Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

721

Sonntag, 3. September 2006, 19:15

Hier das fertige Bugrad.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3.9.1.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

722

Sonntag, 3. September 2006, 19:20

Habe weiters mit der letzten Baugruppe,dem Leitwerk begonnen.
Werde das Seitenleitwerk vorerst beweglich bauen,wenn die Stabilität nicht ausreicht kann ich es immer noch festkleben.
Ist etwas unscharf da ich in Eile war und in einer halben Stunde schon wieder zur Arbeit muß :(.

Wünsche euch eine gute Nacht
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3.9.2.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

723

Dienstag, 5. September 2006, 18:37

Nach genau einem Monat, habe ich es auch endlich geschafft wieder ein wenig an meiner 160 zu schrauben (endlich wieder UHU-FF schnüffeln; die letzten 3 Wochen gabs nur Polyester und Epoxyd Harze)

Aktuelle Baustelle: Triebwerke anbaun.

Als erstes wurden die Abstandslippen an die Einläufe angebaut. Beim Rechten musste ein "kleiner" :D Keil eingebaut werden (nur Aussenseite, innen wird durch geöffnete Klappen versteckt).

Danach habe ich dann erst das rechte angeklebt und über Nacht trocknen lassen.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050001.jpg
  • P9050002.jpg
  • P8050104.jpg
  • P9050003.jpg
  • P9050005.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

724

Dienstag, 5. September 2006, 18:40

Und nun die linke Gondel, hier musste ich keine Keile einfügen.

Bild 2: linke Gondel von vorn
Bild 3: rechte Gondel

Und nun noch schnell die Übergänge anbaun und die Triebwerke sind fertig.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050006.jpg
  • P9050007.jpg
  • P9050008.jpg

725

Dienstag, 5. September 2006, 19:06

No sauba!

Bunny wird sich freun, daß hier wieder was weitergeht ;-)

Na, Scherzerl,

ich habe heute ein bisserl Geli-Celluloid erhalten und werde dieses nach meiner Rückkehr verkleben, daß auch die armen Pilotenschweinderl im Trockenen sitzen können. Dann issie ganz fertig, endlich!

Aber ich hab schon ein kleines Intermezzo vor, da ich im schönen Soizbuaga Lond eine "Leiche" ausgegraben habe - mehr dazu demnächst!

Also, Burschen, haut rein, daß die Riesen endlich versorgt werden können und wir uns wieder ein bisserl Kleinvieh zuwenden können!

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

shadows

Schüler

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

  • Nachricht senden

726

Dienstag, 5. September 2006, 21:57

Wenn ich da den Tesaroller so sehe, so einer steht auch bei mir auf dem Schreibtisch, dann erst wird mir bewusst wie groß das Teil wirklich ist. Bei all den anderen vergleichen habe ich mir noch gedacht, naja groß ist es aber so groß wie die alle sagen wohl doch nicht.
Ich glaube so etwas großes würde ich mir nicht zuhause hinstellen, vielleicht die B-52 (die sieht so schön niedlich auf den Bögen und ganz und gar nicht groß aus), aber doch nicht die TU-160.

Aber eins muss ich feststellen, ein wirklich imposantes Modell was von allen Bauern vorbildlich gebaut wurde.

Gruß
Dominic

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

727

Dienstag, 5. September 2006, 22:09

Du sagst es Dominic.

Auf dem Papier :D sah die 160 auch nicht so groß aus.

Und zum Tesaroller: Er ist etwa 1,5cm zu hoch, ansonsten könnte man in dem Modell 4 Stück davon in den Bombenschächten verstecken und hat immer noch massig platz.

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

728

Mittwoch, 6. September 2006, 03:15

Auch Heute habe ich wieder ein paar Teile geschafft.

Als erstes waren die oberen Übergänge zu den Triebwerken an der Reihe.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050009.jpg
  • P9050010.jpg
  • P9050011.jpg
  • P9050012.jpg
  • P9050013.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

729

Mittwoch, 6. September 2006, 03:18

Danach an der Unterseite.

Und weil mir beim Bau das Heck grade so entgegen stach, wurden hier auch noch eben die 2 kleinen Teile angebaut.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9050014.jpg
  • P9050015.jpg
  • P9050016.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

730

Mittwoch, 6. September 2006, 03:20

Weiter gings mit den Klappen des linken Hauptfahrwerks.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9060017.jpg
  • P9060018.jpg
  • P9060019.jpg
  • P9060020.jpg
  • P9060021.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

731

Mittwoch, 6. September 2006, 03:22

Und auch am rechten Hauptfahrwerk sind mitlerweile alle Klappen angebracht.

Zum Abschluss für heute noch 3 Bilder mit verschiedenen Flügestellungen.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9060022.jpg
  • P9060023.jpg
  • P9060024.jpg
  • P9060025.jpg
  • P9060026.jpg

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 611

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

732

Mittwoch, 6. September 2006, 10:13

Hallo Marco,

hast Du wieder Nachtschicht gemacht ? Die Flotte wird schön langsam und ich bin nachträglich doch froh gekniffen zu haben :D.

Was mir aufgefallen ist, das Hauptfahrwerk ist ziemlich eng bei einander, Scherwinde und Seitenwinde sind bei der Landung für den Piloten sicher ziemlich unangenehm.

Ist eigentlich jemals eine Tu-160 abgestürzt ?

Ich wünsche allen noch bis zum Schluß durchzustehen, ich kann mir vorstellen, dass es jetzt schon ziemlich zäh ist.

Viele Grüße
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (6. September 2006, 10:17)


Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

733

Mittwoch, 6. September 2006, 10:56

Das Fahrwerk ist konstruktionsbedingt ziemlich schmal, woanders ist einfach kein platz dafür. Die 160 ist in der hinsicht ja ne ziemliche Flunder. In welchem andren Flieger der Hauptfahrwerksschacht schon bis zur Rumpfoberseite?

Ich denke mal, das die letzten 10m die schwierigsten sind bei der Landung. Sobalt die unten ist, dürften Scherwinde durch das hohe Gewicht keine Chance mehr haben.

Soweit ich weis, ist noch keine 160 runtergefallen, es wurde nur einige verschrottet.

Marco

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

734

Donnerstag, 7. September 2006, 03:23

Auch heute ging es wieder einwenig weiter.

Zuerst die letzten Übergänge von den Triebwerken zu den Tragflächen.

Danach die Klappen am Bug Fahrwerk.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9060027.jpg
  • P9060028.jpg
  • P9060029.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

735

Donnerstag, 7. September 2006, 03:27

Jetzt kommt die Kleinserie der Raketen. (sollen eigendlich Marschflugkörper darstellen)

Erst 2 Bilder vom ersten versuch.

3 Raketen werden mit Ballast bestückt. Hier auf dem Bild sinds noch 4 AA Zellen, die aber um eine Zelle gekürzt werden mussten.

Eine Rakete fertig, 5 Stück fehlen die Leitwerke (3 hiervon sind ballastiert).

Das wars von mir für heute.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9060031.jpg
  • P9060032.jpg
  • P9060033.jpg
  • P9070034.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ober Freak« (7. September 2006, 03:27)


Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

736

Freitag, 8. September 2006, 03:38

Heute wurden die 5 verbleibenden Raketen vervollständigt, indem sie ihre Leitwerke erhielten.

Dann wurden die beiden Drehwalzen gebaut.

Und nun habe ich die Drehlager in Corel nachgezeichnet. Das Ergebnis sieht dann so aus.
»Ober Freak« hat folgendes Bild angehängt:
  • P9070035.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

737

Freitag, 8. September 2006, 03:42

Die 6 Raketen habe ich nun nach und nach an die Drehwalze geklebt. Die Leitwerke der Raketen sind komplett angelegt aufgrund der geringen Abstände.

Nachdem alle 6 Raketen fest waren, kamen die Drehlager dran und durften auch einwenig antrocknen.

Zum heutigen Abschluss wurde das ganze dann in den vorderen Schacht eingeklebt und kann jetzt über Nacht ordentlich trocknen.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9080036.jpg
  • P9080037.jpg
  • P9080038.jpg
  • P9080040.jpg
  • P9080041.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

738

Dienstag, 12. September 2006, 04:25

Meine Nachtschicht geht nun auch zuende.

Heute habe ich die anderen 6 Raketenkörper geschafft. Bilder davon sind mitlerweile wohl nicht mehr nötig ;)

Morgen (Heute :D) gehts dann mit dem Einbau selbiger weiter.

Marco

739

Dienstag, 12. September 2006, 17:05

Zitat

Original von shadows
Ich glaube so etwas großes würde ich mir nicht zuhause hinstellen, vielleicht die B-52 (die sieht so schön niedlich auf den Bögen und ganz und gar nicht groß aus), aber doch nicht die TU-160.


Servus, Dominic,

aber nur, wenn Du sie auf 1:50 kopierst! Sonst wird die B-52 ein ähnliches Trumm - vielleicht ein bisserl kürzer, aber die Spannweite sollte ein paar Zentimeter größer sein.

Ich hab sie jedenfalls bei mir herumliegen, aber Prio >50. Obwohl zu überlegen wäre, die Tragflächen abnehmbar zu machen. Aber vorher kommt auf alle Fälle die B-1B, die hat ~ Prio 40 ;-)

Freut mich / uns aber, daß Dir der Bericht gefällt! Ist ja ziemlich einmalig von der Anzahl der Antworten her. Macht aber auch Spaß, einen solchen Riesen so detailliert darzustellen!

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

740

Dienstag, 12. September 2006, 17:19

Zitat

Original von Ober Freak
Meine Nachtschicht geht nun auch zuende.

Heute habe ich die anderen 6 Raketenkörper geschafft. Bilder davon sind mitlerweile wohl nicht mehr nötig ;)

Morgen (Heute :D) gehts dann mit dem Einbau selbiger weiter.

Marco


Servus, Marco,

hast Du wieder mal zu lang Ferien? Nach 4h in der Früh hier reinposten, sog amol! Oder bist Du da gerade erst aufgestanden? ;-)

Bin mir sicher, daß Du den Flieger bis Mitte, spätestens Ende der Woche fertig hast! Wenn ich das richtig gesehen habe, fehlt eigentlich nur mehr das Leitwerk.

Mir fehlt ja nur mehr die Verglasung, also sollte auch mein kleiner Liebling am Montag fertig gestellt sein!

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

741

Dienstag, 12. September 2006, 18:41

Ach Rutz, ferien?

Ich bin hier Tagsüber auch am Arbeiten, sonst wär ich schon fertig mit meinem Monster.

Ich kann halt einfach meine Arbeitszeit selbst festlegen, im Vertrag is halt nur n Abgabetermin festgelegt, alles andre is mir überlassen.

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

742

Mittwoch, 13. September 2006, 04:48

So Rutz, mal den Eintrag von gestern toppen :D :D

Wie schon angekündigt, wurde heute der hintere Waffenschacht gefüllt.

Im anschluss daran habe ich begonnen die Klappen zu baun, die kleineren hinteren sind fertig, die vorderen sind vorbereitet.

Mehr habe ich heute leider nicht geschafft.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9130042.jpg
  • P9130043.jpg
  • P9130044.jpg

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

743

Donnerstag, 14. September 2006, 01:20

Hallo zusammen

Hatte letzte Woche leider keine Zeit zum weiterbauen.
Die Möbel sind gekommen,und ich war mit Modellbau 1:1 beschäftigt.
Die Tu 160 musste auch mehrfach ihren Standort wechseln,der Vogel ist ja nicht leicht unter zu bringen.Hat aber Gott sei Dank alles gut überstanden.
Habe jetzt beim Leitwek weitergebaut.Allein das Höhenleitwerk ist gigantisch.Habe es zusätzlich noch mit 3mm Stahldraht verstärkt,um zu verhindern das es in ein paar Monaten zu hängen beginnt.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13.09.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

744

Donnerstag, 14. September 2006, 01:23

Das Seitenleitwerk musste beim ausschneiden stark korrigiert werden.
Die schwarze Linie an der Unterkante wäre die Sollschnittkante gewesen.Gut das es ein Weißmodell ist.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13.09.1.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreask« (14. September 2006, 01:23)


andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

745

Donnerstag, 14. September 2006, 01:26

Durch die Korrektur passt es jetzt wie die Faust auf´s Auge.
Habe aber alles festgeklebt,also nix mit beweglich.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13.09.2.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

746

Donnerstag, 14. September 2006, 01:36

Das anpassen des Leitwerken hatveinige Zeit gekostet.Aber am Ende passte alles nicht so schlecht.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13.09.4.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

747

Donnerstag, 14. September 2006, 01:45

Zum Abschluß noch eine Gesamtansicht.Die Größe ist schier unglaublich @).Hoffe das ich diese Woche fertig werde.Es fehlen nur mehr die Antennen und die Abdeckung der Tragflächen.
das wars von mir heute.
Gruß Andreas
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13.09.3.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

748

Donnerstag, 14. September 2006, 04:42

Dank kleiner Grillparty ist bei mir für heute nur der Anbau der Waffenschachtklappen zu vermerken.
Damit ist dieser Bereich auch fertig.

Als nächstes werden die Antennen im Bugbereich gemacht, und damit auch die letzten Arbeiten an der unterseite.
Der Bauabschluss wird dann mit dem Leitwerk vollzogen.

Marco
»Ober Freak« hat folgendes Bild angehängt:
  • P9140045.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

749

Freitag, 15. September 2006, 12:16

Moin moin.

Auch gestern ist wieder etwas an meiner 160 geschehen. (Wollte mal nicht um 5 posten :D)

Die Zielvorrichtung (bzw deren Verkleidung) und die ganzen Antennen/Messsonden sind am Bug. (Bis auf Teil 142, hat da wer rausgefunden wo die hinsollen ?()

Die kleine Dreiecksantenne im ersten Bild wurde nochmal etwas nach vorn verlegt.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9140046.jpg
  • P9140047.jpg
  • P9150049.jpg
  • P9150054.jpg
  • P9150053.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

750

Freitag, 15. September 2006, 12:17

Danach wurde dann mit dem Leitwerk angefangen.

Heute Abend gehts dann an dieser Stelle weiter.

Marco
»Ober Freak« hat folgendes Bild angehängt:
  • P9150055.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

751

Samstag, 16. September 2006, 05:01

Moin moin.

Heute ist wieder viel entstanden.

Das Innengerüst der Seitenflosse wurde mit den Aussenteilen beplankt. Danach wurde die Aufnahme für die Tailerons eingebaut.
Und die Seitenflosse mit der Hydraulikverkleidung der Ruder vollendet.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9150056.jpg
  • P9150058.jpg
  • P9150060.jpg
  • P9150061.jpg
  • P9160062.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

752

Samstag, 16. September 2006, 05:07

Nun hatte ich die Hitzeschutzbleche an die Rumpfseiten geklebt, die Seitenflosse ist noch nicht befestigt.

Als nächstes war das Innengerüst der Tailerons an der Reihe.

Jetzt wurde das ganze entgültig mit dem Flieger verbunden.

Im Anschluss daran wurde auch der vordere Teil der Flosse befestigt.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9160063.jpg
  • P9160064.jpg
  • P9160065.jpg
  • P9160066.jpg
  • P9160067.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

753

Samstag, 16. September 2006, 05:12

Die Aussenhülle der Tailerons habe ich jetzt einzeln an das Leitwerk gesetzt und nach dem Anhärten mit dem Anlekungsgestänge verbunden. (war schon a kleine fummelei)

Noch ein paar bilder von verschiedenen Stellungen der Tailerons. (Gut die Ausschläge sind schon a bissl zu groß :D)

Zum Abschluss für heute wurde noch das Seitenruder aufgesetzt.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9160069.jpg
  • P9160070.jpg
  • P9160071.jpg
  • P9160072.jpg
  • P9160073.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

754

Samstag, 16. September 2006, 05:19

Damit ist meine Blackjack nun bis auf die kleinen Elektrostatikentlader an den Leitwerksrudern FERTIG. Da hab ich jetzt keinen Nerv mehr zu, die werden morgen noch angebaut.


Im ganzen muss ich sagen: Ein schönes großes Flugzeug; das meiner Meinung nach, trotz der teilweise ziemlich großen Fehler in den Abwicklungen, am Ende doch einen guten Eindruck macht. Durch die enorme Größe werden die ebenfalls manchmal recht großen Passungenauigkeiten gut kaschiert.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9160074.jpg
  • P9160075.jpg
  • P9160076.jpg
  • P9160077.jpg

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

755

Samstag, 16. September 2006, 16:01

Die kleinen Entlader sind nun auch am Leitwerk.
Damit ist das gute Stück bereit zum erhängen. :D :yahoo:

Im Flügelübergang hab ich noch kleine Dreiecke eingebaut, damit die Innenteile automatisch hochklappen.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9160078.jpg
  • P9160079.jpg
  • P9160080.jpg

756

Sonntag, 17. September 2006, 00:00

Burschen, Wahnsinn!

Da ist der Rutz mal ein paar Tage offline und die Dinger wachsen und wachsen - :respekt: :respekt: :respekt:

Damit habt Ihr mich auch motiviert, das Ding kommende Woche fertig zu stellen; Celluloid hab ich ja dank Mischa.

An alle, denen es zu groß ist: Man kannden Flieger wohl problemlos auf 1:50 oder 1:72 kopieren; der Großteil der Teile ist eh riesig! Damit sollte es auch für normal große Wohnungen baubar sein ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

757

Sonntag, 17. September 2006, 01:42

Danke Rutz.

Da du dein Cockpit noch nicht geschlossen hast, bin ich ja nun doch als erster fertig geworden :D

Und was verstehst du unter einer "normal großen Wohnung"? Ich hab 24m² :D
Was bedeutet, das die gute ziemlich schnell an die Decke muss, damit ich endlich wieder einwenig Platz hab. (und nicht immer mich zwischen Flieger, Schrank und TV durch quetschen muss) :D :D

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

758

Samstag, 23. September 2006, 13:31

Hallo zusammen

Hallo Marco und Rutz
Ersteinmal gratuliere ich Euch zur fertigstellung der Tu160.Ich bin gerade dabei die letzten Antennen und den Tankstutzen fertig zu bauen.Werde also auch heute fertig.

Hier noch zwei aktuelle Fotos.

@ Marco:Wenn erstmal die Flügel angebaut sind wird selbst die größte Wohnung zu klein.Ich habe ca.100m² und das Teil ist immer im Weg.Du hast meine volle Bewunderung.
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 23.9.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Meister

  • »andreask« ist männlich

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2004

Beruf: Schichtführer Galvanik

  • Nachricht senden

759

Samstag, 23. September 2006, 13:32

...
»andreask« hat folgendes Bild angehängt:
  • 23.9.1.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

760

Samstag, 23. September 2006, 13:43

So, jetzt muß ich euch doch mal zur Fertigstellung gratulieren:respekt: :respekt: =D> =D>

Ist schon ein Wahnsinnsvogel, mit dem hätt ich auch Platzprobleme, obwohl ich auf große Modelle steh. Aber irgendwo würde er schon ein Platzerl finden... reizen tät er mich schon.

Herzliche Grüße aus Pachern
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Social Bookmarks