Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Februar 2008, 03:47

furniture factory, Clever Bros, 1:87 FERTIG - finished

Heute beginne ich mit dem Baubericht über ein weiteres Modell der Firma Clever Bros in 1:87. Nach dem 31st street gatekeepers tower baue ich nun ein Modell einer Möbelfabrik, aber das Gebäude läßt sich wahrscheinlich in vielerlei Art einsetzen, indem man einfach das Türschild abändert oder Gebäudeteile anders ansetzt oder wegläßt.

Der Bausatz beinhaltet sechs Ausschneidebögen unterschiedlicher Papierstärke, ein Deckblatt (siehe unten), sowie eine Bauanleitung und Tips und Tricks zum (Papier/Karton)-Modellbau.

Zwischenzeitlich habe ich auch die website der Firma Clever Bros ausfindig gemacht, sie kann bei http://clevermodels.squarespace.com/ aufgerufen werden.

Today I start the construction report for the papermodel kit "furniture factory" produced by Clever Bros here in Chicago. Following the 31st street gatekeepers tower I am assembling the kit of the furniture factory, but the building can be used in several ways, if you just put another sign atop the entrance, I guess.

The kit includes six sheets containing all the parts on different paper, one cover sheet (see below) and a short instruction.

In the meantime I found the website of the Clever Bros Company which can be found here http://clevermodels.squarespace.com/. The URL is printed on the particular sheets of the kit.
»milomike« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bausatz furniture factory Deckblatt.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »milomike« (9. Mai 2010, 04:58)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Februar 2008, 03:55

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Baubericht 02

Ich beginne mit dem Haupttrakt der Möbelfabrik. Die Fenster sind aufgedruckt - dort werde ich durch Ausschneiden und Hinterkleben ein wenig Dreidimensionalität hineinbringen.

I start with the main hall of the building. The windows are just printed on the paper - I will cut them away and add some 3D-effects by glueing additional parts behind.
»milomike« hat folgende Bilder angehängt:
  • Baubericht furniture factory 2a.jpg
  • Baubericht furniture factory 2b.jpg
  • Baubericht furniture factory 2c.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »milomike« (14. April 2008, 18:38)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Februar 2008, 04:19

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Baubericht 03

Die Fenster sind ausgeschnitten und von einem der beiliegenden Bögen können weitere Fenster für das Hinterkleben ausgeschnitten werden.
Auch die Rahmen werden ausgeschnitten und für das Aufkleben auf der Fassade vorbereitet.

The windows are cut and from another sheet I cut the windows to put them behind the first position. Then the frames are cut in order to be glued to the outer wall of the building.
»milomike« hat folgende Bilder angehängt:
  • Baubericht furniture factory 3a.jpg
  • Baubericht furniture factory 3b.jpg
  • Baubericht furniture factory 3c.jpg
  • Baubericht furniture factory 3d.jpg
  • Baubericht furniture factory 3e.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »milomike« (14. April 2008, 18:39)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Februar 2008, 04:30

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Baubericht 04

Die Fassade wird mit einem Teil eines Kartons hinterklebt, der von einer Schachtel stammt, mit der man 24 Dosen Gerstensaft auf einmal transportieren kann. Wie dem Aufdruck zu entnehmen ist, handelt es sich dabei um jeweils 12 fluid ounces (355 ml, somit etwas mehr als ein Seitel Bier, das 330 ml enthalten sollte). Neben dem Ernst des Kartonverbauens :engel: darf natuerlich der Spass nicht zu kurz kommen :prost: ;-))

Behind the facade I put some parts cut from the box you ship your 24 cans of beer home. As one can read from the box there are 24 cans each containing 12 fluid ounces (355 ml, a bit more than a Seitel Bier, which carries 330 ml). Beside the very sincere activity of building card paper models :engel: one should not forget about the pleasure of being a hard working paper card contractor :prost: ;-))
»milomike« hat folgende Bilder angehängt:
  • Baubericht furniture factory 4a.jpg
  • Baubericht furniture factory 4b.jpg
  • Baubericht furniture factory 4c.jpg
  • Baubericht furniture factory 4d.jpg
  • Baubericht furniture factory 4e.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »milomike« (14. April 2008, 18:40)


Oliver Wilking

Fortgeschrittener

  • »Oliver Wilking« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 2. Mai 2006

Beruf: Grafiker & Illustrator

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Februar 2008, 10:00

RE: furniture factory, Clever Bros, 1:87

Hey, das sind ja wirklich interessante Modell, die Du hier vorstellst!

Habe mir gerade mal dei Homepage angesehen, einiges ist sehr amerikanisch, aber andere Dinge passen durchaus in den europäischen bzw. deutschen Kontext.

Z.B die Wellblech-Baracken, die es in ähnlicher Form nach dem Krieg in allen deutschen Städten gab ("Nissenhütten").
Auch die Alterung gerade dieser verwitterten, abgewirtschafteten Hinterhofbuden gefällt mir sehr gut.

Die Versandkosten von den Staaten nach Deutschland sind ja außerirdisch, aber vielleicht ergibt sich ja mal über das Forum eine Sammelbestellung in dieser Richtung?

Viele Grüße
Oliver

milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Februar 2008, 03:59

Clever Bros

Ich bin auch nur durch Zufall über diese Modelle gestolpert - eigentlich habe ich mit meinem Sohn im Des Plaines Hobbyshop nach interessanten Eisenbahnmodellen gesucht - aber wie es so oft kommt, der Mensch denkt, und der Kartonvirus lenkt. :)

Heute und morgen sieht es mit dem Weiterbauen eher finster aus, da ich ziemlich ausgelastet bin :( , aber am Wochenende geht es weiter :].

@ Oliver: Die Versandkosten sind beim Modellbau ein trauriges Kapitel, vor allem wenn man nur ein Modell ordert - da kostet die Suppe mehr als das Fleisch, wie man in Wien so sagt. Wenn Dich ein bestimmtes Modell interessiert, schicke mir bitte eine PN, ich versuche dann einen Transport zu organisieren.

@ Norman: Mir gefallen die Modelle auch sehr gut, ich habe schon drei weitere hier bei mir auf Lager fuer ein kleines Industrie- und Gewerbe-Diorama. Ich musste natuerlich gleich nach Norman Rockwell im Internet suchen - sehr interessant, Danke fuer den Hinweis. Modellbau bildet, nicht von mir, aber wahr :D
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »milomike« (11. Mai 2008, 04:32)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. März 2008, 04:48

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 05

Heute stelle ich den Bauabschnitt Hauptgebäude fertig.
Today I will finish the main part of the building.

Auf den ersten beiden Bildern sieht man einen kleinen Fehler, der offensichtlich durch seitenverkehrtes Kopieren der aufgenagelten Bretter entstanden ist. Ich habe die Bretter auseinandergeschnitten und einzeln an den entsprechenden Stellen aufgeklebt.
On the first two pictures you can see a small mistake in the kit, as the boards are copied mirror sided - so I cut them off and glued them into the fitting positions.

Die Fenster auf dieser Seite habe ich um eine Papierlage tiefer gesetzt, vielleicht wird dann der dreidimensionale Eindruck besser.
The windows on this part of the building got an additional layer of paper, so I hope, the 3D effect will be a bit better than on the other wall.

Die anderen drei Bilder zeigen das Hauptgebäude in drei Ansichten.
The following three pictures show the main building from the different point of views.
»milomike« hat folgende Bilder angehängt:
  • 5a.jpg
  • 5b.jpg
  • 5c.jpg
  • 5d.jpg
  • 5e.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »milomike« (14. April 2008, 18:41)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. April 2008, 06:02

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 06

Nach einer kleinen Pause geht es nun wieder weiter. Ich habe das Hauptgebäude von innen verstaerkt, da sich das Papier schon etwas gebogen hat. Dazu habe ich dieses Mal den Karton einer Verpackung gewählt. So bleiben die Wände eben und gerade.

After a short break I will continue. I reinforced the main hall by glueing some pieces of the beer carton against the inner side of the building, after the original paper warped a bit already. So I hope the walls will stay plain.
»milomike« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG1512.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »milomike« (14. April 2008, 18:44)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. April 2008, 06:09

RE: furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 06

Auf dem Bild kann man die zwei Welten in denen ich lebe gut erkennen: Der Würfel ist fünf mal fünf mal fünf Zentimeter Kantenlänge, die Schneidmatte ist für den amerikanischen Markt mit inches-Einteilung bedruckt.
On the very first picture you can see the two world I am living in: the cube is five by five by five centimeters, the mat is imprinted with the inch-scale for the American market.

Der im Bausatz als solcher bezeichnete Nordtrakt kann durch eine Türe neben der Haupteinfahrt unterhalb des Firmenschildes betreten werden.
The so called north side of the building can be entered through a door beneath the main entrance under the company board.

Um den dreidimensionalen Effekt zu erzeugen, habe ich wie schon beim Haupttrakt die Fenster ausgeschnitten und hinterlegt. Da mir der Karton der Verpackung zu dick war, habe ich diesesmal etwas stärkeres Papier gewählt und auf die Rückseite des Druckbogens geklebt. Das war dann auch leichter in der Bearbeitung.
In order to pronounce the 3D effects I cut the windows and put additionial windows in, as the are available on the kit's sheets. This time I added another layer to the inside of the building by glueing but I chose some paper and not another card board from the beer package - that was easier to cut and handle.

Die Türe habe ich mit einer Nadel "punktgeklebt" - bei den Fenstern und Türen ist das ein Geduldsspiel, aber es lohnt sich.
The entrance door was glued by soft punctuation with a needle against the door frame from the inside, the same way as I did it while glueing the windows - it is timeconsuming and asks for a lot of patience, but it pays.

Auf den beiden anderen Bildern kann man schon ein wenig vom Gesamteindruck erkennen. Jetzt fehlen noch der Südtrakt und die Dächer.
The last two pictures show an overall image of the present construction phase. At the time the south side and the tar paper roofs are missing.
»milomike« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG1519.jpg
  • CIMG1526.jpg
  • CIMG1527.jpg
  • CIMG1528.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »milomike« (14. April 2008, 18:54)


10

Sonntag, 13. April 2008, 07:13

RE: furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 06

The model you are building really looks like wooden structure
Thank you for introducing Clever Bros that I didn't know
As I love HO and O gauge American railroad modeling besides paper model, I will buy some for my future layout

milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. April 2008, 22:30

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 07

Furniture factory, Clever Bros., 1:87, Baubericht 07

@Yu: to be honest - the model railroad was also a point to restart the construction of paper models.
Um ehrlich zu sein - die Modellbahn hat auch bei mir den Wiedereinstieg in den (Papier-)modellbau ausgelöst.

Nun wird der zwischenzeitlich fertiggestellte Südtrakt der Möbelfabrik zur Probe an das Hauptgebäude angelehnt. Der Zugang erfolgt hier auf der Westseite (Rückseite) des Gebäudes, die Haupteinfahrt befindet sich dort, wo der Würfel platziert ist – der Beschreibung nach ist das die Ostseite.
I put the south part of the building near the main hall just for a test. The access is through the west-side (back-side) of the building, the main gate is near the cube - following the instructions of the kit it should be the east-side.
»milomike« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG1681.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »milomike« (12. Mai 2008, 16:59)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. April 2008, 22:35

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 08

Dort wo nachher das Teerpappendach hingeklebt wird, wölbt sich zur Zeit das Papier. Bei den Fenstern habe ich diesmal im Inneren eine zusätzliche Lage Papier eingeklebt, das wirkt ein wenig plastischer.
Where the tar paper should cover the building, just now the blank paper is warping. Near the windows I glued an additional layer of paper inside the building to strengthen the 3-D effect.

Auf dem zweiten Bild steht zum direkten Größenvergleich wieder der H0 Dockarbeiter der Firma woodland scenics. So kann man ganz gut die gedrängte Dimension des Gebäudes erkennen. Das Gras ist eine handelsübliche Grasmatte.
The second pictures shows the dock worker of woodland scenics again to show the proportions. From the dock worker one can see the compact proportion of the building. The grass is a widely available grass-mat.
»milomike« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG1682.jpg
  • CIMG1690.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »milomike« (12. Mai 2008, 17:02)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. April 2008, 22:38

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 09

Die erste Draufsicht auf das Dach gibt den Eindruck der angenagelten Teerpappe ganz gut wieder. Ich habe allerdings die Dachfläche auseinandergeschnitten und zur Probe übereinandergelegt. Bei meinen Rundfahrten in der Umgebung Chicagos habe ich gesehen, dass bei den älteren Gebäuden das Dach häufig an der Mauerkante endet. So lasse ich bei meiner alten Möbelfabrik das Dach auch gleich an der Mauerkante enden.
The first view to the roof shows the impression of the nailed tar paper. I cut the paper apart and just put it down for a test. During my rides throughout Chicagoland I have seen a lot of older buildings, where the roof just is in line with the wall. Therefore I cut the roof of that kit in the same wa.

Da das Falzen der sehr schmalen Dachkanten am ausgeschnittenen Objekt ziemlich umständlich war und eher als irgendwie „umbiegen“ ausgefallen ist, habe ich bei den kleinen Dächern meine Vorgangsweise geändert.
While the folding of the tight roof corners after the had been cut is a mess and ends in just bending them somehow, I changed my MO (modus operandi).

Ich habe die Dachflächen vorerst mit soviel Überhang, wie der Ausschneidebogen zugelassen hat, ausgeschnitten.
First I cut the roofs with as many additional paper as possible due to the kit.

Danach habe ich mit dem Griff der Nadel die vorgeritzten Falze wie mit einem Teigroller (auf wienerisch Nudelwalker) flach gepresst und erst dann die Überstände weggeschnitten.
Afterwards I rolled the corners with the handle of the paper needle like a rolling pin and cut the unnecessary white paper.
»milomike« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG1699.jpg
  • CIMG1701.jpg
  • CIMG1703.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »milomike« (12. Mai 2008, 17:30)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. April 2008, 22:47

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 10

Das Ergebnis gefiel mir gleich viel besser und hat auch mehr Spass beim Arbeiten gemacht. Das Herumbiegen und werkeln an den knappen zwei Millimetern Dachkante war keine echte Freude.
I immediately enjoyed the result and it was more fun to work because the fumbling along the very narrow margin of just 2 millimeters of the roof corner was no fun at all.

Die Dächer der beiden Nebentrakte sind in der Länge genau abgestimmt und lassen sich daher recht gemütlich anpassen. Die ersten beiden Bilder zeigen die Ostseite mit dem Haupteingang und die Westseite.
The roof lenght of the smaller sidings is quite accurate and therefor better to adapt. The first two pictures show the main entrance at east-side and the west-side of the building.

Das dritte Bild vermittelt einen Gesamteindruck mit allen Dächern.
The third picture shows an overall impression of all the roofs.

Auf dem vierten Bild sieht man mein improvisiertes Fotostudio, das ich seit Teil 07 benütze. Mit mehr Licht lassen sich einfach bessere Bilder machen. Ein echt heißes shooting. 8)
The fourth picture shows my small improvised photostudio, which I am using since report part 07. Using more light just produces better pictures. A really hot shooting. 8)
»milomike« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG1706.jpg
  • CIMG1710.jpg
  • CIMG1713.jpg
  • CIMG1714.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »milomike« (12. Mai 2008, 17:18)


milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich
  • »milomike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Mai 2008, 04:22

furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 11 und FERTIG !!

So, heute habe ich fertiggebaut. Es waren noch die Seitentrakte anzukleben und die Daecher "draufzupappen" - wie es sich fuer Teerpappe gehoert.
Today I finished the model. The siderooms had been added and the roofs are now glued. :)

Ich habe noch einige andere Bausaetze von Clever Bros. auf Lager, die ich spaeter einmal zu einem kleinen Diorama zusammenstellen moechte. Einen Lastwagen aus lange vergangenen Tagen habe ich auch schon erstanden, es handelt sich um einen Plattformwagen der Firma Mini Metals (International R-190 Builders Supply Co. Flatbed Truck www.classicmetalworks.com).
I have some more kits from Clever Bros. with me already, I want to arrange them to a diorama later on. A truck from those days long ago I have already purchased, it is a flatbed truck produced by the US company Mini Metals (International R-190 Builders Supply Co. Flatbed Truck www.classicmetalworks.com).
»milomike« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG1930.jpg
  • CIMG1931.jpg
  • CIMG1932.jpg
  • CIMG1933.jpg
  • CIMG1934.jpg
  • CIMG1935.jpg
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »milomike« (11. Mai 2008, 04:31)


eatcrow2

Fortgeschrittener

  • »eatcrow2« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Beruf: Construction/Building..now retired

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Mai 2008, 14:28

RE: furniture factory, Clever Bros, 1:87, Teil 11 und FERTIG !!

A wonderful looking model!!!!!!!!! :prost: :prost:
Peter Crow
Santa Monica, Calif.
http://www.picturetrail.com/eatcrow2

lriera

Fortgeschrittener

  • »lriera« ist männlich

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 3. November 2007

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 11. Mai 2008, 15:36

I like very much how your model have been. =D>

Social Bookmarks