Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Januar 2008, 19:52

GELI-Original Nr.34 Heinkel He-111

Mir ist es gelungen, eines meiner Lieblings- , aber auch gefürchtetsten Modelle zu bekommen, noch dazu um den Spottpreis von 12 US-$ :yahoo: :yahoo: :yahoo:

Das Modell Nr.34, die Heinkel He-111

Warum gefürchtet? Ist ja klar, die Kabine :D :D ....was ich da in meiner Jugendzeit schon geflucht habe....
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • He-111 001_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Januar 2008, 19:56

Der Bogen besteht aus insgesamt fünf Seiten mit Bauteilen, einer Seite Kartonteilen und einer Seite Bauanleitung mit Skizzen.

Hier die ersten vier Seiten. Druck? Wie Geli-Original halt ist.....
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • He-111 002_Größenveränderung.jpg
  • He-111 003_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Januar 2008, 19:58

Weiter mit den restlichen Bauteilen und der Anleitung.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • He-111 004_Größenveränderung.jpg
  • He-111 005_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (5. Januar 2008, 19:59)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Januar 2008, 20:03

Wenn man den Bogen auf 1:43 verkleinert, passen die Seiten auf eine A4-Seite.
Also wahrscheinlich werde ich sie in diesem Maßstab bauen.
Die Farbe des Ausdrucks gefällt mir noch nicht, ich werde sie noch nachbearbeiten.
Mit der silbrigen Farbe haben Scanner immer ihre Probleme...
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • He-111 006_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Januar 2008, 20:06

super robert!
ich werde an deinem baubericht kleben....
ja ja die kanzel.... :rolleyes:
dazu kann ich nur sagen: :prost:


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Januar 2008, 12:44

Ich kann mich noch erinnern, ich hab mir die Kanzel so vor die Augen gehalten und die Welt durch sie hindurch betrachtet, und mir vorgestellt ich sei der Pilot, der drin sitzt, oder der Bombenschütze..... damals so als dreizehnjähriger "Bersch" (=Junge, Knabe für alle, die den Ausdruck nicht kennen)

.....dabei konnte man eh fast nicht durchsehen vor lauter Kleberflecken :D aber so als Jungspund interessiert dich das gar nicht.

Hach, das waren noch Zeiten... inzwischen hab ich sie sicher vier- oder fünfmal gebaut, das letzte Mal ist aber sicher auch schon 12-15 Jahre her....
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (6. Januar 2008, 12:46)


7

Sonntag, 6. Januar 2008, 13:04

moinmoin Robert,

dann mal ran :prost:

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Social Bookmarks