Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Januar 2008, 10:55

[GELÖST] Bauteilmarkierungen direkt in Blender anlegen ? So geht's ...

Hi Blenderfans !

Ich habe da mal eine blöde Frage, mit der ich aber z.Zt. irgendwie nicht weiterkomme ...

Und zwar geht es um die Bauteilmarkierungen - also die Umrisslinien, wo Bauteil soundso hingeklebt werden muß.

Bis jetzt habe ich das immer mit Woody's "W, Diffrence"-Methode gemacht.

Aber scheinbar funktioniert das nur, wenn man nur 2 Obkekte hat. Bei mehreren funktioniert das nicht - bei mir jedenfalls nicht.

Konkretes Beispiel:
Bin ja gerade dabei, das Hauptdeck mit "Leben" zu füllen - also z.B. die Ruhelage für den Portalkran, viele kleine Plattformen usw. Wenn ich all diese Objekte jetzt mit der "W, Diffrence"-Methode bearbeite, dann bekomme ich nur ein Okjekt damit verbunden. Warum? Keine Ahnung ... ?(

Nun meine Frage an die Experten hier - gibt es noch eine andere Möglichkeit diese Marierungen zu generieren oder muß ich das alles nacher umständlich in Inkscape berechnen und mit der Hand einzeichnen?

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 577

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Januar 2008, 20:49

Hallo Rocky,

kannst Du bitte mal zeigen, was Du genau machst? Ich habe versucht, Deine Schilderung zu interpretieren, bin aber dabei zu mehreren Lösungen gekommen, die alle eigentlich ganz gut funktioniert haben. Also: wie gehst Du derzeit genau vor?

Servus, Woody

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Februar 2008, 11:25

So geht's ...

Moin Freunde !

Nach langen probieren, unzähliger ausgeraufter Haare und dem Ergeben in den Alkohol (gestern Abend jedenfalls :D ) möchte ich Euch nun die Lösung des Problems "Bauteilmarkierungen direkt in Blender anlegen ?" zeigen.

Wir stehen ja immer vor dem Problem "Wie markiere ich z.B. auf einem Deck, WO die anderen Bauteile auf das Deck geklebt werden?"

Man kann das nat. umständlich in 2D (Inkscape) durch ausmessen unnd per Hand aufmalen lösen, oder wir machen das gleich in Blender.

Das Problem:

Wir haben das Hauptdeck A und die Bauteilgruppe B.
Vereinigen wir diese nun, indem wir erst B und dann A markieren und drücken anschliessend "W, Diffrence", dann erhalten wir leider nicht das Deck mit den gewünschten Markierungen, sondern das :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • markierungen1.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Februar 2008, 11:31

RE: So geht's ...

?( ?( ?(

Nun kommt der große Chinese ... WAT NU ????

Die Lösung ist so einfach, aber in dem Zusammenhang bin ich da echt nicht drauf gekommen ... :gaga:

Bevor man 2 Objektgruppen per "W, Diffrence" bearbeitet, müssen bei beiden Objekten nochmals mit "STRG,N" die Normals neu berechnet werden.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • markierungen2.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Februar 2008, 11:40

RE: So geht's ...

Und siehe da ... TADAAAAAAAAAA !!!

Wir haben unsere Bauteilmarkierungen ... :yahoo:

Also - wir merken uns :

Am besten bei jeder Aktion, die die Meshes irgendwie verändern soll (Vereinigen, Abwickeln usw.), immer vorher (im Editmode) W,Remove Doubles und anschliessend STRG,N.
Dann seit Ihr auf der sicheren Seite !

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • markierungen3.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 577

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Februar 2008, 12:59

RE: So geht's ...

Hallo Rocky,

kannst Du mir das Deck mit den Markierungen bitte mal ohne Texturierung nur als Drahtgittermodell im Edit-Mode zeigen? :D
Das würde mich schon ein bisschen interessieren.

Servus, Woody

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Februar 2008, 13:33

Moin Rocky,

interessantes Verfahren ;)

Für Rhino-User: Objekte markieren, Kurve->Kurve aus Objekten->Schnittpunkt,
fertig...

Viele Grüsse
Michael

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Februar 2008, 14:55

RE: So geht's ...

Zitat

Original von woody
Hallo Rocky,

kannst Du mir das Deck mit den Markierungen bitte mal ohne Texturierung nur als Drahtgittermodell im Edit-Mode zeigen? :D
Das würde mich schon ein bisschen interessieren.

Servus, Woody


Hi Woody!

Null Problemo ... hier ist das Drahtgittermodell.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • markierungen4.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Social Bookmarks