Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Februar 2008, 19:58

GELI Nr.17 Jakovlev Jak-25 1:33 [FERTIG]

Für Eingeweihte sollte es kein Problem sein, aber um welches Modell handelt es sich? :yahoo: :yahoo:
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 01_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robson« (5. März 2008, 21:39)


zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:09

Ich weiß ich weiß :D . Machst es spitz, rund oder mit Wintergarten ;) ?
LG
Michael

3

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:14

Ach Mensch, Michael,

damit hast Du ja schon so gut wie alles verraten ... Wenn Du nun auch noch geschrieben hättest, daß unser Waltair das Modell schon in den abgeschlossenen Bauberichten stehen hat, wäre es auch für Nicht-Eingeweihte kein Problem!

(oops :rotwerd: )

Old Rutz

PS.: Robert, wenn Du einen Scan verbaust, wären alle drei Rumpfspitzen möglich ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • »Frank Böhme« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

Beruf: Bohrgerätewerker

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:15

Ju 88?

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:21

@zec, rutz,

Ich sagte ja, für Eingeweihte ists kein Problem.... da erkennt man den Kenner :D

Ich verbau übrigens einen Originalbogen, nachdem ich den doppelt hab.

@Frank,

Ju-88 ists nicht.
in Arbeit:Stallion - GPM

6

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:27

Zitat

Original von Robson
@zec, rutz,

Ich sagte ja, für Eingeweihte ists kein Problem.... da erkennt man den Kenner :D

Ich verbau übrigens einen Originalbogen, nachdem ich den doppelt hab.

@Frank,

Ju-88 ists nicht.


Ich sag nix, habe es schon von Dir hier gelesen :D :prost:

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

7

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:28

Robert,

ich hab sie ja auch schon mal gebaut, anno 2004, wenn ich mich recht erinnere: Eine Decke, schwarz durch Geli's!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

sticki

Fortgeschrittener

  • »sticki« ist männlich

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Beruf: Berufskraftfahrer-Behintertentransport

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:29

RE: Wer errät das nächste Modell?

Hey rutzes,
keine Ahnung. ?(
Aber auf den li.unteren Abschnitt deines Bildes glaube ich viele Scheren zu sehen. Bei der Windmühle die noch irgendwann bauen werde sind glaube ich auch so viele einschnitte die ich zu tätigen. Ach jetzt habt ihrs ja schon verraten :respekt:
Ohhh wie schnell @) :yahoo: :yahoo:
Habe trotz Auflösung meinen Rechenweg gezeigt. :(
Natürlich :( falxch aber sehr gut gemacht dieses Rätsel (für Anfänger)
Aber ich bin ehrlich :rotwerd:
Na dann weiter
so :wiegeil:
sticki
doch noch nicht klar ?( aber ein Ding was, was mit Flügeln zu tun hat
"Windmühle" :gaga: :gaga: :gaga:
sticki

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sticki« (10. Februar 2008, 20:36)


Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 877

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:29

Jak-25 !! :D
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:34

Zitat

Original von woppy73
Jak-25 !! :D


Hallo,

würde ich auch sagen,hab`s mir gerade in der Galerie angesehen.

Viele Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:47

Ok, ok, ich geb mich ja schon geschlagen :D

War ja wirklich nicht so schwer, oder? hat mir aber Spaß gemacht :yahoo: :yahoo:

Hier der Beweis, daß ihr recht gehabt habt. Den Titel muss ich jetzt auch noch ändern.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 02_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

sticki

Fortgeschrittener

  • »sticki« ist männlich

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Beruf: Berufskraftfahrer-Behintertentransport

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:48

Ihr seid ja
Die Könige der Lüfte" :respekt: :meister: :respekt:
Wurde mal zur Armee eingezogen, FlaSfl "Schilca ?" 23 mm 4.lings Flak ? war 81 zig und dann Flugzeugerkennungsdienst @) @) @). Habe die MIG´s :D :D :Druntergeholt und Mirage 8o 8o 8o leben lasse, daduch kam ich sehr schnell zu den Rückwertigen Diensten.
sticki

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Februar 2008, 20:56

Ich hab mich aus zweierlei Gründen für das Modell entschieden.

Einerseits wurde ich dazu verurteilt, meiner Frau beim Bügeln Gesellschaft zu leisten, damit es ihr dabei nicht so langweilig ist. Also schnell eine kleine Schneidmatte und einen Bogen geschnappt und drauflosgeschnippelt.

Der zweite Grund ist einfach der, daß ich von der Kleinstteilseziererei bei den 1:200ern einmal Abstand gewinnen will und auf die Schnelle gibts da halt nur ein Geli-Original :D (keine Angst, ich bau sie auch in dem kleinen Maßstab)


Ach ja, manche habens schon angesprochen, das Modell kann mit 3 verschiedenen Nasen gebaut werden. Ich werde versuchen, alle 3 zu bauen und so hinzukriegen, daß sie auswechselbar bleiben.

Falls das nicht hinhaut, mach ich diesmal die schwarze, runde Bugspitze, die hab ich noch nie gebaut.

Der Rumpf ist relativ schnell ausgeschnitten.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 03_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (10. Februar 2008, 20:57)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Februar 2008, 21:02

1900 Beiträge, da hab i mir ein Kekserl verdient :D

Kantenfärben und Einrollen waren die letzten Tätigkeiten für heute, muss morgen verdammt früh raus...

Ist das ein Genuß, einfache Röhren herzustellen und nicht solch barocke Formen, wie sie die Phantom hat :D :D
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 04_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Februar 2008, 21:04

Ja, Danke Jörg

Bist ja irgendwie mitschuld..... :D
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Februar 2008, 07:53

@robert: :wiegeil: eines der besten geli modelle die es gibt. und viel erfolg mit der nase - die is heftig.

@jörg: die 25er kann man in 3 varianten bauen. eine hat eine schwarze runde nase so wie sie robert baut, dann gibt es die spitze verglaste version und die spitze geschlossene version.

HIER gibt es eine schöne zusammenfassung der einzelnen varianten. wobei nur die version mit der runden nase eine yak-25 ist.

grüsse
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Februar 2008, 09:30

Wie gesagt, ich versuche alle drei zu bauen, und die Spitze auswechselbar zu machen, zumindest für ein paar Fotos. Der Rest des Rumpfes ist identisch, bis auf 2 Verkleidungen an den Flügelwurzeln, die nur bei Version Spitz, mit oder ohne Glas, vorhanden sind.

Aber das seh ich eher locker....
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. Februar 2008, 22:50

zumindest den Rumpf hab ich heut zusammengeklebt, bis auf die Bugsektion. Eh nur eine Röhre....
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jak-25 06_Größenveränderung.jpg
  • Jak-25 07_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Februar 2008, 21:29

War nicht ganz untätig, habe die Sitze eingebaut.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 08_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Februar 2008, 21:32

Ich weiß jetzt wieder, warum ich diese Rumpfnase nie bauen wollte....

...aber mit viel Geduld wirds schon werden. Immer eine Zacke verkleben, warten, verkleben, warten......und hoffen, daß sich am Ende alles ausgeht.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 09_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Februar 2008, 21:34

....und weil ich ja neugierig bin, eine erste Anprobe...die Nase passt so gut, daß sie ohne Kleber hält :yahoo:
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jak-25 10_Größenveränderung.jpg
  • Jak-25 11_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (13. Februar 2008, 21:34)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 14. Februar 2008, 22:00

So, ich lasse sie so. Nachmalen ist hier nicht gut möglich, den Glanz des Papiers kann man nicht nachmachen. Das würde nur schlimmer.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jak-25 12_Größenveränderung.jpg
  • Jak-25 14_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 14. Februar 2008, 22:01

Ich habe auch mit dem Flügel begonnen. Die zu knickenden Laschen an der Hinterkante hab ich abgeschnitten und durch einen eingeklebten Kartonwinkel ersetzt.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 13_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (14. Februar 2008, 22:02)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

24

Freitag, 15. Februar 2008, 09:51

seas robert!

die nase is :wiegeil:

ich klebe bei solchen teilen immer ein stück papier innen ein auf dem ich dann alle zacken nach der reihe aufklebe. geht recht gut. bei der viscount hab ich innen ein stück seidenpapier eingeklebt. damits gehts noch besser weil man es ganz leicht in die gewünschte form biegen kann (der schmeeee is glaub ich von fuchsjos)

grüsse
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

25

Freitag, 15. Februar 2008, 16:40

Zitat

Original von waltair
(der schmeeee is glaub ich von fuchsjos)


Ich glaube der Schmee mit dem Seidenpapier steht auch in einigen Geli-Bauanleitungen.
LG
Michael

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

26

Freitag, 15. Februar 2008, 19:36

Ja, und er wird fallweise auch von mir praktiziert.... :D, zwar kein Seidenpapier, aber Küchenrolle tuts auch.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 16_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

27

Freitag, 15. Februar 2008, 19:39

Der Flügel ist auch zusammengeklebt, nur die Gurke (der Behälter für die Stützräder) am äußeren Ende fehlt noch.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 18_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (15. Februar 2008, 19:40)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

28

Freitag, 15. Februar 2008, 19:42

Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit werde ich den Flügel noch nicht befestigen, sondern erst die Randbehälter und das Triebwerk anbauen. Dazu mal die Teile ausgeschnitten und vorgeformt.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jak-25 15_Größenveränderung.jpg
  • Jak-25 17_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 17. Februar 2008, 20:40

So, habe den Randbehälter angepasst und verklebt. Der hintere Kegel ist eine Herausforderung!
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jak-25 19_Größenveränderung.jpg
  • Jak-25 20_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (17. Februar 2008, 20:41)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 17. Februar 2008, 20:43

Weiter mit den Triebwerksteilen.
Musste hier einen Kartonwinkel einkleben, damit der Teil besser die Form hält, er baucht sich sonst sehr aus.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jak-25 21_Größenveränderung.jpg
  • Jak-25 22_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (17. Februar 2008, 20:44)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

31

Montag, 18. Februar 2008, 20:42

Der linke Flügel ist nun fertiggestellt.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jak-25 23_Größenveränderung.jpg
  • Jak-25 24_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (18. Februar 2008, 20:43)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

32

Montag, 18. Februar 2008, 20:45

Noch zwei Bilder des momentanen Bauzustands.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jak-25 25_Größenveränderung.jpg
  • Jak-25 26_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

33

Montag, 18. Februar 2008, 21:51

Das ist die zweite Variante des Bugs, interessanterweise passt hier die Abwicklung nicht besonders, eine Seltenheit bei GELI´s.

Das macht aber nichts, ich habe sie nur des Vergleichs wegen gebaut.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 27_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

34

Montag, 18. Februar 2008, 22:03

seas robert!

deine 25er is hervorragend gebaut!!!! besonders die triebwerksgondeln sind perfekt. damit hatte ich immer probleme.

allerdings kommt mir etwas spanisch vor: wie kann es sein, dass dein werkzeugkistl plötzlich bei mir ist?

grüsse
waltair
»waltair« hat folgendes Bild angehängt:
  • P2180001.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 877

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 19. Februar 2008, 07:52

Jo iss lei schee !!!

Das ist mit eins der geilsten Fluffzeuche ever.. aber nur mit´n spitz´n Naserl.. :D

Irgendwann bau ich mal die Yak von Hobby Model und dann könn´ma schon a Rotte aufmachen ;)


Weiter so - will das Teil fertig sehen !!

=D> =D> und :prost: ,
woppy
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (19. Februar 2008, 07:52)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 19. Februar 2008, 08:25

Zitat

Original von waltair
seas robert!

deine 25er is hervorragend gebaut!!!! besonders die triebwerksgondeln sind perfekt. damit hatte ich immer probleme.

allerdings kommt mir etwas spanisch vor: wie kann es sein, dass dein werkzeugkistl plötzlich bei mir ist?

grüsse
waltair


Hat auch einige Zeit gedauert, bis ich gegnissen ( © Toni Polster) hab, wie die Konstruktion gedacht war.
Dann hat es sich eigentlich von selbst angepaßt :D

Und das Werkzeugkistl schaut gut aus....i hab gar net gschaut, ob meins noch da ist @)
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 19. Februar 2008, 08:30

Zitat

Original von woppy73
Jo iss lei schee !!!

Das ist mit eins der geilsten Fluffzeuche ever.. aber nur mit´n spitz´n Naserl.. :D

Irgendwann bau ich mal die Yak von Hobby Model und dann könn´ma schon a Rotte aufmachen ;)


Weiter so - will das Teil fertig sehen !!

=D> =D> und :prost: ,
woppy


Servus woppy,

Ich tu eh was ich kann, damits fertig wird.
Nur mit dem spitzen Naserl muss ich dich enttäuschen, diesmal nimm ich die runde.
Allerdings baue ich die verglaste auch noch zu Fotozwecken. Was mich an der verglasten stört (außer dem Glas :D ) ist die gähnende Leere im Innern, das schaut eigentlich net guat aus.

Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 19. Februar 2008, 21:39

Sehr sparsame Verrippung, kein Halinski....
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 28_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 19. Februar 2008, 21:41

An der Flügelvorderkante kamen bei einigen Versionen noch diese Verkleidungen zum Einsatz.
Die werden eigentlich bei der Ausführung mit der runden Nase weggelassen, mir gefällts aber besser so.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jak-25 30_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 19. Februar 2008, 21:44

Schnell noch das Seitenleitwerk draufgebastelt.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jak-25 31_Größenveränderung.jpg
  • Jak-25 32_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Social Bookmarks