Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

peterb

Schüler

  • »peterb« ist männlich
  • »peterb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2008

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. März 2009, 14:48

Gelöst: HILFE Abwicklung funktioniert nicht!

Hallo alle miteinander!

Seit Tagen versuche bisher ohne zuverlässigen Erfolg Abwicklungen aus den 3D-Modellen zu erstellen.
Schaut euch mal die beiden Bilder an - ist ein relativ einfaches Objekt mit einer Quadratischen Grundfläche, die auf einen Kreis gertimmt ist. Jedes mal, wenn ich den Unfold starte bricht dieser dann irgend wo mittendrinnen ab. Schalte ich die Funktion Overlaps ein, dann wird der Script vollständig ausgeführt, nur das Ergebniss ist schlichtweg falsch bzw. unbrauchbar.
Woran kann das liegen, bzw. auf was muß man achten, damit sowas nicht passieren kann.

grüße
Peter
»peterb« hat folgende Bilder angehängt:
  • unfold_failed.jpg
  • unfold_kompl.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peterb« (17. März 2009, 15:50)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. März 2009, 15:19

Hallo Peter,

ja, schon merkwürdig, was Blender manchmal so macht...

Eigentlich müsste das Modell ja abwickelbar sein; daß Unfold da ein überlappendes Teil draus macht, hat womöglich etwas mit der internen Punktmatrix zu tun.

Meine Theorie:
Blender speichert ja alle Punkte als Matrix ab; genauso alle Verbindungen (Edges). Wenn nun die interne Numerierung der Punkte von Kreis und Quadrat nicht "passt", kann das Unfolder-Script daraus keine flache Abwicklung mehr basteln.
Wie gesagt, das ist nur meine Vermutung. Leider kenn ich jetzt aus dem Stand heraus keine Methode, wie man sich diese Numerierung anzeigen lassen kann (bzw. ändern kann), obwohl es die geben müsste. Forsche doch mal im Blender-Wiki nach...

Schönen Gruss
Bernhard

PS.: Wenn Unfolder Overlaps produziert, ist immer noch die einfachste Lösung, das Modell in kleinere Einheiten zu Teilen und diese abzuwickeln...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (16. März 2009, 15:27)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. März 2009, 15:42

Moin Peter!

Ich vermute mal, dass Du vor dem Abwickeln die Normals nicht neu berechnet hast.

Gehe einfach in den "Edit"-Mode, selektiere alles mit "a" und drücke dann STRG+n.
Bestätige die Meldung mit ENTER und versuche dann einfach noch einmal die Abwicklung.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

4

Montag, 16. März 2009, 20:38

Hallo peterb,

sei nicht so hart zum Proggie und zum Skript, das was die beiden geschafft haben, sollte reichen, ein Viertel der Abwicklung ist doch wegen der Symmetrie genug!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. März 2009, 21:10

Hallo Peter,

Zitat

Ich vermute mal, dass Du vor dem Abwickeln die Normals nicht neu berechnet hast.
Gehe einfach in den "Edit"-Mode, selektiere alles mit "a" und drücke dann STRG+n.
Bestätige die Meldung mit ENTER und versuche dann einfach noch einmal die Abwicklung.
Rocky hat recht, das ist ein typischer "Fehler", der während einer Konstruktion immer wieder passieren kann.

Hintergrund: Eine "Normale" ist die Mittelsenkrechte auf eine Fläche. Und Matthew Chadwick, der Autor der Plugin-Unfolders, verwendet diese Normalen-Vektoren, um die Richtung seiner Abwicklung zu bestimmen. Da eine Fläche aber zwei Seiten hat (oben und unten), gibt es auch zwei Normalen-Vektoren. Und wenn Du jetzt innerhalb eines Objekts die Normalen-Vektoren von innen nach außen verändert hast (z. B. durch eine Spiegelung oder Drehung), dann entsteht beim Abwickeln mit Overlaps genau die Figur, die Du uns gezeigt hast.

Einfach Rocky nachmachen und wohlfühlen! :prost:

Servus, Woody

peterb

Schüler

  • »peterb« ist männlich
  • »peterb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2008

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. März 2009, 23:32

Hallo Woody und Rocky!

Danke für die Lösung - genau das war das Problem - jetzt geht es so wie es soll.

Schönen Abend noch
Peter

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. März 2009, 23:50

Naja, ich hab wohl mal wieder zu kompliziert gedacht...

Gruss Bernhard

peterb

Schüler

  • »peterb« ist männlich
  • »peterb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2008

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. März 2009, 08:49

Hallo Bernhard!

Kein Problem - hauptsache der Wille zu helfen ist da - oder? ;)

trotzdem Danke!

Grüße Peter

Social Bookmarks