Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. November 2010, 23:57

G.K.-Verlag, Minenschiff Königin Luise (1941), 1:250

Hallo klebende Gemeinde,

heute möchte ich Euch das neue und damit 2. Werk aus der Schmiede des G.K.-Verlags vorstellen:

Das Minenschiff Königin Luise im Bauzustand Frühjahr 1941

Die zivile Bäderschiff-Version ist ja bekanntlich bereits vor einigen Jahren im HMV erschienen. Nun also die Version in der Kriegsversion wieder aus der Feder von Paulo Gomez im eigenen Verlag.

Technische Daten des Modells:
Maßstab: 1:250
Länge: 34cm
Teile: 1631 (1902)
Schwierigkeit: sehr schwer
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • RBL_3347.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. November 2010, 00:15

I. Geschichte / Anleitung

Gehen wir gleich in medias res und schauen uns den Boden an. Zunächst die obligatorische Seite mit der Geschichte des Originals und danach folgt die Bauanleitung.

Die Bauanleitung besteht aus 3D-Skizzen und Explosionszeichnungen ohne Rendering-Schnickschnack, dafür aber sehr eindeutig und erklärend.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • RBL_3348.jpg
  • RBL_3349.jpg
  • RBL_3350.jpg
  • RBL_3351.jpg
  • RBL_3352.jpg
  • RBL_3353.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. November 2010, 00:18

Sehr sachön auch immer wieder die Detailzeichnungen mit den Hinweisen aus LC-Teilen.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • RBL_3354.jpg
  • RBL_3355.jpg
  • RBL_3356.jpg
  • RBL_3357.jpg
  • RBL_3358.jpg
  • RBL_3359.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. November 2010, 00:20

...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • RBL_3360.jpg
  • RBL_3361.jpg
  • RBL_3362.jpg
  • RBL_3363.jpg
  • RBL_3364.jpg
  • RBL_3365.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. November 2010, 00:28

II. Bauteile

Nun kommen wir zu den Bauteilen.

Was zeichnet hier das Modell aus?
Wie schon bei der "Christina" ein hervorragender und sauberer Druck. Der Druck erfolgte wiederum bei der Heiber GmbH Druck & Verlag in Schortens/Heidmühle.

Die Bauteile sind sauber meist bauteilgruppenweise angeordnet, was die Suche sehr einfach gestaltet.

Ein besonderes Gimmick ist, dass die Bauteilbögen perforiert sind und so einfach aus dem Heft getrennt werden können ohne das man gleich das ganze Heft zerfleddern muss. Da hat sich ein Verlag mal richtig Gedanken gemacht.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • RBL_3366.jpg
  • RBL_3367.jpg
  • RBL_3368.jpg
  • RBL_3369.jpg
  • RBL_3370.jpg
  • RBL_3371.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. November 2010, 00:38

Sehr gelungen auch immer wieder die bedruckte Rückseite, wo notwendig.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • RBL_3372.jpg
  • RBL_3373.jpg
  • RBL_3374.jpg
  • RBL_3375.jpg
  • RBL_3376.jpg
  • RBL_3377.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. November 2010, 00:39

Hier noch ein kleiner Detailauszug.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • RBL_3378.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. November 2010, 00:41

Mittlerweile nahezu Standart: Die Bauteileliste
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • RBL_3380.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. November 2010, 00:43

Bis hierhin verspricht der Bogen dem geneigten Bastler und Modellbauer schon reichlich Spaß. Dieser lässt sich noch durch den separat/optional erhältlichen Lasercut-Satz steigern.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • RBL_3381.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. November 2010, 00:46

III Lasercut-Satz

Der Lasercut-Satz aus der Fertigung von Hoffmann Lasercutting & Engraving kommt mit einer mehrseitigen Bauanleitung und über 400 Teilen auf 3 Platinen daher.

Schauen wir und zunächst die Bauableitung an.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • RBL_3382.jpg
  • RBL_3383.jpg
  • RBL_3384.jpg
  • RBL_3385.jpg
  • RBL_3386.jpg
  • RBL_3387.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. November 2010, 00:50

Auch hier darf die Bauteileliste natürlich nicht fehlen ...
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • RBL_3388.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. November 2010, 00:53

Und zum Schluss das Wichtigste: Die Lasercutteile!

Die Qualität ist Hoffmann-typisch hervorragend und verspricht die gewohnt gute Verarbeitbarkeit der Teile.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • RBL_3389.jpg
  • RBL_3390.jpg
  • RBL_3391.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. November 2010, 01:00

IV Fazit

Nun, ich habe beim mehrfachen durchstöbern des Bogens nichts Negatives aufgefallen. Dafür verspricht der Bogen jede Menge Spaß nicht nur für den detailverliebten Modellbauer, denn so "Kleinigkeiten" wie die Besatzung kann, muss man aber nicht in Angriff nehmen. Sie macht aber ein Schiff lebendig wie man im angehängten Bild sieht.

Daneben dürfte der Bogen sicherlich auch interessant für die Erbauer der zivilen HMV-Variante sein. Denn man kann sie sehr schön nebeneinander zeigen. Wie Manfred Krüger in Mannheim.

Was man von dem Bogen nicht erwarten darf ist, dass er ein Schnäppchen ist. Denn mit jeweils 28 € für den gedruckten Bogen und die Lasercutteile schlägt der Gesamtbausatz mit 56 € zu Buche.
Kein Schnäppchen, aber ich denke, dass das ein mehr als angemessener Preis ist für die Qualität, die man erhält. Außerdem umfasst der Bogen neben 12 teiweise zweiseitig bedruckten Bauteil-Seiten auch 28 Seiten Bauanleitung. Nicht zu vergessen die Perforation.
Und die Laserteile aus dem Hause Hoffmann sind schlicht und ergreifend ihr Geld wert!

Soweit von mir und nun viel Spaß beim Basteln.

Schöne Grüsse

René
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • RBL_3335_bearbeitet-1.jpg
  • RBL_3337_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. November 2010, 20:53

Hi René,

danke für die ausführliche Vorstellung des Bogens und die 2 Fotos vom gebauten Modell!
Es reizt mich ja schon ein bisschen, diesen Bausatz zu bestellen, da ich die zivile Königin ja schon in meinem Diorama verwendet habe...
Aber wann nur bauen... seufz.
Auf jeden Fall scheint die Qualität Bogen+Lasercut äußerst gut zu sein, wenn ich mir die Fotos so ansehe.

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. November 2010, 21:00

Hallo Lars,

na, die Ines ist ja schon sehr fortgeschritten. Also sollte sich eine Gelegenheit ergeben die Königin ..... :D

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. November 2010, 16:11

Danke René
für die ausführliche Vorstellung des Modellbogens. Durch Deine Beschreibung können die Modellbauer wirklich einfacher entscheiden, ob sie das Modell kaufen wollen oder nicht.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Horst

Schüler

  • »Horst« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 4. September 2004

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. November 2010, 18:57

Bezugsquelle

Der Bogen des Minenschiffs Königin Luise sowie der zugehörige LC-Satz können zum Preis von je 28 Euro bei CFP bestellt werden.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

18

Samstag, 26. Februar 2011, 09:37

Hallo,

ich hatte den Bogen auch zum Anschauen mit zum Stamtisch genommen.
Dabei ist den Kollegen aufgefallen, daß Markierungspfeile in die Bordwand ragen. Das ist bei der Druckkontrolle wohl durchgerutscht.

Grüße
Bernhard
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • RBL_3371.jpg

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

19

Samstag, 26. Februar 2011, 09:45

Hallo Bernhard,

ich nehme den Bogen mal mit nach Mannheim. Da kann man den Kontrollbauer und Mitverleger Manfred direkt fragen. ;)


Gruß

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

20

Samstag, 26. Februar 2011, 20:33

Hallo zusammen!

Das mit der Markierung im Bauteil ist Tatsache, allerdings fällt es an der gebauten Bordwand nicht auf. Es könnte auch Teil des Tarnschemas sein.



Viel Spass noch!

Klebär
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 069

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

21

Samstag, 26. Februar 2011, 21:37

Zitat

Original von Klebär
Hallo zusammen!

Das mit der Markierung im Bauteil ist Tatsache, allerdings fällt es an der gebauten Bordwand nicht auf. Es könnte auch Teil des Tarnschemas sein.



Viel Spass noch!

Klebär


Hallo Klebär

ich stimme dir zu und verweise auf dasda
Gruß Werner

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 27. Februar 2011, 00:21

Hallo Bernhard,

lt. Aussage von Manfred Krüger hat sich da bei der Aufbereitung der Bögen für den Druck der kleine Fehlerteufel eingeschlichen. Wie Werner und Klebär aber schon sagten: Das fällt am Modell nicht weiter auf.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Social Bookmarks