder vom Schlachtschiff Gneisenau, jetzt mit Zähnen...

Gruß Thomas

PS: Daniel, Gert seid Ihr noch da, klebt Ihr noch ?
»Thomas Bietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010115_kartonbau.jpg
  • P1010117_kartonbau.jpg
  • P1010121_kartonbau.jpg
  • P1010122_kartonbau.jpg
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 25. April 2007, 19:02

Hi,

super wies bei dir vorwärts geht! =D> =D>
Leider habe ich seit Tagen nichts mehr gemacht.

Der Grund ist die Schule,
einfach keine Zeit im Moment.

Aber ich hoffe ich kann am Wochenende was bauen.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

74

Samstag, 28. April 2007, 19:57

Lange hat sich nichts an der Gneisenau getan.
Ständig musste was für die Schule getan werden und für den Weiterbau blieb keine Zeit.

Aber endlich habe ich wieder ein wenig Zeit und das Wochenende gehört der Gneisenau und der Snooker Weltmeisterschaft. :yahoo: :prost:


Heute habe ich mich mit der Reling beschäftigt.
Seit gut 11 Uhr bin ich dran und erst um halb sieben war ich fertig... :D
War zwar viel nervenraubende Arbeit, aber ich denke das hat sich im Hinblick auf den Gesamteindruck ordentlich gelohnt....

Zuerst habe ich die Reling mit Revell Farbe (79) bemalt.
Gott sei Dank, dass es solche fuckeligen kleine Sachen als Fertigteile gibt.. ;)
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 063.jpg
  • Bild 060.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

75

Samstag, 28. April 2007, 19:58

Beim Anbringen habe ich zuerst sorgfältig die Reling vorgebogen.
Dann mit einem Ende befestigt und Stück für Stück angebracht.
Gerade bei den vielen Rundungen die ich bewältigen musste habe ich mir viel Zeit gelassen und nichts überstürzt.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 062.jpg
  • Bild 066.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

76

Samstag, 28. April 2007, 20:01

Fertig sieht das Ganze jetzt so aus:
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 061.jpg
  • Bild 064.jpg
  • Bild 065.jpg
  • Bild 067.jpg
  • Bild 068.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

77

Samstag, 28. April 2007, 20:04

und noch die andere Seite:
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 070.jpg
  • Bild 072.jpg
  • Bild 073.jpg
  • Bild 074.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

78

Samstag, 28. April 2007, 20:06

So,
das wars vorerst mal wieder.
Ich werde mich jetzt ein wenig in unserem schönen Garten ausruhen,
bevor es in einer guten halben Stunde wieder mit Snooker weitergeht.
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 075.jpg
  • Bild 076.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 29. April 2007, 13:27

Hallo alle zusammen,

nach der ganzen Reling
kann es normal nach Bauanleitung weitergehen.
Dazu wurden als nächstes 2 Entfernungsmesser gebaut und am Schiff montiert.
Owei, so Detailaufnahmen bei Tageslicht sind echt erbarmungslos... ;(

Gruß
Daniel
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 079.jpg
  • Bild 080.jpg
  • Bild 081.jpg

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 29. April 2007, 14:48

Jetzt mussten ein paar Gießäste gezogen werden.

Gruß
Daniel
»Daniel Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 082.jpg
  • Bild 083.jpg

Social Bookmarks